Julian Piontek weiter in Blau-Weiß
Landesligist bindet dienstältesten Mintarder!

3Bilder

Keiner ist länger im Verein als der eigentliche Abwehrchef Julian Piontek. Er war „gesetzt“ und konnte doch kein einziges Meisterschaftsspiel für Blau-Weiß Mintard in dieser Saison bestreiten. Ein Kreuzbandriss stoppte den 27jährigen.

Ruhepol in der Abwehr

Marco Guglielmi, Mintards sportlicher Leiter, sagt dazu: „Pio ist ein ruhiger, besonnener und intelligenter Mensch. Wenn er was sagt, hat das Hand und Fuß. Er ist ein absoluter Kumpeltyp und unser Ruhepol in der Abwehr. Wir hoffen, dass wir ihn mit Beginn der neuen Saison wieder im Team haben.“

Zweimal mit Mintard aufgestiegen

Der „Pechvogel“ blickt nach vorne: „Klar, erst einmal will ich wieder gesund und fit werden, um dann wieder Teil dieser tollen Truppe zu sein. Ich bin zweimal mit Mintard aufgestiegen, habe drei Jahre lang eine Jugendmannschaft trainiert und schon einige Höhen und Tiefen miterlebt. Viele erzählen immer, dass Mintard sehr familiär sei. Ja, das kann ich nach 9 Jahren Seniorenfußball für denselben Verein nur bestätigen.“

Im Sommer greift "Pio" wieder an. Oder wie man so schön sagt: „He comes back stronger“.

Autor:

Frank Wälscher aus Essen-Borbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen