Lüner Jungs: Jung-BVB kämpft sich an Essen heran

Lünen. (Jan-) Lüner Jungs sorgen an der Tabellenspitze der Fußball-Regionalliga West für knisternde Spannung. Am Start war am heutigen Sonntag nur das Spitzenduo bei vermeintlichen Außenseitern.
Dass diese Biss haben können, zeigte Alemannia Aachen als Elfter. Er trotzte Spitzenreiter Rot-Weiß Essen ein 1:1 ab. Von den beiden Lünern in Essen spielte Sandro Plechaty durch, fehlte Felix Backszat.
Essen bestritt bisher 16 Spielen, bleibt mit 38 Punkten auf Platz eins. Auf drei Punkte herangerückt ist, mit zwei Spielen weniger, die U23 von Borussia Dortmund. Diese setzte sich mit David Solga (BV Brambauer/Lüner SV) als Co-Trainer beim 19. und Abstiegskandidaten SV Bergisch Gladbach mit 3:0 durch.

Autor:

Lüner SV Fußball e.V. aus Lünen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen