Bürgerumfrage

Beiträge zum Thema Bürgerumfrage

LK-Gemeinschaft
Die anonyme Umfrage beschäftigt sich mit der Frage was pflegende Angehörige wirklich benötigen. Foto: privat

Online-Befragung für Kamener Bürger
Was brauchen pflegende Angehörige wirklich?

Wenn pflegende Angehörige die Versorgung, Betreuung oder Pflege eines nahestehenden Menschen übernehmen, bedeutet das häufig eine große Herausforderung. Kamen. Um diese zu meistern, sind gute Informationen und gute Beratung von besonderer Bedeutung. Welche individuellen Bedürfnisse haben pflegende Angehörige? Zu welchen Bereichen sind Informations- und Beratungsangebote wichtig? Diesen und weiteren Fragen geht ein aktuelles Forschungsprojekt der Universität Witten-Herdecke nach. Im Rahmen...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 25.01.19
Politik

Sterbehilfe

Lt. WAZ-Bericht „Zwei von drei Bürgern sind für aktive Sterbehilfe“ Zwei von drei Deutschen wünschen sich laut einer Allensbach-Umfrage die Zulassung der aktiven Sterbehilfe. Aber interessiert des Bürgers Meinung unsere gewählten Volksvertreter? NEIN Wenn sich dann mündige Bürger von Wahlen abwenden, da Sie sich wieder einmal nicht vertreten fühlen verstehen unsere Volksvertreter die Welt nicht mehr und versprechen nach jeder Wahlbeteiligung eine tiefgründige Wahlanalyse - nur fragt man...

  • Herne
  • 07.10.14
  •  1
  •  3
Überregionales

SPD will schauen, wo der Schuh drückt

„Wir wollten noch einmal genau gucken, wo der Schuh drückt. Gleichzeitig wurden wir auf Probleme aufmerksam gemacht, die wir noch nicht im Blick hatten“, sagt Dirk Kienast, Leiter des SPD-Arbeitskreises „Verkehr“. Kienast war federführend an der Bürgerumfrage der Sozialdemokraten beteiligt, deren Ergebnis am 22. Januar vorgestellt werden soll. „Ziel der Umfrage war, Input von außen zu bekommen“, sagt SPD-Stadtverbandsvorsitzender Rajko Kravanja. „Es ist ein tolles Instrument, um viele...

  • Castrop-Rauxel
  • 19.12.13
  •  3
Politik
Rajko Kravanja mit den Einladungen zur Jubiläumsfeier. Foto: Demuth

SPD blickt auf 150 Jahre zurück

Mit einem Familienfest feiert die Castrop-Rauxeler SPD am Sonntag (1. September) das 150. Gründungsjubiläum der Partei. Ab 11 Uhr beginnt im Kulturzentrum Agora, Zechenstraße 2a, das Programm mit Hüpfburg, Bierkastenrutsche, Luftballonwettbewerb und Kinderschminken. Für das kulinarische Wohl ist mit Würstchen, Kuchen und Getränken gesorgt – „für kleines Geld“, so SPD-Chef Rajko Kravanja. Um 13 Uhr beginnt der Festakt, bei dem die Chronik „150 Jahre SPD Castrop-Rauxel“ vorgestellt wird. „Der...

  • Castrop-Rauxel
  • 28.08.13
Politik
Sie hoffen auf eine rege Beteiligung (v. li.): Jürgen Venghaus, Horst Schiereck, Wolfgang Neige und Sportwissenschaftler Prof. Dr. Horst Hübner.

Was will der Herner?

Wer in den nächsten Tagen Post von der Stadt Herne bekommt, hat gute Chancen zu den Auserwählten zu gehören, die im Rahmen der Bürgerumfrage 2013 befragt werden. Insgesamt 4000 nach dem Zufallsprinzip ausgesuchte Bürger werden angeschrieben. „Wir müssen wissen, was der Bürger will“ erklärt OB Schiereck ganz einfach den Grund für die alle zwei Jahre stattfindende Befragung. Und er schickt sogleich einen Appell hinterher: „Je mehr den Bogen sorgfältig ausfüllen, desto besser können wir auf die...

  • Herne
  • 08.02.13
  •  2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.