Dorfgemeinschaft

Beiträge zum Thema Dorfgemeinschaft

Kultur
3 Bilder

Ardeyer öffnen ihre Fenster im Advent
Begehbare Adventsfenster seit fast 20 Jahren gelebte Tradition

Das Haus des Fördervereins Dorfgemeinschaft Ardey hat viele Räume und noch viel mehr Fenster. Alljährlich zur Adventszeit öffnen die Ardeyer täglich eins davon und man trifft Freunde, Nachbarn und Bekannte. Die Idee; an jedem Abend im Advent kommen Menschen zusammen, junge und ältere, Familien oder einzelne Personen, die Einladung richtet sich an alle, die schon lange oder seit kurzem in Ardey wohnen oder zu Besuch sind. Advent ist mehr als "Vorweihnachtszeit" mit Hektik und Kommerz: Wir setzen...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 10.11.21
Vereine + Ehrenamt

Förderverein und Dorfcafe kommen durch die Pandemie
Vorstandswahlen bringen frischen Wind in die Dorfgemeinschaft Ardey

Nach der coronabedingten Zwangspause konnte am 01.09. der Förderverein Dorfgemeinschaft Ardey endlich seine Mitgliederversammlung durchführen. Die 2. Vorsitzende Birgit Fuchs gab einen Rückblick auf die letzten Jahre, die dem wirtschaftlichen Betrieb des Cafés und des Vereins dank der guten Buchhaltung durch Bernhild Dolski, nur ein blaues Auge beschert hatte. Nach der Verabschiedung der beiden langjährigen Vorstandsmitglieder, Detlev Glasmeyer und Klaus Dieter Hageneuer, konnten die...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 07.09.21
Kultur
24 Bilder

Kranzniederlegung am Ehrenmal 2021
Ringenberger Schützen gedenken der Verstorbenen

Hamminkeln - Ringenberg Leider musste auch 2021, dass Ringenberger Schützenfest Corona bedingt abgesagt werden. Die Schützen hielten aber an Ihrer Tradition fest und so konnte mit einer kleinen Abordnung und in einem feierlichen Rahmen, der Kranz am Ehrenmal niedergelegt werden. Die Dorfmusikanten unterstützen den Festakt Musikalisch. An diesem Wochenende würden die Ringenberger ihr Schützenfest feiern. Ein Dank auch an die Einwohner, die ihre Häuser mit Fahnen versehen haben. Die 4. Kompanie...

  • Hamminkeln
  • 05.09.21
Vereine + Ehrenamt

Stückweise Normalität gewinnen
Nachbarschafttreff am Ardeyer Dorfdreieck

Schmerzlich vermisst, und dann doch so spontan wie zuvor, hat der Förderverein Dorfgemeinschaft Ardey zum Grillen am Ardeyer Dreieck eingeladen. Hatte doch die Coronaschutzverordnung und die Pandemie ein Treffen bis dato ausgeschlossen, konnte jetzt endlich dem Wunsch nach Gemeinsamkeit nachgekommen werden. Man kann schließlich einen Mittwochabend schlechter verbringen als mit Nachbarn, Freunde und Bekannte. Bei Bratwurst und Getränken haben über dreißig Ardeyer einen lauen Sommerabend genutzt,...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 22.07.21
Vereine + Ehrenamt
"Wasser marsch" für durstige Jungbäume, Bürgermeister Thomas Görtz (Bildmitte) dreht den Hahn auf und füllt gemeinsam mit Brudermeister Heinz Josef Bühren (5.v.r.) die Bewässerungssäcke.

Neue Gießpatenschaft in Xanten-Wardt
Schützen löschen Baumdurst

Damit die frisch gepflanzten Ahorne, Rotbuchen und Amberbäume in Wardt nicht gleich eingehen, hat die Schützenbruderschaft St. Willibrord einen Gießdienst organisiert – wie sich das in einer intakten Dorfgemeinschaft gehört. Bürgermeister Thomas Görtz freute sich über die Anfrage von Brudermeister Heinz-Josef Bühren, der sich auf direktem Wege erkundigte, wie die Schützen helfen können. Er stellte den Kontakt zum Dienstleistungsbetrieb Xanten (DBX) her, und so fand sich kurzfristig eine...

  • Xanten
  • 11.06.21
Vereine + Ehrenamt
Jeder Helfer ist willkommen.
2 Bilder

Dorf Lünern/Stockum sucht Unterstützung
Kuchen backen für die Dorfgemeinschaft

“Wir machen unser Dorf lebenswert, indem wir uns alle engagieren”, sagt Presbyter Axel Potthast über sein Dorf Lünern/Stockum. Darum gehört er der Arbeitsgruppe Dorfladen an, die einen Lebensmittelmarkt mit Vollsortiment, regionalen Erzeugnissen und einem kleinen Café plant. Die Gruppe sucht weitere Anteilszeichner und Menschen, die mit anpacken. Konkret können sich Dorfbewohner*innen aktuell mit Kuchenspenden einbringen. An Wochenenden und Feiertagen werden im kleinen Bäckerladen bei Familie...

  • Unna
  • 22.05.21
  • 1
  • 1
Vereine + Ehrenamt
5 Bilder

Dorfcafé in Ardey backt die Ostertorten
Dorfcafe Buntes Sofa zwischen Pandemie und Sahnebisee

Auch dem Dorfcafé Buntes Sofa in Ardey setzt die andauernde Corona-Pandemie zu. Dennoch machte der Förderverein Dorfgemeinschaft Ardey seinen Mitgliedern die Freude, zumindest am Ostersonntag nicht ohne Stachelbeer- und Käsesahnetorte aus der beliebten Tortenschmiede auszukommen. Das Backteam um Antje Riesenberg hat es unter den schwierigen Umständen geschafft, den zahlreichen Wünschen der Mitglieder gerecht zu werden und so zauberten sie 17 Torten aus den beiden Backöfen. Am Ostersonntag...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 04.04.21
  • 1
Natur + Garten

Ardey Putzt ein großer Erfolg
Ardey sammelt Müll unter Corona Bedingungen

Die andauernde Corona -Pandemie brachte in den vergangenen Monaten zahlreiche Absagen von Veranstaltungen hervor. Doch die Frühjahrsreinigungsaktion des Fördervereins Dorfgemeinschaft Ardey fand auch in diesem Jahr mit zahlreichen Teilnehmern statt. Mit dem Gebot der Stunde unter Corona Bedingungen und ausgedehnt über die ganze Woche sind wieder über 40 Ardeyer durch Wald und Flur gezogen um den Unrat aus Büschen und Gräben zu sammeln. Die gemeinschaftliche Dorfreinigungsaktion wurde vom 20....

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 28.03.21
LK-Gemeinschaft
Mit viel Einsatz wurde sauber gemacht.
4 Bilder

Erschreckend viel Müll
Fleißige Sauberfeen in Hommersum unterwegs

Am Samstag,  20. März, war der Dorfverschönerungstag in Hommersum. 40 Personen waren bei schönem Wetter in vielen Kleingruppen in und um Hommersum unterwegs. Die Gruppen, die Müll gesammelt haben, haben erschreckend viel Müll gefunden. Am Ende brachten die drei Trecker, die den Müll transportierten, ungefähr 15 gefüllte Müllsäcke, zwei Autoreifen, einen Kühlschrank, mehrere kleinere Elektrogeräte, einen Ölkanister, zwei Farbeimer, ein Fahrrad und ein niederländisches Straßenschild (mit Pfahl)...

  • Goch
  • 25.03.21
Vereine + Ehrenamt
2 Bilder

Impfen gegen den Coronavirus
Nachbarschaftshilfe Ardey stellt Fahrdienst zum Impfzentrum Unna

Wenn die Impfungen gegen das SARS-CoV-2-Virus im Impfzentrum Unna beginnen, können die Ardeyer Bürger*innen mit einem Impftermin, denen eine eigene Anreise zum Impfzentrum nicht möglich ist, einen kostenlosen Fahrdienst der Nachbarschaftshilfe Ardey in Anspruch nehmen. Es haben sich sieben Fahrer*innen bereit erklärt diesen Fahrdienst nach CoronaSchVO anzubieten. Neben Wolfgang Jacobs sind das Karl Kuhn, Sabine Tausch, Sabine Ewald, Theo Beiske, Detlev Glasmeyer und Chrisitiane Finrohr. Vor...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 05.01.21
Vereine + Ehrenamt
Am Samstag, 12. Dezember, findet der traditionelle Weihnachtsbaumverkauf der katholischen Gemeinde St. Josef Stübbeken an der St. Josefkirche von 10 bis 14 Uhr statt.

Adventsfenster, Nikolausbesuche und mehr
Weihnachten im Stübbeken

Coronabedingt ist die Adventszeit in diesem Jahr anders als gewohnt. Auch die Dorfgemeinschaft Stübbeken hat flexibel auf die neue Situation reagiert. Bis zum 24. Dezember ist ein Spaziergang im Stübbeken bei Dämmerung ab dem späten Nachmittag zu empfehlen. Schließlich gibt es täglich immer wieder neue im Dorf verteilte adventlich gestaltete und beleuchtete Fenster zu bewundern. Da lohnt sich ein Rundgang mit der Familie besonders, um etwas vorweihnachtliche Stimmung aufzubauen. Neben den...

  • Iserlohn
  • 01.12.20
Vereine + Ehrenamt

Sankt Martinsstimmung trotz Corona
Musikverein Menzelen feiert mit dem ganzen Dorf

Alpen. In diesem Jahr fallen in allen Orten die traditionellen Sankt Martinsumzüge auf Grund der Pandemie aus. Der Musikverein Menzelen verbreitete am 11.11.2020 trotzdem Sankt Martinsstimmung im Dorf. Um 18 Uhr lud der Verein alle ein um mit ihnen das Fest zu feiern, ganz unter dem Motto: “Sankt Martin muss reiten und wir spielen die Musik dazu in ganz Menzelen.“ Alle Bürgerinnen und Bürger wurden eingeladen in deren Eingangstüren, Fenstern und Gärten die Martinslieder mitzuspielen oder zu...

  • Alpen
  • 12.11.20
Kultur
Greift zu: Süßes oder Saures vor der Haustür. Fotos (5): privat
Video 5 Bilder

Kontaktloses Halloween in Hemmerde
Süßes oder Saures nach Hygieneregeln

Wegen der Corona-Ansteckungsgefahr sollten viele Halloween-Feiern ausfallen. Kinder, die trotzdem auf Süßigkeitentour gehen wollen, hatten in Unna-Hemmerde beim „kontaktlosen Gruseln“ jede Menge Spaß. Die Hemmerder Dorfgemeinschaft hatte sich mal wieder etwas einfallen lassen, um der Ansteckungsgefahr zu trotzen. Denn für Kinder ist es ein alljährliches Highlight am Halloween Abend, als Hexen oder Monster verkleidet, von Tür zu Tür zu gehen, um Süßigkeiten zu sammeln. Diesen Spaß sollten sie...

  • Unna
  • 01.11.20
  • 1
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Vertreter der Dorfgemeinschaften Rheinen und Drüpplingsen, der Werbegemeinschaft Hennen und der Nachbarschaft Rheinermark.

Iserlohner Norden
Werbe- und Dorfgemeinschaften sagen Weihnachtsmärkte ab

Die Verantwortlichen der Stadtteile Hennen, Drüpplingsen, Rheinen und Rheinermark haben gemeinsam beschlossen, in diesem Jahr keine öffentlichen Adventstreffen, Weihnachtsmärkte oder Weihnachtsdörfer in der Vorweihnachtszeit anzubieten. Dies war es für die Ausrichter der Adventsveranstaltungen keine leichte Entscheidung. „Alle sind sich aber darüber einig, dass in diesem Jahr die Gesundheit über allen anderen Dingen steht“, begründet die Vorsitzende der Dorfgemeinschaft Drüpplingsen, Alexandra...

  • Iserlohn
  • 18.10.20
Vereine + Ehrenamt
 In gemeinsamer Runde pflanzten die Holthauser Schnadegänger in Regie des Heimatvereins einen Zierapfelbaum im Biotop an der ehemaligen Volksschule.

Heimatverein beendet Corona-Zwangspause
28 Holthauser Schnadegänger pflanzen Zierapfel

Der Schnadegang in Regie des Heimatvereins hat in Holthausen Tradition. Jetzt war es mal wieder soweit. Früher sind die Landwirte beim Schnadegang, auch Schnatgang genannt, ihre Grundstücksgrenzen abgeschritten. Der gemeinsame Gang diente dazu, bei Meinungsverschiedenheiten zum Grenzverlauf direkt vor Ort eine Einigung zu finden. So konnten Streitigkeiten schon früh beigelegt werden. Somit war der Schnadegang früher ein wichtiger Bestandteil für eine funktionierende Dorfgemeinschaft....

  • Dortmund-Nord
  • 18.09.20
Politik

Köln Rodenkirchen
Freie-Wähler-Fraktion fordert Festlegung auf Marktplatz-Modell der Dorfgemeinschaft Rondorf

Freie-Wähler-Fraktion fordert Festlegung auf Marktplatz-Modell der Dorfgemeinschaft Rondorf In der kommenden Sitzung der Bezirksvertretung von Rodenkirchen fordert die Fraktion der Freien Wähler Köln (FWK), eine grundlegende Weichenstellung für das Projekt „Rondorf-Nordwest“: „Wir wollen ganz bewusst noch vor der Kommunalwahl im September versuchen, den erklärten Bürgerwillen bei der Gestaltung des zukünftigen Marktplatzes festzuschreiben. Deswegen beantragen wir, dass alle mit dem Projekt...

  • Monheim am Rhein
  • 26.08.20
  • 1
Kultur
5 Bilder

SV Budberg sagt Danke

Was wären wir ohne euch gewesen als wir unser Projekt ins Leben gerufen hatten sagte mit großer Freude der Vorsitzende des SV Budberg Peter Houcken.  Als der SV Budberg im vergangenen Jahr dieses Projekt ins Leben gerufen hatte "Bunt statt Grau", bei der verschmierte Schaltschränke und Ablageschränke künstlerisch gestaltet werden sollten,  hat man nicht mit solch einer großen Resonanz aus der Bürgerschaft gerechnet. Mit sehr viel Freude gingen alle ans Werk und selbst in diesem Jahr hat diese...

  • Rheinberg
  • 14.08.20
Kultur

Eine Tradition gerät ins Stocken!

Oder besser gesagt eine Tradition wird pausieren! Oder…. nun beeinflusst das Corona-Virus auch den nächsten traditionellen „Niederrheinischen Weihnachtsmarkt“ in Budberg. Zum 38. Mal sollte der Weihnachtsmarkt am 1. Adventswochenende stattfinden, doch die Verantwortlichen entschieden mehrheitlich, die diesjährige Veranstaltung abzusagen. Zu wage und zu ungewiss sei der Fortbestand der Corona-Pandemie und der damit verbundenen Einschränkungen. Der Niederrheinische Weihnachtsmarkt in Budberg ist...

