Alemannia Aachen

Beiträge zum Thema Alemannia Aachen

Sport
Das Traditionsduell RWE gegen Alemannia Aachen wird vom grünen Rasen in die virtuelle Welt verlegt. Einen Sieger wird es aber auch da geben.

Interviews, Moderationen und mehrere Matches auf dem virtuellen Rasen
RWE: Traditionsduell gegen Alemmania findet statt

Die Partie am 7. Februar 2015 zwischen Alemannia Aachen und Rot-WeissEssen war etwas für die Geschichtsbücher: 30.313 Fans beider Lager machten den ausverkauften Tivoli zu einem Hexenkessel. So viele Zuschauer gab es bei einem Viertligaspiel in Deutschland noch nie. Diesen Rekord möchten beide Vereine bei einem gemeinsamen virtuellen Event nun einstellen. Corona hat den Alltag fest im Griff und damit auch das Fußballgeschehen: Esfehlt die Vorfreude auf dem Weg zum Stadion, die Leidenschaft...

  • Essen-Borbeck
  • 27.04.20
Sport
RWO kommt zuhause nicht über ein 1:1 (1:0) gegen Alemannia Aachen hinaus und verliert immer mehr den Anschluss an den SC Verl. Die 3.108 Zuschauer im Stadion Niederrhein honorierten die Leistung der Kleeblätter trotzdem mit Beifall.

Kleeblätter können Aufstieg wohl abhaken
RWO nur 1:1 gegen Aachen

Rot-Weiß Oberhausen kam im Topspiel des 28. Spieltags der Regionalliga West nicht über ein Unentschieden hinaus. Gegen den Tabellensechsten Alemannia Aachen setzte es vor 3.108 Zuschauern im Stadion Niederrhein ein 1:1 (1:0). Damit verabschiedet sich die von Mike Terranova trainierte Mannschaft wohl langsam aus dem Aufstiegskampf. Aachen-Trainer Fuat Kilic äußerte sich bereits im Vorfeld der Partie zum spannenden Aufstiegskampf in der Weststaffel der Regionalliga. Der im Sommer scheidende...

  • Oberhausen
  • 08.03.20
Sport
Großer Jubel bei den Fußball-Fans in Oberhausen. Der Regionalligist reichte erwartungsgemäß die Drittliga-Lizenz beim DFB ein.

Kleeblätter schielen Richtung Aufstieg
RWO beantragt Drittliga-Lizenz

Fußball-Regionalligist Rot-Weiß Oberhausen will aufsteigen und hat am heutigen Montag, 2. März, um 11:36 Uhr, fristgerecht die Lizenzierungsunterlagen für die 3. Liga für die Saison 2020/21 eingereicht.  Bis Mitte April werden die eingegangenen Unterlagen aller Bewerber nun beim Deutschen Fußballbund (DFB) ausgewertet. Dann folgt das vorläufige Ergebnis. Oberhausen erlitt Rückschläge Zuletzt erlitt RWO im Aufstiegsrennen allerdings zwei herbe Dämpfer. Erst unterlagen die Oberhausener im...

  • Oberhausen
  • 02.03.20
Sport

Backszat mit Rödinghausen vorn

Lünen. (Jan-) In der Fußball-Regionalliga West fielen am Wochenende drei der angesetzten acht Spiele aus. Gespielt und mit 1:0 gewonnen hat der SV Rödinghausen in Fortuna Köln. Die Ostwestalen sind damit nach 19 Spielen mit 44 Punkten Spitzenreiter. Der Lüner Felix Backszat war über 88 Minuten am Ball. Verfolger Verl, dessen Begegnung gegen Rot-Weiß Oberhausen wegen des Wetters abgesetzt wurde, ist mit vier Punkten, aber auch zwei Spielen weniger Zweiter. Kellerkind Homberg siegte...

  • Lünen
  • 16.12.19
Vereine + Ehrenamt
  81 Bilder

Rot-Weiß Essen Fanprojekt
AWO Fanprojekt Essen, Rot-Weiß Essen gegen Alemannia Aachen vom 16.11.2019

Die Länderspielpause der oberen drei Ligen wurde von den Blindenreportern aus NRW zu ihrer turnusmäßigen Tagung genutzt. Zu Gast waren sie, auf Einladung vom RWE-Behinderten-Beauftragten Stephan Wilhelm und in Kooperation mit dem AWO Fanprojekt Essen, in der Melches-Hütte an der Lehrstraße 1 in Bergeborbeck. Nachdem man sich um 10.00 Uhr in den Räumlichkeiten des Fanprojekts getroffen hatte, ging´s zum ersten mal rüber ins Stadion zu einer Stadionführung durch FP-Mitarbeiter Roland Sauskat....

  • Essen
  • 17.11.19
  •  4
  •  2
Sport

Verl löst Rödinghausen ab

Lünen. (Jan-) Wachablösung in der Fußball-Regionalliga West. Mit dem 0:0 gegen Alemannia Aachen übernahm der SC Verl mit 30 Punkten die Tabellenführung. Mit der 0:1-Niederlage vor 2581 Fans bei Rot-Weiß Oberhausen rutschte der bisherige Spitzenreiter SV Rödinghausen auf den zweiten Platz. Oberhausen ist mit 24 Punkten Vierter. Beim Sieger fehlten die beiden Lüner, Louis Vincent Stenzel und der langzeitverletzte Tim Hermes. Beim Verlierer wurde der Lüner Felix Backszat in der 46. Minute...

  • Lünen
  • 20.10.19
Sport
Julijan Popovic, der vor der Saison von der SG Wattenscheid 09 an die Lindnerstraße wechselte, bescherte RWO am Samstag auf dem Aachener Tivoli den späten Ausgleich.

Englische Woche in der Regionalliga-West
RWO empfängt TuS Haltern

Rot-Weiß Oberhausen empfängt am morgigen Mittwochabend um 19.30 Uhr Aufsteiger TuS Haltern im Stadion Niederrhein. Das Flutlichtspiel könnte für beide Teams zu einem sehr richtungsweisenden werden. Nachdem Julijan Popovic den Kleeblättern am Samstag im Gastspiel bei Alemannia Aachen in der Nachspielzeit einen Punkt rettete (Endstand 1:1), will die Mannschaft von Trainer Mike Terranova morgen unbedingt die drei Punkte in Oberhausen behalten. Doch die Mannschaft ist gewarnt. TuS Haltern...

  • Oberhausen
  • 24.09.19
Sport
Nico Klaß ist bei RWO-Trainer Mike Terranova gesetzt und erhält den Vorzug vor Neuzugang Kofi Twumasi.

Regionalliga-West
RWO am Wochenende in Aachen gefordert

Rot-Weiß Oberhausen ist ganz passabel in die neue Regionalliga-Spielzeit gestartet. Neben vier Siegen stehen zwei Unentschieden und eine Niederlage. Dass diese ausgerechnet im heimischen Derby passierte, ist für die von Mike Terranova trainierte Mannschaft doppelt bitter. Nach den Siegen in Lotte (2:0) und gegen den Wuppertaler SV (5:1) befindet sich RWO jetzt allerdings in einem Hoch. Wenn es nach Terranova geht soll dieses Hoch auch am Samstag im Auswärtsspiel bei Alemannia Aachen (14...

  • Oberhausen
  • 19.09.19
Sport
Ein nachdenklicher Farat Toku: Die vierte Niederlage im vierten Heimspiel. Foto: Peter Mohr

Regionalliga: Wattenscheid 09 verliert auch das vierte Heimspiel
Lohrheide wird zum Alptraum

Allmählich wird das Lohrheidestadion für die Regionalligakicker der SGW zum Alptraum. Am Montag ging auch das vierte Heimspiel der Saison verloren. 15 starke Minuten reichten nicht zum Punktgewinn beim 1:2 gegen Alemannia Aachen. Vorbei ist es mit der bisher makellosen Bilanz von Farat Toku, der als 09-Coach achtmal in Serie als Sieger gegen Aachen den Platz verlassen hatte. Dabei hatte sich der 39-Jährige für das Flutlichtspiel in der Lohrheide einiges einfallen lassen. Seine beiden...

  • Wattenscheid
  • 16.09.19
Sport
Kapitän Nico Buckmaier wartet noch auf sein erstes Saisontor. Foto: Peter Mohr

Regionalliga: SGW empfängt am Montag Alemannia Aachen zum "TV-Spiel"
Serie spielt keine Rolle

Für SGW-Trainer Farat Toku ist das Heimspiel am Montag um 20.15 Uhr (live im TV bei Sport1) gegen Alemannia Aachen eine ganz normale Partie - trotz seiner eigenen beeindruckenden Serie. "Dafür können wir uns nichts kaufen. Und auch gegen Aachen geht es nur um drei Punkte - nicht um mehr, aber auch nicht um weniger", so der 09-Coach, der in den bisherigen acht Partien gegen die Elf vom Tivoli immer als Sieger das Feld verlassen hat. Personell kann Toku - wie schon zuletzt in Wuppertal -...

  • Wattenscheid
  • 14.09.19
Sport
Riesenjubel nach dem Siegtreffer von Sebastian van Santen kurz vor dem Ende. Foto: Peter Mohr

SGW: Riesen-Moral – Sieg in Unterzahl

War das eine tolle Partie! Die SG Wattennscheid 09 besiegte am Samstag im Lohrheidestadion Alemannia Aachen mit 1:0, obwohl die Toku-Truppe mehr als eine halbe Stunde in Unterzahl spielen musste. Wenn noch ein Beweis nötig war, dass die Regionalliga-Elf von der Lohrheide trotz der Turbulenzen in den letzten Wochen absolut top funktioniert, dann lieferten ihn die 09er am Samstag in eindrucksvoller Weise. „Ich muss Wattenscheid ein Kompliment machen. Sie haben verdient gewonnen“, meinte...

  • Wattenscheid
  • 01.12.18
Sport
  133 Bilder

Rot Weiß Essen gewinnt Turnier beim TuS Rahm

Die Fußball-Jugendabteilung des TuS Rahm1916/60 e.V. richtete ein U12 Leistungsvergleich mit namen haften Gegner aus.  Der Organisator Michel Fojcik brachte folgende Teams ins "Rahmer Wald" Stadion an der Westhusenerstr. und boten den zahlreichen Zuschauern spannende und torreiche Spiele. Mit SG Wattenscheid, Rot Weiß Essen, Alemannia Aachen, Fortuna Köln und Bayer 05 Uerdingen trafen Teams aus dem gesamten Ruhrgebiet an. Zum Abschluß des Tages wurde das Team von Rot Weiß Essen Sieger...

  • Dortmund-Nord
  • 28.10.18
Sport
Das Runde will nicht wirklich ins Eckige: RWE-Chefcoach Karsten Neitzel sieht viele liegengelassene Chancen. Archivfoto: Gohl

Rot-Weiss Essen verliert auch gegen Aachen mit 0:1

Nach dem nun fünften Spiel ohne Sieg und mit jetzt sieben Zählern Abstand auf Tabellenführer Viktoria Köln verabschiedet Rot-Weiss Essen sich erst einmal aus dem Titelrennen. Am heutigen Sonntagnachmittag verloren die Bergeborbecker das Traditionsduell gegen Alemannia Aachen mit 0:1. RWE-Coach Karsten Neitzel mahnt, sich von der Angst leiten zu lassen. Das Traditionsduell am milden Sonntagnachmittag lockt jede Menge Rot-Weisse ins Stadion Essen und auch der Gästeblock ist voll mit Aachener...

  • Essen-Borbeck
  • 30.09.18
  •  1
  •  1
Sport

Hanke macht Siegtorschützen Platz

LÜNEN. Aus der Fußball-Regionalliga West ist noch das Dienstags-Spiel nachzutragen. Borussia Dortmund II mit den beiden Lünern, Co-Trainer David Solga und Stürmer Philipp Hanke, erfüllte seine Erwartungen und setzte sich gegen den Wuppertaler SV mit 1:0 vor nur 655 Zuschauern im Stadion Rote Erde durch. Hanke spielte bis zur 74. Minute, wurde dann für Huseyin Bulut ausgewechselt. Dieser erzielte in der 84. Minute den Siegtreffer. Für Adrian Alipour, zuvor Trainer des Dortmunder Oberligisten...

  • Lünen
  • 21.09.18
Sport

Hermes Spitzenreiter- Backzsat trifft

LÜNEN. In der Fußball-Regionalliga West bleibt Rot-Weiß Oberhausen mit dem Lüner Tim Hermes das Maß aller Dinge. Die Kleeblätter gewannen auch ihr drittes Spiel - gegen den vermeintlichen Mitfavoriten Alemannia Aachen mit 3:2 und bleiben alleiniger Tabellenführer. Top-Favorit Viktoria Köln kommt noch nicht richtig in die Gänge. Nach einem Sieg und einem Remis gab es jetzt mit 2:2 beim Bonner SC für das Team um den Lüner Co-Trainer Markus Brzenska das zweite Unentschieden. Die Kölner mit 2:1...

  • Lünen
  • 13.08.18
Sport
Fabio Dias (links) traf zum 2:0-Endstand. Foto: Peter Mohr

SGW: Wieder Sieg am Tivoli

Die Erfolgsserie von Trainer Farat Toku gegen Alemannia Aachen hält weiter an. Am Montag siegte die SGW vor 6400 Zuschauern am Tivoli mit 2:0. Der 09-Coach hatte kräftig rotiert und etliche Veränderungen gegenüber dem Gladbach-Spiel in der Startformation vorgenommen. So kehrte Edin Sancaktar ins Tor zurück, Ex-Alemanne Emre Yesilova agierte als „falsche Neun“ in der Spitze, und für den verletzten Jeffrey Obst (Innenbandriss im Knie) kam Debütant Julian Popovic ins Team. Farat Toku suchte...

