Bertelsmann-Stiftung

Beiträge zum Thema Bertelsmann-Stiftung

Politik
Die Stadtvertreter freuten sich über die Auszeichnung. Foto: Stadt Gladbeck

Zum dritten Mal als „Familiengerechte Kommune“ ausgezeichnet
Gladbeck fördert Familien

Bürgermeister Ulrich Roland nahm am Montag, 18. November, die bundesweite Zertifizierung „Familiengerechte Kommune“ für die Stadt Gladbeck aus den Händen von Beatrix Schwarze, Geschäftsführerin des Vereins Familiengerechte Kommune der Bertelsmann-Stiftung, entgegen. Bundesweit gehört Gladbeck damit zu den wenigen Städten, die bereits zum dritten Mal nach 2010 und 2015 das Zertifikat „Familiengerechte Kommune“ erhalten haben. „Wir freuen uns und sind stolz über die mittlerweile dritte...

  • Gladbeck
  • 19.11.19
Politik
Die Einführung der Fallpauschale war ein radikaler Schritt zur Kommerzialisierung eines Bereichs, der bis dahin von Werten wie Barmherzigkeit, Demut und Aufopferung getragen wurde.

Absolut sehenswert
Filmvorführung: Der marktgerechte Patient in der Krankenhausfabrik

Die Premiere am 8. November 2018 war ein großer Erfolg! Nun ist der wichtige Film “Der marktgerechte Patient“ auch in Dortmund zu sehen sein. Am Dienstag (23. Juli 2019) wird der Film ab 17 Uhr durch das “Dortmunder Bündnis für mehr Personal im Gesundheitswesen“ im ver.di-Haus, Königswall 36, Raum A/B gezeigt. Durch die aktuelle Forderung der konservativen Bertelsmann-Stiftung, die Anzahl der Krankenhäuser zu halbieren, ist der Film aktueller und nötiger den je. Seit der Umstellung der...

  • Dortmund
  • 17.07.19
Überregionales
Stifter Manfred Gardemann (Mitte) und seine Lebensgefährtin Gabi Wollnik übergaben dem Ehrenvorsitzenden von Klartext für Kinder, Hans-Dieter Wichert (ganz rechts), 6.000 Euro. Sparkassendirektor und Stiftungsvorstand Bernd Zibell (2.v.l.) sowie Stiftungsvorstand Wilhelm van gen Hassend (ganz links) berichteten von der Arbeit der Stiftung Niederrheinischer Bürger.

Helfen, einen Platz im Leben zu finden: 9.000 Euro für Kinder

Kinderarmut ist, keine regelmäßige warme Mahlzeit und selten oder gar kein Obst und Gemüse zu bekommen. So charakterisiert die Bertelsmann-Stiftung Kinderarmut in Deutschland. Klartext für Kinder„Deshalb sind wir mit unserem mobilen Tafelbus unterwegs. An vier Standorten versorgen wir an drei Tagen jeweils bis zu 40 Kinder und Jugendliche“, sagt Hans-Dieter Wichert, der Ehrenvorsitzende des Vereins Klartext für Kinder. Von der Michael-Gardemann-Stiftung erhielt er für diese Arbeit jetzt 6.000...

  • Moers
  • 27.07.18
Politik
Engagierte Förderer (v.l.): Jakob Kunzlmann (Bertelsmann-Stiftung), Prof. Dr. Rita Süssmuth, Jessica und Daniel Dorndorf und Prof. Guido Möllering (Universität Witten/Bertelsmann-Stiftung).

"Jessica Dorndorf hilft!": Talk-Runde mit Politikern

Essener Initiative "Jessica Dorndorf hilft!" sucht interessierte Schulklassen Die Bertelsmann-Stiftung sucht in Kooperation mit dem Jugendforum (JuFo) und der Essener Initiative "Jessica Dorndorf hilft!" nach zwei Schülergruppen/Schulklassen, die an einer Diskussion mit namhaften Politikern interessiert sind. Die Themenvorschläge zur Veranstaltung können bis zu den Sommerferien durch interessierte Schüler eingereicht werden. Kooperation mit Bertelsmann-Stiftung Durch ihr vielfältiges...

  • Essen-Steele
  • 07.06.18
  •  1
Politik

Die Anstalt

„Die Anstalt“ vom 24. April 2018 beschäftigte sich mit der Bertelsmann-Stiftung als den heimlichen Drahtziehern der Hartz IV-Gesetze und den krankhaften Auswüchsen der systematischen Existenzbedrohung durch die Jobcenter. Leistungsberechtigte – nicht nur im Jobcenter Märkischer Kreis - werden vermutlich der Darstellung zustimmen. Ehrliche Jobcenter-Mitarbeiter auch. die-anstalt Dumme, unwissende Politiker werden wortgewaltige Phrasen dreschen und dabei bedeutungsvoll aus der schmutzigen...

  • Iserlohn
  • 06.05.18
Überregionales
Jessica Dorndorf und Freddy Fischer

ABSTIMMEN FÜR JESSICA DORNDORF !!!

Nominiert für den Deutschen Engagementpreis 2017 !!! Die private Essener Hilfs-Initiative: Jessica Dorndorf hilft ist für den Deutschen-Engagementpreis-2017 nominiert worden. Jessica und ihr ganzes Team helfen vor allem Kindern und Menschen in akuten Notlagen. Jessica hört auf ihr Herz und setzt sich unkonventionell und unbürokratisch für Menschen ein. Ich persönlich bin immer wieder im Herzen gerührt wenn sie von irgendeiner Notlage „Wind bekommt“ und einfach macht. Wenn irgendwo Brot...

  • Essen-Nord
  • 18.09.17
  •  1
Überregionales
Festakt "Mein gutes Beispiel" in Berlin am 30. März diesen Jahres.
3 Bilder

Mit gutem Beispiel voran! - „Jessica Dorndorf hilft“ in Berlin ausgezeichnet

Die Initiative „Jessica Dorndorf hilft“ aus Kray kann sich über eine ganz besondere Auszeichnung freuen. In Berlin wurde sie im Rahmen des Wettbewerbes „Mein gutes Beispiel“ mit dem Sonderpreis Handwerk ausgezeichnet. „Darüber haben wir uns natürlich unglaublich gefreut - toll“, erzählt Gründerin und Namensgeberin Jessica Dorndorf im Gespräch mit dem Kurier. VON JULIA COLMSEE „Mein gutes Beispiel“ ist ein bundesweiter Preis für regionales Engagement von kleinen, mittelständischen und...

  • Essen-Steele
  • 04.07.17
  •  2
Vereine + Ehrenamt
Die Opera School von Komponistin Chris Seidler sorgte für den musikalischen Beitrag der Geburtstagsfeier und wurde mit tosendem Applaus für die ihre großartige Darbietung mit Tanz und Gesang belohnt. Foto: Gerd Kaemper
9 Bilder

10 Jahre Ehrenamtsagentur: "GE ist vorbildlich"

Anlässlich des fünften Geburtstages der Ehrenamtsagentur Gelsenkirchen schenkte Carina Wrona als Neu-Gelsenkirchenerin und begeisterte Ehrenamtlerin der Ehrenamtsagentur die Moderation zu deren Geburtstagsfeier. Beim zehnten Geburtstag begrüßte Carina Wrona die Gäste als Vorsitzende der Gelsenkirchener Ehrenamtsagentur und demonstrierte damit, dass ihre Begeisterung fünf Jahre später noch immer anhält. "Und alle, alle kamen..." Damals wie heute ist Carina Wrona keine Frau, die gern vor...

  • Gelsenkirchen
  • 08.03.17
  •  1
Politik
Dies ist die aktuelle Benotung der städtischen Einrichtung
2 Bilder

Auswahl eines Pflegeheimes

Pflegebedürftigkeit kann in jeder Lebenssituation unvorhergesehen eintreten. Durch Krankheit, einen Unfall oder Sturz können junge und alte Menschen plötzlich zu einem Pflegefall werden. Die Tageszeitung (WAZ/NRZ) schreckt auf: Pflegeheime in Oberhausen schlechter als gedacht und bezieht sich auf eine Studie der Bertelsmann-Stiftung. Die Studie soll den Weg für neue Prüfkriterien bereiten, die bis 2020 erstellt sein sollen. Dies ist noch weit hin. Seit 1. Dezember 2009 können sich...

  • Düsseldorf
  • 21.06.16
  •  1
Überregionales
4 Bilder

Bertelsmann Stiftung: Muslime in Deutschland mit Staat und Gesellschaft eng verbunden

Die hier lebenden Muslime orientieren sich in ihren Einstellungen und Lebensweisen stark an den Werten in der Bundesrepublik. Das allerdings nimmt die Mehrheitsbevölkerung kaum wahr. Sie steht dem Islam zunehmend ablehnend gegenüber. Für die hier lebenden Muslime bedeutet das Ausgrenzung und Belastung. Die meisten der vier Millionen Muslime in Deutschland sind ein Teil dieses Landes. Ihre Einstellungen und Sichtweisen orientieren sich stark an den Grundwerten der Bundesrepublik wie...

  • Marl
  • 09.01.15
Politik

Oberhausener Kliniken in Patientenzufriedenheit und Keimen?

Tobias Blasius schreibt in der Tagespresse: "Es krankt an der Patientenzufriedenheit" Viele Kliniken an Rhein und Ruhr unter dem Bundesdurchschnitt von 82%. Gelistet wird dann auf Platz 14 mit 77 % das Kath. Klinikum Oberhausen. Wie steht es mit den anderen und was wird bewertet. Was steckt hinter: Die meisten Patienten würden ihr Krankenhaus weiterempfehlen.patienten-wuerden-ihr-krankenhaus-weiterempfehlen-id10089071.html#plx1020824127">Die meisten Patienten würden ihr Krankenhaus...

  • Oberhausen
  • 29.11.14
Politik

Freizügigkeit in Europa

Hilfe für Kommunen gegen Zuwanderungspanik. Nach sieben Jahren Wartezeit genießen bulgarische und rumänische Bürger die volle Arbeitnehmerfreizügigkeit. Bereits seit dem EU-Beitritt ihrer Länder im Jahr 2007 steht ihnen zwar die Personenfreizügigkeit zu – der Zugang zum Arbeitsmarkt blieb ihnen aber verwehrt. Das ist nun vorbei. Die Studie >>>„Auswirkungen der Einwanderung auf Arbeitsmarkt und...

  • Oberhausen
  • 13.01.14
  •  6
  •  2
Politik
5 Bilder

Marl: Finanzlage der Kommunen spitzt sich zu, Kommunen steht das Wasser bis zum Hals

Zum Kommunalen Finanzreport 2013 der Bertelsmann Stiftung: Das Ergebnis des Kommunalen Finanzreports 2013 bestätigt: Die kommunale Familie entwickelt sich immer mehr zu einer Zweiklassengesellschaft. Große strukturelle Unterschiede zwischen den Bundesländern sind verantwortlich für die höchst ungleiche Verteilung der kommunalen Verschuldung von etwa 130 Milliarden Euro und des Investitionsstaus von 128 Milliarden Euro. Während reiche Kommunen sich konsolidieren, dreht sich für...

  • Marl
  • 21.08.13
Kultur
Über 140 Kinder und Jugendliche üben für die Kinderoper „Karneval der Tiere - mal ganz anders“.
3 Bilder

Kinder haben Spaß bei der Oper

Große Aufregung herrscht in der Aula der Realschule Stadtmitte: Rund 140 Kinder und Jugendliche üben für die Aufführung der Kinderoper „Karneval der Tiere - einmal anders“. „Natürlich sind die Kinder aufgeregt“, erzählt Ingrid Maria Amelung. Nach den monatelangen getrennten Proben folgt an diesem Samstag das erste gemeinsame Zusammenspiel von Tänzern und Schauspielern mit dem Orchester. Von 11 bis 18 Uhr organisiert Amelung den Ablauf: „Das ist schon ein wenig stressig“, gesteht sie....

  • Mülheim an der Ruhr
  • 22.03.13
Ratgeber
Nicht alle Kinder in Gelsenkirchen wachsen in Wohlstand auf. 40,5 Prozent der Kinder unter drei Jahren, die in Gelsenkirchen aufwachsen sind laut der aktuellen Studie der Bertelsmann Stiftung von Armut bedroht, weil ihre Eltern von staatlicher Grundsicherung leben. Archiv-Foto: Ralf Nattermann

Gelsenkirchens arme Kinder

Laut des aktuellen Kinderarmutsberichtes der Bertelsmann Stiftung im Rahmen des KECK-Atlas (Kommunale Entwicklung - Chancen für Kinder) findet man im Vergleich der bundesdeutschen Größstädte mit mehr als 200.000 Einwohnern in Gelsenkirchen das höchste Risiko für Kinderarmut. Als Definitionsgrundlage wurde die Tatsache, dass die Kinder in Familien aufwachsen, die von der staatlichen Grundsicherung (SGB II) leben, gewertet. Von Silke Sobotta Die Studie der Bertelsmannstiftung ergab, dass das...

  • Gelsenkirchen
  • 26.10.12
Kultur
Was wären die Neujahrsvorsätze ohne eine Bestandsaufnahme des vergangenen Jahrs? Ziemlich wirkungslos! Der Stadtspiegel hat aus diesem Grund den Deutschen Lernatlas 2011 zum Titelthema der ersten Ausgabe des neuen Jahres gemacht. Vielleicht ist für die Entscheidungsträger in Bildungsfragen eine bessere Platzierung im Jahr 2012 ein möglicher guter Vorsatz? Foto: Gerd Kaemper
4 Bilder

In der Talsohle der deutschen Lernlandschaft

Ein neues Jahr hat gerade begonnen. Es ist wieder Zeit für gute Vorsätze. Gelsenkirchen belegte im letzten Jahr Rang 55 von 56 im Deutschen Lernatlas 2011 der Bertelsmann-Stiftung. Vielleicht ist dieses Ergebnis ein Anlass für den Vorsatz, im nächsten Jahr noch etwas mehr für die Lernsituation in Gelsenkirchen zu tun. Dunkle Flecken auf der Deutschlandkarte zeigen die bildungsfreudlichen Wohnorte. Je heller es auf der Karte wird, desto bedenklicher ist die Situation vor Ort. Eine Studie der...

  • Gelsenkirchen
  • 04.01.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.