Außengelände

Beiträge zum Thema Außengelände

LK-Gemeinschaft
Der 30. September ist der letzte Geschäftstag an der Marktstraße 57-59. Das Gros der elf Mitarbeiter hat inzwischen eine neue Anstellung gefunden. "Es war uns wichtig, eine für alle faire Lösung zu finden", so Michael Balster, der das Team bereits im April über die anstehenden Planungen informierte.
2 Bilder

Am 30. September schließt Balster in Borbeck - nach über 60 Jahren
Kita als Zukunftskonzept für Borbecker Geschäftshaus

Am 30. September ist Schluss. Dann geht in Borbeck eine Ära zu Ende. Mit Balster - der Name des 1957 von Hans Balster gegründeten Familienunternehmens gehörte über 60 Jahre fest zu Borbeck - verabschiedet sich ein weiterer Fachbetrieb aus dem Ortsteil. Seit gestern ist das bevorstehende Ende nun auch offiziell sichtbar: In den Schaufenstern an der Marktstraße wird auf den Räumungsverkauf hingewiesen. von Christa Herlinger Die Betriebsstilllegung ist kein spontaner Entschluss. "Es ist das...

  • Essen-Borbeck
  • 21.09.19
  •  1
  •  1
Kultur
Mit Hilfe der Spende in Höhe von 1.000 Euro von der Sparkasse Gladbeck wird das Außengelände der Zweckeler KiTa "Herz-Jesu" eine deutliche Aufwertung erfahren.

Sparkasse Gladbeck stellt 1.000 Euro zur Verfügung
KiTa-Außengelände in Zweckel wird neu gestaltet

Zweckel. Auf eine Neugestaltung des Außengeländes freuen dürfen sich die Jungen und Mädchen, die die "KiTa Herz-Jesu" in Zweckel besuchen. Möglich werden die Arbeiten durch eine Spende in Höhe von 1.000 Euro der Sparkasse Gladbeck. In Empfang nehmen konnte KiTa-Leiterin den symbolischen Scheck aus den Händen des Sparkassen-Vorstandsvorsitzenden Ludger Kreyerhoff und Sparkassen-Immobilienberater Marc Kontor. Der Spendenübergabe wohnten mit Dr. Jale Schneider-Sinsek und Kerstin Golland...

  • Gladbeck
  • 19.11.18
Überregionales
2 Bilder

Außengelände der Kita „Kinderburg“ wird zu paradiesischer Oase

Zu einer paradiesischen Oase entwickelt sich dank des enormen Einsatzes vieler freiwilliger Helfer aktuell das Außengelände der AWO-Kita „Kinderburg“ (Am Hallenbad). An zwei Bausamstagen wurde jetzt der erste Bauabschnitt ausgeführt: „Wir haben Hecken, Bäume, Stauden und Sträucher gepflanzt. In Elternarbeit entstand des Weiteren ein Bachlauf, wir setzten Sonnensegel und bauten eine Hängematte sowie Kastanienzäune auf“, erzählt Isabel Beermann, Leiterin der „Kinderburg“. Die Planungen, die...

  • Kranenburg
  • 13.09.18
Überregionales
Opa, Vater und Onkel eines Kita-Kindes zimmern eines der Spielhäuschen zusammen.

Eltern packen mit an: Neues Außengelände für Johanniter-Kita

Am Tucherweg 55 ist am Wochenende üblicherweise Ruhe: Die Kindertageseinrichtung der Johanniter ist geschlossen. Doch am vergangenen Freitag nach Kitaschluss und am Samstag war das anders. Zwar ratterte kein Bobbycar, und auch Kinderrufen war kaum zu hören. Stattdessen klopften Hämmer und die Kreissäge surrte: Insgesamt waren 45 fleißige Erwachsene gekommen, um die Neugestaltung des Außengeländes der Kita ihrer Kinder tatkräftig zu unterstützen. Fachmännisch angeleitet wurden die Eltern von...

  • Hilden
  • 26.06.18
  •  1
Überregionales
5 Bilder

Kinder stürmen die neue Außenspielanlage

Es war schon eine kleine Geduldsprobe für die Kinder der katholischen Kindertagesstätte St. Marien in Velbert. Bevor die Jungen und Mädchen das neue Außengelände der integrativen Einrichtung stürmen und die Klettergeräte erobern durften, segnete Pfarrer Ulrich Herz die neuen Anschaffungen. Eine Nestschaukel, ein Trampolin, ein großes Gerüst und mehr sorgen bei den 53 Kindern sowie ihren Eltern und Geschwistern nun für große Freude. Seit Januar wurde daran gearbeitet, dass das Außengelände in...

  • Velbert
  • 19.06.17
Politik
Auf dieser Fläche stand eine kleine Sporthalle. Der Bereich soll ebenfalls aufgewertet und für die Schüler attraktiver werden.

Schulgelände soll attraktiver werden

Schermbeck. Mit zwei Projekten soll das Außengelände der Gesamtschule Schermbeck verschönert werden: Hinter dem E-Gebäude wird ein „grünes Klassenzimmer“ angelegt, und vom Spiel- und Bewegungskonzept der Gemeinde soll der Schulhof profitieren. Das "grüne Klassenzimmer", ein Projekt aus dem Jubiläumsjahr der Schermbecker Volksbank, soll in den Osterferien realisiert werden, erklärt Schulleiter Norbert Hohmann. Dabei helfen die beiden Schermbecker Garten- und Landschaftsbau-Unternehmen BWR und...

  • Schermbeck
  • 11.01.17
Überregionales
Beim Ortstermin war der neue Kletterturm natürlich auch ein Thema. Schon jetzt ist die Mängelliste lang...
2 Bilder

Projekt Außengelände - Ardeyschule baut das Potential von Hof und Garten weiter aus

Der Plan steht fest: das Außengelände der Ardeyschule in Rellinghausen soll (noch) schöner werden. Obwohl sich hier in den vergangenen Jahren schon einiges getan hat, sehen Schulleiterin Anke Seifert und Vertreter der Schulpflegschaft weiteres Ausbaupotential. Ideen gibt es genug an der Oberstraße. Was möglich ist und was nicht, wurde kürzlich mit einer Fachkraft von Grün und Gruga vor Ort geklärt. Nein, langweilig ist das Außengelände der Ardeyschule auf keinen Fall. Es gibt u.a. einen tollen...

  • Essen-Werden
  • 21.11.16
Überregionales
Eltern und Kinder packten gemeinsam an, um das Kindergartengelände wieder auf Vordermann zu bringen.

Eltern-Kind-Gartenaktion der Kita an der Johanniskirche

Eine Gartenaktion veranstaltete die Kita an der Johanniskirche im August. Eltern und Kinder kamen um das Außengelände zu verschönern und kleinere Reparaturen durchzuführen. Gemeinsam wurden Beete gereinigt, Sträucher gepflanzt, Bodenkuhlen aufgefüllt und eine Sitzecke aus Baumstämmen angelegt. Die Sandkastenumrandung wurde erneuert und defekte Latten am Holzpferd ausgetauscht. Der Tag endete mit einem gemeinsamen Grillen. Quelle: Ev. Kita an der Johanniskirche

  • Herne
  • 05.09.16
Politik
Cornelia Wimmer

Linke & Piraten: Kritik an geplanter Einzäunung des Keuninghauses

Ein großer neuer Sportplatz. Und viel Grün. Die Fraktion DIE LINKE & PIRATEN in der Bezirksvertretung Innenstadt-Nord freut sich, dass viel Geld – über 400.000 Euro – in das Dietrich-Keuning-Haus (DKH) und die Nordstadt investiert werden soll. „Ich freue mich umso mehr, dass das Geld im kinderreichsten Stadtteil zur Aufwertung der Lebensqualität von Kindern genutzt wird. Mit den vorgestellten Plänen haben wir aber trotzdem Bauchschmerzen“, sagt Bezirksvertreter David Grade, Mitglied der...

  • Dortmund-Ost
  • 17.06.16
Überregionales
Ziehen alle an einem Strang: Die Kita-Väter Dennis Görke, Marc Elmhorst, René Schlüß, Martin Meise und Gordan Kljucevic neben Monika Westhoven, Stephanie Dushaj (o.v.li.) sowie Christian und Sascha Seibert (u.v.li.).
12 Bilder

Neue Pflanzen für die Zwerge

Die KiTa St. Clemens Maria Hofbauer erneuert das Außengelände Schon zwei Jahre ist es her, dass der Jahrhundertsturm Ela weite Teile von Nordrhein-Westfalen verwüstet hat und die Aufräumarbeiten immer noch andauern. Schwer getroffen wurde auch das Außengelände der katholischen Kindertageseinrichtung St. Clemens Maria Hofbauer in Altendorf. Um nun Abhilfe zu schaffen, haben sich engagierte Väter gefunden, die sich dem Wiederaufbau der Anlage verschrieben haben. „Der Sturm hat unsere...

  • Essen-West
  • 18.05.16
LK-Gemeinschaft
Marketingleiter der Sparkasse Bergkamen-Bönen und KITA-Leitung Iris Hiepe mit dem Plan für das neue Außengelände. Foto: Hilsmann
2 Bilder

Neue Spielmöglichkeiten - das evangelische Familienzentrum "Büscherstiftung" baut um

Das Außengelände des evangelischen Familienzentrums "Büscherstiftung" wird renoviert. Ein Baumpacours, eine Fahrradstrecke und vieles mehr soll in dem neuen Angebot der KITA enthalten sein. Zu diesem Anlass spendet die Sparkasse Bergkamen-Bönen 1000€ und ab sofort können auch Spenden von Privatpersonen entgegengenommen werden. Der Bau beginnt Anfang April und die Arbeiten werden sich über das ganze Jahr erstrecken.

  • Bergkamen
  • 08.03.16
Überregionales

120.000 Euro für ein neues Außengelände

Mit einer Spende von der Henkel-Stiftung für den Außenbereich der Kindertagestätte St. Antonius fing es an. „Damit wandten wir uns ans Erzbistum, um ein Klettergrüst aufstellen zu lassen. Die Kölner Kirchenverwaltung machte rund 110.000 Euro locker, um das gesamte Außengelände neu zu gestalten“, beschreibt Einrichtungsleiterin Ulrike Overbeck die Geschichte der Entwicklung. Nachdem Franiskanerbruder Frank den neuen Spielplatz gesegnet hatte, konnten die Besucher den Spielhügel mit Kriechtunnel...

  • Velbert
  • 15.10.15
Überregionales
Ulrich Pütz von der Firma Isotec sorgte für strahlende Augen im Kinderhaus Rasselbande: Sein Scheck über 2.500  Euro ermöglicht den Bau eines Barfußpfades in der Buerschen Einrichtung.   Foto: Gerd Kaemper

Barfußpfad für die Rasselbande in Buer

Ein „Spiel(t)raum“ schwebt den engagierten Eltern, deren Kinder das Kinderhaus Rasselbande in Buer besuchen, für das Außengelände der Einrichtung vor. Dafür benötigen sie gut 40.000 Euro und sammeln deshalb Spenden... Eine umfangreiche ist jetzt eingegangen und deshalb steht dem Bau des Barfußpfades nichts mehr im Weg: Die Firma Isotec sorgt mit stolzen 2.500 Euro dafür, dass dieses Projekt umgesetzt werden kann. „Darüber haben wir uns natürlich sehr gefreut“, erklärt Melanie Meyrat-Stegner...

  • Gelsenkirchen
  • 11.03.15
Überregionales
Packten kräftig an: Wirtschaftsjunioren des kreises Kleve und Väter, die das Außengelände wieder fit machten.

Anpacken? Klar doch

Sie hatten Spaten und Pinsel, Farbe und Teerpappe im Gepäck, dazu eine Menge Hände, die anpacken wollten: Am Samstag gingen die Wirtschaftsjunioren des Kreises Kleve wieder an die Arbeit, reparierten, was kaputt war, erneuerten, flickten und zeigten sich mittags schon ganz zufrieden mit dem, was sie geschafft hatten. Tatort: Der Sankt-Marien-Kindergarten in Materborn. Außengelände. Damit die Kinder wieder sicher schaukeln und rutschen können, wurde die Mulchschicht unter den Spielgeräten...

  • Kleve
  • 23.08.14
Überregionales
2 Bilder

St. Peter: Kinder freuen sich über das neu gestaltete Außengelände

Mit großem Jubel und lautem Geschrei haben die Kinder des katholischen Kindergarten St. Peter ihr neu gestaltetes Außenspielgelände entdeckt und erobert. Um die Betreuung von Kindern unter drei Jahren zukünftig zu gewährleisten, wurde der Kindergarten St. Peter seitens des Trägers um einen Anbau erweitert. Im Zuge dieser Arbeiten beschloss der Förderverein, auch das Außengelände nach 13 Jahren neu zu gestalten und den Anforderungen an moderne Spielgeräte und Spielplatzgestaltung anzupassen....

  • Essen-Kettwig
  • 28.05.14
Überregionales

Steppkes freuen sich über neues Spielhaus

Begeistert haben die Jungen und Mädchen des „Steppkeshauses“ das neu gestaltete Außengelände in Beschlag genommen. Der Förderverein der städtischen Kindertagesstätte an der Ludgerusstraße hat neue Spielgeräte angeschafft, die jetzt den Kindern übergeben wurden. Die Jungen und Mädchen freuten sich sichtlich über die neuen Kletter- und Spielmöglichkeiten.

  • Heiligenhaus
  • 04.11.12
Kultur
Die Messe Niederrhein heißt Sie willkommen!
3 Bilder

Verbrauchermesse in Rheinberg- für Jeden etwas dabei!

Premiere für die Wirtschaftsschau Rheinberg im Herzen des Niederrheins vom 24.-28.10.2012. Das Motto „Alles, außer gewöhnlich“ ist hierbei wörtlich zu nehmen! Der Veranstalter verspricht fünf Tage lang ‚La Dolce vita‘ (das süße Leben), auf über 10.000 m²! Die Themenwelten der Messe Rheinberg bilden alles ab, was uns Verbraucher nach Feierabend beschäftigt. Haushalt & Küche, Fashion, Beauty & Wellness, Wein & Delikatessen, Freizeit, Touristik & Sport, Bauen & Immobilien,...

  • Rheinberg
  • 24.10.12
  •  7
Überregionales
So schön ist jetzt der Spielplatz des Melanchthon-Kindergartens.

KInder weihen neues Außengelände ein

Der Kindergarten der St. Reinoldigemeinde hatte Grund zum Feiern: Der evangelische Melanchthon-Kindergarten an der Karl-Lücking-Straße konnte am Wochenende sein schönes, neues Außengelände mit vielen Aktionen rund ums Kletter- und Spielgerüst einweihen.

  • Dortmund-City
  • 04.09.12
Überregionales
Mit vereinten Kräften ging es dem alten Klettergerüst an den Kragen.
7 Bilder

Starke Papas leisten ganze Arbeit

„Starke Papas gesucht“ stand auf dem Aushang. Und die hatten sich zum Abriss des Klettergerüstes auf dem Außengelände der Kita St. Antonius Abbas auch gefunden. Knapp 20 von ihnen konnten Regen und wenig sommerliche Temperaturen nicht schrecken. Sie trafen sich am Samstag früh auf dem Gelände der Einrichtung an der Schönebecker Straße und machten Platz für ein neues Klettergerüst. Dafür musste das alte weichen. Bewaffnet mit Werkzeug und allerlei schwerem Gerät ging es der...

  • Essen-Borbeck
  • 17.07.12
Überregionales

Schule am Thekbusch: Chillen, klettern und balancieren

Als Träger der Schule am Thekbusch in Velbert hat der Kreis Mettmann das Außengelände der Schule zu einer Spiel- und Bewegungslandschaft für die 129 Schüler umgestalten lassen. Der Pausenhof erhielt amphitheaterähnliche Sitzstufen, eine Feuerstelle und eine „Chill-Lounge“ mit Sonnensegel. Ein Naturerlebnispfad und ein Feuchtbiotop wurden angelegt, es gibt einen Sandspielbereich mit Bachlauf, eine Bewegungslandschaft lockt mit Seilpfad, Stelzenweg, Barfußpfad und Bodentrampolin, eine...

  • Velbert
  • 01.07.12
Überregionales
Die Kinder und Erzieher des Evangelischen Kindergartens Günnigfeld freuen sich über die neu gestaltete Außenanlage. Foto: Vera Demuth
3 Bilder

Blumen für das Kiga-Gelände

Bunte Blumen schmücken den Außenbereich des Evangelischen Kindergartens Günnigfeld – echte in Blumenkästen und gemalte an der Wand. Denn in den letzten zwei Wochen verschönerten die Kinder ihren Spielbereich zusammen mit vier angehenden Erziehern. Sie verkleideten den Zaun des Außenbereichs und versahen ihn mit Blumenkästen, bemalten die frisch sanierte Wand und legten einen tragbaren Sinnespfad an. Außerdem gab es neuen Rindenmulch und Sand für das Gelände. Die Umgestaltung ist Teil einer...

  • Wattenscheid
  • 19.06.12
Überregionales
700 Euro gab es für die Frintroper Flöhe von der Reise-Welle. Auch dieser stolze Spendenbetrag fließt in die Umgestaltung des Außengeländes der AWO Kita Frintroper Höhe ein.
2 Bilder

Neue Spiellandschaft für Frintroper Kita

Die Kinder der AWO-Kita Frintroper Höhe sind schon mächtig aufgeregt. Denn während der dreiwöchigen Schließungsphase der Einrichtung in den Sommerferien soll das Außengelände komplett umgestaltet werden. Im Mittelpunkt steht der Spielturm mit Niedrigkletterseilgarten und Kriechtunnel. Knapp 8.000 Euro verschlingt das Projekt, das der Förderverein Frintroper Flöhe e.V. mit Hilfe verschiedener Sponsoren realisieren kann. Doch einzig und allein auf Hilfe von anderen wollte man sich bei den...

  • Essen-Borbeck
  • 15.06.12
Überregionales
2 Bilder

Projektgruppe aus Essen plant Außengelände für Kita „Hand in Hand“

Schüler der Fachschule für Gartenbau aus Essen planen die Umstrukturierung des Außengeländes der Kita „Hand in Hand“. In den nächsten Monaten steht dort eine umfangreiche Baumaßnahme an, die auch das Außengelände mit einschließt. Die Leiterin der Kindertagesstätte, Britta Glass, reichte eine Projektidee an der Fachschule ein, und es fand sich dort eine Projektgruppe von sechs Schülern, die sich dieser Aufgabe annehmen wollten. Die Gruppe sah in dem Projekt eine große Herausforderung, weil...

  • Rees
  • 16.02.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.