Ausweichmanöver

Beiträge zum Thema Ausweichmanöver

Blaulicht

Recklinghausen: Ein Verletzter nach Ausweichmanöver

Als am Montag, ein 74-jähriger Autofahrer aus Recklinghausen gegen 18.15 Uhr auf der Akkoallee einem Mann auswich, der zu diesem Zeitpunkt von links auf die Straße lief, ohne auf den Verkehr zu achten, fuhr er bei dem Ausweichmanöver gegen einen am Straßenrand geparkten Viehtransporter. Dabei wurde der 74-Jährige schwer verletzt und zur stationären Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Es entstand 23.000 Euro Sachschaden. Der bislang unbekannte Mann, der auf die Straße gelaufen war, lief...

  • Recklinghausen
  • 01.10.19
Blaulicht

Erneut schwerer Verkehrsunfall in Hamminkeln
Zwei Schwerverletzte auf der B473

Hamminkeln.  Am heutigen Mittwoch, 15. Mai,  kam es gegen 14.20 Uhr auf der Isselburger Straße (B 473) zu einem schweren Verkehrsunfall. Hierbei erlitten zwei Personen schwere Verletzungen. Ein 52-jähriger Mann aus Dülmen befuhr mit einem Lkw die B 473 aus Bocholt in Richtung Wesel. Kurz vor Erreichen der Straße An der Windmühle kam ihm nach ersten Erkenntnissen der Polizei der Klein-Pkw eines 29-jährigen Gelderners auf seiner Fahrspur entgegen. Trotz des Ausweichmanövers des Lkw-Fahrers...

  • Wesel
  • 15.05.19
Blaulicht

Flucht nach Massenunfall
Ausweichmanöver endet mit sechs beschädigten Fahrzeugen

Ein LKW-Fahrer (57) wich am Montagmorgen, 8. April, gegen 6 Uhr einem entgegenkommenden Kipplader auf der Ruhrorter Straße in Mülhweim-Speldorf aus. Das Ausweichmanöver endete mit mehreren beschädigten Fahrzeugen. Kurz hinter dem Kreisverkehr an der Weseler Straße ereigneten sich mehrere Zusammenstöße. Ein unbekannter Fahrer war mit seinem Kipplader auf der Ruhrorter Straße in Richtung Mülheimer Stadtkern unterwegs. An dem Straßenrand parkte ein Anhänger. Diesem Anhänger wich der...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 09.04.19
Blaulicht

Baum fällt vom LKW eines Gartenbaubetriebes
Beifahrerin nach Ausweichmanöver verletzt

Alpen. Wie die Kreispolizei mitteilt, hat sich am Montag eine Beifahrerin bei einem Ausweichmanöver verletzt. Am Montag, 11. März, gegen 11.10 Uhr befuhr ein 41-jähriger Rheinberger mit einem Gespann (Lkw mit Anhänger) eines Gartenbaubetriebes die Sonsbecker Straße in Fahrtrichtung Sonsbeck. Auf dem Anhänger waren diverse Pflanzen mit Spanngurten befestigt. Ca. 200 Meter vor der einmündenden Winnenthaler Straße löste sich aus bislang ungeklärter Ursache ein zwei Meter großer Baum (15 cm...

  • Alpen
  • 12.03.19
Blaulicht

Xantener Polizei bittet Zeugen sich zu melden
Schüler stürzt nach Ausweichmanöver

Xanten.  Wie die Polizei mitteilt, fuhr Dienstagmorgen, 4. Dezember, gegen 7.40 Uhr ein 15-jähriger Fahrradfahrer aus Xanten auf der Straße Landwehr. An der Kreuzung Landwehr / Heinrich-Lensing-Straße wollte er die Heinrich-Lensing-Straße in Richtung Landwehr / Finkenweg überqueren.Von der gegenüberliegenden Seite bog ein grüner VW-Transporter aus Richtung Finkenweg auf die Heinrich-Lensing-Straße ab. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, wich der Xantener aus und stürzte dabei mit dem...

  • Xanten
  • 05.12.18
Überregionales

Motorradfahrer stürzte nach Ausweichmanöver in Voerde - Polizei sucht weitere Zeugen

Am Mittwochmorgen, 16. Mai, gegen 6.30 Uhr befuhr ein 24-jähriger Dinslakener mit einem Motorrad die Frankfurter Straße aus Dinslaken kommend in Richtung Voerde. Kurz nachdem er die Straße In den Linden passierte, musste er einem entgegenkommenden Auto (silberfarben, möglicherweise ein VW) ausweichen, das sich im Überholvorgang befand. Bei Ausweichmanöver rechts von der Straße abgekommen Durch das Ausweichmanöver kam er zunächst nach rechts von der Fahrbahn ab, verlor daraufhin die...

  • Dinslaken
  • 17.05.18
Überregionales

Motoradfahrer weicht Fußgänger aus und stürzt

Am  Donnerstag, 8. März, gegen 11 Uhr, befuhr ein 59-jähriger Herdecker mit einem Leichtkraftrad die Dortmunder Landstraße in Richtung Wetter. In Höhe des Hauses Nummer 45 musste er wegen einer Fußgängerin, die auf die Fahrbahn trat, eine Notbremsung durchführen. Bei diesem Ausweichmanöver stürzte der Kleinkraftradfahrer und verletzte sich leicht. Er wurde mit einem Rettungswagen zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

  • Hagen
  • 09.03.18
Überregionales

53-jähriger Fahrradfahrer aus Marl wurde verletzt

Fahrradfahrer stürzt bei Ausweichmanöver auf der Westerholter Straße. - Montag, gegen 12.10 Uhr, fuhr eine 18-Jährige Hertenerin mit ihrem Auto aus einer Grundstücksausfahrt auf die Westerholter Straße. Ein zeitgleich auf dem Radweg der Westerholter Straße fahrender 53-jähriger Fahrradfahrer aus Marl konnte ausweichen und sein Fahrrad an dem Auto vorbeilenken. Bei dem Ausweichmanöver stürzte er jedoch und verletzte sich leicht.

  • Marl
  • 06.06.17
Überregionales

Oer-Erkenschwick: Auto schleudert gegen geparkte Wagen

Ein 23-jähriger Oer-Erkenschwicker kam am Montag um 22.15 Uhr auf der Ludwigstraße ins Schleudern und stieß mit seinem Wagen gegen drei geparkte Autos. Nach seinen Angaben war er auf der Ludwigstraße unterwegs, als er einem Pkw, der von der rechts aus der Straße "Im Buschkamp" kam, ausweichen musste. Durch das Ausweichmanöver sei er ins Schleudern geraten, habe sich mit seinem Wagen um die eigene Achse gedreht und sei dann gegen die geparkten Autos gestoßen. Eine Beschreibung des querenden...

  • Datteln
  • 10.01.17
Überregionales

Ausweichmanöver: Traktorgespann rammte Gartenmauer auf einer Länge von 16 Metern

Ein Traktorgespann hat am Mittwoch (1. Juli 2015) eine Gartenmauer beschädigt - um einen Unfall zu vermeiden. Laut Polizei fuhr gegen 22.30 Uhr befuhr ein Pkw die Bahnhofstraße vom Elsendeich in Richtung Hettsteeg. Ohne die Geschwindigkeit zu verringern bog der Pkw von der Bahnhofstraße in die Straße Hettsteeg ein und missachtete dabei die Vorfahrt eines 24-jährigen Mannes aus Kranenburg, der mit seinem Traktor mit Anhänger die Straße Hettsteeg von den Niederlanden in Richtung Nimweger Straße...

  • Kranenburg
  • 02.07.15
Überregionales
3 Bilder

Ausweichmanöver endet am Laternenmast

Am Samstag kam es auf der Lünsingskuhle in Dorsten aufgrund eines Ausweichmanövers zu einem Unfall. Ein 45-jähriger Halterner befuhr am Vormittag mit seinem Renault Twingo die Straße Lünsingskuhle, als ihm in einer leichten Kurve ein Fahrzeug zu weit auf seiner Spur entgegen kam. Aufgrund von Schneeglätte endete sein Ausweichmanöver aber an einer Straßenlaterne. Der Pkw fuhr frontal gegen den Mast und kam hier mit einem Totalschaden zum Stillstand. Glücklicherweise blieb der Mann aus...

  • Dorsten
  • 26.01.15
Überregionales

Nach Ausweichmanöver außer Kontrolle - Autofahrerin verletzt

Eine 28-jährige Bochumerin ist am Donnerstagmorgen , 6. Juni, um 7.25 Uhr nach einem Unfall auf der Universitätsstraße, leicht verletzt in ein Krankenhaus gebracht worden. Die Autofahrerin fuhr in ihrem Wagen über die Universitätsstraße in Richtung Langendreer , als sie etwa in Höhe der Anschlussstelle zur Ruhr-Universität Zentrum, einem katzenähnlichen Tier auswich und dabei die Kontrolle über ihr Fahrzeug verlor. Dadurch fuhr sie zunächst über die bauliche Abtrennung der Ausfahrt und...

  • Bochum
  • 06.06.13
Überregionales

Heisingen: Radfahrer nach Ausweichmanöver schwer gestürzt

Um den Zusammenstoß mit einem anderen Radfahrer zu verhindern, wich am Mittwochnachmittag, 1. August auf dem Rad-/Fußweg der Freiher- vom-Stein-Straße ein 51-jähriger Biker aus und zog sich beim anschließenden Sturz schwere Verletzungen zu. Gegen 16.15 Uhr befuhr ein Essener Radler (32) den Rad-/Fußweg am Baldeneysee in Richtung Schloss Baldeney. Um mit seinem hinter ihm fahrenden Begleiter zu sprechen, sah er über seine Schulter und machte dabei mit seinem Rad einen Schlenker zur Seite....

  • Essen-Ruhr
  • 02.08.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.