Blumenstraße

Beiträge zum Thema Blumenstraße

Blaulicht
Die Feuerwehr Kamen wurde gestern Abend mal wieder zu einem Einsatz in die Blumenstraße gerufen. Fotos (2): Freiwillige Feuerwehr Kamen
2 Bilder

Kamen: Feuerwehreinsatz in der Blumenstraße
Auto komplett ausgebrannt

Wenn es ein Feuerwehr-Abo gäbe, wäre es für die Bewohner der Blumenstraße in Kamen sinnvoll, ein solches zu buchen. Denn gestern Abend  hat es dort schon wieder gebrannt. Diesmal stand gegen 20.30 Uhr ein Auto in Flammen und brannte komplett aus. Anrufer hatten der Leitstelle einen brennenden PKW gemeldet. Die Feuerwehr nahm unverzüglich unter Atemschutz einen Löschangriff mit Wasser und Schaum vor. Das Feuer konnte zwar rasch gelöscht werden, doch der Kleinwagen war nicht mehr zu...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 13.01.20
Blaulicht
Einsatz in der Blumenstraße. Archivfoto: Feuerwehr Kamen

Einsatz in der Blumenstraße 6
Hochhausbrand in Kamen: Feuer im 7. Stock

Kurz nach 7 Uhr heute früh, 12. November, wurde der Einsatzzentrale ein Hochhausbrand in der Blumenstraße 6 gemeldet. In der siebten Etage des Hauses war ein Feuer ausgebrochen. Der Löschzug 1 der Freiwilligen Feuerwehr Kamen, die Einheit aus Westick, Notarzt, Rettungswagen und Polizei rückten an. Zum Glück musste das Haus nicht evakuiert werden, da sich der Brand auf den Balkon der Wohnung im siebten Stock beschränkte. Das Feuer sorgte allerdings für starke Rauchentwicklung, so dass die...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 12.11.19
Politik
Bereits letzten Sommer sind die Mieter auf die Straße gegangen, um auf die Missstände in ihren Wohnungen hinzuweisen. Foto: Archiv

Schlimmer wohnen in der Blumenstraße: Ratten, Brandschutzmängel und kaputte Heizungen
Kamen: Missstände aufgedeckt und Verfahren eingeleitet

Letzte Woche fand landesweit eine große Aktion zur Aufdeckung Missständen in Wohnungen der DEGAG/Altro Mondo statt. In Kamen wurden insgesamt 21 Gebäude überprüft (wir berichteten). Die ausgewerteten Ergebnisse der Kontrolle zeigen: Die Liste der Mängel ist lang und reicht von Brandschutzmängeln, defekten Heizungen, feuchtem Mauerwerk mit Schimmelbildung, über kaputten Aufzugs- und Elektroleitungen, bis hin zu Schäden an Fassaden und Rattenbefall sowie Vermüllung im Außenbereich. Unmittelbar...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 25.09.19
LK-Gemeinschaft
Die Mieter der Blumenstraße gingen immer mal wieder auf die Straße, um gegen die Missstände zu demonstrieren. Einmal filmte sogar der WDR. Archiv-Foto: LK

Ministerium für Heimat will Missstände aufdecken lassen
Kontrollen in Häusern von Altro Mondo

In zehn Städten in NRW finden derzeit Kontrollaktionen in Häusern der DEGAG/Altro Mondo statt - darunter auch in Kamen. Seitdem die Altro Mondo die Hochhäuser in der Blumenstraße übernommen hat, gibt es immer wieder Ärger. Sogar eine Bürgerinitiative (Flowerstreet) hatte sich gegründet, mit dem Ziel, das Interesse einer breiten Öffentlichkeit zu gewinnen. Doch alle Anstrengungen, Diskussionen, Gespräche mit dem ehemaligen Bürgermeister Hupe und der Hausverwaltung verliefen letztendlich ins...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 17.09.19
Blaulicht
Einsatz in der Blumenstraße. Foto: Feuerwehr Kamen

Kamen: Feuerwehreinsatz im Hochhaus
Gasalarm in der Blumenstraße

Die Feuerwehr Kamen kam gestern Abend nicht zur Ruhe. Nach den Feldbränden wurde am Dienstag zudem noch Gasalalarm in der Blumenstraße ausgerufen.   Anwohner hatten die Leitstelle über einen eigenartigen Geruch informiert. Bei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte bestätigte sich die Meldung: Im Haus als auch draußen war deutlich Gasgeruch wahrnehmbar. Nähere Erkundungen über Kellerfenster ergaben, dass aus einer Propangasflasche im Keller Gas austrat. Schwierig war, an diese Flasche heran...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 24.07.19
Blaulicht
Gestern Abend wurde die Feuerwehr Kamen und ein Löschzug aus Bergkamen zu einem Einsatz in die Blumenstraße gerufen. Archiv-Foto: Feuerwehr Kamen

Schon wieder Feuerwehreinsatz in der Blumenstraße
Kamen: Brandstifter am Werk?

Gestern Abend (15. Mai) wurde die Feuerwehr Kamen schon wieder zu einem Gebäudebrand in die Blumenstraße gerufen. Im Keller eines Hauses brannte es. Daher forderte die Feuerwehr Kamen forderte einen zweiten Löschzug sowie eine zweite Drehleiter aus Bergkamen an. Trupps mit Atemschutzmasken drangen in den Keller ein und löschen Sperrmüll, Lagergut und Unrat. Verletzt würde niemand. DIe Einsatzkräfte kontrollierten den Treppenraum sowie angrenzende Wohnungen. An der Gebäuderückseite wurde...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 16.05.19
Blaulicht
Auf dem Garagenhof in der Blumenstraße hat es am heutigen Montag gebrannt. Zum Glück war die Garage, gefüllt mit alten Reifen, nicht betroffen. Foto: Horst Dinter

Mieter sind entsetzt: "Wann hat das endlich ein Ende?"
Brandstifter entzündet Sperrmüll in der Blumenstraße

Am heutigen Montagmorgen (29. April) bemerkte ein Zeuge gegen 5.10 Uhr einen brennenden Sperrmüllhaufen auf dem Garagenhof eines Hauses an der Blumenstraße. Auch dieser Brand wurde von der Kamener Feuerwehr schnell gelöscht. Das Haus wurde nicht beschädigt. Die Polizei geht auch im heutigen Fall von Brandstiftung aus. Anwohner Horst Dinter äußert sich nun zu den Vorfällen in der Blumenstraße und wendet sich dabei schriftlich an den Stadtspiegel Kamen: "Als Anlage schicke ich Ihnen ein Foto,...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 29.04.19
Blaulicht
Gegen 2 Uhr  morgens wurde die Feuerwehr zu einem Brand in die Blumenstraße 6 gerufen. Archiv-Foto: Feuerwehr Kamen

Schon wieder Brand in der Blumenstraße
Feuer im Hochhaus-Treppenhaus

+++ Update 14.56 Uhr +++ Noch während des Einsatzes in der Blumenstraße wurde die Kamener Feuerwehr zur Karl-Arnold- Straße 59 gerufen. Dort wurden absichtlich Müllcontainer in Brand gesetzt. Ob ein Zusammenhang zum Feuer in der Blumenstraße besteht, wird zur Zeit von der Kriminalpolizei geprüft. +++ Update 11.08 Uhr +++ Unbekannte Täter setzten im Eingang des Mehrfamilienhauses einige Zeitungen und andere Gegenstände in Brand. Dadurch kam es zu einer starken Rauchentwicklung im...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 28.04.19
Blaulicht
Auf dem Spiek in Kamen brannten letzte Nacht wieder Müllcontainer. Foto: Archiv

Schon wieder Feuerwehreinsatz "Auf dem Spiek" in Kamen
Brandstiftung in der letzten Nacht - Zeugin hörte lauten Knall

Schon wieder Brandstiftung „Auf dem Spiek“ in Kamen. Diesmal musste die Feuerwehr gegen 2.30 Uhr heute Nacht anrücken, da drei Mülltonnen brannten. Kurz vor 2.30 Uhr ging bei der Leitstelle die Meldung ein, dass vor einem Mehrfamilienhauses „Auf dem Spiek“ Mülltonnen in Brand geraten waren. Eine Zeugin hörte um diese Zeit einen Knall und konnte aus dem Fenster die brennenden Mülltonnen sehen. Gleichzeitig sah sie zwei Männer in Richtung Karl-Arnold-Straße weglaufen. Zur Beschreibung kann...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 24.01.19
Überregionales
Immer wieder brennt es in dr Blumenstraße - sowohl der Sperrmüll in den Kellerräumen der Häuser aös auch davor. Archivfoto: Feuerwehr Kamen

Kamen: Schon wieder Feuer in der Blumenstraße

Diesmal brannte der Sperrmüll vor dem Haus: In der Nacht zum Freitag (31.08.2018) bemerkten Zeugen gegen 1.45 Uhr einen Feuerschein auf einer Wiese zwischen einem Garagenhof und einem Trafohäuschen an der Blumenstraße. Die Zeugen informierten die Feuerwehr, die anschließend dort einen brennenden Sperrmüllhaufen löschte. Aus bisher unbekannter Ursache brannte der dort seit längerem gelagerte Müll. Ob das Trafo-Häuschen dadurch beschädigt wurde, steht bislang noch nicht fest. Wer hat...

  • Kamen
  • 31.08.18
  •  2
Politik
Am Sportplatz auf der Lüner Höhe soll ab dem 1. Januar 2019 ein Quartiersbüro des Jobcenters entstehen. Darüber freuen sich (v.l.): Jobcenter-Chef Uwe 
 Ringelsiep, Bürgermeister Hermann Hupe und seine Nachfolgerin Elke Kappen sowie der Vorsitzende des Trägervereins des Jobcenters Martin Wiggermann. Foto: Anja Jungvogel

Blumenstraße: Stadtteil soll an Lebensqualität gewinnen

Das Viertel rund um die Blumenstraße soll attraktiver und lebenswerter werden und endlich aus den negativen Schlagzeilen herauskommen. Darüber sind sich Bürgermeister Hermann Hupe und seine Nachfolgerin Elke Kappen einig. Einen neuen Versuch dazu starten sie ab Januar 2019 mit dem sogenannten „Quartiersprojekt“, das in Unna seit 2013, in einer Gemeinschaftsarbeit mit dem Jobcenter, bereits erfolgreich läuft. „An der Berliner Allee in Unna haben wir 40 Prozent der Bewohner in Arbeit...

  • Kamen
  • 05.07.18
  •  2
Überregionales

Raubdelikt durch zwei Unbekannte mit Messer

Kamen. In frühen Sonntagmorgen, 17. Juni, kam es gegen 01:00 Uhr in der Blumenstraße zu einem Raubdelikt. Ein 26-jähriger Kamener hielt sich an seiner Garage auf, als er plötzlich von zwei Unbekannten zunächst verbal angegangen wurde. Dann habe einer der Unbekannten versucht, ihm seine Geldbörse aus der Hosentasche zu ziehen. Als sich der Kamener dagegen wehren wollte, habe ihm einer der Unbekannten ein Klappmesser vorgehalten und die Herausgabe von Geld gefordert. Es kam dann zu einer...

  • Kamen
  • 18.06.18
  •  1
Überregionales
Foto: Archiv Flowerstreet
2 Bilder

Blumenstraße Kamen: Mit den Nachbarn fröhlich feiern

Am kommenden Samstag, 2. September, lädt die "Initiative Flowerstreet" in Kooperation mit dem Quartiersbüro Kamen Nord West  zum großen Nachbarschaftsfest in die Blumenstraße ein. Geboten wird ein vielfältiges Programm mit Musik (Rap, Hip Hop, Pop, Oldies und Schlager), Kinderspaß, Trödelmarkt und kulinarischen Genüssen. Um 15 Uhr startet das Fest mit Vorführungen der Tanzgruppen des VFL Kamen, des TV Südkamen, der KG Kamen, Tänzern von Sunshine Rünthe und der "Freetime Dancer" des...

