überfall

Beiträge zum Thema überfall

Blaulicht

Essen-Altendorf
Mit Schusswaffe "Kippen" erbeutet

Ein Überfall mit Schusswaffe ereignete sichFreitagabend (25. September) im Essener Stadtteil Altendorf. Die Polizei sucht Zeugen. Die Polizei Essen berichtet:  Gegen 16 Uhr betrat ein Mann eine Lotto-Annahmestelle an der  Altendorfer Straße. Der Unbekannte richtete die mutmaßliche Schusswaffe auf den  69 Jahre alten Angestellten. Dann forderte der Räuber das Bargeld aus der Kasse. Da das Öffnen der Kasse nicht nach Plan lief, flüchtete derKriminelle mit einer Schachtel Zigaretten vom...

  • Essen-Steele
  • 28.09.20
Blaulicht

Essen-Bergeborbeck
2 Täter greifen Frau vom Roller aus an

Von einem fahrenden Roller aus versuchten 2 Täter einer Frau in Essen-Bergeborbeck einen Rucksack zu entreißen -Zeugen gesucht! Die Polizei Essen berichtet:  Dienstagabend (22. September, 20:40 Uhr) haben zwei Unbekannte auf  einem Motorroller versucht, einer 58-Jährigen auf der Prinzenstraße ihrenRucksack zu entreißen. Die 58-Jährige überquerte die Prinzenstraße in Höhe Kuhlmannsfeld. Als sie denGehweg fast erreicht hatte, näherte sich der Motorroller (aus Richtung Stolbergstraße...

  • Essen-Steele
  • 24.09.20
  • 1
Blaulicht

Altendorf: Überfall auf Discounter
Letzter Kunde war der Räuber

Ein bewaffneter Räuber überfiel am 14. Juli, gegen 22 Uhr, den Lebensmittel- Discounter Penny an der Haedenkampstraße, nahe der Altendorfer Straße. Als letzter Kunde betrat der Räuber das Geschäft und täuschte mit einem Einkaufswagen zunächst seine Besorgungen vor. Im Kassenbereich zog er plötzlich eine Schusswaffe und richtete diese gegen die beiden dort arbeitenden Angestellten. Mit den Einnahmen flüchtete der Räuber wenig später in unbekannte Richtung. Polizeibeamte, die kurz nach dem...

  • Essen-West
  • 15.07.20
  • 1
Blaulicht

Polizei im Großeinsatz in Frohnhausen
Überfall auf türkisches Café auf der Mülheimer Straße

Anwohner der Mülheimer Straße in Frohnhausen meldeten am Abend des 22. Mai gegen 23.15 Uhr eine große, mehrköpfige Personengruppe, die sich augenscheinlich zielstrebig auf ein dortiges türkisches Café zubewegte. Noch während die ersten Streifenwagen eintrafen, liefen mehrere Dutzend Angreifer in das Café und überfielen die anwesenden Personen. Kurz darauf stürmten die Angreifer wieder raus und flüchtete in mehreren Kleinstgruppen in nahegelegenen Straßenzüge. Bereits alarmierte...

  • Essen-West
  • 24.05.20
Blaulicht

Raubkommissariat fragt nach möglichen Hinweisgebern
53- jähriger Essener niedergeschlagen und ausgeraubt

Ein Unbekannter überfiel am Donnerstagabend, 16. April, gegen 21.30 Uhr nahe der Autobahnunterführung Oberschlesienstraße/Krampestraße einen 53-jährigen Essener. Der unbekannte Räuber stoppte den Fußgänger und verlangte seine Wertsachen. Unvermittelt schlug der Mann zu. Verletzt und blutend auf dem Gehweg liegend kam der Überfallene kurz darauf wieder zu Bewusstsein. Offenbar hatte der Räuber seine Wehrlosigkeit ausgenutzt und ihm die Wertsachen geraubt. Als der Überfallene später die...

  • Essen-West
  • 17.04.20
Blaulicht

Polizei bittet um Zeugenhinweise
Altendorf: Räuber flieht ohne Beute

Ein Unbekannter hat am Montag, 23. März,versucht, eine Bäckerei an der Altendorfer Straße zu überfallen. Gegen 10.55 Uhrbetrat der Mann das Geschäft nahe der Einmündung Markscheide und forderte eine 58-jährige Mitarbeiterin auf, die Kasse zu öffnen. Als die Mitarbeiterin ihmsagte, dass sie kein Geld  habe und ihn aufforderte das Geschäft zu verlassen, verließ der Täter das Geschäft und floh über die Altendorfer Straße stadtauswärts. Der Unbekannte ist etwa 20 Jahre alt, zirka 1,80 Meter...

  • Essen-West
  • 24.03.20
Blaulicht

Polizei sucht nach Zeugen
Frauen wurden im Essener Westen angegriffen

Das Fachkommissariat für Sexualstraftaten ermittelt aktuell nach zwei mutmaßlichen Sexualdelikten in Altendorf und Frohnhausen und bittet Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, sich zur weiteren Sachverhaltsaufklärung zu melden. Am Freitag, 7. Februar soll eine 21-jährige Frau in einer Parkanlage am "Schölerpad" von einer unbekannten männlichen Person hinterrücks überfallen und zu Boden gebracht worden sein. Bei der Anzeigenaufnahme gab die Frau an, dass sie zuvor ihre...

  • Essen-West
  • 13.02.20
  • 1
Blaulicht

Polizei Essen sucht Zeugen:
Essen-Kray: Mit Pistole Spielhalle überfallen

Die Polizei Essen berichtet: Ein Unbekannter hat am Donnerstag, 23. Januar, eine  Spielhalle am Krayer Markt überfallen. Gegen 21 Uhr betrat der junge Mann dieSpielhalle. Als er von einer 32-jährigen Mitarbeiterin nach seinem Ausweisgefragt wurde, drehte sich der Unbekannte kurz um, holte eine schwarze Pistole aus seiner Jacke und ging hinter den Tresen, an dem die Mitarbeiterin stand. Hier bedrohte er sie mit der Pistole und forderte die 32-Jährige auf, die Kasse zu öffnen und das...

  • Essen-Steele
  • 24.01.20
  • 1
Blaulicht

Smartphone und Laptop geraubt
Personengruppe prügelt auf zwei junge Männer ein

Die 19 und 20 Jahre alten jungen Männer liefen durch den Krupp-Park, als sich hinter ihnen eine Gruppe von fünf Männern näherte. Plötzlich schubste einer aus der Gruppe den 19-jährigen Essener zu Boden. Er verlor seine Brille, wurde am Boden liegend getreten und aufgefordert, seine Habseligkeiten herauszugeben. Dabei entwendeten sie ihm sein Mobiltelefon. Zeitgleich wurde der 20-Jährige aus Bergisch Gladbach würgend in den "Schwitzkasten" genommen und anschließend ebenfalls zu Boden...

  • Essen-West
  • 10.01.20
  • 2
Blaulicht

Fürstinstraße: 64-Jährige bringt Müll weg und wird überfallen
Passant verjagt die 3 Angreifer - Zeugen gesucht!

Die Polizei Essen berichtet: Eine 64-jährige Essenerin wurde am Freitagabend(27. Dezember) gegen 20.30 Uhr von drei unbekannten Männern vor ihrer Haustür an der Fürstinstraße angegriffen und geschlagen. Die Bewohnerin verließ das Haus um den Müll rauszubringen. Auf dem Gehweg kamen ihr drei unbekannte Männer entgegen, die die 64-Jährige direkt ansprachen und beleidigten. Als dieEssenerin konterte, packten die Unbekannten sie, warfen sie zu Boden und schlugen und traten auf sie ein....

  • Essen-Steele
  • 29.12.19
  • 6
Blaulicht

Polizei sucht Zeugen
Schwerer Raubüberfall in Altendorf

Am Freitagabend (27. Dezember) bedrohten zweimaskierte Männer mit Schusswaffen vier Mitarbeiterinnen einer Lebensmittelfiliale auf der Helenenstraße. Kurz vor Ladenschluss, gegen 22 Uhr,schloss eine der Mitarbeiterinnen die Türen am Haupteingang zu. Plötzlich tauchten zwei maskierte Männer vor ihr auf, betraten das Geschäft und bedrohten  sie unter dem Vorhalt zweier Schusswaffen. Die Täter schrien sie und zwei weitere Mitarbeiterinnen an, dass es sich um einen Überfall handelt und...

  • Essen-West
  • 29.12.19
  • 2
Blaulicht

Maskierte bedrohen Angestellte mit Messer
Zwei Räuber überfallen Tankstelle

Heiligabend kurz vor Mitternacht überfielen zwei maskierte und bewaffnete Männer eine Tankstelle an der Von-Schmoller-Str./ Ecke Hohenzollernstraße. Massiv bedrohten sie die allein anwesende 29-jährige Angestellte und raubten wenige hundert Euro Einnahmen. Die Räuber waren dunkel gekleidet, etwa 170 cm groß und sprachen Deutsch mit Akzent. Verdächtige Beobachtungen, die Zeugen im Umfeld der Tankstelle gemacht haben könnten, sollten der Polizei schnellstmöglich unter der zentralen...

  • Essen-Süd
  • 27.12.19
Blaulicht

Polizei sucht mit Fotos nach einem der Täter
Altendorf: Zwei Männer überfallen 21-Jährigen

Am 11. Juni diesen Jahres gegen 18 Uhr wurde ein 21-Jähriger auf der Hüttmannstraße von zwei Männern überfallen und ausgeraubt - einer der mutmaßlichen Täter konnte bereits identifiziert werden, den anderen sucht die Polizei jetzt mithilfe eines Fotos. Die beiden Männer sollen mit ihrem Mercedes die Einfahrt des 21-Jährigen und damit sein Fahrzeug blockiert haben. Anschließend sollen sie ihn mit einer Waffe bedroht, geschlagen und seinen Autoschlüssel und sein Portemonnaie gefordert...

  • Essen-West
  • 07.11.19
Blaulicht

Essen-Steele: Polizei sucht Zeugen
Pinxtenweg: 17-Jähriger von Unbekanntem angegriffen

Die Polizei Essen sucht Zeugen: Ein 17-Jähriger wurde am Samstag, 2. November, auf dem Pinxtenweg von einem Unbekannten angegriffen. Der Essener lief gegen19.45 Uhr vom Pinxtenweg durch eine Grünanlage in Richtung Meistersingerstraße, als er von einem Unbekannten, der sich dort mit weiteren Jugendlichen aufhielt, angesprochen wurde. Der Unbekannte forderte den 17-Jährigen auf, den Inhalt seiner Taschen zu zeigen. Als dieser sich weigerte und weiterging, hielt der Täter ihn fest und...

  • Essen-Steele
  • 07.11.19
  • 1
Blaulicht

Kriminalpolizei sucht mit Foto nach Zeugen
Überfall auf Kiosk in Frohnhausen

Ein bewaffneter Mann überfiel am Sonntag, 8. September, einen Kiosk im Essener Stadtteil Frohnhausen. Mit einem Foto aus der Überwachungskamera suchen die Ermittler mögliche Zeugen. Gegen 18.55 Uhr betrat ein Unbekannter das Geschäft auf der Kölner Straße. Mit einer Pistole setzte der Mann die 53 Jahre alte Angestellte unter Druck. Er entnahm Bargeld aus der Kasse und verschwand mit der Beute in Richtung Leipziger Straße. Wer kennt den mutmaßlichen Räuber auf dem Foto oder kann Angaben zu...

  • Essen-West
  • 28.10.19
Blaulicht

Essen-Freisenbruch, Haltestelle Zweibachegge:
Jugendliche schlagen 15-Jährigen - Zeugen gesucht

Die Polizei Essen berichtet: Ein 15-Jähriger wurde am Mittwoch, 14. August, von zwei unbekannten Jugendlichen geschlagen. Gegen 19.30 Uhr stieg der 15-Jährige an der Haltestelle Zweibachegge aus dem Bus. Plötzlich wurde er von zwei Jugendlichen, die womöglich auch aus dem Bus gestiegen waren, in eine Gasse zwischen zwei Mehrfamilienhäusern gezogen und geschlagen. Zeugen hörten, wie der Essener um Hilfe rief. Als die Täter die Zeugen bemerkten, ließen sie von ihrem Opfer ab und...

  • Essen-Steele
  • 16.08.19
  • 1
Blaulicht

Polizei Essen sucht Zeugen nach brutalem Überfall auf Senior in Freisenbruch
90-Jähriger wurde in seiner Wohnung gefesselt, geknebelt, geschlagen und mit einem Messer bedroht

Die Polizei Essen berichtet: In der Nacht von Dienstag aufMittwoch, 7. August, wurde ein 90-Jähriger in seiner Wohnung in der Straße Füllenkamp überfallen. Kurz nach Mitternacht kam der Senior nach Hause und wurde von zwei oder drei unbekannten maskierten Männern überrascht, die sich bereits in der Wohnung in dem Mehrfamilienhaus befanden. Die Täter schlugen den Mann nieder und fesselten und knebelten ihn. Unter Vorhalt eines Messers forderten sie den Senior auf, ihnen zu...

  • Essen-Steele
  • 07.08.19
  • 5
Blaulicht

Polizei sucht Zeugen nach Delikt am Essen-Steeler-Ost-Bahnhof
Freisenbruch: Gleisarbeiter (25) nach Schlag auf den Kopf schwer verletzt

Die Polizei Essen berichtet: Freisenbruch: Gleisarbeiter führten am späten Dienstagabend (30. April) Arbeiten am Steeler-Ost-Bahnhof durch. Plötzlich schlug ein Unbekannter einem 25-Jährigen so stark auf dem Kopf, dass er schwer verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert wurde. Gegen 23 Uhr pöbelten zirka fünf jüngere Männer die Gleisarbeiter immer wieder während ihrer Arbeit an. Die unbekannten Männer waren verbal aggressiv und vermutlich alkoholisiert. Auf den Gleisen stehend...

  • Essen-Steele
  • 01.05.19
  • 5
Blaulicht

"Bewaffnete und maskierte Räuber" folgten polizeilichen Befehlen
Großeinsatz nach Video-Dreh

"Maskierte und bewaffnete Männer überfallen gerade den Kiosk an der Frohnhauser Straße 359! Die Räuber sind noch im Laden!" So oder ähnlich lauteten die Alarmierungen aufgeregter Bürger an den Notrufleitungen der Polizei am Dienstagnachmittag, 17. April, gegen 16.20 Uhr. Zwei Beamtinnen der Polizeiinspektion Rüttenscheid waren unmittelbar zur Stelle, zahlreiche andere Einsatzfahrzeuge brachen auf Weisung der Leitstelle sofort ihre Einsätze ab und fuhren mit Blaulicht und Martinshorn zum...

  • Essen-West
  • 17.04.19
Blaulicht

Polizei hofft auf Hinweise der Bevölkerung
Überfall auf Achtjährigen

Wie nun bekannt wurde, überfiel am Freitagmorgen (15. Februar) ein bislang unbekannter Mann im Westviertel einen Achtjährigen, der sich auf dem Weg zur Schule befand. Glücklicherweise griff ein bislang ebenfalls unbekannter Zeuge ein, der durch sein Einschreiten möglicherweise weitere körperliche Attacken gegen den Jungen verhinderte. Die Schulleitung meldete sich bei der Polizei, nachdem der Schüler dem Lehrpersonal von dem Überfall erzählt hatte. Im Beisein seiner Mutter schilderte er...

  • Essen-West
  • 21.02.19
  • 1
Blaulicht

Tatverdächtiger mit auffällig faltigem Gesicht
Zeugen nach versuchtem Trickdiebstahl gesucht

Am Montagmittag, 19. November zwischen 12.30 Uhr und 13.30 Uhr, haben bislang unbekannte Täter versucht, eine Seniorin in der Straße "Eigene Scholle" zu bestehlen. Die Unbekannten - ein Mann und eine Frau - folgten der Seniorin in den Hausflur des Mehrfamilienhauses. Dort bedrängten sie die Dame und hielten ihr eine Zeitung vor das Gesicht, um sie abzulenken. Die Seniorin rief um Hilfe und eine Nachbarin reagierte genau richtig: Sie setzte den Notruf ab und schlug die Täter damit in die...

  • Essen-West
  • 20.11.18
  • 1
Blaulicht

Die Polizei sucht Hinweise zum Tatverdächtigen
Essen-Kray: Mann mit Schusswaffe überfällt Geschäft

Die Polizei Essen berichtet: Am Donnerstag, 15. November um 18:15 Uhr, hat ein bislang unbekannter Mann ein Inneneinrichtungsgeschäft auf der Krayer Straße überfallen. Der Unbekannte betrat das Geschäft und forderte die beiden Angestellten auf, in einen Büroraum zu gehen. Als sich eine 51-jährige Mitarbeiterin weigerte, zog der Tatverdächtige eine Schusswaffe aus der Jackentasche. Damit schlug er die Frau und wiederholte seine Forderung. Er verlangte unter Vorhalt der Waffe...

  • Essen-Steele
  • 18.11.18
  • 1
Blaulicht

Polizei sucht unbekannten Sexualtäter
Frau in Grünfläche am Moltkeplatz überfallen

Eine 41-jährige Spaziergängerin wurde am Dienstagmorgen (13. November) gegen 6 Uhr angegriffen und sexuell belästigt. Das teilt die Polizei Essen mit. Die Essenerin lief mit ihrem Hund gegenüber einer Tennisplatzanlage durch den Grünbereich am Moltkeplatz. Sie kam von der Kronprinzenstraße und war in Richtung Moltkestraße unterwegs. Plötzlich merkte sie, dass ein Mann dicht hinter ihr war. Er packte die Frau, umfasste sie und griff in ihren Intimbereich. Dann versuchte er, die Frau in ein...

  • Essen-Süd
  • 13.11.18
  • 3
Ratgeber
Die Polizei warnt vor "falschen Beamten". Foto: Archiv
2 Bilder

"Falscher Polizist" verhaftet - Senioren betrogen: 48-jähriger Familienvater türkischer Nationalität dringend tatverdächtig

Am Donnerstagmittag, 4. Oktober, gegen 14 Uhr nahm eine Ermittlungskommission der Essener Polizei in Oberhausen einen dringend tatverdächtigen Mann fest. Dem 48-jährigen Familienvater türkischer Nationalität wird vorgeworfen, gemeinsam mit unbekannten Mittätern Senioren in Mülheim, Essen und Oberhausen betrogen zu haben. Mittäter riefen vermutlich aus der Türkei ausgesuchte Telefonnummern an, von denen sie hofften, dass ältere Menschen am anderen Ende abheben würden. In diesen Fällen gaben...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 09.10.18
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.