Eingriff in den Bahnverkehr

Beiträge zum Thema Eingriff in den Bahnverkehr

Blaulicht

Lebensgefahr! - Mann springt auf fahrenden Güterzug - Bundespolizei warnt vor tödlichen Gefahren

Am Samstagabend (21. Dezember) begab sich ein 26-jähriger Mann in Lebensgefahr. Er sprang im Gelsenkirchener Hauptbahnhof auf einen fahrenden Güterzug.Gegen 19 Uhr hielten sich Einsatzkräfte der Bundespolizei anlässlich der Überwachung des Fanreiseverkehrs (Schalke - Leipzig) im Gelsenkirchener Hauptbahnhof auf. Dabei konnten sie beobachten wie, ein 26-jähriger Mann aus Haltern am See auf einen durchfahrenden Güterzug sprang, um kurz darauf wieder zurück auf den Bahnsteig zu...

  • Marl
  • 25.12.19
Blaulicht
2 Bilder

Unbekannte legen Baumstamm auf Bahngleise

Bislang Unbekannte legten gestern Abend (21. Oktober) einen Baumstamm quer über die Gleise des Haltepunktes Dortmund-Kruckel. Die S-Bahn 5 konnte rechtzeitig vor dem Hindernis zum Stehen kommen.  Gegen 21:11 Uhr befand sich die S 5 auf dem Weg von Hagen nach Dortmund. Während der Einfahrt in den Haltepunkt Dortmund-Kruckel erkannte der 54-jährige Triebfahrzeugführer einen länglichen Gegenstand auf den Gleisen und leitete sofort eine Schnellbremsung ein. Noch bevor er den Gegenstand überrollte,...

  • Marl
  • 22.10.19
Blaulicht
"Wer beobachtete zwischen 20:40 Uhr und 21:10 Uhr Personen, die sich am Gleis des DB Haltepunktes aufhielten?", fragt die Bundespolizei und hofft auf Hinweise unter Tel:0800 6 888 000.

Gefahr für S-Bahn am Haltepunkt Kruckel: Bundespolizei hofft auf Hinweise
Wer hat den Baumstamm auf das Gleis gelegt?

Unbekannte legten Montagabend, 21. Oktober, einen Baumstamm quer über die Gleise des Dortmunder Haltepunktes Kruckel. Gegen 21:11 Uhr sah der Fahrer der S5 den länglichen Gegenstand auf den Gleisen und konnte mit einer Schnellbremsung die S-Bahn gerade noch rechtzeitig stoppen. Von Verdächtigen, die den drei Meter langen und 30 cm dicken Stamm auf die Gleise gelegt haben, fehlte jede Spur. Die Bundespolizei ermittelt wegen gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr und bittet um Hinweise. Und...

  • Dortmund-City
  • 22.10.19
Überregionales

Unna: Männer legen Gullideckel auf Schiene

Unna. Was hätte da alles passieren können. Wie die Polizei mitteilt, meldeten am gestrigen  Morgen Zeugen gegen 1.55 Uhr zwei männliche Personen, die Gullideckel auf die Gleise des S-Bahnhofes Mühlenstraße werfen. Die Polizei traf im Rahmen der Fahndung zwei umfangreich polizeibekannte junge Männer am Bahnhof an, auf welche die Beschreibung der Zeugen zutraf. Weiter wurde festgestellt, dass ein Gullideckel gezielt auf eine Schiene gelegt worden war. Der Gullideckel wurde wieder in den...

  • Unna
  • 22.05.18
Überregionales

Randalierer beschädigt mehrere Autos - Nach Flucht gestellt

Nach längerer Flucht stellte die Polizei Mittwochnachmittag, 11.April, einen Mann, der zuvor mehrerer Autos mutwillig beschädigt hatte. Gegen 15.30 Uhr gingen mehrere Notrufe auf der Leitstelle im Essener Polizeipräsidium ein. Demnach liefe ein Randalierer über den Werdener Weg, der mit einer Stange auf parkende Autos einschlage. Zudem habe er eine Mülltonne auf die Straße gestoßen und ein Krad umgeworfen. Mehrere Streifen der Mülheimer Wache und ein Hundeführer begannen umgehend...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 12.04.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.