  • Kamen
  • 01.09.17
Politik
Die Mieter der Blumenstraße gingen mal wieder auf die Straße, um gegen die Missstände zu demonstrieren. Diesmal filmte sogar der WDR.
4 Bilder

"Schlimmer wohnen": Mieter der Blumenstraße gehen auf die Straße

Es ist erst ein paar Monate her, dass die Mieter in der Blumenstraße auf die Barrikaden gingen: Aufzüge kaputt, Schimmel in den Wohnungen, zu hohe Jahresabrechnungen und ein verkommenes Außengelände lauteten die Vorwürfe gegen die verantwortliche Wohnungsgesellschaft. Es folgte ein Schlichtungsgespräch gemeinsam mit dem Bürgermeister im Kamener Rathaus. "Doch dabei ist es dann auch geblieben", erklärt Horst Dinter, Vorsitzender der Initiative "Flowerstreet". Er macht sich seit Jahren stark für...

  • Kamen
  • 06.07.17
  •  1
Ratgeber

Baustelle: Blumenstraße in Obrighoven wird am 22. und 23. Mai punktuell saniert

Ab dem 22. Mai (Montag) wird in Wesel auf der Blumenstraße in Obrighoven an drei Stellen die Fahrbahn punktuell instandgesetzt. Der alte und marode Fahrbahnbelag wird hierzu abgefräst und anschließend dann mittels neuem Asphaltmischgut wieder erneuert. In der Pressemitteilung des ASG heißt es: Die besagten Stellen befinden sich etwa in Höhe der Kreuzung „Am Friedenshof“ bzw. der „Regnitstraße“. In diesem Bereich kann es ggf. zu geringen Beeinträchtigungen kommen. Die bauausführende Firma...

  • Wesel
  • 18.05.17
Ratgeber

Königstraße: Zufahrt von der Blumenstraße ab Montag gesperrt

Im Rahmen der Gestaltung der Oberfläche am Martin-Luther-Platz stehen Straßen- und Tiefbauarbeiten an der Einmündung der Blumenstraße in die Königstraße an. Aufgrund des Bauablaufes und der zu ändernden Verkehrsführung ist von Montag, 6. März, bis voraussichtlich Freitag, 17. März, die Zufahrt von der Blumenstraße in die Königstraße gesperrt. Anlieferung und Zufahrt für Anlieger erfolgen dann von der östlichen Königsallee aus. Dorthin wird auch die Ausfahrt gerichtet sein. Keine Zufahrt...

  • Düsseldorf
  • 03.03.17
  •  1
Überregionales
Im Gespräch zwischen Bürgermeister Hupe und dem Pressesprecher der Altro Mondo ging es um Mieterbeschwerden. Anwesend war zudem Horst Dinter von der Initiative "Flowerstreet". Foto: Kamm

Kamen, Blumenstraße: Vertreter der Altro Mondo bei Bürgermeister Hupe

Auf Einladung von Bürgermeister Hermann Hupe fand am gestrigen Dienstag (31.01.) ein erstes Gespräch mit Vertretern der Altro Mondo GmbH, Immobilienmanagement, im Rathaus statt. Hermann Hupe machte zu Beginn des Arbeitsgespräches deutlich, dass es in dem Gespräch auch um Vergangenheitsbewältigung gehe, vorrangig um eine kritische, effektive Aufarbeitung von nachvollziehbaren Mieterbeschwerden. „Die Menschen in dem Wohnquartier fühlen sich mit ihren Sorgen und Nöten allein gelassen“, so Hupe...

  • Kamen
  • 01.02.17
Überregionales

Kamen: Großeinsatz in der Blumenstraße - Chemikaliengeruch in Mehrfamilienhaus

Gestern Abend wurde die Freiwillige Feuerwehr Kamen gegen 20:10 Uhr zu einem Einsatz in die Blumenstraße (Kamen-Mitte) gerufen. Gemeldet war ein unklarer Chemikaliengeruch in einem Mehrfamilienhaus. Die Feuerwehr Kamen rückte mit rund 30 Einsatzkräften an. Mehrere Bewohner des betroffenen Gebäudes zeigten deutliche Anzeichen von Übelkeit bzw. Schwäche. Auch die Einsatzkräfte konnten einen Geruch wahrnehmen, der dem von Reinigungsmitteln glich. Vorsorglich hatte die Feuerwehr daraufhin das...

