EDG

Beiträge zum Thema EDG

Ratgeber
Der EDG-Recyclinghof Rote Fuhr in Grevel.

Recyclinghöfe, Möbelbörse und Deponie Nordost bleiben geschlossen
EDG-Betriebsversammlung am Dienstag

Wegen einer EDG-Betriebsversammlung bleiben die Recyclinghöfe, die Möbelbörse und auch die Deponie Nordost am Dienstag, 28. September, geschlossen. Der Infomobil-Termin vor Edeka an der Geßlerstraße 5 entfällt. Das Servicecenter für die telefonische Kundenberatung und das Kundenbüro sind ab 10 Uhr nicht mehr besetzt. Bei der Leerung der Abfallbehälter kann es vom 27.9. bis 1.10. zu Verschiebungen kommen. Infos: www.edg.de; Tel. 9111-111.

  • Dortmund-Nord
  • 24.09.21
Ratgeber
Betroffene können sich nach wie vor im Servicecenter der EDG unter (0231) 9111 111 melden, um die Abfuhr von Sperrmüll zu beauftragen.

Entsorgungs-Hilfe aus Dortmund für Hagen, Solingen und Lüdenscheid
EDG hilft in Hagen

In den vom Hochwasser betroffenen Städten müssen tausende Tonnen Sperrmüll entsorgt werden. Die Gesellschaften im EDG-Konzern arbeiten dabei Hand in Hand. Die EDG-Geschäftsführer Frank Hengstenberg und Bastian Prange dazu: „Als kommunales Unternehmen anderen Kommunen in einer so kritischen Situation zur Seite zu stehen, ist für uns selbstverständlich. Die Not in den Städten ist groß. Um hier zu helfen und mögliche Gefahren durch die großen Abfallmengen abzuwenden, sind wir seit Montag vor...

  • Dortmund-City
  • 02.08.21
Ratgeber

Feiertags-Änderung auf Dortmunder Stadtgebiet
Tonnenleerung einen Tag später

Aufgrund des Feiertages „Christi Himmelfahrt“ verschieben sich die Leerungen der Abfallbehälter wie folgt: Nach „Christi Himmelfahrt“ (Donnerstag, 13. Mai) werden alle Abfallbehälter einen Werktag später geleert. Die Leerung von Donnerstag, 13. Mai, wird am Freitag, 14. Mai, durchgeführt. Die Leerung von Freitag, 14. Mai, erfolgt dann entsprechend am Samstag, 15. Mai. Damit eine reibungslose Leerung der Behälter erfolgen kann, bittet die EDG darauf zu achten, dass alle Abfallbehälter am...

  • Dortmund-City
  • 12.05.21
Ratgeber
Besonders verunreinige Depotcontainer-Standorte werden extra gereinigt, damit es nicht so aussieht wie hier an der Kaiserstraße zum Jahreswechsel.
2 Bilder

Umfangreiches Programm in Dortmund
Ziel: eine saubere Stadt

Der Nordmarkt wird von der Werkstatt passgenau gepflegt. In der gesamten Nordstadt werde permanent gereinigt, auch in Scharnhorst, Eving und im Mailoh. Der Ermittlungsdienst Abfall ist probeweise installiert worden und kontrolliert, wo jemand unerlaubt Abfall ins Grüne wirft oder wilde Mülldeponien anlegt. Das führte bereits zu 657 Ermittlungen, auch in der Nordstadt, Zum Spähenfelde und im Grävingholz. "Wir sehen zu, dass wir übers Jahr das Thema in den Griff bekommen", sagt 'Dezernent Jörg...

  • Dortmund-City
  • 29.04.21
Ratgeber
Nicht nur hier in der Yorckstraße in der Nordstadt kommen die Abfallsammelfahrzeuge der EDG nur rückwärts wieder raus. Zugeparkte Straßen verschärfen die stadtweit rund 200 Engstellen. Die Verkehrsbehörde hilft jetzt besonders gefährliche Stellen mit einem Maßnahmenbündel zu entschärfen.

100 von 200 Gefahrenstellen in Dortmund werden jetzt entschärft
Kein Durchkommen für Müllfahrzeuge

Um die Abfallbehälter in der Yorckstraße mit dem Müllfahrzeug zu erreichen, muss die EDG erst ein ganzes Bündel an Maßnahmen umsetzen. Und dies ist nur eine von 100 kritischen Stellen für die Müllabfuhr. Denn ein rückwärts fahrendes Abfallfahrzeug ist gefährlich. Das Ziel: Durch verschiedene Maßnahmen soll die gefahrlose Zufahrt zu den Stellplätzen für Abfallbehälter sichergestellt und die Leerung gewährleistet werden. Da die Rückwärtsfahrt die gefährlichste Bewegung eines Abfallfahrzeuges ist,...

  • Dortmund-City
  • 28.04.21
Wirtschaft
Gratulation zum Ausbildungsabschluss: Bastian Prange, EDG-Geschäftsführer, mit Samed Serin (Berufskraftfahrer), Baris Yagiz (Berufskraftfahrer), Dennis Krause (Kfz-Mechatroniker) und Silvia Linke, EDG-Personalleiterin.

Weiterbeschäftigung ehemaliger Azubis bei Dortmunder EDG
Ausbildung erfolgreich abgeschlossen

Drei junge Nachwuchskräfte freuen sich über den erfolgreichen Abschluss ihrer Ausbildung und werden nun ihre Berufslaufbahn bei der EDG fortsetzen. EDG-Geschäftsführer Bastian Prange bedankte sich gemeinsam mit Personalleiterin Silvia Linke, dem stellvertretenden Betriebsratsvorsitzenden Jörg Kowalski, dem Vorsitzenden des Verbundbetriebsrates Marzouk Chargui und Ausbildungsleiterin Anna Pollkläsener bei einem Zusammentreffen mit den ehemaligen Auszubildenden für deren Engagement. Eigene...

  • Dortmund-City
  • 18.04.21
Ratgeber
In haushaltsüblichen Mengen kann kostenlos Grünschnitt abgegeben werden (Archivfoto aus 2018).

Am Samstag am Wertstoffzentrum Pottgießerstraße in Lindenhorst
Kostenlos Grünschnitt abgeben

Pünktlich zum Start der Gartensaison können die Dortmunder Gartenbesitzer kostenlos Grün- und Baumschnitt abgeben am Samstag, 13. März, von 7 bis 17 Uhr auf dem Gelände des DOWERT-Wertstoffentrums Pottgießerstraße 20 (nördlich des Fredenbaum-Parks) in Lindenhorst. Die Entsorgung Dortmund (EDG) bittet eindringlich darum, die Regelungen der Corona-Schutzverordnung einzuhalten und den Hinweisen vor Ort zu folgen. Auf dem Betriebsgelände müssen ein Mund-Nasen-Schutz getragen und die Abstandsregeln...

  • Dortmund-Nord
  • 09.03.21
Natur + Garten
Einen ganzen Abfallberg im Fredenbaumpark unter anderem mit Ölkanistern, Altreifen und vielem anderen Müll mehr hatte ein Bürger der EDA gemeldet. Wegen der ausgetretenen öligen Flüssigkeit musste eine beauftragte Firma den verseuchten Boden ausheben.

Auf Verursacher kommen hohe Kosten zu: Weil Öl ausgelaufen war, wurde Bodenaushub erforderlich
Erfolg für Abfall-Ermittler im Fredenbaumpark in Lindenhorst

Dank eines Bürgerhinweises bereits am Dienstagnachmittag, 23. Februar, hat der städtische Ermittlungsdienst Abfall (kurz: EDA) im Fredenbaum-Park eine große unerlaubte Abfall-Ablagerung feststellen können. Aus der eigentlichen „Routinemaßnahme“ entwickelte sich schnell ein Umwelt-Einsatz unter der Beteiligung von Feuerwehr und Polizei. Die Ermittler durchsuchten die erhebliche Abfallablagerung nach Hinweisen auf mögliche Verursachende und wurden entsprechend fündig. Während ihrer Ermittlungen...

