Feuerwehr: Wohnmobil stand in Flammen

Feuerwehrleute löschten den Brand in einem Wohnmobil.
3Bilder
  • Feuerwehrleute löschten den Brand in einem Wohnmobil.
  • Foto: Magalski
  • hochgeladen von Daniel Magalski

Einsatz für die Feuerwehr am Sonntag in Lünen-Süd - in einem Garten an der Beethovenstraße brannte ein Wohnmobil. Das Feuer war schnell gelöscht, das Fahrzeug ist aber wohl ein Totalschaden.

Der Besitzer des Wohnmobils hatte nach Angaben der Feuerwehr zuvor im Inneren des Wagens gearbeitet und ging kurz ins Haus, als der Mann zurück kam, loderten die Flammen. Die Rettungsleitstelle Unna schickte die Berufsfeuerwehr Lünen, den freiwilligen Löschzug Horstmar, einen Rettungswagen und die Polizei zur Beethovenstraße. "Rauch drang bei unserem Eintreffen aus dem Wohnmobil", schildert Einsatzleiter Michael Renze von der Berufsfeuerwehr Lünen. Feuerwehrleute unter Atemschutz brachten die Flammen innerhalb von Minuten unter Kontrolle, verhinderten aber nach ersten Schätzungen nicht den Totalschaden am Wohnmobil.

Thema "Feuerwehr" im Lokalkompass:
>Autos brennen am Abend im Geistviertel

Autor:

Daniel Magalski aus Lünen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

17 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.