  • Kamen
  • 20.10.15
Politik
Sehen in der Umgestaltung einen Mehrwert für beide Seiten: Ralph Güther (von links), Geschäftsführer der TBV, Schulleiter Michael Anger, Sachgebietsleiter Olaf Rakowski, Kunstlehrerin Beate Boelter sowie TBV-Mitarbeiter Wahied Behroz.

Schüler des NEG gestalten Wartehallen neu

Zu Pinsel und Farbe greifen ab Montag insgesamt 20 Schüler des Nikolaus-Ehlen-Gymnasiums (NEG), im Rahmen ihrer Projektwoche werden sie die beiden Wartehallen der Bushaltestelle „Blumenstraße“ neu gestalten. „Geplant ist eine grafische Gestaltung in Blau und Grün“, so Beate Boelter, Kunstlehrerin am NEG. „Außerdem werden verschiedene Fragen angeschrieben, die die wartenden Bürger zum Nachdenken anregen sollen.“ Am Donnerstag soll das Ergebnis beim Schulfest präsentiert werden können. Die...

  • Velbert
  • 19.06.15
Überregionales

Mieterwechsel im Medicum. Aldi Nord schließt am Samstag, Clever fit und Augenarztpraxis kommen

Aldi-Nord schließt Ende der Woche seine Filiale am Medicum in der Velberter Innenstadt. Es wird aber keinen Leerstand geben, die Nachnutzung steht bereits fest. „Im Umfeld des Aldi-Markts an der Blumenstraße in Velbert hat sich eine Strukturveränderung ergeben, sodass der Standort unsere Kunden nicht mehr so erreicht wie noch vor einigen Jahren“, begründete Claus Martin, Leiter Immobilien und Expansion bei Aldi Nord in Essen, die bevorstehende Schließung auf Anfrage des Stadtanzeigers....

  • Velbert
  • 22.04.15
  •  2
Überregionales
Foto: Polizei

82-Jähriger wurde auf der Blumenstraße überfallen

Ein 82-jähriger Mann wurde am Mittwochabend in der Velberter Innenstadt Opfer eines Raubüberfalls. Das teilt die Polizei mit. Gegen 21.20 Uhr beging der Senior die Blumenstraße, als er von hinten von zwei Männern angegangen wurde, die ihm seine Herrentasche entwendeten und in Richtung Offerbusch davon liefen. Zum Glück blieb der Mann dabei unverletzt. Aufgrund von Zeugenaussagen hat die Kriminalpolizei die Ermittlungen aufgenommen. Weitere Zeugen, die zur betreffenden Zeit im Bereich...

  • Velbert
  • 27.11.14
Politik

Antrag der CDU Fraktion - Prüfung der Vorausleistungen für die Blumenstraße

Vorausleistungen der Anlieger an der Blumenstraße Sehr geehrte Frau Bürgermeisterin, in der Bürgersprechstunde der CDU am 27.06.2013 kamen Anlieger der Blumenstraße und beklagten sich über geleistete Vorauszahlungen, die sie 1976 entrichtet haben, die Straße wurde allerdings bis heute noch nicht gebaut. Da die Blumenstraße derzeit nicht im Investitionsplan enthalten ist und eine Umsetzung der Maßnahme nicht absehbar ist, bitten wir um eine rechtliche Prüfung der Verwaltung, ob...

  • Wesel
  • 01.07.13
LK-Gemeinschaft
5 Bilder

Am Rosenmontag war nicht alles spaßig

Nach dem Rosenmontagsumzug versammelten sich ca. 100 Jugendliche zur "After-Show-Party" in der Blumenstraße vor der VHS. Ein Polizeiwagen beobachtetet das Gelage bis zu seiner Auflösung um ca. 15 Uhr. Leider blieb die Party nicht ohne Folgen für die Umgebung. Abdecksteine der Rasenbregrenzung und Pflanzen wurden zerstört. Diverse Glasflaschen fanden sich in Bruchstücken bis in den gegenüber liegenden Vorgärten wieder. Müll soweit das Auge reichte. Am nächsten Tag brauchte die BEST mit 6...

  • Bottrop
  • 13.02.13
  •  2
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.