Burn Out Syndrom

Beiträge zum Thema Burn Out Syndrom

Ratgeber
ein klasse, einfach zu verstehendes BUCH! Wertvoll vor Allem auch für Angehörige, Freunde, und Solche, die verstehen WOLLEN! :-) @ana2019
12 Bilder

BÜCHER zu Erkrankungen: Burn out Depression und vieles mehr
SCHWARZER HUND: der / die neue FREUND/Freundin

In Anlehnung an diverse Bücher zum Thema, hier mal´ ein  "BILDERBUCH": DEPRESSION: "DER SCHWARZE HUND"wie ich meine Depression an die Leine legte.... Matthew Johnstone ... da finde ich tatsächlich hier in meinen Entwürfen, einen begonnenen Artikel ... aus April,  MAI 2019... na sowas ... !?! Ein „Erwachsenen-Bilderbuch“ Es gibt Bücher, viele verschiedene, natürlich. Viele Genre, viele Kategorien und auch für nahezu jede Zielgruppe. Ob für klein, ob für groß, … jedes Thema, auch Tabu-Themen, in...

  • Essen
  • 11.08.20
  • 9
  • 3
Sport
Qigong in den Bergen des Laoshan-Gebirges in CHina bei Qingdao.

Spezielles Qigong-Angebot für Frauen im Zentrum für Bewegungskunst Taijiqigong
Ba Duan Jin, 8 Brokate nach den Prinzipien der Lebenspflege der TCM, YangSheng

Gezieltes Training des Beckenbodens und der Faszien der inneren Organe, nach den Prinzipien der Traditionellen Chinesischen Medizin. In diesen Seminaren sind, mit Ausnahme des Lehrers, nur Frauen anwesend. Inhalt dieser speziellen Seminare ist die Führung/Lenkung der Atmung und die selbstständige aktive Bewegung der Muskulatur im Unterkörper. Dabei wird erklärt, wie durch korrekte Ausführung der Atmung und eigener aktiver Bewegung der entsprechenden Muskulatur, der Beckenboden trainiert werden...

  • Bochum
  • 05.01.19
Sport
Taijiquan in den Bergen des Laoshan-Gebirges in China bei Qingdao

Taiji, auch Tai Chi oder Tai Chi Chuan geschrieben, zur Förderung des harmonischen Gleichgewichts zwischen Körper, Geist, Psyche und Atmung.
Taiji leicht gemacht mit 24 Figuren, Pekingform

Mit langsamen, achtsamen Bewegungen die Muskeln stärken, zu mehr Flexibilität gelangen, den Geist zur Ruhe bringen und Wohlbefinden erlangen. All dies ist möglich mit Taiji und Qigong. Quan, oder Chuan, bedeutet: nur mit der Hand. Da es auch Formen mit Fächer Schwert, Stock und, und, und gibt, ist das eigentliche Prinziep: Taiji. Je nach Form wird dann z.B. bei Handformen das Quan, bzw. Chuan, hinten angehängt, oder halt z.B. Fächer oder Schwert. Am 12. Januar 2019 beginnt unsere diesjährige...

  • Bochum
  • 05.01.19
Ratgeber

Neue Selbsthilfegruppe - Burn out (Mobbing)

Kommt nach dem Burn das Out? Rund vier Millionen Bundesbürger leiden unter behandlungsbedürftigen Depressionen. Fehlzeiten aufgrund psychischer Erkrankungen nahmen von 1998 – 2009 um sagenhafte 76% zu. 38% der Frühverrentungen in 2009 wurden, bedingt durch seelische Krankheiten, bewilligt (Quellen: Robert Koch Institut, AOK, Deutsche Rentenversicherung, Der Spiegel 4/2011). Zahlen die jeden aufhorchen lassen sollten. Was passiert hier und vor allem warum? Nicht selten ist ein Burnout auch mit...

  • Bochum
  • 27.04.12
Überregionales

Burnout - Immer mehr Teilzeitkräfte sind betroffen!

Die hohen Leistungsanforderungen im heutigen Berufsalltag, die damit verbunden Überstunden und wiederum daraus oftmals resultierenden Unvereinbarkeiten von Familie/Privatleben und Beruf führen immer häufiger auch bei Teilzeitkräften zum Burnout-Syndrom. Meist sind es Frauen die sich z.B. nach der Babypause zur Teilzeitarbeit entscheiden. Hört man sich um, stellt man schnell fest, dass eine Teilzeitstelle aber nicht gleich auch die Halbierung des Arbeitsumfangs bedeutet. Prozentual gesehen,...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 19.04.12
  • 3
Überregionales

Burnout - Work-Life-Balance für den Arbeitnehmer

Am liebsten wollen wir Menschen alles und das möglichst gleichzeitig! Erfolg im Beruf, gute Freunde, einen gesunden Körper, eine glückliche Familie. Kurz und gut ein tolles Leben! Die Realität sieht oft etwas anders aus. Der Begriff des Work-Life-Balance steht für ein ausgewogenes Verhältnis von Beruf und Karriere und weiteren Kernbereichen des eigenen Lebens wie Gesundheit, stabile soziale Beziehungen oder das Erreichen persönlicher Ziele. Wenn wir in unseren vier Lebensfeldern das für uns...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 19.04.12
Überregionales

Stress - Endstation Burnout.....Mal ein ernstes Wort an die Führungskräfte!

Wie bereits in einem meiner vorherigen Beiträge erwähnt, ist es eine Mythos, dass vor allem Manager und Führungskräfte unter Stress leiden. Stress gehört inzwischen zum Alltag der meisten Angestellten, gleich welche Position sie in einem Unternehmen bekleiden. Es sind keinesfalls die Chefetagen, die der Druck am härtesten trifft. Krank macht, was man selbst nicht mehr beeinflussen kann. Die verheerendste Kombination ist die der permanenten Überforderung und qualitativer Unterforderung. Wer kein...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 29.03.12
  • 1
Ratgeber

Stress am Arbeitsplatz....die Burnout Falle!

Stress am Arbeitsplatz ist aus unserer heutigen Gesellschaft leider nicht mehr weg zu denken. Zunehmend hört und ließt man in der Presse, dass Arbeitnehmer aufgrund immer stärker wachsendem arbeitsbedingtem Stress psychisch und körperlich erkranken. Doch nicht nur die Presse ist hier ausschlaggebend. Hört man sich im privaten Umfeld um, lässt sich das Thema Stress am Arbeitsplatz nicht mehr weg diskutieren. Die häufigsten Auslöser hierfür sind sicherlich unsichere Arbeitsplätze, hoher...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 26.03.12
  • 1
Ratgeber

Wie entsteht das Burnout-Syndrom?

Wer sehr engagiert, hart und lange arbeitet, überschreitet sehr häufig seine Leistungsgrenzen. Wenn dann das Auftanken der notwendigen Lebensenergie nicht mehr funktioniert, wenn die anerkannende Rückkopplung von außen unzureichend vorhanden ist, kann dieses Ungleichgewicht von Geben und Nehmen ein möglicher Beginn eines Burnout-Syndroms sein. Es ist ein Mythos, dass vor allem Manager und Führungskräfte die größte Risikogruppe darstellen. Stress gehört inzwischen zum Alltag der meisten...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 26.03.12
Politik

Burn-Out bei Schüler Studenten

Ich habe diesen Artikel gelesen und... wundere mich nicht. (dpa)...Experten stellen bei Studenten immer mehr Burnout-ähnliche Symptome fest. Bei einer Befragung unter psychologischen Beratern von Studentenwerken aus 14 Bundesländern stellten 83 Prozent eine Tendenz zu einer allgemeinen Überlastung und psychischen Erschöpfung bei Studenten fest. Das sagte die Autorin der Diplomarbeit im Fach Soziologie an der TU Chemnitz, Doreen Liebold, der Nachrichtenagentur dpa. Als Ursache hätten die...

  • Witten
  • 26.02.12
  • 22
Ratgeber

Ausgebrannt

Der Tag, der spricht wie die Nacht. Ich fühle keinen Unterschied. Ist es hell oder bereits tiefschwarze Nacht? Unruhe in mir klopft wie Gespenster ihr Unwesen treiben ganz ohne mein Zutun. Wolkentiere, am Himmel sie jagen so wild. Ich ersehne eine friedvolle Umarmung. Ist es ruhig oder pocht der Streß auf meine Schultern? Phantasie tanzt lang in gefühlter Unendlichkeit einer nie endenen Nacht ohne mich zu wärmen. Traumgeteilt, so erkenne ich alle Welten, die meine Seele in sich hält. Ist es...

  • Castrop-Rauxel
  • 04.11.11
  • 2
Ratgeber

Hypnose als Therapiemöglichkeit

Über eine etwas außergewöhnlichere Form der Therapiemöglichkeit - die Hypnose - sprach der Stadtspiegel mit Ute Herrmann, Diplom-Sozialpädagogin und Heilpraktikerin für Psychotherapie in Gelsenkirchen. von Sarah Leukel Über die Hypnose, die zum Beispiel über ein Pendel eingeleitet wird, gelangt der Patient bestenfalls in eine Trance. „Das ist ein tiefer Entspannungszustand - der Körper wird angenehm schwer, aber der Geist ist wach“, erklärt Ute Herrmann. Diese Ausgangssituation sei für eine...

  • Gelsenkirchen
  • 29.09.11
Ratgeber
Der Einstieg in das Entspannungstraining ist bei Carola Klossek immer das Gespräch. 
Foto: Gerd Kaemper / Archiv

Ruhephasen im Alltag schaffen

Erfolgsdruck und hohe Leistungsansprüche am Arbeitsplatz und im Privaten erfolgreich zu meistern, gilt heute als tugendhaft. Es entstehen aus dieser Geisteshaltung aber auch Ängste, die die Betroffenen nicht mehr zur Ruhe kommen lassen. Wenn sich einmal Ängste vor dem Versagen oder vor der beruflichen Zukunft im Kopf festgesetzt haben, dann führt dies zu Blockaden im Denken. Der Kopf ist nicht mehr frei. Anpassung, die Verleugnung der eigenen Bedürfnisse und eine zunehmende Rastlosigkeit ist...

  • Gelsenkirchen
  • 29.09.11
Ratgeber
Ausgebrannt - der Klügere sollte seiner Erschöpfung nachgeben und dem Burn Out entgegensteuern. Foto: Gerd Kaemper
2 Bilder

„Die Ansprüche neu formulieren“

Ein Interview über Burn Out mit Diplom-Psychologe, Psychoonkologe und Dozent Christian Diekers Der überraschende Rücktritt von Ralf Rangnick, Trainer des FC Schalke 04, bringt eine immer häufiger auftretende Erkrankung in die öffentliche Wahrnehmung. Der Stadtspiegel spricht mit Diplom-Psychologen und Dozent Christian Diekers über Ursachen und Symptome des Burn Out Syndroms. Stadtspiegel: Das Thema Burn Out ist seit längerer Zeit immer häufiger in den Medien. Durch den Rücktritt von FC Schalke...

  • Gelsenkirchen
  • 29.09.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.