Einzelhandel
Edeka und Lidl eröffnen erst im nächsten Jahr im alten Real-Markt

Michael Heikamp vor seinem Dogstyler-Store.
4Bilder
  • Michael Heikamp vor seinem Dogstyler-Store.
  • Foto: PR-Fotografie Köhring / Andreas Köhring
  • hochgeladen von Marcel Dronia

In diesem Jahr wird es keine Eröffnung mehr im ehemaligen Real-Gebäude an der Weseler Straße geben. Danach werden Edeka und Lidl die neuen Hauptmieter. Eine Drogerie wird noch folgen. Bis dahin haben die noch geöffneten Untermieter mit Umsatzeinbußen zu kämpfen. 

Es ist ruhig an der Weseler Straße. Auf dem Parkplatz stehen gerade einmal eine handvoll Autos. Seit dem 2. November hat der Real-Markt geschlossen. "Wir warten alle auf die Neueröffnung", sagt Thomas Lahm. Er betreibt den Elektroroller-Händler Mr. Scooter im vorderen Bereich des Gebäudekomplexes - weiterhin. "Ich hatte im letzten Jahr sehr gute Geschäfte und die Kunden haben mir auch versprochen, dass sie in diesem Jahr dabei bleiben wollen. Deswegen habe ich auch nicht aufgehört", erklärt Lahm.

Da sein Geschäft ohnehin eher auf die Sommersaison ausgelegt ist, fallen die Umsätze im Winter vergleichsweise gering aus. Eine Real-Schließung im Hochsommer hätte Mr. Scooter also weitaus härter getroffen. "Meine Werbekosten für das Internet sind natürlich gestiegen", sagt Lahm. Die Hauptbotschaft: "Wir sind noch da!"

"Spontane Einkäufe bleiben aus"

Neben Mr. Scooter gilt das auch für das Fachgeschäft Dogstyler, den Discounter Kik, die Autoaufbereitung JAC Car Detailing, die Waschboxen und die Tankstelle. "Alle, die auf Laufkundschaft angewiesen sind, sind natürlich schon von Umsatzeinbußen getroffen", weiß Lahm.

Zum Beispiel Dogstyler. Das Franchise-Unternehmen hat sich vor allem der Sicherheit von Hunden während der Autofahrt verschrieben. Aber auch Hundebetten und spezielle Sofadecken gehören zum Angebot. Es gibt über 60 eigene Erfindungen. "Spontane Einkäufe bleiben jetzt natürlich aus", sagt Michael Heikamp. Früher seien Kunden nach ihrem Einkauf bei Real gerne noch einmal zu ihm rüber gekommen.

Mietvertrag läuft noch über drei Jahre

Dennoch hat der Geschäftsführer nie an eine Aufgabe des 140 Quadratmeter großen Ladenlokals gedacht. Sein Mietvertrag läuft noch drei Jahre. "Wir sind stabil geblieben und haben weiterhin unsere Stammkunden", sagt Heikamp. Bloß ewig dürfe die Situation nicht so bleiben. "Ich habe den großen Wunsch, dass sie hier schnell fertig werden."

"In diesem Jahr wird es keine Eröffnung mehr geben", heißt es vom Vermieter Schell GmbH. Wie die WAZ zuerst berichtete, werden Edeka und Lidl die beiden künftigen Hauptmieter sein. 4500 Quadratmeter entfallen auf Edeka, Lidl zieht auf 1200 Quadratmetern ein. In wenigen Wochen soll auch feststehen, welche Drogerie weitere 650 Quadratmeter beziehen wird. Darüber hinaus wird es mehr als ein Dutzend Untermieter geben.

Vorher werden umfassende Umbaumaßnahmen im ganzen Gebäude notwendig, um den ehemaligen Real-Markt technisch auf den neuesten Stand zu bringen.

Autor:

Marcel Dronia aus Mülheim an der Ruhr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen