Öffentliche Führung

Beiträge zum Thema Öffentliche Führung

Kultur
Auf Frauenversammlungen als Rednerin, als Vorstand des Arbeiterrates, als Abgeordnete der Weimarer Nationalversammlung: Lore Agnes mit Clara Zetkin und Mathilde Wurm (von links) im Jahr 1920.

Öffentliche Führung durch die Sonderausstellung
„Wählen & Wühlen.“

„Können wir nicht wählen, so können wir doch wühlen“ – dieses Zitat aus den 1870er Jahren verdeutlicht den weiten Weg bis zum Frauenwahlrecht. Eine Führung durch die Sonderausstellung „Wählen & Wühlen. Frauen- und Demokratiebewegung am Niederrhein vor 100 Jahren“ am Dienstag, 1. Oktober, ab 17 Uhr im Grafschafter Museum (Kastell 9), zeigt die Hintergründe. Obwohl Frauen noch bis 1908 keine Mitglieder in politischen Parteien und Vereinen werden durften, unterstützten sie am Niederrhein...

  • Moers
  • 29.09.19
Natur + Garten
Bei der ersten Führung über das zukünftige LAGA Gelände riesen groß. Am Sonntag gibt es die nächste Bausstellenführung.

Fortschritte sehen
Zweite Öffentliche Führung im Zechenpark

Am Sonntag, 8. September, findet um 11 Uhr die zweite Öffentliche Führung im Laga-Zechenpark statt. Während dieser Baustellenführung gibt es erneut einen Einblick in diesen Teil des künftigen Landesgartenschaugeländes, das sich in einem ständigen Wandel befindet. Der Zechenparkwird später Raum für Begegnung, Bewegung und Erholung bieten. Gleichzeitig dient er als Bühne für Veranstaltungen. Neben dem neugestalteten Quartiersplatz wird in einem kleinen Rundgang den Standort der...

  • Kamp-Lintfort
  • 05.09.19
Kultur

Recklinghausen: Öffentliche Führung im Ikonen-Museum

Das Ikonen-Museum, am Kirchplatz 2a, bietet am Sonntag, 1. September, um 15 Uhr eine Führung durch die Dauerausstellung an. Anschaulich wird die Kunst der orthodoxen Kirchen erläutert, spannende Geschichten erwachen zum Leben und ermöglichen das Eintauchen in die faszinierende Bilderwelt der Ikonen. Der Eintritt beträgt 6 Euro (ermäßigt 3 Euro). Zusätzliche Kosten durch die Teilnahme an der Führung entstehen nicht, eine Anmeldung ist nicht notwendig.

  • Recklinghausen
  • 29.08.19
Kultur

Recklinghausen: Öffentliche Führung und freier Eintritt ins Ikonen-Museum

Anlässlich des 63. Geburtstages des Ikonen-Museums findet am Sonntag, 21. Juli, um 15 Uhr eine öffentliche Führung statt, die sich ausschließlich der Koptischen Sammlung widmet. Alle Besucher und Besucherinnen erhalten ein kleines Präsent. Die Führung mit der Koptologin Dr. Carola Nafroth bietet die einmalige Gelegenheit, die bedeutende Sammlung koptischer Kunst sowie die spannende Geschichte und Kultur des Ägyptens der Spätantike kennenzulernen. Dabei wird der Frage nachgegangen, was in...

  • Recklinghausen
  • 19.07.19
Kultur

Recklinghausen: Öffentliche Führung durch die Ausstellung „1919 und 1949“

Im Institut für Stadtgeschichte/Stadt- und Vestisches Archiv, Hohenzollernstraße 12, läuft derzeit die Ausstellung „1919 und 1949 – Zwei Epochenjahre der deutschen Demokratiegeschichte“. Am Mittwoch, 3. Juli, gibt es um 16 Uhr eine öffentliche Führung, die etwa 45 Minuten dauert. Der Eintritt ist frei. Die Ausstellungsdokumente stellen auf vergleichende Weise Gemeinsamkeiten und Unterschiede der beiden deutschen Staatsgründungen von 1919 und 1949 gegenüber und gehen auch einigen lokalen...

  • Recklinghausen
  • 01.07.19
Kultur
Aktuelle Ausstellung im LWL-Industriemuseum Schiffshebewerk Henrichenburg.

Waltrop: Krieg und Forschung in der Tiefe

In seiner aktuellen Ausstellung geht das LWL-Industriemuseum Schiffshebewerk Henrichenburg in Waltrop der Faszination von U-Booten auf den Grund. Eine öffentliche Führung durch die Schau gibt es unter anderem am Pfingstsonntag, 9., und Pfingstmontag, 10. Juni, um 14.30 Uhr. Die Themen der Ausstellung kreisen um Krieg und Forschung in der Tiefe. Es geht um die technische Entwicklung von U-Booten, die verschiedenen Einsatzgebiete und die Bedeutung in Film und Literatur. Treffpunkt für den...

  • Waltrop
  • 08.06.19
Kultur

Recklinghausen: Zum Frühlingsfest: Öffentliche Führung im Ikonen-Museum

Das Ikonen-Museum lädt am Sonntag, 5. Mai, um 15 Uhr zu einer öffentlichen Führung ein. Dabei wird die Kunst der orthodoxen Kirche anschaulich erläutert. Spannende Geschichten erwachen zum Leben und ermöglichen, in die faszinierende Bilderwelt der Ikonen einzutauchen. Die Führung ist kostenlos. Besucher zahlen lediglich den Eintritt ins Museum von 6 Euro (ermäßigt 3 Euro). Eine vorherige Anmeldung ist nicht nötig. Am 7. Mai von 11 bis 12 Uhr geöffnet Aufgrund der Personalversammlung...

  • Recklinghausen
  • 03.05.19
Kultur
Blick in die U-Boot-Ausstellung im Hafengebäude am Oberwasser.

Waltrop: Krieg und Forschung in der Tiefe - Führung durch die U-Boot-Ausstellung

In einer Ausstellung geht das LWL-Industriemuseum Schiffshebewerk Henrichenburg der Faszination von U-Booten auf den Grund. Im Mai gibt es gleich sechs öffentliche Führungen durch die Schau. Dazu lädt der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) an jedem Sonntag (5., 12., 19. und 26. Mai) sowie am Maifeiertag (Mittwoch, 1. Mai) und Christi Himmelfahrt (Donnerstag, 30. Mai) um 14.30 Uhr in sein Waltroper Industriemuseum an. Treffpunkt für den einstündigen Rundgang ist das Hafengebäude am...

  • Waltrop
  • 21.04.19
Kultur

Sonntag letzte Führung im Hellweg-Museum in Unna
Ausstellung „Bergmannsschuh trifft Krokodil"

Unna. Das Hellweg-Museum bietet am Sonntag, 7. April, Einzelbesuchern zum vierten und letzten Mal die Gelegenheit, die aktuelle Sonderausstellung „Bergmannsschuh trifft Krokodil. 90 Jahre UNser Museum“ im Rahmen einer öffentlichen Führung zu besuchen. Aus Anlass des 90. Geburtstages des Museums im Jahr 2018 werden in der Ausstellung 90 Objekte aus allen Bereichen der Museumssammlung präsentiert. Indem jeweils zehn Exponate unter den neun Schlagworten „einzig“, „fetzig“, „herzig“, „hitzig“,...

  • Unna
  • 03.04.19
Kultur

Recklinghausen: Öffentliche Führung im Ikonen-Museum zum halben Preis

Besucher des Ikonen-Museums erwartet am Sonntag, 24. März, um 15 Uhr eine öffentliche Führung durch die koptische Sammlung. Wer an dieser teilnimmt, bezahlt lediglich den ermäßigten Eintrittspreis von 3 Euro. Die Führung bietet die Gelegenheit, die bedeutende Sammlung koptischer Kunst sowie die spannende Geschichte und Kultur des spätantiken Ägyptens mit fachkundiger Unterstützung kennenzulernen. Das alte Ägypten ist vor allem als Land der Pharaonen mit seinen Pyramiden, Tempeln und Gräbern...

  • Recklinghausen
  • 21.03.19
Kultur
Im Ikonenmuseum findet eine kostenlose öffentliche Führung statt.

Recklinghausen: Öffentliche Führung im Ikonen-Museum zum halben Preis

Eine besondere Aktion erwartet die Besucher des Ikonen-Museums, Kirchplatz 2a, am Sonntag, 3. März. An diesem Tag bezahlen alle nur den ermäßigten Eintrittspreis von drei Euro. Um 15 Uhr findet eine öffentliche Führung durch das Museum statt, zu der alle Interessierten herzlich eingeladen sind. Die Führung selbst ist kostenlos, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Besucher haben außerdem die Gelegenheit, zwei kürzlich umgestaltete Kleinbereiche der Dauerausstellung kennenzulernen. Diese...

  • Recklinghausen
  • 01.03.19
Kultur
Die nächste öffentliche Führung in der "Retro Station" findet am Donnerstag, 31. Januar, um 16 Uhr statt.

Recklinghausen: Öffentliche Führung - "Retro Station" entdecken

Die nächste öffentliche Führung in der "Retro Station" findet am Donnerstag, 31. Januar, um 16 Uhr im Institut für Stadtgeschichte, Hohenzollernstraße 12, statt. Interessierte werden von Reintje Brenders durch die Dauerausstellung des Hauses geführt. Dabei wird ihnen die Entwicklung Recklinghausens anhand wichtiger Stationen nahegebracht. Der Besuch des Museums im Institut für Stadtgeschichte ist kostenlos, ebenso die Teilnahme an der Führung. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Retro...

