Forderung fùr einen sicheren Schulweg für die Wittekind Schüler

Sicherheit der Kinder der Wittekindschule in Gefahr

Täglich begeben sich die Kinder der Wittekindschule in Lünen Brambauer in Gefahr. Dabei geht es nicht um die Schule selbst,sondern leider um den Schulweg. Viele Kinder müssen täglich die Verbindungen der Seilbahnstraße über die Diesterwegstrase nutzen die weder über eine Ampel noch über einen Zebrastreifen verfügt. Dies ist eine eindeutige Gefahr für die Kinder der Wittekind Grundschule , die Straße ist viel befahren  und auch auf das Tempolimit  wird nicht immer geachtet.
Die Eltern der Kinder sowie die Lehrer sind in großer Sorge und möchten handeln und sich an die Stadt Lünen wenden, damit endlich auch dieser Weg sicher wird für die Kinder.
Es muss was geschehen denn die Sicherheit des schulwegs sollte für alle Kinder gewährleistet werden und sicher sein.

Unser Aufruf an die Stadt Lünen: " Bitte gewährleistet den Schülern einen sicheren Schulweg und  macht einen Zebrastreifen.!"

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen