ense

Beiträge zum Thema ense

Vereine + Ehrenamt
V.l.: Christine Hettwer, Volker Jansen mit Louk Jansen, Ralf Hettwer, Heiko Klapp mit Etienne Klapp.

Weihnachtssingen auf Haus Füchten

Gut gelaunt haben die Organisatoren des "Weihnachtssingen auf Haus Füchten" bereits beim Allerheiligenmarkt in Niederense den Vorverkauf für die Eintrittskarten gestartet. Die Veranstaltung findet in diesem Jahr zum vierten Mal statt und erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Am vierten Adventssonntag wird sich der Schlosshof von Haus Füchten wieder in einen "weihnachtlichen Festsaal" verwandeln. Im Vorbereitungsteam wird eifrig am Programm gefeilt und man ist bemüht, den Besuchern erneut...

  • Arnsberg
  • 10.11.19
Politik
Katastrophenschutzübung: Im Funkraum des Feuerwehrgerätehauses Ense-Bremen gingen die verschiedenen Alarmierungen ein. Nach Absprache mit dem Einsatzstab der Feuerwehr wurden die ausrückenden Einsatzkräfte angefunkt ( Michael Peck (l.) und Harald Mohr).
3 Bilder

Katastrophenschutzübung Ense
Positive Resonanz nach Katastrophenschutzübung durch Feuerwehr, DRK und Verwaltung

Um für den Ernstfall gewappnet zu sein, führten die Freiwillige Feuerwehr Ense, das DRK Ense, der Bauhof und die Verwaltung der Gemeinde Ense am Dienstag, den 05. November eine gemeinsame Katastrophenschutzübung durch. Bei der Übung ging es um die Arbeitsweisen des Einsatzstabs der Feuerwehr in Verbindung mit dem Krisenstab der Gemeinde Ense. Andreas Düser, Leiter der Feuerwehr, sowie Bürgermeister Hubert Wegener zogen im Nachgang der gemeinsam durchgeführten Übung ein positives Fazit. 30...

  • Arnsberg
  • 08.11.19
Vereine + Ehrenamt
Am kommenden Sonntag, 27. Oktober, lädt der Initiativkreis Ense wieder zum beliebten Allerheiligenmarkt ein-

Allerheiligenmarkt in Niederense
Bühnenprogramm, Aktionen und Schlemmermeile auf der Poststraße

Bereits zum 35. Mal verwandelt sich traditionell am letzten Sonntag im Oktober die Poststraße in Niederense in eine bunte Schlemmer- und Erlebnismeile: Am 27. Oktober lädt der Initiativkreis Ense in der Zeit von 11 bis 18 Uhr zu einem prall gefüllten und bunten Programm ein. Der Allerheiligenmarkt zieht durch seine Vielseitigkeit mit bekannten und neuen Ausstellern viele Besucher aus der näheren und auch weiteren Umgebung an. Sie finden hier eine bunte Mischung aus Kaufleuten,...

  • Arnsberg
  • 24.10.19
Kultur
Am 27. Oktober findet wieder der beliebte Allerheiligenmarkt statt.

Allerheiligenmarkt Ense wirft seine Schatten voraus
Autoaufkleber-Rallye startet

Auf eine gut besuchte Niederenser Poststraße hoffen die Organisatoren des Allerheiligenmarktes am 27. Oktober auch in diesem Jahr. Zum 35. Geburtstag der Veranstaltung hat man sich mächtig ins Zeug gelegt, um die Attraktivität des Marktes noch zu steigern. Um die Vorfreude anzukurbeln, lockt der Initiativkreis erneut mit der "Autoaufkleber-Rallye". Wer mit dem Aufkleber am Auto "erwischt" wird, bekommt einen Ensegutschein im Wert von 50 Euro. Die Aufkleberdetektive sind im gesamten...

  • Arnsberg
  • 15.10.19
Kultur
Am 12. Oktober findet wieder die "Nacht der Lieder" in Ense-Bremen statt.

7. Nacht der Lieder in Ense-Bremen

Die „Nacht der Lieder“ in der Bremer Pfarrkirche St. Lambertus erlebt am Samstag, 12. Oktober, ihre mittlerweile siebte Auflage mit vielen Mitwirkenden. Auftakt ist um 17 Uhr mit einem Gottesdienst unter der Leitung von Pastor Ludger Eilebrecht, vielen bekannt durch „Kirche am See“ in Körbecke. Der Gottesdienst steht unter dem Thema „Hier und jetzt“. Die musikalische Begleitung erfolgt durch die „Shadowies“. Im Anschluss beginnt gegen 18.30 Uhr die „Nacht der Lieder“. Als Mitwirkende haben...

  • Arnsberg
  • 08.10.19
Politik
Am kommenden Samstag, 7. September, feiert die Gemeinde Ense ihr 50-jähriges bestehen mit einem Bürgerfest. Foto: Gemeinde Ense

Aktionen, Bühnenprogramm und mehr
Gemeinde Ense feiert 50-jähriges Bestehen mit Bürgerfest

Am Samstag, 7. September, startet das Bürgerfest in der Bremer Ortsmitte. Mit den Feierlichkeiten zum 50-jährigen Jubiläum der Gemeinde Ense soll den Bürgerinnen und Bürgern ein buntes Spektakel geboten werden. Neben den Fahrzeugen der Feuerwehr, des Bauhofs und des DRK wird sicher auch die rollende Waldschule des Hegerings Ense oder die Teddyklinik des Deutschen Roten Kreuzes das Interesse nicht nur der kleinen Mitbürger wecken. Beim Torschießen des FC Ense oder am Tischtennisschläger beim...

  • Arnsberg
  • 06.09.19
Natur + Garten
Die Kinder des Kindergartens Villa Kunterbunt in Bilme haben sich an der Aktion „Blühendes Band“ beteiligt.

Blühendes Band am Enser Kindergarten Villa Kunterbunt
Nektar und Pollen für Maja & Co.

Ense. Die Kinder des Kindergartens Villa Kunterbunt in Bilme haben sich an der Aktion „Blühendes Band“ beteiligt. Frei nach dem Motto: "Lasst uns ein blühendes Band mit einem reichhaltigen Buffet mit Nektar und Pollen für Maja und ihre Freunde an unserem Kindergarten gestalten." Das Saatgut wurde durch den Westfälisch-Lippischen Landwirtschaftsverband gestiftet. Die artenreiche Spezial-Blühmischung für Bienen, Insekten und Schmetterlinge besteht aus vielen Wild- und Kulturkräutern aus...

  • Ense
  • 30.07.19
Sport
Vor dem Rennen dürfen sich die Grautiere ein wenig beschnuppern.

Tolles Spektakel in Ense-Bremen
Das Eselrennen wird volljährig

Traditionell am letzten Sonntag im Juli verwandelt sich der Enser Zentralort Bremen wieder in das Zentrum des deutschen Eselsports. Dort treffen sich die schnellsten Grautiere der Region, um den Kampf um die Siegermöhre aufzunehmen. Und in diesem Jahr bereits zum 18. Mal. Ense. Eseldame Cindy, die im Vorjahr das Rennen gewann, wird auf jeden Fall wieder auf große Konkurrenz stoßen. Neben dem großen Spaß werden die Zuschauer auch manches Mal Respekt zollen, widersprechen die Sportler doch dem...

  • Ense
  • 19.07.19
Vereine + Ehrenamt
Die Herren 65+ des Enser TC freuen sich auf die Jubiläumsfeier am 13. Juli (v.l.): Wilfried Grüne, Friedhelm Schildheuer, Bernd Gockel, Werner Rosenbaum, Klaus-Peter Krahn, Erich Schwingenheuer, Volker Stich, Dieter Sauerland, Peter Becker, Friedel Krick und Horst Theo Püttmann. Zur Mannschaft gehört auch Gründungsmitglied Hans-Josef Schiermeister.

Jubiläum Enser Tennis Club
Bewegte Vereinsgeschichte: ETC feiert 50-Jähriges

Am Samstag, 13. