Bürgerideen

Beiträge zum Thema Bürgerideen

Politik

Öffentliche Fraktionssitzung heute Abend!
SPD Wesel sammelt Wünsche und Anregungen der Bürgerschaft fürs neue Kombibad am Rhein

Die SPD-Fraktion lädt alle Nutzerinnen und Nutzer der Städtischen Bäder zu einer öffentlichen Fraktionssitzung in den Ratssaal der Stadt Wesel ein. Am 20. Januar um 18 Uhr würden wir gerne ihre Wünsche und Anregungen für ein zukünftiges Kombibad entgegennehmen. "Insbesondere die Nutzer, die nicht einem Verein angehören, aber gerne schwimmen bzw. die Sauna nutzen, sollen so die Gelegenheit bekommen, vor der Vergabe des Planungsauftrages ihre Anregungen einzubringen", formuliert...

  • Wesel
  • 20.01.20
LK-Gemeinschaft
Leere Schaufenster und zugeklebte Ladenfronten. Stirbt die Hagener Innenstadt aus und wie kann man sie wiederbeleben?
3 Bilder

Bürger voller Ideen gegen die leere Innenstadt (Mit Video)
Hagen wiederbeleben

Leere Schaufenster und zugeklebte Ladenfronten in jeder Straße und an jeder Ecke. Stirbt die Hagener Innenstadt aus? Anlässlich einer Aktion der Südwestfälische Industrie- und Handelskammer zu Hagen (SIHK) mit dem Thema "Schaffung von Einkaufserlebnissen" hat der Stadtanzeiger seine Facebook-Fans gefragt: Was für eine Aktion würden Sie sich für die Hagener Innenstadt wünschen oder welche Ideen haben Sie? Das Ergebnis der Umfrage und was die Werbegemeinschaft dazu sagt, lesen Sie hier. von...

  • Hagen
  • 30.01.19
Überregionales
Das Foto zeigt: (v.l.) Sebastian Matz (Lokale Aktionsgruppe LEADER-Region Börde trifft Ruhr, Ense),  Dr. Maren Neumann-Aukthun (Ense), Reinhard Kaulmann (Schatzmeister, Deutsches Rotes Kreuz, Ortsverein Ense), Hans-Georg Knaup (Vorsitzender, Deutsches Rotes Kreuz, Ortsverein Ense), Christine Theiler-Hemmer (Regionalmanagement LEADER-Region Börde trifft Ruhr), Carina Gramse (Regionalmanagement LEADER-Region Börde trifft Ruhr) und Bürgermeister Hubert Wegener (Ense).

Ein Bewegungspark für Ense

Grund zur Freude gibt es in Ense-Bremen. Für das Projekt „Bewegungspark Ense“ fließen nun rund 19.000 Euro Fördermittel aus dem EU-Programm LEADER in den Ortsteil. Der Zuwendungsbescheid wurde jetzt an den Projektträger, dem Verein Deutsches Rotes Kreuz Ortsverein Ense, übergeben. Die Umsetzung des Projektes kann somit starten. Ense. Ziel ist die Errichtung eines Fitness- und Bewegungsparcours bestehend aus 14 Bewegungsstationen auf dem Gelände rund um das PROVITA Wohn- und Pflegezentrum in...

  • Arnsberg-Neheim
  • 30.04.18
Ratgeber
Das ÖPNV-Angebot soll auch in Gladbeck optimiert werden. Daher sind jetzt die Ideen der Bürger gefragt.

Bürgerideen sind gefragt: ÖPNV-Angebot soll verbessert werden

Gladbeck. Wann und wie oft fährt ein Bus? Welche Strecke fährt?er, Welcher Anschluss ist nötig? Auf diese und ähnliche Fragen gibt der "Nahverkehrsplan" des Kreises Recklinghausen verlässliche Antworten. Der Kreistag hat die Stadtverwaltung Gladbeck nun damit beauftragt, mit der Fortschreibung des Nahverkehrsplanes zu beginnen. Der Nahverkehrsplan stellt den Rahmen für die mittelfristige Weiterentwicklung des ÖPNV-Angebotes im gesamten Kreisgebiet dar. Generelles Ziel eines Nahverkehrsplans...

  • Gladbeck
  • 09.02.17
Überregionales
Die Fußgängerzone soll ein neues und vor allen Dingen familienfreundliches Gesicht erhalten. Stolze 3,7 Millionen Euro stehen für die Baumaßnahmen zur Verfügung. Zwar hat ein Architektenbüro schon einen Vorentwurft vorgelegt, doch seitens der Stadt Gladbeck setzt man nun ganz gezielt auf die Einbindung der Bürger in die Planungen.

Umbau Fußgängerzone: Bürgerideen sind gefragt

Gladbeck. Die Gladbecker Fußgängerzone soll ein neues Gesicht erhalten, umgebaut und vor allen Dingen familienfreundlich gestaltet werden. Dies wurde auch von den politischen Gremien bereits beschlossen. Und auch die Finanzierung der unumgänglichen Bauarbeiten scheint gesichert, sind hierfür doch immerhin stolze 3,7 Millionen Euro veranschlagt, die im Sinne der Bürgerschaft „zu verbauen“ sind. Der Großteil aller Kosten wird im Rahmen der Städtebauförderung von der Europäischen Union, dem...

  • Gladbeck
  • 06.11.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.