  • Rheinberg
  • 24.07.20
Vereine + Ehrenamt
2 Bilder

Ein Stück Normalität in Zeiten der Krise
Dorfcafé Buntes Sofa nimmt wieder Fahrt auf

Nach Freibädern, Schulen und Gaststätten nimmt nun auch das Ardeyer Dorfcafé Buntes Sofa am Sonntag, den 28. Juni wieder seinen Betrieb auf. Das Caféhausteam um Birgit Fuchs, Peter Riesenberg und Klaus Böning hat ein Hygienekonzept entwickelt, das die aktuellen behördlichen Auflagen erfüllt und die Zustimmung der Ordnungsbehörde fand. Dieses Konzept sieht unter anderem eine Verminderung der Caféplätze und eine Maskenpflicht für die ehrenamtlichen Servicekräfte vor. Das Dorfcafé, das weit über...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 24.06.20
Vereine + Ehrenamt

Nachbarschaftshilfe unter Einhaltung der Hygieneauflagen
Nachbarschaftshilfe Ardey geht wieder an den Start

Nach der coronabedingten Aussetzung der Hilfsangebote sind nun wieder Hilfsleistungen im Rahmen einer organisierten Nachbarschaftshilfe in Ardey möglich. Um das soziale Miteinander in Ardey zu vertiefen, richtete der Förderverein Dorfgemeinschaft Ardey e.V. in Kooperation mit den Seniorenkreisen in der Stadt Fröndenberg/Ruhr e.V. und der UKBS im Jahre 2019 eine ehrenamtlich arbeitende, kostenfreie Vermittlungsstelle ein, die hilfsbereite Mitbürgerinnen und Mitbürger und hilfsbedürftige...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 17.06.20
Kultur
3 Bilder

Ardeyer öffnen ihre Fenster in der Vorweihnachtszeit
Begehbare Adventsfenster seit 16 Jahren gelebte Tradition

Das Haus des Förderverein Dorfgemeinschaft Ardey hat viele Räume und noch viel mehr Fenster. Alljährlich zur Adventszeit öffnen die Ardeyer fast täglich eins davon und man trifft Freunde, Nachbarn und Bekannte. Die Idee, an jedem Abend im Advent kommen Menschen zusammen, junge und ältere, Familien oder einzelne Personen, die Einladung richtet sich an alle, die schon lange oder seit Kurzem in Ardey wohnen oder zu Besuch sind. Was möchten wir erreichen? Advent ist mehr als "Vorweihnachtszeit" mit...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 27.11.19
  • 1
  • 1
Reisen + Entdecken
2 Bilder

Der besondere Reisebericht
Dieter Hoffmann " Deutschlandreise"

Eine Reisebeschreibung ist eine der subtilsten Künste. Denn der Gegenstand der Beschreibung ist nachprüfbar, sie kann nachgeahmt werden und soll doch ein Alleinstellungsmerkmal haben. Diese Gabe, einen Reisebericht von Hamburg über Dortmund zum Tegernsee virtuos zu komponieren, ist die hohe Kunst eines Dieter Hoffmann. Um die kaleidoskopischen, urbanen Wirklichkeitsbilder in die ästhetische Form umsetzen zu können, durch die moderne Gesellschaft charakterisiert wird, bedient sich Hoffmann...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 09.11.19
  • 1
Reisen + Entdecken
2 Bilder

Von Boston bis zu den White Mountains
Glasmeyers Reisen im Dorfcafe Buntes Sofa

Detlev Glasmeyer bringt den Zauber der amerikanischen Ostküste und die ungezähmte Wildnis von New Hampshire in das beschauliche Ardey. Vom geschichtsträchtigen Boston der Keimzelle des amerikanischen Widerstands gegen die scheinbar übermächtige britische Kolonialmacht führt die Reise durch den Indian Summer, vorbei an Birken, Elchen und wilden Flüssen. Von Berggipfeln eingerahmt, bildet New Hampshires größtes Binnengewässer, der Lake Winnipesaukee mit rund 300 Kilometern Küstenlinie und...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 31.10.19
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.