Verkehrs-Chaos: Schwertransport kippt um

Ein Polizist sichert Spuren am umgestürzten Schwertransporter.
5Bilder
  • Ein Polizist sichert Spuren am umgestürzten Schwertransporter.
  • Foto: Magalski
  • hochgeladen von Daniel Magalski

UPDATE 20.55 UHR Ein Unfall mit einem Schwertransporter sorgte am Freitagnachmittag in und um Lünen für ein Verkehrschaos.

Der mit einem rund 20 Tonnen schweren Betonteil beladene Tieflader wollte von der B236n auf die Autobahn 2 in Richtung Oberhausen fahren. Doch im Kreisel verlor der Fahrer die Kontrolle, kippte um und verlor die Ladung. Das Gespann blockiert die Fahrbahn. Feuerwehrleute aus Lünen und Dortmund rückten zur Unglücksstelle aus. Der Fahrer wurde verletzt und kam mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus, nachdem ihn das Team von Rettungshubschrauber Christoph 8 versorgt hatte. Für die Bergung von Laster und Ladung forderte die Polizei einen großen Autokran an. Die Arbeiten sollten bis 20 Uhr abgeschlossen sein. Nach Auskunft der Polizei staute sich der Verkehr zeitweise auf mehr als sieben Kilometer. Auch auf den angrenzenden Straßen sorgte der Unfall für ein Verkehrs-Chaos.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen