Zwei Titel - Erfolgreicher Tag des Mädchenfußball für Mintard

Das erfolgreiche U15-Team (v.l): Jelena Elstermeier, Leah Malek, Eileen Voges, Lucie Letmathe, Jule Hupe, Lena Kuschniok, Trainer Thomas Neumann, Damaris Dubik, Patricia Dinsing, Daphne Sanden, Melissa Greding, Ikram Buick, Marcia Bierbrauer, Malena Feldmann, Carolin Jetzki, Co. Trainer Julian Robert, Charlotte Leismann. Es fehlt Riona Liß.
  • Das erfolgreiche U15-Team (v.l): Jelena Elstermeier, Leah Malek, Eileen Voges, Lucie Letmathe, Jule Hupe, Lena Kuschniok, Trainer Thomas Neumann, Damaris Dubik, Patricia Dinsing, Daphne Sanden, Melissa Greding, Ikram Buick, Marcia Bierbrauer, Malena Feldmann, Carolin Jetzki, Co. Trainer Julian Robert, Charlotte Leismann. Es fehlt Riona Liß.
  • Foto: BW Mintard privat
  • hochgeladen von Uli Ehmes

Am Tag des Mädchenfußball im Kreis 12 gewannen Mintards Mädchen in zwei Altersklassen den Kreispokal.
Während ab den D-Juniorinnen bereits um Pokale gespielt wird, steht bei Jüngsten der Spaß in Vordergrund. Die E-Juniorinnen spielten eine Spielrunde in Turnierform aus. Mintards „Küken“ zeigten sich am Tag des Mädchenfußballs dabei sehr erfolgreich. Im ersten Spiel gegen Liga-Tabellenführer Niederwenigern gab es ein 2:2 Unentschieden. Die weiteren Spiele gegen Niederbonsfeld (2:0), Sportfreunde 07 (4:1) und FC Kray (6:0) wurden alle gewonnen.

Ohne Chance waren die D-Juniorinnen, die das Finale gegen den körperlich überlegenen FC Kray deutlich mit 0:7 veloren haben.

Erfolgreicher waren die C-Juniorinnen, die gegen Sportfreunde 07 ihrer Favoritenrolle gerecht wurden und den Platz als 3:1 Sieger verlassen konnten. Jelena Elstermeier traf dreimal und wurde so zur Matchwinnerin. Die restlichen Spielerinnen verzweifelten an der guten Essener Keeperin. Mit diesem Erfolg haben die Mintarderinnen, nach der Hallenmeisterschaft, bereits den zweiten Titel dieser Saison eingefahren.

Die B-Juniorinnen gewannen als Schlusspunkt des Tages gegen Ligakonkurrent SuS Niederbonsfeld verdient mit 3:0. Das Ergebnis wurde bereits in der ersten Halbzeit durch zwei Tore von Anna Kledtke und einem weiteren von Zümra Ünsal entschieden. In der 2. Halbzeit gab es noch zwei Pfostenschüsse. Im gesamten Spiel waren die Mintarderinnen spielerisch überlegen und gewannen zum dritten Mal in Folge die Kreismeisterschaft der B-Juniorinnen.

Autor:

Uli Ehmes aus Mülheim an der Ruhr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.