  • Wattenscheid
  • 06.08.18
  •  1
  •  2
Sport
RWO-Fans haben zur Zeit allen Grund zum Jubeln. Foto: Archiv

RWO ist Tabellenführer

2:0 und das zum Zweiten: Nach dem Auftakterfolg gegen Straelen folgte nun der zweite Streich auswärts bei der U23 von Borussia Mönchengladbach. Kein Auswärtsspiel, dass man im Hurrastreich gewinnt. Im Grenzlandstadion hatten die Kleeblätter es zudem nicht nur mit der U23 der Fohlen zu tun, sondern mussten sich auch mit den hohen Temperaturen zurecht finden. Die Kleeblätter kamen gut in die Partie und konnten sich in der Anfangsviertelstunde gute Möglichkeiten erarbeiten. In der 12. Minute...

  • Oberhausen
  • 06.08.18
Sport
Steve Tunga (links) fehlte verletzungsbedingt beim Saisonstart. Am Montag gehört er wieder zum Kader. Foto: Peter Mohr

SGW: Toku denkt nicht an Serie

"Ich freue mich auf das Spiel. Ein tolles Stadion, Fernsehübertragung. Was will man mehr?", fragt 09-Coach Farat Toku vor dem zweiten Saisonspiel am Montag um 20.15 Uhr am Aachener Tivoli. Beide Mannschaften sind am letzten Wochenende mit einer Niederlage in die neue Spielzeit gestartet. Dementsprechend stehen vor allem die Aachener vor eigenem Publikum schon etwas unter Druck. Während die 09er in einem typischen Null-zu-Null-Spiel gegen Gladbachs U23 durch einen Standard auf die...

  • Wattenscheid
  • 03.08.18
Sport
"Jo" Boyamba erzielte gegen Aachen seinen 10. Saisontreffer. Foto: Peter Mohr

SGW: Wieder Sieg gegen Lieblingsgegner

Alemannia Aachen bleibt der Lieblingsgegner von 09-Trainer Farat Toku. Seine Mannschaft setzte sich am Samstag vor über 2500 Zuschauern mit 3:0 (0:0) gegen den Tabellenvierten durch. „In der ersten Halbzeit haben sich beide Mannschaften neutralisiert. Insgesamt bin ich mit dem Spiel meiner Jungs absolut zufrieden. Vielleicht ist der Sieg um ein Tor zu hoch ausgefallen“, so der 09-Coach, der seinen sechsten Sieg im sechsten Aufeinandertreffen mit der Alemannia bejubeln durfte. Toku hatte...

  • Wattenscheid
  • 05.05.18
Sport
Gibt es am Samstag in der Lohrheide wieder Grund zum Torjubel? Foto: Peter Mohr

SGW: Freude auf Lieblingsgegner

Die Regionalligasaison geht auf die Zielgerade. Der Klassenerhalt ist für die SGW längst geschafft. Am Samstag kommt um 14 Uhr mit Alemannia Aachen einer der großen Traditionsvereine der Liga ins Lohrheidestadion. Beide Vereine befinden sich in der Tabelle jenseits von Gut und Böse, und doch verlangt Trainer Farat Toku: "Wir wollen uns ordentlich aus der Saison verabschieden." Personell sieht es ähnlich gut aus wie vor Wochenfrist. Alle Spieler haben sämtliche Trainingseinheiten mitmachen...

  • Wattenscheid
  • 04.05.18
Sport
Die rot-weissen Fans haben ihr Kommen nicht bereut
  3 Bilder

Baier macht neuen Trainer glücklich: RWE-Kapitän sorgt für gelungenes Heimdebut

Die traditionsreichen Westderbys haben ihren Reiz nicht verloren. Mehr als 8.000 Zuschauer wollten die Begegnung von RWE gegen Alemannia Aachen im Stadion an der Hafenstraße mitverfolgen, und das, obwohl zur gleichen Zeit fünf Bundesligapartien angepfiffen wurden. Nicht nur die Erinnerungen an bessere Zweitligazeiten machten die Begegnung zu einer besonderen. Es war das Heimdebut des neuen RWE-Trainers Karsten Neitzel, dem man am Spielfeldrand sehr deutlich anmerkte, wie wichtig für ihn ein...

  • Essen-Borbeck
  • 24.04.18
  •  1
Sport

Lüner Jungs ohne Einsatz

LÜNEN. Wer in den Fußball-Ligen ab der Regionalliga abwärts wegen des Volkstrauertages am Wochenende nicht sowieso spielfrei hatte, der wurde vom Dauerregen gebremst. In der Regionalliga West fand nur eine Begegnung statt. Alemannia Aachen als Achter schlug den 1: FC Köln II als Drittletzten mit 2:0. Auch in der Oberliga Westfalen wurde nur eine Begegnung angepfiffen. Der SV Lippstadt (Platz 4) schlug DJK Arminia Bielefeld II (Platz 14) mit 3:2. Die Begegnung von Borussia Dortmund II mit den...

  • Lünen
  • 27.11.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.