Anzeiger verlost ein Fahrsicherheitstraining

Fahr- und Lenkmanöver auf nasser Fahrbahn gehören zum Training.
  • Fahr- und Lenkmanöver auf nasser Fahrbahn gehören zum Training.
  • Foto: Peter Meißner
  • hochgeladen von Daniel Magalski

Nebel, Regen, Eis und Schnee - im Herbst und Winter stellt das Wetter Autofahrer vor Herausforderungen. Der Lüner Anzeiger macht Sie fit und verlost in Kooperation mit dem Forschungs- und Technologiezentrum Ladungssicherung Selm ein besonderes Fahrsicherheitstraining.

Wenn Herbstlaub den Asphalt in eine Rutschbahn verwandelt oder ein Reh in der Dunkelheit auf der Fahrbahn steht, dann verhindert unter Umständen nur die richtige Reaktion des Fahrers einen Unfall. Im Fahrsicherheitstraining auf dem Gelände des Forschungs- und Technologiezentrums Ladungssicherung Selm trainieren die Ausbilder die Teilnehmer für genau solche Siuationen. Zu Beginn steht erst Unterricht zu wichtigen Grundlagen auf dem Programm, dann geht es für die Praxis auf die weitläufigen Freiflächen am ehemaligen Bundeswehr-Deport zwischen Lünen und Selm. Hindernisse auf der Fahrbahn oder auch verschiedene Untergründe können die Ausbilder hier simulieren und üben mit den Teilnehmern die richtigen Lenk- und Bremsmanöver.

Gewinn-Chance im Wert von 130 Euro

Der Lüner Anzeiger lädt zusammen mit den Forschungs- und Technologiezentrum eine Leserin oder einen Leser ein, seine Fähigkeiten am Steuer zu verbessern und verlost deshalb zum Start in die dunkle Jahreszeit ein Fahrsicherheitstraining im Wert von 130 Euro! Termin für das Training ist der 3. November. Unsere Redaktion begleitet den Gewinner mit der Kamera und berichtet im Anschluss über die Tipps und Tricks der Experten für ein sichereres Fahren. Wer gewinnen möchte, wählt bis zum unsere Hotline 01379 / 79 10 46, nennt seinen Namen, seine Adresse und das Lösungswort "Fahrsicherheitstraining". Die Nummer ist bis Dienstag, 30. Oktober, geschaltet, ein Anruf aus dem deutschen Festnetz kostet fünfzig Cent. Mobilfunkpreise können abweichen, wir informieren den Gewinner.

Thema "Sicherheit" im Lokalkompass:
Kreis Unna warnt vor Wild auf den Straßen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen