Höchste Eisenbahn: AnnenMayKantereit rocken barfuß am Klavier den trockenen Freitag beim Haldern Pop 2017

44Bilder

Vor 4 Jahren wären sie auf gut Glück nach Haldern gekommen, erzählen AnnenMayKantereit während ihres Auftritts. Mit der Hoffnung, dass sie vielleicht für eine Band einspringen könnten, die kurzfristig abgesagt hat. Ihr Einsatz wurde tatsächlich belohnt, denn sie traten zum ersten Mal in der Haldern-Pop-Bar auf. Im Gegensatz zu heute konnten sie damals von der Musik noch nicht leben, so Sänger Henning May weiter. Und bedankt sich ganz herzlich bei seinen Fans. Performt zusammen mit der Höchsten Eisenbahn ;-) einen Song. 

Wann immer ich die Band im Radio gehört habe, hatte ich eine gewisse Vorstellung von dem Mann mit der markanten Reibeisenstimme. So mittelalt mit Bart, beispielsweise. "Was ist denn mittelalt?" fragt mich ein Besucher in der Reihe vor mir. Gute Frage eigentlich! Jedenfalls sind der Sänger und seine Bandkollegen junge, sehr sympathische Hüpfer. Die ihr Publikum begeistern! Vor mir halten 2 Jungs demonstrativ Gummistiefel und Sandale empor. "Barfuß am Klavier" wird lautstark skandiert. Doch das kommt ganz zum Schluss, mit das Beste halt. 

Und sonst? Trotz des Regens gestern super Stimmung und erstaunlich wenig Modder! Statt Flip-Flops Gummistiefel in allen Farben. Die angepassten Kontrollen äußern sich in längeren Schlangen vor dem Eingang, natürlich geht Sicherheit vor. So kommt man mit vielen freundlichen Menschen ins Gespräch. Die niederländische Band Blaudzun legte einen starken Auftritt hin und wird wohl nicht lange ein Geheimtipp bleiben. Wir haben den Freitag genossen - und ich drücke die Daumen, dass das Wetter hält! 

Autor:

Christiane Bienemann aus Kleve

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

42 folgen diesem Profil

7 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.