Bus muss Vollbremsung machen
Fünf Fahrgäste leicht verletzt - Polizei sucht Unfallverursacher

Bei einem Verkehrsunfall am Montag, 11. November, am Busbahnhof am Mülheimer Hauptbahnhof wurden fünf Fahrgäste eines Busses leicht verletzt.

Gegen 8.10 Uhr fuhr ein 36-jähriger Busfahrer mit seinem Bus an mehreren parkenden Bussen vorbei, als plötzlich ein junger Mann von rechts auf die Fahrbahn trat. Um einen Zusammenstoß mit dem Fußgänger zu verhindern, machte der Busfahrer eine Vollbremsung. Dabei wurden fünf Fahrgäste in dem Bus, darunter ein 22 Monate altes Kleinkind, leicht verletzt.

Der Fußgänger setzte seinen Weg fort. Er ist etwa 17 bis 18 Jahre alt, hat schwarze Haare und trug einen Rucksack. Laut Zeugen soll er "südländisch" ausgesehen haben. Die Polizei wertet nun die Videoaufzeichnung aus dem Bahnhof aus und hofft auf weitere Zeugenhinweise zu dem unbekannten Fußgänger. Hinweise nimmt das zuständige Verkehrskommissariat 3 unter der Telefonnummer 0201/829-0 entgegen.

Autor:

Regina Tempel aus Mülheim an der Ruhr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.