B229

Beiträge zum Thema B229

Ratgeber

Sanierungsarbeiten werden fortgesetzt
Verkehrseinschränkungen auf der B229

Auch das zweite „Baustellenwochenende“ mit besonderen Verkehrseinschränkungen auf dem zwischen Langenfeld und Solingen sanierten Teilstück der B229 verlief plangemäß. Am kommenden Wochenende wird die Verkehrsführung nun nahezu identisch mit dem vergangenen Wochenende verlaufen. Lediglich der von Langenfeld aus direkt über die B229 ansteuerbare Solinger Ortsteil wechselt von Aufderhöhe zu Ohligs.  Die Sanierungsarbeiten erfolgen auf einem Teilstück der B229 zwischen der Einmündung Turmstraße...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 07.10.19
Ratgeber
Aufgrund von Entwässeerungsarbeitehn wird die B229 in Hüsten am Montag, 30. Oktober, in der Zeit von 10 bis 13 Uhr zwischen den Kreuzungen "Zum Herdringer Schloß"/B229 und "Bahnhofstraße"/B229 in Fahrtrichtung Autobahn gesperrt.

B229 in Hüsten wird gesperrt

Die B229 in Hüsten wird am Montag, 30. Oktober, in der Zeit von 10 bis 13 Uhr zwischen den Kreuzungen "Zum Herdringer Schloß"/B229 und "Bahnhofstraße"/B229 in Fahrtrichtung Autobahn gesperrt. Die Straßen.NRW-Autobahnmeisterei Werl wird in der gesperrten Zeit Entwässerungsarbeiten durchführen.

  • Arnsberg
  • 27.09.19
Ratgeber
Die Städte Langenfeld und Solingen werden im Auftrag des Landesbetriebe NRW ein 1,4 Kilometer langes Teilstück der B229 rund um die A3-Anschlussstelle bei Wiescheid sanieren. Start ist am 16. September.

Nachbarstädte kooperieren bei Sanierung der B229 mit Straßen.NRW
A3 Zubringer wird Baustelle

Die Verwaltungsvorstände der Nachbarstädte Langenfeld und Solingen stehen seit mehr als zwei Jahren in einem regelmäßigen und engen Austausch über Themen und Projekte, die beide Kommunen betreffen. Die Sanierung der Bundesstraße 229 ist eines dieser Projekte, bei dem beide Städte ein Interesse an einer schnellen Realisierung haben. In Abstimmung mit dem für diese Straße zuständigen Landesbetrieb Straßenbau NRW (Straßen.NRW) steht auf einem etwa 1,4 Kilometer langen Teilstück der B229 nun...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 09.09.19
Ratgeber
 Zu Verkehrsbehinderungen kommt es in der nächsten Woche auf der B229 (Hachener Straße) in der Ortsdurchfahrt Sundern-Hachen. Grund hierfür sind Instandsetzungsarbeiten am Kreisverkehr, die am Montag, 13. Mai, im Auftrag der Straßen.NRW-Regionalniederlassung Sauerland-Hochstift beginnen.

Instandsetzungsarbeiten auf der B229
Baustelle auf der Hachener Straße: Teilsperrung des Kreisverkehrs ab 13. Mai

 Zu Verkehrsbehinderungen kommt es in der nächsten Woche auf der B229 (Hachener Straße) in der Ortsdurchfahrt Sundern-Hachen. Grund hierfür sind Instandsetzungsarbeiten am Kreisverkehr, die am Montag, 13. Mai, im Auftrag der Straßen.NRW-Regionalniederlassung Sauerland-Hochstift beginnen.  Die Straßenbauarbeiten umfassen die Erneuerung der Bordanlage im Verlauf der Kreisfahrbahn. Die voraussichtlich bis zum 18. Mai dauernden Arbeiten werden unter Teilsperrung des Kreisverkehrs bei...

  • Sundern (Sauerland)
  • 12.05.19
Ratgeber
In der Nacht von Dienstag, 5. Dezember, auf Mittwoch, 6. Dezember, werden in der Anschlussstelle Arnsberg-Altstadt beide Ausfahrten durch die Autobahnniederlassung Hamm gesperrt.

A46: Nächtliche Sperrung in der Anschlussstelle Arnsberg-Altstadt

Mittwochnacht (5./6. Dezember) werden in der Anschlussstelle Arnsberg-Altstadt beide Ausfahrten durch die Autobahnniederlassung Hamm gesperrt. Die Sperrung beginnt um 18.30 Uhr und dauert bis morgens 6 Uhr. Die Autobahnniederlassung Hamm wird Umleitungen einrichten. Straßen.NRW muss hier zwei Fahrbahnschäden im Zuge der B229 beseitigen und investiert 30.000 Euro aus Bundesmitteln. Eine Auffahrt auf die A46 ist möglich.

  • Arnsberg
  • 04.12.18
Blaulicht
Auf der B 229 kurz nach der Autobahnabfahrt A 46 Hüsten kam es am Freitagmorgen gegen 5 Uhr zu einem Auffahrunfall, bei dem ein 55-jähriger Lkw-Fahrer schwer verletzt wurde.