  • Dortmund-Nord
  • 26.02.21
Ratgeber
Heute holt die EDG nur noch Sperrmüll ab, doch die Leerung der Mülltonnen wurde wegen Eis und Schnee auf Straßen gestoppt. Im Bild der EDG-Tannenbaum-Service.

Wintereinbruch in Dortmund stoppt Leerung der Mülltonnen
Noch keine Entspannung auf den Straßen

Eis und Schnee haben auch die Leerung der Mülltonnen lahmgelegt. Zum Wintereinbruch in Dortmund informiert die EDG: Die Leerung der Müllbehälter wird eingestellt. Heute stellen die Mitarbeiter aufgrund der aktuellen Verkehrssituation die Leerung der Restmüll-, Bio-, Papier- und Wertstofftonnen ein. Ausgesetzt sind auch die Leerung der Depotcontainer für Papier, Glas und Alttextilien. Der Zustelldienst für Müllbehälter ist eingestellt. Kurzfristige Planung für MüllabfuhrFür heute vereinbarte...

  • Dortmund-City
  • 08.02.21
Ratgeber
Es wird geräumt und gestreut, doch immer wieder sind Straßen in Dortmund zugeschneit.  Der EDG-Winterdienst wurde am Samstagabend zunächst von der Nachschicht übernommen, ab 2 Uhr und seitdem ohne Unterbrechung räumt und streut die EDG die Straßen der Winterdienststufe 1.

35 Räumfahrzeuge pausenlos im Schnee-Einsatz / Winterdienst räumt, aber es schneit weiter
Polizei-Appell: Bleiben Sie zu Hause

Glatte Straßen, zugeschneite Kreuzungen. Die Dortmunder Polizei appelliert an Autofahrer: Bleiben Sie, wenn möglich, zu Hause.  Angesichts der aktuellen Witterung sorgte die Rush Hour am Morgen für Staus auf den Straßen. Viele hatten auf dem Weg zur Arbeit nicht nur fürs Freikratzen des Autos, sondern auch für den langsamen Weg durch Eis und Schnee den Wecker schon früher gestellt. Immer mehr Verkehrsteilnehmer meldeten heute Morgen bei der Einsatzleitstelle der Polizei Stillstand auf Dortmunds...

  • Dortmund-City
  • 08.02.21
Ratgeber

Neuer Service in Dortmund und Regeln für gelbe Tonne
Elektrogeräte werden abgeholt

Zum Jahresbeginn gibt's Änderungen bei der kombinierten Wertstofftonne. CDs/DVDs und Elektro-Kleingeräte dürfen nicht mehr in der gelben Tonne entsorgt werden. Neues gibt es auch bei der Bezahlung des Sperrmüll-Service und der Elektrogeräte-Abholung. Hier stellt die EDG auf EC-Kartenzahlung um, sodass die Abrechnung komfortabler und sicherer wird. Barzahlungen sind nicht mehr möglich. Gegenstände aus Metall oder Kunststoff, wie Besteck, Kochtöpfe, Spülbürsten, Rührbecher, können weiterhin in...

  • Dortmund-City
  • 07.01.21
Wirtschaft
Auf den Remisendächern der EDG wird Sonneneinstrahlung zu Strom: Die EDG nutzt fast 100 Prozent der von der neu installierten Anlage produzierten Energie direkt vor Ort und deckt damit rund 13 Prozent des Gesamtstrombedarfs mit Energie aus der Sonne.
2 Bilder

DEW21 errichtet Photovoltaik-Anlage für die EDG
Klimaschutz durch Solarenergie

Energie aus der Sonne gewinnt DEW21 jetzt mit der neuen Photovoltaik-Anlage bei der EDG. Die Dächer der Müllfahrzeuge am Betriebshof Sunderweg bieten Platz für 512 Module auf 862 m². Die Photovoltaik-Anlage ist größer als vier Tennisplätze. und produziert bei einer Leistung von 174,1 Kilowatt peak rund 153.800 kWh Strom pro Jahr. Mit der Nutzung des alternativ produzierten Stroms für den Eigenbedarf leistet die EDG einen weiteren Beitrag zum Klimaschutz: Es werden pro Jahr rund 92.500 kg CO2...

