RSV Lippe 23 Lünen e.V.
Kita goes Fahrspaß - Fahrsicherheit für die Kleinsten mit dem RSV Lippe 23

Bei sonnigen Temperaturen und Gemütern fand Samstag, den 14.05., auf dem Schulhof der Wittekind-Grundschule in Brambauer das erste spielerische Fahr-Training für die Kinder der AWO Kita Waldwichtel statt.

Organisiert wurde der Familienspaß vom hiesigen Radsportverein Lippe 23 Lünen e.V. unter der Leitung von Matthias Bettin (1. Vorsitzender). Hierbei sollten die Kinder spielerisch an Fahrsicherheit auf dem Laufrad, Roller oder Fahrrad herangeführt werden.

Die Kinder konnten insgesamt 9 Stationen durchlaufen, wobei Geschicklichkeit, beim Überwinden von Hindernissen, Konzentrationsfähigkeit sowie Reaktionsvermögen geschult werden sollten. An erster Stelle stand hierbei der Spaß für die Kinder. „Die Kinder haben die Stationen neugierig und mit viel Freude durchfahren. Nach jeder Wiederholung war bereit eine zunehmende Sicherheit erkennbar.“ meint der Organisator Matthias Bettin.

Für eine grandiose kulinarische Versorgung war dank des Kita-Teams und helfender Eltern mit Kuchen und Getränken gesorgt. „Uns war es wichtig, dass die Kinder einen schönen Tag verleben und dabei spielerisch den Umgang mit ihrem Fahrgerät verinnerlichen.“ So die Kita-Leiterin Frau Mareike Krause.

„Diese positiven Eindrücke wollen wir in die nächsten Planungen mit anderen Kitas in Lünen auch in Vorbereitung auf das 100-Jährige Jubiläum unseres Radsportvereins im nächsten Jahr mitnehmen.“ so Bettin. Anfragen gibt es wohl bereits viele.

Sicherheit stand dabei immer an erster Stelle, weshalb den Kindern nochmal die Wichtigkeit eines Helmes, nicht nur für die Kleinen, erläutert wurde.

Weitere Info unter rsv-luenen.de

Autor:

RSV Lippe 23 Lünen e. V. aus Lünen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.