Fußball-Landesliga
VfB Speldorf kann weiter auf Unterstützung zählen

Der neue Trainer Dirk Roenz und Hauptsponsor Hans-Joachim Kemkes.
  • Der neue Trainer Dirk Roenz und Hauptsponsor Hans-Joachim Kemkes.
  • Foto: RuhrText
  • hochgeladen von Marcel Dronia

Die Verpflichtung des neuen Trainers Dirk Roenz war beim Fußball-Landesligisten VfB Speldorf nicht die einzige Weichenstellung. Auch der Hauptsponsor hat bei den Mülheimern für die kommende Saison 2020/2021 fest zugesagt.

Die an der Duisburger Straße ansässige Firma Kemkes Bautechnik ziert mit ihrem Logo seit 2016 die Brust des VfB. Das Familienunternehmen unterstützte die Mülheimer also auch beim damaligen Aufstieg in die Oberliga und blieb den Speldorfern nun auch nach dem Abstieg treu. Dass der Verein mit der Klub-Legende Dirk Roenz an der Seitenlinie noch einmal einen neuen Impuls setzt, kam offenbar auch beim Sponsor gut an. 

Punkte garantiert der Partner aber freilich nicht. Solche muss der VfB aber nun dringend holen, wenn er nicht in die Bezirksliga absteigen will. Die ersten beiden Partien unter Roenz endeten 2:2 und 0:4. Am Sonntag kommt der Duisburger SV 1900 an die Saarner Straße. Der belegt mit 22 Zählern den ersten Abstiegsplatz, punktgleich mit dem rettenden Ufer. Die Speldorfer hingegen stehen erst bei 17 Punkten. Nur ein Sieg hilft den Grün-Weißen in der aktuellen Situation weiter.

Autor:

Marcel Dronia aus Mülheim an der Ruhr

Marcel Dronia auf Facebook
Marcel Dronia auf Instagram
Marcel Dronia auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen