Anspruch

Beiträge zum Thema Anspruch

Politik
Dachdecker haben Anspruch auf einen höheren Mindestlohn. Die IG BAU ruft Beschäftigte
zum Lohn-Check auf.

IG BAU: Fachkräfte sollen Tariflohn verlangen / Zusatzrente gesichert
Hinweis der Gewerkschaft: Lohnuntergrenze im Kreis Wesel ist für 540 Dachdecker gestiegen

Mehr Geld im Handwerk: Für die rund 540 Dachdecker aus dem Kreis Wesel gilt eine neue tarifliche Lohnuntergrenze. Gelernte Kräfte haben seit 1. Januar Anspruch auf einen Mindestverdienst von 14,10 Euro pro Stunde – 3,7 Prozent mehr als bisher. Das teilt die IG BAU Duisburg-Niederrhein mit – und ruft Beschäftigte in der Region zum Lohn-Check auf. „Auf der aktuellen Lohnabrechnung muss das Plus auftauchen. Wer leer ausgeht, sollte sich an die Gewerkschaft wenden“, so Bezirksvorsitzende Karina...

  • Wesel
  • 11.02.21
Politik

OB Keller setzt Prioritäten
Kellers Räume werden für 31.000 Euro Steuergeld aufgehübscht!

Dr. Stephan Keller hat als Oberbürgermeisterkandiat seine Top-5-Themen wie folgt benannt: Umweltspuren abschaffen150 neue Ordnungskräfte5.000 neue Bäumemehr U3-KiTa-Plätzeflächendeckende 5G-Versorgung Heute, nach rund zweieinhalb Monaten Amtszeit stellt Torsten Lemmer, Ratsherr FREIE WÄHLER und Geschäftsführer der Ratsgruppe Tierschutz / FREIE WÄHLER fest: „Die Umweltspuren gibt es noch immer. Von den 150 neuen Ordnungskräften gibt es noch nicht eine. Auch von 5.000 neuen Bäumen, mehr...

  • Düsseldorf
  • 18.01.21
RatgeberAnzeige
EUTB-Mitarbeiterin Heidi Graf vor der Geschäftsstelle der AOK Rheinland/Hamburg in Kleve

Mehr an Pflegeleistungen bis 30.09.2020 nutzen
EUTB ® Kreis Kleve interviewt AOK

Die Corona-Pandemie trifft viele Menschen und macht vor Pflegebedürftigen keinen Halt. Der Gesetzgeber hat Maßnahmen beschlossen, die Pflegebedürftige und Pflegende schützen und entlasten sollen. Die Corona bedingten Verbesserungen bei Pflegeleistungen enden am 30.09.2020. Die Ergänzende unabhängige Teilhabeberatung (EUTB®) ist eine Beratungsstelle für Menschen, die aufgrund einer Behinderung in ihrer Teilhabe eingeschränkt sind. Dabei kann es sich um eine körperliche, geistige oder seelische...

  • Kleve
  • 18.08.20
  • 2
Ratgeber
Damit Dortmunder in der Corona-Krise einfacher Grundsicherung beantragen können, soll die Prüfung des Vermögens entfallen sowie die der angemessenen Miete.

JobCenter Dortmund erleichtert Anträge für Leistungen der Grundsicherung
Bei Grundsicherung entfällt Prüfung des Vermögens

Die Zentrale der Bundesagentur für Arbeit hat mitgeteilt, dass kurzfristig vorübergehend der Antrag auf Grundsicherung vereinfacht werden soll. Dies betrifft angesichts der Corona-Krise  auch in Dortmund die Beantragung von Leistungen nach dem Zweiten Sozialgesetzbuch SGB II ( ALG II ). Und  auch viele Dortmunder: Der Antrag für Geldleistungen wird vereinfacht. Geplant ist eine befristete Neuregelungen zu Anrechnung von Vermögen sowie eine befristete Anerkennung der tatsächlichen...

  • Dortmund-City
  • 25.03.20
Ratgeber
Die RAG will Entschädigung zahlen.

Top der Woche für Kamen und Bergkamen
RAG zahlt Entschädigung für bergbaubedingte Erschütterungen

Der Steinkohlenabbau führte zeitweise zu starken Erschütterungen in unserer Region. Daher hat die RAG sich nun bereit erklärt, eine Entschädigung in finanzieller Form anzubieten. Anspruchsberechtigt sind einige Wohnlagen im Bereich der ehemaligen Bergwerke West. Die RAG Aktiengesellschaft hat sich mit dem Verband bergbaugeschädigter Haus- und Grundeigentümer nach intensiven Verhandlungen nun dahingehend geeinigt, dass für die in der Vergangenheit aufgetretenen bergbaulich verursachten...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 13.01.20
  • 1
Politik
2 Bilder

Tauben am ISS-Dome: Warum antwortet die Stadtverwaltung auf Bürgeranfragen nicht?

Düsseldorf, 22. November 2019 Im Sommer 2019 wurden Vorfälle eingesperrter Tauben unter dem Dach des ISS-Doms bekannt. Ein Stadttaubenengagierter Bürger schrieb in den letzten Monaten dreimal das städtische Veterinäramt an. Im ersten Schreiben brachte er sein Entsetzen zum Ausdruck, dass er von eingesperrten Taubenvögeln hinter den Netzen erfahren habe, die offensichtlich verdursten und verhungern. Er bat um eine fach- und sachgerechte Neumontage der Netze und um eine Antwort. In seinem zweiten...

  • Düsseldorf
  • 22.11.19
Ratgeber

Lufthansa-Streik:
Reisende haben Anspruch auf Entschädigung nach EU-Fluggastrecht

Düsseldorf.  Am 7. und 8. November streikt das Kabinenpersonal der Lufthansa Gruppe. Zum Arbeitskampf aufgerufen hatte die Gewerkschaft Ufo. Betroffen sind aller Wahrscheinlichkeit nach sämtliche Flüge ab Deutschland im Zeitraum. Insgesamt müssen sich rund 180.000 Passagiere auf Flugausfälle und Verzögerungen einstellen. Annullierungen und Verspätungen infolge von Streiks des Airline-Personals galten lange als Fälle, bei denen Passagieren keine Entschädigungszahlungen zustehen. In der...

  • Düsseldorf
  • 07.11.19
LK-Gemeinschaft
Mit Tipps der Verbraucherzentrale Urlaub können pflegende Angehörige Urlaub beanspruchen. Foto: Günter Schmidt

Auszeit von der Pflege
Wie Angehörige Urlaub beanspruchen können

Sommer, Sonne, Strand genießen – für viele, die einen hilfebedürftigen Menschen zu Hause betreuen und pflegen, bleiben solche Urlaubsbilder ein Traum. Häufig einfach, weil sie nicht wissen, wie sie die Auszeit von der Pflege organisieren sollen. Kamen. „Für eine solche Verschnaufpause können bei der Pflegekasse verschiedene Leistungen beantragt werden“, erklärt Elvira Roth von der Verbraucherzentrale in Kamen. "Erste Wahl ist dabei oft die Verhinderungspflege. Das heißt: Andere springen...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 31.08.19
Politik
pixabay

Unsägliche Taubenkastrationen in Düsseldorf – Thema in Stadtratssitzung

Düsseldorf, 17. Mai 2019 Die Presse berichtete am 14. Mai 2019 über Taubenkastrationen in Düsseldorf. Am Abend schrieb Frau Sylvia Müller, Fördermitglied und Ehrenamtliche von StraßenTAUBE und StadtLEBEN e.V., einen offenen Brief an den Herrn Oberbürgermeister. Die Ratsfraktion Tierschutz FREIE WÄHLER fragt aus diesem, aktuellen Anlass in der nächsten Ratssitzung die Verwaltung aus welchen Gründen hat sich die Stadtverwaltung Düsseldorf gegen weitere Taubenschläge und den dortigen Austausch der...

  • Düsseldorf
  • 17.05.19
Politik

Martin Schulz will Kanzler werden! Darf er das?

Eines seiner häufigen Sätze lauten:" Ich will Kanzler werden!" Schulz untermauert so seinen Anspruch nach dem Wahlkampf Kanzler zu werden. Und dieses kritisieren seine Gegner. Sie verbreiten ständig, dass sie diese Einstellung für arrogant halten. Auch seine Vergangenheit als Bürgermeister der Stadt Würselen wird ihm entgegengehalten. Darf man Schulz das Recht absprechen Kanzler zu werden? Warum sollte er dann überhaupt Kandidieren? Gibt es für die Überkanzlerin keinen Gegenkandidaten? Ist die...

  • Hattingen
  • 14.08.17
  • 8
Ratgeber

Antrag auf Mütterrente bis Ende Oktober stellen

Viele ältere Hausfrauen, deren ganzes Leben sich um Kinder und Familie drehte, können dank der „Mütterrente“ eine eigene gesetzliche Alterssicherung erhalten. Allerdings ist Eile angesagt. Denn diese Hausfrauen müssen die Erziehungszeiten für ihre Kinder bei der Deutschen Rentensversicherung angeben und ihre Rente bis zum 31. Oktober 2014 beantragen. Für einen Anspruch auf eine Altersrente müssen mindestens fünf Beitragsjahre im Rentenkonto gespeichert sein. Dazu zählen auch...

  • Iserlohn
  • 15.10.14
  • 2
WirtschaftAnzeige
Sandra Kettenhofen: Die Friseurmeisterin garantiert hohes Niveau.
3 Bilder

Intercoiffure Sandra Kettenhofen im Kreis der besten Friseure

Im Rahmen des Deutschlandkongresses 2013 in München wurde Sandra Kettenhofen als neues Mitglied in den Kreis der Intercoiffure aufgenommen. Der Intercoiffure-Stern signalisiert den Kunden, dass in den Mitgliedsbetrieben auf einem besonders hohen Niveau gearbeitet wird. Die Intercoiffure, der Elitevereinigung der Friseure mit weltweit nicht mehr als 3000 Mitgliedern in 55 Ländern, gehören in Deutschland rund 300 Friseure an. Diese können nicht einfach Mitglied werden, sondern werden „berufen“....

  • Monheim am Rhein
  • 05.06.13
Natur + Garten
Am Start zum Halbmarathon in München im vergangenen Jahr.

Ich LIEBE Regen - besonders den kalten

Klar, ich laufe freiwillig und niemand zwingt mich. Diese Tatsache ist mir heute Abend so richtig klar geworden, als ich bei strömendem Regen zum "Auslaufen" gestartet bin. Am Samstag hatte ich die Silvesterlauf-Strecke (10 km) absolviert, am Sonntagmorgen ging es in einer sechs Personen-Gruppe über 16,5 anspruchsvolle Kilometer von Iserlohn über die Waldemey, Sümmern und Griesenbrauck wieder zurück an den Seilersee. Hat Spaß gemacht, obwohl es während dieser 1 Stunde und 38 Minuten nur...

  • Iserlohn
  • 04.06.12
WirtschaftAnzeige

Wohlfühlen bei „La Exotica“

Etabliert hat sich im Stadtbahnhof in Iserlohn „La Exotica“, der Salon für besondere Ansprüche. Der Salonmanager und sein Team legen großen Wert darauf, dass sich das Team stets schult und somit dem Anspruch, höchste Qualität zu bieten, nachkommen kann. Bei „La Exotica“ kann der Kunde sicher sein, dass das Team den aktuellsten Frisurentrend verinnerlicht hat. Dazu gehört, dass bei „La Exotica“ die neueste Technik der Haarverlängerung Selbstverständlichkeit ist. Salonmanager und Team beharren...

  • Iserlohn
  • 11.04.12
Politik
11 Bilder

Minister: "Wer alles fordert, gefährdet alles."

NRW-Verkehrsminister Harry Voigtsberger ließ auf der Podiumsdiskussion am Montagnachmittag erst keine großen Zweifel aufkommen und bezog eine klare Position. Der SPD-Minister verwies auf die Wichtigkeit der kleinen Schritte, um etwas zu erreichen. „Wenn ein Projekt wie der Weiterbau der A46 so lange schon im Gespräch ist, dann gibt es doch genauso starke Kräfte für das Projekt wie dagegen.“ Er fuhr auf der von der Wirtschaftsinitiative Nord (WIN) organisierten Podiumsdiskussion im Audimax der...

  • Iserlohn
  • 22.12.11
  • 3
Sport
42 Bilder

Der November-Kultlauf vom Lauftreff Iserlohn

Pünktlich um 9 Uhr schickte Lauftreffleiter Michael Weist knapp 60 Läuferinnen und Läufer auf die anspruchsvolle, 25 Kilometer lange Kultlauf-Strecke. In zwei Gruppen wurde gestartet. Die schnelle Gruppe war nach gut zwei Stunden 10 Minuten wieder am Lägersportplatz, die zweite nach zwei Stunden 41 Minuten. Für die so wichtige Streckenverpflegung sorgten wie in all‘ den Jahren zuvor Siegfried und Marga Gehrke. Am Lägersportplatz, auch das hat Tradition beim ausrichtenden Lauftreff Iserlohn,...

  • Iserlohn
  • 01.11.11
Sport

Der Traditions-Kultlauf

Mehrere Dutzend Läuferinen und Läufer aus dem heimischen Raum treffen sich am Dienstag, 1. November, am Lägersportplatz. Dort wird um 9 Uhr der Kultlauf, durchgeführt vom Lauftreff Iserlohn, gestartet. Gelaufen wird in zwei unterschiedlich starken Gruppen. Die anspruchsvolle Strecke führt über 25 Kilometer zum Hegenscheid, weiter an den Ortsrand von Kesbern, ins Grüner Tal und über die Dreieckswiese wieder zum Lägersportplatz. Foto: Sandra Krupke

  • Iserlohn
  • 29.10.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.