24. November

Beiträge zum Thema 24. November

Wirtschaft
Die Band "Greentown Music" aus Dinslaken.

Mit Musik, feinen Bieren, Glühwein und Kinderpunsch
Kleiner „Weihnachtsmarkt“ vor dem Sudhaus am Samstag, 24. November

Wie im vergangenen Jahr findet wieder ein kleiner Weihnachtsmarkt vor dem Sudhaus der Feldschlösschen Brauerei in Hamminkeln statt. Neben weihnachtlichen Gestecken und handwerklichen Holzarbeiten werden natürlich auch passend zur Vor-Adventszeit warme Getränke angeboten. Die Hamminkelner Pfadfinder bieten unter anderem Kinderpunsch und Waffeln an und für die Erwachsenen ist Glübo (Glühwein mit Bockbierwürze) schon Programm. Freunde des Gerstensaft kommen natürlich nicht zu kurz. ...

  • Hamminkeln
  • 22.11.18
Sport
Das Landespolizeiorchester NRW.Foto: Polizei

Benefizkonzert am Samstag, 24. November, in der Moerser St. Ida-Kirche
Landespolizeiorchester NRW konzertiert mit Gospelchor und Ann-Kathrin Scholten

Es ist inzwischen Tradition: Einmal im Jahr organisiert die Kreispolizeibehörde Wesel ein Konzert. Unter der Schirmherrschaft des Landrats und Behördenleiters Dr. Ansgar Müller lädt die Kreispolizei Musikliebhaber zu einem klangvollen und unterhaltsamen Nachmittag in die Katholische Kirche St. Ida in Moers ein. Das Konzert beginnt am Samstag, 24. November, um 17 Uhr. Mit dabei sind das Landespolizeiorchester NRW aus Wuppertal und der Gospel Invitation Chor aus Moers. Neu dabei ist in diesem...

  • Wesel
  • 17.11.18
Wirtschaft

Weseler Winter startet mit dem innogy-Familientag an 24. November
Eröffnung der Eislaufbahn mit Live-Musik und mehr rund um das Berliner Tor

Dieses Jahr startet der Weseler Winter gleichzeitig mit dem innogy Familientag. Birgit Nuyken, stellvertretende Bürgermeisterin und Rainer Hegmann, Leiter der Region Rhein-Ruhr von innogy, eröffnen um 12 Uhr, direkt neben der Eislaufbahn, gemeinsam das Winterevent und den innogy Familientag am Berliner-Tor-Platz. Der Platz verwandelt sich an diesem Tag wieder in eine zauberhafte Kulisse mit einem vielfältigen Erlebnisprogramm für die ganze Familie. Für Live-Musik sorgt Ralf Migenda. Damit...

  • Wesel
  • 14.11.18
Reisen + Entdecken
  3 Bilder

Familienfrühstück im JuZe mit anschließendem Ausflug ins Gasometer
Wer macht mit bei der *Familienzeit* am Samstag, 24. November?

Am Samstag,  24. November, findet von 9.30 bis 13 Uhr das Familienfrühstück im Rahmen der neuen „Familienzeit* Angebote im städtischen Jugendzentrum JuZe statt. Die *Familienzeit* bietet Eltern- oder Großelternteilen, sowie sämtlichen weiteren Familienkonstellationen mit Kindern ab 6 Jahren ein tolle Möglichkeit, gemeinsame die wertvolle Zeit zu verbringen. Kicker, Billard oder Airhockey, viele Gesellschaftsspiel sowie Mal- und Bastelutensilien bieten einen etwas anderen Anreiz, als die...

  • Hamminkeln
  • 14.11.18
Ratgeber

Ärzte des Marien-Hospitals informieren mit Patientenseminar zur Herzwoche
„Herz außer Takt“: Machen Sie sich kundig am Samstag, 24. November!

„Herz außer Takt“: So lautet 2018 das Thema des alljährlichen Patientenseminars in Wesel, zu dem die kardiologische Abteilung des Marien-Hospitals im Rahmen der bundesweiten Herzwoche einlädt. Die Veranstaltung findet am Samstag, 24. November, 10 bis 12.30 Uhr, im Nikolaus-Stift (Wilhelm-Ziegler-Straße 21) statt. Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung nicht erforderlich. Chefärztin Prof. Dr. Christiane Tiefenbacher übernimmt die Einführung in das Seminar und spricht zum Thema:...