  • Dortmund-City
  • 07.01.21
Ratgeber
Nur noch bis Ende März bleiben die Alttextilien-Container der EDG stehen. Dann werden sie zu Altpapier-Sammelb rehältern umfunktioniert.

Dortmunder EDG widmet Sammel-Container um
Altkleider ohne Abnehmer

Schon vor einem Jahr zeichnete sich ab, was jetzt das endgültige Aus für die Alttextilsammlung über Depotcontainer bedeutet. Ende 2019 zog der EDG-Verbund 93 Altkleider-Container ein, bis zum 31. März werden auch die restlichen 331 Container abgebaut. Gebrauchte Textilien bis zu 0,5 cbm können dann an den sechs Recyclinghöfen abgegeben werden. „Eine teure Sammlung ohne Abnehmer“, so die EDG, „geht zu Lasten der Gebührenzahler. Wir sind uns unserer Verantwortung bewusst und stellen die...

  • Dortmund-City
  • 04.01.21
Ratgeber

Wegen Weihnachten andere Müllabfuhr- Termine in Dortmund
Müll-Leerung verschoben

Aufgrund des 1. Weihnachtstages verschiebt sich die Leerung der Abfallbehälter wie folgt: Vor dem 1. Weihnachtstag am 25. Dezember werden alle Abfallbehälter einen Werktag früher geleert: Die Leerung von Montag, 21. Dezember, wird am Samstag, 19. Dezember, durchgeführt. Die Leerung von Dienstag, 22. Dezember, erfolgt Montag, 21. Dezember. Anstelle von Mittwoch, 23. Dezember, wird schon Dienstag, 22. Dezember geleert. Die Leerung von „Heiligabend“ am Donnerstag, 24. Dezember, wird am Mittwoch,...

  • Dortmund-City
  • 17.12.20
Natur + Garten
In haushaltsüblichen Mengen werden Baum- und Grünschnitt am Wertstoffzentrum Pottgießerstraße angenommen (Archivfoto aus 2018).

Kostenlos Grünschnitt abgeben im Wertstoffzentrum Pottgießerstraße in Lindenhorst
Kontaktlose Anlieferung am 21. November von 7 bis 17 Uhr möglich

Eine kostenlose Grün- und Baumschnitt-Annahme bietet die Entsorgung Dortmund (EDG) am Samstag, 21. November, von 7 bis 17 Uhr am Wertstoffzentrum Pottgießerstraße 20 in Lindenhorst nördlich des Fredenbaum-Parks an. Es gelten besondere Regelungen zum Gesundheitsschutz der Kund*innen und Mitarbeiter*innen. Auf dem Gelände müssen ein Mund-Nasen-Schutz getragen und die Abstandsregeln eingehalten werden. Die Abgabemenge ist auf haushaltsübliche Mengen, eine Pkw-Ladung, beschränkt. Die Anlieferung...

  • Dortmund-Nord
  • 15.11.20
Ratgeber
Beim Abbau der Riesentanne auf dem Dortmunder Hansaplatz berichten Oberbürgermeister Thomas Westphal (2.v.l.), EGD-Chef Bastian Prange (l.), Sparkassenvorstand Dirk Schaufelberger und Weihnachtsstadt-Organisator Patrick Arens (r.), dass über 200 Fichten als Tannenbäume von der EDG in Kindergärten und Alteneinrichtungen gebracht werden.
5 Bilder

Weihnachtsbäume der Dortmunder Riesentanne schmücken bald Kitas und Seniorenheime
Fichten können auf dem Hansaplatz abgeholt werden

Die schönsten Nadelbäume  der Dortmunder Riesentanne schmücken bald als Weihnachtsbäume 165 Dortmunder Kitas und 65 Seniorenheime. Das kündigten Oberbürgermeister Thomas Westphal und die Schausteller heute morgen auf dem Hansaplatz an, wo die Bäume derzeit abgebaut werden. Ganz schnell war Andreas Kraft vom Elternrat des Kindergartens an der Westricher Straße  direkt zum Hansemarkt gekommen war, um Weihnachtsbäume für seine Kita zu sichern: " Da habe ich aber Glück", freut er sich, einen...

  • Dortmund-City
  • 11.11.20
Politik
Ein weiterer Warnstreiktag am 15. Oktober in Dortmund betrifft Busse und Stadtbahnen, die Stadtverwaltung, die Fabido-Kitas und die EDG.

Dortmund: Der Streik am Donnerstag betrifft im ÖPNV Busse und Stadtbahnen, Kitas, Verwaltung und EDG
Verdi ruft zu Warnstreik und Demonstration auf

Im Rahmen der Tarifverhandlungen für den Öffentlichen Dienst plant die Gewerkschaft Verdi für Donnerstag, 15. Oktober, einen ganztägigen Warnstreik in Dortmund. Er wird den Nahverkehr in Dortmund komplett stilllegen. Für die Fahrgäste bedeutet das, dass morgen keine Stadtbahn- oder Buslinie fahren wird. Betroffen sind auch die NachtExpress-Linien, die um 0.15 Uhr oder 0.45 Uhr von der Reinoldikirche in alle Stadtteile starten. Die KundenCenter bleiben geschlossen. Vom Streik nicht betroffen...

  • Dortmund-City
  • 13.10.20
Politik
Im Depot in Dortmund bleiben morgen wegen des Warnstreiks die Busse und Stadtbahnen von DSW21.

Busse und Bahnen, Krankhäuser und Müllabfuhr in Dortmund betroffen von Warnstreiks
Nahverkehr steht morgen still

Mit ganztägigen Warnstreiks in Dortmund kämpft Verdi im Tarifkonflikt des Öffentlichen Dienstes. In Dortmund  trifft dies morgen, am 29. September, alle Bus- und Stadtbahnnutzer, da DSW21 sich am  Warnstreik beteiligt, wie auch die Stadtwerke Hamm und die Verkehrsgesellschaft Kreis Unna. Am Mittwoch, 30. September, wird in den LWL Einrichtungen in Dortmund und Lippstadt ebenso gestreikt, wie im Klinikum Dortmund, Klinikum Westfalen und in den Städtischen Seniorenheimen Dortmund.   Auch die EDG...

  • Dortmund-City
  • 28.09.20
Ratgeber

Dortmunder Wertstoffzentrum Pottgießerstraße
EDG-Termin Grünschnitt

Kostenlos nimmt die EDG Grünschnitt 25. April von 7 bis 17 Uhr am Wertstoffzentrum Pottgießerstraße an. Die EDG bittet zu beachten, dass nur haushaltsübliche Mengen angenommen werden und die Anlieferung kontaktlos erfolgt. Der Grünschnitt wird nur noch an diesem Tag und nur an der Pottgießerstraße kostenlos angenommen. Näheres unter Tel. 9111-111 oder www.edg.de

  • Dortmund-City
  • 20.04.20
Natur + Garten
Grünschnitt kann nun doch noch - sogar an gleich zwei Samstagen - kostenlos am Wertstoffzentrum Pottgießerstraße bei der EDG entsorgt werden (hier ein Archivbild aus 2018).

Am Wertstoffzentrum Pottgießerstraße in Lindenhorst
Kostenlose Grünschnittannahme am 18. April und 25. April von 7 bis 17 Uhr

Zur Entlastung ihrer Recyclinghöfe bietet die Entsorgung Dortmund GmbH (EDG) an den kommenden zwei Samstagen, 18. und 25. April, jeweils von 7 bis 17 Uhr am Wertstoffzentrum Pottgießerstraße, Pottgießerstraße 20, in Lindenhorst eine kostenlose Grünschnittannahme an. Die EDG bittet die Kund*innen darum, Folgendes zu beachten: - Die Abgabemenge ist auf haushaltsübliche Mengen (eine Pkw-Ladung) beschränkt! - Die Anlieferung erfolgt zum Schutz der Kund*innen und Mitarbeiter*innen kontaktlos: Nach...

  • Dortmund-Nord
  • 14.04.20
Ratgeber
Der EDG-Recyclinghof Grevel an der Roten Fuhr. Aus ungewöhnlicher Perspektive aus der Höhe vom benachbarten Malakow-Turm aus fotografiert.

EDG-Recyclinghöfe in Dortmund: Anlieferungen einschränken!
Ansturm auf Recyclinghöfe

Trotz der Appelle, Anlieferungen an den sechs Dortmunder Recyclinghöfen zu vermeiden, haben die Besucherzahlen an den Recyclinghöfen in den vergangenen Tagen zugenommen. Die EDG erneuert daher ihre dringende Bitte, die Entsorgung von Abfällen, wie Sperrmüll oder Grünschnitt, an den Recyclinghöfen auf einen späteren Zeitpunkt zu verlagern! Nur bei hygienisch bedenklichen Abfällen und im Falle nicht aufschiebbarer Entsorgungsfälle, z. B. aufgrund von Umzügen oder der Anlieferung von neuen Möbeln,...

  • Dortmund-City
  • 08.04.20
Wirtschaft
Die EDG weist darauf hin, dass Sperrmüll- und Wertstoffservice weiterhin angeboten werden.
Archivfoto: Schmitz

Transport von Möbeln ausgesetzt
EDG holt auch in der Corona-Krise weiterhin Sperrmüll ab

Die EDG weist darauf hin, dass Sperrmüll- und Wertstoffservice weiterhin angeboten werden. Einzige Änderung: bei der Abholung von Sperrmüll wird die Gebühr nicht vor Ort kassiert. Die Kunden erhalten per Post einen Gebührenbescheid der Stadt Dortmund. Gleiches gilt für den Elektrogeräte-Holservice. Der Wertstoff-Service für Metall, Kunststoff und Textilien ist gebührenfrei. Lediglich der Transport-Service (Transport von Möbeln und Hausrat aus den Wohnungen) wird zum Schutz der Kunden und...

  • Dortmund
  • 02.04.20
Natur + Garten
Abgesagt hat die EDG ihre Frühjahrs-Grünschnittannahme am Wertstoffzentrum Pottgießerstraße in Lindenhorst.

Am Wertstoffzentrum Pottgießerstraße in Lindenhorst
EDG: Am Samstag, 21. März, keine Annahme von Grünschnitt!

Aufgrund der aktuellen Entwicklungen bei der Corona-Krise findet die geplante kostenlose Grünschnittannahme am kommenden Samstag, 21. März, am Wertstoffzentrum Pottgießerstraße nicht statt. Die EDG weist dringend daraufhin, dass die Kund*innen davon absehen sollen, Grünschnitt kurzfristig an den Recyclinghöfen und am Recyclingzentrum Dortmund abzugeben. Grünschnitt könne bis zur allgemeinen Entspannung der Lage in den Gärten verbleiben. Die Entscheidung der EDG diene dem Schutz der Kund*innen...

  • Dortmund-Nord
  • 17.03.20
Ratgeber
Das EDG-Kundencenter ist ab sofort in der Dechenstraße 13 zu finden.

Anlaufstelle für Fragen rund um Entsorgung in Dortmund ist das Kundencenter der EDG
EDG-Kundencenter ist umgezogen

Das Team der EDG steht nun in der Dechenstraße 13 für alle Fragen rund um die Themen Entsorgung, Stadtbildpflege und Winterdienst zur Verfügung. Insgesamt 41 Mitarbeiter sind umgezogen (16 im Kundenservice, 3 im Kundenbüro und 19 in der Kundenberatung). Erste Anlaufstelle ist das Kundenbüro. Die häufigsten Anfragen behandeln die An,- Ab- und Ummeldung von Abfallbehältern, Aufträge für den Sperrmüll- und Elektrogeräte-Holservice, Haushaltsauflösung und Entrümpelung. Die Berater informieren zur...

  • Dortmund-City
  • 06.02.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.