50plus

Beiträge zum Thema 50plus

Kultur
Noch hat Lilli Czipowski (Alwara Höfels) gut Lachen, doch das Blatt wendet sich.

Neuer Film, altes Thema, aktuell diskutiert - demnächst in der "flora"
"Gleicher Lohn für gleiche Arbeit"

"Gleicher Lohn für gleiche Arbeit" ist eine Forderung, die heutzutage noch aktuell diskutiert wird: Verdienen Frauen das gleiche wie die Männer? Notwendiger Weise hat man im Jahr 2018 in Deutschland erst das Entgelttransparenzgesetz eingeführt. Die Forderung ist also so aktuell wie eh und je und Thema eines Films aus Gelsenkirchen, der uns in die 70er Jahre entführt. Der Film mit dem Titel "Keiner schiebt uns weg" von Regisseur Wolfgang Murnberger, der bereits im TV lief, wird demnächst in...

  • Gelsenkirchen
  • 20.05.19
Kultur
Zahlreiche Besucher nahmen die Angebote der Infomesse begeistert an. Unter anderem bot das Hörstudio Schirner Hörtests an.
2 Bilder

Große Resonanz
Zahlreiche Besucher bei der Info-Messe „50-Plus –Freude am Leben“ in der Richrather Schützenhalle

Eine große Resonanz erzielte die Info-Messe „50-Plus –Freude am Leben“ in der Richrather Schützenhalle. Wiederholung im kommenden Jahr wahrscheinlich Messe-Organisator Helmut Schmitz, H.S. Messen und Events, war mit der Anzahl interessierter Besucher sehr zufrieden. Er möchte die Veranstaltung auch im kommenden Jahr in Langenfeld organisieren, dann wünscht er sich aber mehr Aussteller. Bunter Themen-Mix Rund 40 renommierte regionale Unternehmen, Handwerks- und...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 05.11.18
Kultur
Greta Silver liest in Dinslaken. Foto: Verlag

Frauen ab 55 machen sich auf - städtische Gleichstellungsstelle stellt das aktuelle Programm vor

Die "55+ Frauen" befinden sich in einem besonderen Lebensabschnitt. Häufig sind es Umbruchsituationen. Es werden familiäre und gesellschaftliche Aufgaben von ihnen erwartet, ohne diese entsprechend zu würdigen. Zeit, sich aufzumachen. Die heutige Frauengeneration ist gesünder, besser ausgebildet, aktiver und politisch oft geprägt durch die aktive frauenpolitische Zeit in den 60er und 70er Jahren. Sie sind nicht mehr bereit die Rolle der früheren Generationen einfach so zu übernehmen. Diese...

  • Dinslaken
  • 14.08.18
  •  1
Sport

Kurs Gymnastik für Frauen 50 + startet!

Ein Kurs für Frauen, die die 50 überschritten haben und sich fit und beweglich halten wollen. Aaber auch für Frauen, die lange oder seit einiger Zeit nicht mehr sportlich aktiv waren. Funktionsgymnastische sowie wirbelsäulenstabilisierende Übungen sollen die Muskulatur stärken und die Beweglichkeit verbessern. Auch Kleingeräte werden eingesetzt. Sie werden sehen: In einer netten Gruppe macht Bewegung Spaß! Ab Montag, 04.09. – 18.12.17, 19.30 – 20.00 Uhr. Kursgebühr für 14 Termine €...

  • Gladbeck
  • 01.09.17
Sport

Kurs Fitnessgymnastik für Frauen und Männer 50 + startet in Wulfen!

Fitnessgymnastik für Frauen und Männer 50 + Gesundheit ist ein entscheidender Faktor für das persönliche Wohlbefinden eines jeden von uns. Diese Kurse sollen Ihnen Unterstützung darin geben, Ihre allgemeine Fitness, d.h. die körperliche Belastbarkeit, durch Kraft-, Ausdauer-, Koordinations- und Beweglichkeitsübungen zu fördern und Bewegungsschwächen abzubauen. Ein abwechslungsreiches Präventions-Programm, z.B. in Form von FunktionsGymnastik, Atemschule, Spielen, Zirkeltraining oder mit Hilfe...

  • Dorsten
  • 31.08.17
Überregionales
Fotos: privat
3 Bilder

Tanztee 50plus: Nun doch am 2. Sonntag

Jeden zweiten Sonntag im Monat wird im Jugend- & Kulturzentrum am Park in Hemer das Tanzbein geschwungen - und das soll auch so bleiben: Das Team um Marita Eckenbach, darunter (Ex-,King-George'-)DJ Bobby und Ellen DeSanctis, freuen sich auch am Sonntag, 13. November, auf eine gut gefüllte Tanzfläche. Die Organisatoren weisen darauf hin, dass die beim letzten Tanztee angekündigte Terminverschiebung auf den 27. November hinfällig ist; die Stadt ermöglicht die Nutzung der JuK-Räumlichkeiten nun...

  • Iserlohn
  • 07.11.16
LK-Gemeinschaft

"Wenn eine Frau über 50 ein Auge zudrückt, dann nur noch um zu zielen !"

Datteln: KATiELLi Theater | Letzte Runde im Ruhrgebiet! Wer das Programm dann nicht gesehen hat, selber schuld ! Am Samstag, 15.Oktober um 19.30 Uhr, spiele ich im Katielli – Theater in Datteln noch einmal das heissgeliebte Programm der letzten Jahre „50plus!Seniorenteller?" Katielli-Theater Datteln, Castroper Str. 349, 45711 Datteln Fon 02363 /1849304 , www.katielli.de "Frauen über 50 sind Diamanten .Geschliffen, gehärtet, unzerstörbar und gnadenlos! Wenn eine Frau über 50 ein Auge...

  • Datteln
  • 11.10.16
Sport
Startschuss am 07.03.2016 in der Sparda Bank Filiale Herne, unter Beteiligung von Franz Müntefering, Botschafter des LSB für das Projekt "Bewegt ÄLTER werden in NRW"
4 Bilder

Inklusives Kanuangebot von Canu-Touring bringt Senioren in Bewegung

50PLUS „Gemeinsam sportlich sein“ Unter diesem klaren Motto steht die laufende Kooperation der Sparda Bank West mit dem Landessportbund NRW zur Förderung von Bewegungsangeboten für die Altersgruppe von 50 – 70 Jahren in Sportvereinen. Am 07.03.2016 fiel in der Sparda Bank Filiale Herne der Startschuss unter Beteiligung von Franz Müntefering, Botschafter des LSB für das Projekt „Bewegt ÄLTER werden in NRW“. Er freue sich, damit auch ein Projekt in seiner Wahlheimatstadt Herne unterstützen zu...

  • Herne
  • 10.03.16
Vereine + Ehrenamt

TV Westfalia 1884 Buer e.V.; Mit Spaß dabei…

Unsere Gruppe 50plus in Horst trainiert donnerstags in der KiTa Diesterwegstraße. So auch Weiberfastnacht. In dieser Gruppe trugen die Männer Krawatten zu ihrem Sportoutfit. Also zuerst Krawatten abschneiden und dann mit Ballons trainieren. Es hat viel Spaß gemacht – danke an die Männer. Wer Lust hat, uns kennenzulernen, kommt einfach mal vorbei, wir freuen uns.

  • Gelsenkirchen
  • 11.02.16
Kultur
Die Stadthalle Kamen führt ihr frisches und reformiertes Veranstaltungskonzepts unter dem neuen Geschäftsführer Frank Bierkemper weiter und bringt die besonders im mittleren Alter beliebte Reihe „Kamen tanzt“ unter dem Namen „Tanze mit mir“ zurück in die Region. Zum Auftakt gibt es neben verschiedenen Specials und DJ die Live-Band Kabellos.
2 Bilder

Es darf getanzt werden - Die Kamener Stadthalle legt nach und bringt ein lang vermisstes Partyformat für die Generation 50+ zurück

Gerade für die Generation, die zwar nicht mehr ganz jugendlich ist, aber sich auch noch nicht den Senioren zugehörig fühlt, gibt es wenig Ausgehmöglichkeiten - vor allem wenn es um das Tanzen geht. Die Stadthalle Kamen lässt deshalb ein erfolgreiches Veranstaltungskonzept wieder aufleben. „Kamen tanzt“ nannte sich die legendäre Veranstaltungsreihe, die besonders die fortgeschrittene Generation um die 50 Jahre regelmäßig zu Hunderten in der Kamener Stadthalle zusammenbrachte. Der neue...

  • Kamen
  • 19.01.16
Kultur

Neustart für ehemaliges BEST - AGER Musikprojekt "Best-Moment-Orchestra"

Es war eines der schönsten Projektangebote von BEST-Ager in Zusammenarbeit mit dem Jobcenter: Langzeitarbeitslose (50plus) aus den unterschiedlichsten Berufen , alle jedoch musikalisch "vorbelastet", konnten an dem von Randolf Wunderle (B.-A. Oberhausen) ins Leben gerufene Musikprojekt seit Mai 2013 teilnehmen. Es wurden mit den Monaten unter der Leitung des Oberhausener Künstlers Lenny Grüttgen über 20 Musiker, die sangen oder ein Instrument spielten. Zusammen probten alle im Gdanska unter...

  • Oberhausen
  • 15.06.15
Natur + Garten

Wandern und mehr in und um Drevenack - mit der örtlichen Netzwerkgruppe "50plus"

Die Wandergruppe des Netzwerkes Drevenack „50plus“ führt am Samstag, 18. April, eine kleine Frühlingswanderung zur Bärenschleuse nach Wesel durch. Treffpunkt ist der Parkplatz des Discounters Lidl an der Rudolph-Diesel-Straße in Obrighoven um 14 Uhr (Anmeldung bitte bei Horst Buhners unter der Telefonnummer 0281/52486). Das nächste allgemeine Netzwerktreffen findet am 7. Mai in Verbindung mit einem kleinen Workshop zur Ideenschmiede mit Herrn Zisenis im Gemeindehaus der evangelischen Kirche...

  • Hünxe-Drevenack
  • 11.04.15
Vereine + Ehrenamt
Weitere Mitspieler sind sehr gerne gesehen.

TV Südkamen baut Frisbee Angebot aus (50+)

Das Programm des TV Südkamen bekommt eine weitere Gruppe im Bereich des Frisbeesports. Es war bisher nur die Wettkampfmannschaft "CSI: Kamen" in dem Gesamtverein beheimatet, doch dazu kommt jetzt noch eine weitere Gruppe. Diese Gruppe richtet sich an die immer größer werdende Gruppe 50+. Jeden Montag wird diese Gruppe in der Gesamtschulhalle 1 in der Zeit von 19:00 - 20:00 Uhr ab dem 13. April 2015 die Scheiben schweben lassen. Weitere Mitstreiter werden gerne in der Halle gesehen. Starten...

  • Kamen
  • 04.04.15
  •  1
Politik

Iserlohner Lamas – Trainingsmaßnahmen beim Jobcenter Märkischer Kreis

Nur wenige Tage nach der Ausstrahlung der Recherche des „Team Wallraff“ über die Arbeit in deutschen Jobcentern hatte ich Gelegenheit zu einem mehrstündigen Interview mit mehreren Teilnehmern einer 50+ Maßnahme. Die Ergebnisse wurden in einem Beitrag zusammengefasst. Iserlohner Lamas – Trainingsmaßnahmen beim Jobcenter Märkischer Kreis Vollmundig, wortgewaltig und in erstaunlicher Übereinstimmung umwarben verschiedene Jobcentermitarbeiter die „AktivCenter“-Maßnahme...

  • Iserlohn
  • 25.03.15
  •  1
  •  5
Ratgeber

"S-Klasse" am Samstag im Stadtspiegel

Die „S-Klasse“ - das Stadtspiegel-Magazin für Leute mitten im Leben, liegt am Samstag (28.) als praktisches Halbformat zum Herausnehmen der druckfrischen Stadtspiegel-Ausgabe bei. Aktiv, informativ und lebensnah bieten wir Themen für die Zielgruppe „50plus“. Viel Spaß beim Lesen!

  • Wattenscheid
  • 27.02.15
  •  3
Überregionales
3 Bilder

Großer Gesundheitstag 50plus in der Akademie Klausenhof

Langzeitarbeitslose über 50 Jahre müssen in besonderer Weise unterstützt und aktiviert werden. Dabei sind gesundheitliche Einschränkungen oft ein wesentliches Hindernis auf dem Weg in eine Beschäftigung. Daher hat die Akademie Klausenhof einen Gesundheitstag 50plus für die beiden Regionalpakte INISS (Kreis Wesel) und comeback50 (Kreis Borken) durchgeführt. 200 Personen aus den Kreisen Wesel und Borken waren gekommen, um einen Tag die vielfältigen Gesundheitsangebote wahrzunehmen. Das...

  • Hamminkeln
  • 31.10.14
Ratgeber
5 Bilder

Messe "Leben 50+": Agil in den reifen Jahren

Mehr als Stricken und Briefmarkensammeln: Die heutige Generation ab 50 ist deutlich agiler und aktiver als ihre Vorfahren. Dieser Zielgruppe war in der Seestadthalle eine ganze Messe gewidmet. Unter dem Motto „Leben 50+“ informierten in der Messehalle Fachbetriebe und Experten über verschiedene Lebenswelten. "Die Generation 50+ ist so aktiv und selbstbewusst wie nie, Sie nimmt sich Zeit zu verreisen oder einfach Dinge zu planen für die man im Berufsleben keine Zeit gefunden hat", erklärt ein...

  • Haltern
  • 14.10.14
Überregionales

Endlich 50plus: "Schau Dich nicht um..."

Eva Ihnenfeldt: Als Kinder spielten wir ab und zu das Kreisspiel "Schau Dich nicht um - der Plumpsack geht herum..." Ich mochte es gern. Später sang Falco "Dreh Dich nicht um - schau schau - der Kommissar geht um". Erstaunlich, wie viele Warnungen es gibt, sich nicht umzuschauen... Kennt Ihr das Kreisspiel noch vom Plumpsack? Man durfte sich nicht umdrehen, wenn doch wurde man gejagt. Ich spielte es sehr gern, denn Kreisspiele waren ein angenehm unterhaltsames Alleinsein in der Menge. Zu...

  • Dortmund-City
  • 30.06.14
  •  13
  •  4
Überregionales

Endlich 50plus: Entscheide Dich - Jetzt!

Eva Ihnenfeldt: Man wird ja nicht jünger. Die Zeit rast immer schneller. Ich wundere mich schon nicht mehr über das nächste Weihnachten - ich wundere mich über jeden neuen Vollmond! Wie, schon wieder? Kann doch nicht sein! Doch, kann sein, und in der Zwischenzeit erahne ich langsam, dass ich sterblich bin. Kennt Ihr die Geschichte von der Maus, die in einen Topf flüssiger Sahne fiel? Sie paddelte und strampelte so lange, bis die Sahne irgendwann zu Butter wurde - und die Maus konnte über sie...