  • Recklinghausen
  • 30.01.19
Kultur

Recklinghausen: Öffentliche Führung in der Kunsthalle

Die Kunsthalle an der Große-Perdekamp-Straße 25-27 bietet am Sonntag, 11. November, um 11 Uhr eine Führung durch die aktuelle Ausstellung „Tönend hallt die Jugend“ von Gregor Hildebrandt an. Den Rundgang durch die Kunsthalle leitet die Kunsthistoriker Christof Belmann-Weinrich. Der Eintritt kostet 5 Euro (ermäßigt 2,50 Euro).

  • Recklinghausen
  • 10.11.18
Kultur
Der ehemalige Wohnsitz der Familie Post dient seit 1994 als Zentrale der Hagener Volkshochschule.

Villa Post öffnet ihre Tore - Kostenlose Führung durch die VHS-Zentrale und die Cuno-Siedlung

Zu einer kostenlosen Führung durch die Villa Post von 16 bis 17.30 Uhr und zu einer anschließenden Führung durch die Cuno-Siedlung von 17.30 Uhr bis 19 Uhr mit Jochen Becker, Fachbereichsleiter Bildung der Stadt Hagen, lädt die VHS am Dienstag, 17. Juli, im Rahmen des "Hagener Urlaubskorb" ein. Für beide Angebote treffen sich die Teilnehmer im Eingangsbereich der Villa Post, Wehringhauser Straße 38. Die Villa Post wurde im spätklassizistischen Stil mit Anlehnung an die Renaissance erbaut...

  • Hagen-Vorhalle
  • 13.07.18
Kultur
Foto: privat

Führung durch die St. Antony-Hütte

Ein bedeutendes Stück Geschichte des Ruhrgebiets erlebt man in der St. Antony-Hütte. Die St.-Antony-Hütte ist die Keimzelle der Stahlindustrie im Revier. Aus ihr entstand der Weltkonzern Gutehoffnungshütte. Das Museum erinnert mit einer Ausstellung über die „Wiege der Ruhrindustrie“ an die Anfänge und die Entwicklung der ersten Eisenhütte des Ruhrgebiets. Im gegenüberliegenden LVR-Industriearchäologischen Park wird mit den freigelegten Überresten des alten Werks die beeindruckende...

  • Oberhausen
  • 12.07.17
Kultur
2 Bilder

Letzte Führungen durch das Stadtmuseum Hagen in Eilpe

Ab 2. November beginnt die Verlagerung des Stadtmuseums Hagen in Eilpe, Eilper Straße 71-75, an den neuen Standort am Museumsplatz. Deshalb bietet das Historische Centrum Hagen an den kommenden Sonntagen, 25. Oktober und 1. November, jeweils um 15 Uhr öffentliche Führungen durch die Ausstellung zur Geschichte der Stadt Hagen an. Bei der spannenden Führung durch die sehenswerte Ausstellung werden 380 Millionen Jahre Geschichte der Region Hagen näher erläutert. Von versteinerten Vorzeitfunden...

  • Hagen
  • 23.10.15
  •  1
Kultur
Foto aus 2014: Die Fugen des Mauerwerks an der Ostfassade mit dem Stufengiebel sind mit Mörtel verpresst worden, an der Südfassade des Palas sind diese Arbeiten noch im Gange. Rechts ist "das Korsett" der 10 m hohen Ringmauer mit Foto- Verkleidung zu sehen.

Von Grafen und Grapen, Wappen und Waffen

Am Sonntag, dem 3. Mai 2015 wird der Geschichtsverein von 16 Uhr an seine monatliche öffentliche Führung im Historischen Museum im Schloß Broich veranstalten. Heinz Hartling macht mit den Teilnehmern einen Rundgang durch die Dauerausstellung im Hochschloss und beleuchtet die Geschichte von Schloß und Herrschaft Broich. Dabei wird auch der wirtschaftliche Werdegang von den landwirtschaftlichen Anfängen bis zur beginnenden Industrialisierung im 19. Jahrhundert beleuchtet. Es folgen von der...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 29.04.15
Kultur

Öffentliche Führung: Jeden ersten Sonntag im Monat durch Schatzkammer und Basilika

Auch in diesem Jahr finden die öffentlichen Führungen durch Schatzkammer und Basilika St. Ludgerus statt. An jedem ersten Sonntag im Monat treffen sich Interessierte um 15.30 Uhr in der Schatzkammer, um zunächst die dort gelagerten Kostbarkeiten des ehemaligen Benediktinerklosters zu entdecken. Die Werdener Schätze zählen zu den bedeutendsten Kirchenschätzen des Landes und beheimatet gleich mehrere Stars der Szene so wie das älteste Bronzekruzifix der Christenheit oder Schrein, Kelch und...

  • Essen-Werden
  • 21.01.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.