Auffahrunfall auf der B229 bei Hüsten: 55-jähriger Lkw-Fahrer schwer verletzt

Am Freitagmorgen kam es gegen 5 Uhr zu einem Auffahrunfall auf der B 229 kurz nach der Autobahnabfahrt A 46 Hüsten. Ein 55-jähriger Mann aus Berlin war mit seinem Lkw aus bislang ungeklärter Ursache auf einen auf der Linksabbieger-Spur wartenden Lkw aufgefahren. Der 55-Jährige kam schwer verletzt in ein Krankenhaus. Der Fahrer des wartenden Lkw, ein 31-jähriger Mann aus Dortmund, blieb unverletzt. Die Räumung der Unfallstelle gestaltete sich schwierig. Die Fahrbahn war bis 8.00 Uhr morgens...

  • Arnsberg
  • 23.11.18
Überregionales

UPDATE: Weiterer Vorfall angezeigt - Polizei sucht Motorradfahrer und Sozia // 70-jährige Neheimerin stirbt bei schwerem Unfall auf der B 229 zwischen Balve und Sundern - Unfallfahrer alkoholisiert

Im Zuge der Ermittlungen zu dem tödlichen Verkehrsunfall bei Sundern-Hövel am 1. August wurde der Polizei ein weiterer Vorfall angezeigt. Wie die Staatsanwaltschaft Arnsberg und die Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis in einer gemeinschaftlichen Presserklärung mitteilen, soll es am Sonntag, 29. Juli, gegen14.15 Uhr auf der B 229 zwischen Hövel und Beckum zu einem gefährlichen Überholmanöver gekommen sein. Eine 36-jährige Frau aus Sundern war mit ihrem Wagen in Richtung Beckum unterwegs. In...

  • Arnsberg-Neheim
  • 02.08.18
Überregionales
Der 30-Tonner kam in erheblicher Schräglage zum Stehen.

Sundern: B 229 nach Verkehrsunfall für über drei Stunden gesperrt

Am Mittwochmorgen, gegen 07.20 Uhr, kam es auf der B 229 zwischen Beckum und Hövel zu einem Verkehrsunfall. Ein 56-jähriger LKW-Fahrer aus Sachsen-Anhalt war mit seinem 30-Tonner unterwegs in Richtung Beckum. In einer Rechtkurve kam ihm ein anderer Lkw entgegen. Dieser befand sich jedoch nach Angaben des 56-Jährigen auf seiner Fahrspur. Er war gezwungen auszuweichen, um einen Zusammenstoß zu verhindern. Dabei geriet sein schweres Gefährt auf die matschige Bankette, rutschte etwa 50 Meter...

  • Sundern (Sauerland)
  • 31.01.18
Natur + Garten
Da das Originalbild des Wildunfalls verstörende oder schockierende Wirkung haben kann, ist es nur als PDF-Download verfügbar. Abzurufen unter https://krogull1.jimdo.com/wildunfall

Wildunfälle: Nur schöne Leichen, bitte!

Verstörendes Bild eines Wildunfalls sorgt für Zündstoff in der Diskussion, was Bürgern zuzumuten ist. Radevormwald/Bochum, 15.05.2017 - (jkg). Auf unseren Straßen und Autobahnen kommt es pro Jahr zu zigtausend gemeldeten Wildunfällen, von der Dunkelziffer nicht angezeigter Kollisionen mal gar nicht zu reden. Warum? Für Fuchs, Hase, Wildschwein, Reh und Co. gilt die Straßenverkehrsordnung nicht, für viele Autofahrer leider ebensowenig. Denn die Ursache der meisten Wildunfälle ist eine...

  • Wattenscheid
  • 15.05.17
  •  1
Überregionales

B229 wird saniert

Sundern. Rund drei Wochen lang wird jetzt der letzte Abschnitt der B229 in Estinghausen saniert. Auf einer Länge vonrund 100 Metern wird im Einmündungsbereich zur K1 der bituminöse Fahrbahnbelag erneuert. Hierzu ist es erforderlich, so die Stadt, die K1 komplett zu sperren. Eine Umleitung wird über die L544 und „Wettmarser Weg“ eingerichtet. Der Verkehr auf der B229 wird halbseitig mit einer Ampel an der Baustelle vorbei geführt.

  • Menden (Sauerland)
  • 08.08.16
Überregionales

Frontalunfall auf der B 229 - zwei Schwerverletzte

Arnsberg (ots) - Auf der Bundesstraße 229 zwischen Hüsten und Müschede ist es am Montag gegen 16:00 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Ein 42-jähriger Autofahrer war dort unterwegs in Richtung Müschede. Für alle anderen Verkehrsteilnehmer völlig unerwartet, steuerte dessen Pkw plötzlich auf die Straßenseite des Gegenverkehrs. Dort kam es zu einer frontalen Kollision mit dem Pkw einer Frau. Die 30-Jährige hatte noch versucht den Unfall durch eine sofortige Bremsung zu verhindern,...

  • Arnsberg
  • 20.10.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.