  • Dortmund-City
  • 07.06.14
  •  17
  •  8
Sport
Shiruba-Ryu-Jiu-Jitsu: Bester Kampfsport für Menschen 50plus
4 Bilder

Udo Holtmann erhält höchste Auszeichnung des Shiruba-Ryu-Jiu-Jitsu Verbands

Udo Holtmann erhält höchste Auszeichnung des Shiruba-Ryu-Jiu-Jitsu Verbands Geistige Größe kann alle körperlichen Gebrechen unsichtbar machen. (japanische Weisheit) Alles begann im Sommer 2008. Eine spezielle Kampfsport- und Selbstverteidigungstechnik für Menschen im Alter 50+, wie kann das funktionieren und ist das überhaupt umsetzbar? Mit dieser Frage beschäftigte sich der damals 61 jährige erfahrene Meister im Jiu Jitsu Udo Holtmann. Als seine Ideen immer konkreter wurden, setzte...

  • Bochum
  • 14.05.14
Sport
10 Bilder

Shiruba-Ryu-Jiu-Jitsu jetzt auch in Gelsenkirchen

Shiruba-Ryu-Jiu-Jitsu Gruppe in der Erler SportGemeinschaft e.V. erfolgreich eröffnet. Am 09. Mai pünktlich um 18:00 Uhr startete die nun mittlerweile 3 Gruppe im Shiruba-Ryu-Jiu-Jitsu in Nordrhein-Westfalen. Nach dem Zen-Ki-Budo e.V. in Wanne-Eickel und dem SV Concordia Ossenber 1982 e.V. in Rheinberg-Ossenberg gibt es nun die spezielle Kampfsporttechnik für Menschen 50+ auch in Gelsenkirchen in der Erler SportGemeinschaft. Astrid und Reinhold Grobe leiten ab sofort jeden Freitag von...

  • Gelsenkirchen
  • 11.05.14
  •  1
Überregionales

Endlich 50plus: "Nein danke - wir brauchen nichts"

Eva Ihnenfeldt: Als ich in den Sechzigern Kind war, war die absolute Hochzeit der Haustürverkäufer. Häufig klingelte es an der Wohnungstür und ich hörte meine Mutter freundlich (aber bestimmt) zu einem Unbekannten sagen: "Nein danke, wir brauchen nichts". Ob Staubsauger, Lexika oder Zeitschriftenabos, Handlungsreisende hatten bei meiner Mutter keine Chance. Seit einiger Zeit fühle ich in mir selbst ein Gefühl wachsen, das sich am besten mit dieser Haltung umschreiben lässt. Es ist ganz...

  • Dortmund-City
  • 11.05.14
  •  3
  •  3
Überregionales

Endlich 50plus: Lass los - und nimm Dir was Du willst...

Eva Ihnenfeldt: Kennen Sie die Geschichte vom "Affentopf"? Angeblich gibt es in Indien Menschen, die Affen mit einem Trick fangen, um sie anschließend als Haustier zu verkaufen. Sie platzieren Erdnüsse in einem engen Baumloch und streuen eine Erdnussspur im Wald, um Affen anzulocken. Folgt nun ein Affe dieser Spur, steckt seine Hand in das enge Baumloch und umschließt die Erdnüsse, ist die Faust zu groß um wieder aus dem Loch gezogen zu werden. Der Affe schreit und schreit, aber er ist nicht...

  • Dortmund-City
  • 28.04.14
Überregionales

Endlich 50plus: Kleine Eva, große Eva – ob wir uns wohl mögen würden?

Eva Ihnenfeldt: Manchmal beim Spazierengehen mit dem Hund stelle ich mir vor, wie ich war als kleines Mädchen. Damals, als ich noch Respekt hatte vor Allem und Jedem, als ich noch keine „Existenzberechtigung“ kannte. Damals, als ich noch darauf angewiesen war, dass eine allmächtig große Welt mir wohl gesonnen war. Dann stelle ich mir vor, ich würde auf meinem Spaziergang diesem kleinen Mädchen begegnen. Zwei oder drei Jahre alt ist sie, schüchtern, vorsichtig. Wir würden uns auf eine Bank...

  • Dortmund-City
  • 18.04.14
  •  2
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.