Bezirksvertretung Eving

Beiträge zum Thema Bezirksvertretung Eving

Politik
Die BV Eving tagt in der Bezirksverwaltungsstelle am August-Wagner-Platz.

Gewichtiges Vorlagenpaket ist abzuarbeiten
Personalwechsel am Mittwoch in der Bezirksvertretung Eving

Personalwechsel in der Bezirksvertretung (BV) Eving. Wenn das Stadtteilgremium am Mittwoch, 4. Dezember, ab 15 Uhr im Sitzungssaal (Zimmer 8) in der Bezirksverwaltungsstelle am August-Wagner-Platz 2-4 tagt, wird erster Tagesordnungspunkt die Neuverpflichtung von Tamara Thorn als BV-Mitglied sein. Sie folgt der ausgeschiedenen SPD-Bezirksvertreterin Gisela Weiler nach. Er ist Anschluss folgt die maximal 30-minütige Einwohnerfragestunde. Trotz gewichtigem Beschlussvorlagen-Paket, das die...

  • Dortmund-Nord
  • 02.12.19
Politik

Verwaltungsvorstand hat sich mit Vorhaben für Straße in der Neuen Evinger Mitte befasst
Umbaupläne für die Gärtnerstraße

Die Neuplanung und der Umbau der Gärtnerstraße standen heute (26.11.) auf der Tagesordnung des Verwaltungsvorstandes. Über den Planungsbeschluss zur Maßnahme berät die Bezirksvertretung (BV) Eving am 4. Dezember, der Ausschuss für Bauen, Verkehr und Grün dann am 4. Februar und schlussendlich der Ausschuss für Finanzen, Beteiligungen und Liegenschaften am 6. Februar 2020. Nach Abschluss der Planungsarbeiten wird das Tiefbauamt der Stadt dem Finanzausschuss einen konkretisierenden Baubeschluss...

  • Dortmund-Nord
  • 26.11.19
Vereine + Ehrenamt
Vorsitzender Georg Feil (l.) bekam bei der Einweihungsfeier tatkräftige Unterstützung vom Kleingärtner-Nachwuchs beim Durchschneiden des Trassierbands. Dank diverser Spenden konnten diverse Spielgeräte neu angeschafft werden.

Beim Evinger Gartenverein "Gut Glück"
Spielplatz eingeweiht

Mit Gästen aus Politik, Sponsorenschaft und vom Kleingärtner-Stadtverband hat der Gartenverein "Gut Glück" die Einweihung neuer Kinder-Spielgeräte an der Deutschen Straße gefeiert. Dank Geldern der Bezirksvertretung Eving konnten beispielsweise ein Kletterhaus mit Rutsche, ein Balanciergerät, eine Doppelschaukel, eine Federwippe, ein Sitzkarussell und ein Sandkasten realisiert werden. Einen Zuschuss gab's zudem für das Biotop, das im Frühjahr 2020 angelegt werden soll. Die Vonovia...

  • Dortmund-Nord
  • 18.11.19
Politik
Die Lindenhorster Kandidatenriege für die BV Eving (v.l.n.r.): Michel Belli, Helga Zahrt, Gabriele Hammacher, Carsten Hammacher, Mohamed El-Mahmoud, Oliver Stens und Roland Fröhling.

Ortsverein neu gegründet
SPD Lindenhorst wählt Kandidaten für die Bezirksvertretung Eving

Der wieder neu gegründete SPD-Ortsverein Lindenhorst hat in seiner ersten Mitgliederversammlung seine Kandidat*innen für die Bezirksvertretung (BV) Eving aufgestellt. Für die Liste wurden gewählt (im Bild v.l.n.r.) Michel Belli, Helga Zahrt, Gabriele Hammacher, Carsten Hammacher, Mohamed El-Mahmoud, Oliver Stens und Roland Fröhling. Darüber hinaus nominierte der Ortsverein einstimmig Thomas Westphal als Kandidaten für den Oberbürgermeister Dortmunds sowie Birgit Jörder als Kandidatin zur...

  • Dortmund-Nord
  • 12.11.19
Politik
Die sozialdemokratischen Kandidat*innen des Ortsvereins Brechten/Holthausen: Doris Giebel (BV), Ulrich Buchholz (BV), Denise Pelzer (BV), Carsten Giebel (Rat) und Wolfgang Skorvanek (BV).

NRW-Kommunalwahl 2020
SPD-Ortsverein Brechten-Holthausen kürt Kandidaten für Rat und BV Eving

Der SPD-Ortsverein Brechten-Holthausen hat in seiner Mitgliederversammlung die Weichen für die NRW-Kommunalwahl am 13. September 2020 gestellt und seine Kandidat*innen für den Rat der Stadt Dortmund und die Bezirksvertretung (BV) Eving gekürt. Folgende Kandidatinnen und Kandidaten sind nominiert worden: Als Ratskandidat Carsten Giebel, seine Huckepack-Ratskandidatin ist Denise Pelzer. Kandidat*innen der SPD für die BV Eving aus Brechten und Holthausen sind Doris Giebel, Denise Pelzer,...

  • Dortmund-Nord
  • 12.11.19
Politik
Das Stadtteil-Gremium tagt in der Bezirksverwaltungsstelle Eving am August-Wagner-Platz.

Haushaltsberatungen stehen im Mittelpunkt
Die Bezirksvertretung Eving tagt am Mittwoch

Zur November-Sitzung, der ersten Sitzung nach den Herbstferien, kommt die Bezirksvertretung (BV) Eving am Mittwoch, 6. November, um 16 Uhr in der Bezirksverwaltungsstelle Eving, August-Wagner-Platz 2-4, zusammen. Start ist in gewohnter Weise mit der maximal 30-minütigen Einwohnerfragestunde. Wie derzeit in allen Ausschüssen und Bezirksvertretungen in Dortmund dürften auch in Eving diesmal die Haushaltsplanberatungen 20/21 im Mittelpunkt stehen. Befassen wird man sich natürlich auch mit der...

  • Dortmund-Nord
  • 31.10.19
Politik
Solche Ampel-Bergmännchen wie hier in Duisburg möchte die SPD-Fraktion in der BV Eving im Umfeld von Minister Stein realisiert wissen.
2 Bilder

SPD beantragt Ampel-Bergmännchen für das Umfeld von Minister Stein
Bezirksvertretung Eving tagt am Mittwoch

Zur Sitzung kommt die Bezirksvertretung (BV) Eving am Mittwoch, 6. Februar, um 16 Uhr in der Bezirksverwaltungsstelle, August-Wagner-Platz 2-4, in Eving zusammen. Auftakt ist mit der maximal 30-minütigen Einwohnerfragestunde. Auf Ersuchen der SPD wird Jugendamtsleiterin Dr. Annette Frenzke-Kulbach Bericht erstatten zur aktuellen personellen Situation in der Jugendfreizeitstätte Eving und über den Zustand des JFS-Gebäudes an der Württemberger Straße. Zudem wird sich das neue in Eving...

  • Dortmund-Nord
  • 02.02.19
Politik
Der alte Evinger Marktplatz, Ecke Deutsche/Bayrische Straße, von dem der Wochenmarkt zur neuen Evinger Mitte umgezogen ist, soll umgestaltet werden.

Neue Perspektiven für den alten Marktplatz in Eving
Jury kürt drei Wettbewerbs-Preisträger // Sieger-Entwurf will Begegnungsräume schaffen

Neue Perspektiven für den ehemaligen Marktplatz in Eving: Der heutige Parkplatz und alte Markt soll wieder zu einem belebten Ort werden, an dem sich die Generationen begegnen. Ein städtebaulicher Wettbewerb dazu wurde heute (19.12.) abgeschlossen. Das Preisgericht unter Leitung des Juryvorsitzenden Prof. Franz Pesch aus Dortmund hat unter den sieben eingereichten Arbeiten drei Preisträger gekürt. Der frühere Marktplatz liegt an der Kreuzung Bayerische/Deutsche/Waldecker Straße, direkt...

  • Dortmund-Nord
  • 19.12.18
  •  6
Politik
Über die (provisorischen) Asphaltdecke auf der Wittichstraße im Neubaugebiet Brechtener Heide freuen sich die Evinger CDU-Bezirksvertreter/innen (v.l.n.r.) Alexander Leidag, Michaela Uhlig, Reinhold Czarnetzki und Petra Frommeyer.

Brechtener Heide: CDU in der BV Eving freut sich über provisorische Asphaltdecke für die Wittichstraße

"Die Zeiten von Tempo 10 km/h sind vorerst vorbei an der Wittichstraße", freuten sich die Mitglieder der Evinger CDU-Bezirksvertretungsfraktion bei einem Ortstermin in Brechten. Denn Ende des Jahres 2017 hat die Erschließungsstraße für das NeubaugebietBrechtener Heide nun endlich eine durchgängig glatte Asphaltschicht erhalten. Diese Lösung zur Überbrückung bis zur endgültigen Fertigstellung der Straße nach Beendigung der Bauphase des nochmal ebenso großen dritten Abschnitts des...

  • Dortmund-Nord
  • 29.01.18
  •  1
Politik
Die Teilnehmer/innen der Pressekonferenz der CDU-Fraktion in der BV Eving im "Parkhaus Wortmann": (sitzend, v.l.n.r.) Fraktionsvorsitzende Michaela Uhlig, die stellvertretende Evinger Bezirksbürgermeisterin Petra Frommeyer, Ratsvertreterin Anke Kopkow und der stellvertretende Fraktionsvorsitzende in der BV Alexander Leidag sowie (stehend, v.l.) Fraktionsmitglied Reinhold Czarnetzki und Ratsvertreter André Buchloh.
2 Bilder

CDU in der Bezirksvertretung Eving will unbequem bleiben und setzt auf mehr Innovation und Kreativität

Auch im neuen Jahr wollen die Evinger Christdemokraten ihrem Anspruch als „unbequeme“ Opposition gerecht werden, leitete Michaela Uhlig, die Unions-Fraktionssprecherin in der Bezirksvertretung (BV) Eving, die Pressekonferenz ihrer CDU-BV-Fraktion, zum Jahresauftakt ein. Fehlentwicklungen bei der Stadtentwicklung im Bereich Eving wolle man aufmerksam beobachten und auch immer wieder kritisch den Finger in die Wunde legen, wenn Entscheidungen vorbei an den Anliegen der Bürger getroffen werden,...

  • Dortmund-Nord
  • 15.01.18
Überregionales
Stolz präsentierten die Beteiligten in Eving die Urkunde der Übernahme der Spielplatz-Patenschaft durch die Max-Wittmann-Förderschule und das dazugehörige Reinigungsset.
4 Bilder

Max-Wittmann-Schule hat Spielplatz-Patenschaft übernommen

Die nahe gelegene Max-Wittmann-Schule, Förderschule für Geistige Entwicklung, an der Oberevinger Straße 155 hat die Patenschaft für den neu gestalteten städtischen Spielplatz An den Teichen in Eving übernommen. Zur offiziellen Übergabe der Patenurkunde und des Reinigungs-Sets an Schulleiter Frank Schmidt-Kamann sowie die Schülerinnen und Schüler der elften und zwölften Klasse mit ihrer Klassenlehrerin trafen jetzt vor Ort Daniel Binder, Leiter des Büros für Kinder- und Jugendinteressen im...

  • Dortmund-Nord
  • 16.01.17
Politik
Freuen sich, dass der Wulfskamp sicherer wird: (v.l.) stellv. Bezirksbürgermeisterin Petra Frommeyer, Ratsmitglied Anke Kopkow, Stadtbezirksvorsitzender Christian Kellner, Ratsmitglied André Buchloh und CDU-Fraktionssprecherin Michaela Uhlig.

Große und kleine Fußgänger sollen sicher ihr Ziel erreichen

Das Thema Sicherheit liegt der CDU-Fraktion in der Bezirksvertretung Eving sehr am Herzen. Besonders den Bereich Wulfskamp in Brechten hatten die Unionspolitiker unter diesem Gesichtspunkt seit langer Zeit im Blick. Der nicht ausgeleuchtete Bereich zwischen Brechtener Straße und Rauher Kamp ist eine stetige Gefahrenquelle, u.a. für Kinder auf ihrem Weg zur Schule. „Wir freuen uns sehr, dass aufgrund unserer Hartnäckigkeit jetzt Abhilfe geschaffen werden kann,“ berichtet Fraktionssprecherin...

  • Dortmund-Nord
  • 22.07.16
Politik
Die Bezirksverwaltungsstelle in Eving.

BV Eving tagt am Mittwoch // Bebauungsplan "Im Löken" - Kein Geld fürs Mahnmal in Brechten

Alles zurück: Weil seitens der Evangelischen Kirchengemeinde eine Restaurierung des Mahnmals auf dem Widumer Platz in Brechten - nach heutigem Stand - nicht gewollt sei, wollen SPD und CDU in der Bezirksvertretung (BV) Eving per interfraktionellem Antrag einen entsprechenden Haushaltsbeschluss der BV aus dem Dezember 2014 rückgängig machen. 10.000 Euro waren für die Maßnahme eingeplant worden, die nun anderweitig genutzt werden sollen. Am Mittwoch, 9. März, um 16 Uhr tagt die BV Eving im...

  • Dortmund-Nord
  • 05.03.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.