  • Wesel
  • 09.11.18
Kultur
Ann-Kathrin Scholten
  2 Bilder

Alle Achtung, die Kreispolizei Wesel lädt ein zum Konzert in der Katholischen Kirche St. Ida

Das ist mal 'ne andere Art von Pressemittteiung von der Kreispolizei: "Haben Sie am Samstag, 24. November, um 17 Uhr schon etwas vor? Wenn nicht, hätten wir einen Tipp für Sie! Wir, die Kreispolizeibehörde Wesel organisieren ein Benefizkonzert. Unter der Schirmherrschaft des Landrats und Behördenleiters Dr. Ansgar Müller möchten wir alle Musikliebhaber zu einem klangvollen Nachmittag in die Katholische Kirche St. Ida, Eicker Grund 102 in Moers, einladen. Was erwartet Sie?Sie hören das...

  • Moers
  • 26.10.18
  •  1
Ratgeber

Phönix-Gespächskreis: Diskret reden über das Thema Krebs am 24. November

Eine Krebserkrankung zehrt an Körper und Seele. Energiereserven werden mit zunehmender Krankheitsdauer- und Intensität allmählich aufgebraucht. Bewegung und Sport können probate Mittel sein, um dem Raubbau zu begegnen. Unter dem Titel „Lebensenergie im Fluss – Sport in der Krebsnachsorge“, bitten die Moderatorinnen, Pfarrerin Gesine Gawehn und Dr. Birgit Zilch-Purucker, zum Gesprächskreis. Die Beiden thematisieren das schleichende Erschöpfungssyndrom und geben Tipps, wie man Energiefressern...

  • Wesel
  • 14.11.16
Vereine + Ehrenamt

Lebenshilfe beim Nikolausmarkt in Mehrhoog

Es sind nur noch wenige Tage, dann ist es wieder soweit: Der MehrhoogerNikolausmarkt findet am Samstag, 23. November, in der Zeit von 11 bis 19 Uhr am Dorfplatz statt. In diesem Jahr präsentiert die Lebenshilfe Unterer Niederrhein nicht nur ihre Vielfältigkeit an Verkaufsartikeln an. In einem Zelt haben Kinder die Möglichkeit, Riesen-Jengazu spielen und sich nach eigenen Wünschen schminken zu lassen. Am Verkaufsstand können sich die Besucher vom leckeren Groiner Zaubertrank, einem...

  • Hamminkeln
  • 15.11.13
Kultur

Künstlergemeinschaft Z6plus lädt ein zum offenen Atelier in der Weseler Zitadelle

Am Sonntag, 24. November, ist es wieder soweit - die Ateliergemeinschaft Z 6 in der Zitadelle Wesel öffnet ihre Türen und zeigt zwischen 11 und 18 Uhr neue Arbeiten aus den Bereichen Malerei, Fotografie und Objekt. Mit von der Partie sind die Künstler Pierre Bailly, Wolfgang Czeranka, Karin Denecke, Micha Dierks, Beate Florenz-Reul, Ron Franke, Lisa Frenthoff-Köpp, Bärbel Hüttepohl, Gudrun Kleffe, Anne Kunze, Rin Lim, Ralf Neuköther-von Malottki, Mo (Uwe Richnow), Elke Rathey, Claudia...

  • Wesel
  • 15.11.13
Kultur
Stephan Görg

Chorleiter Stephan Görg gibt am 24. November sein Abschiedskonzert in der Weseler Martini-Kiche

Leicht hat er sich den Entschluss, den Kammerchor abzugeben, sicherlich nicht gemacht. Schließlich hat er dieses mittlerweile überregional bekannte Ensemble im Jahre 2000 selbst gegründet. Konzertreisen u. a nach Rom, Breslau und Prag und besonders hochkarätige musikalische Projekte wie das Brahmsrequiem (2009) und die Johannespassion (2011) bleiben sicherlich dem Publikum, den Sängern und Sängerinnen sowie Stephan Görg selber nachhaltig in Erinnerung. Die Chorleitertätigkeit, die...

  • Wesel
  • 14.11.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.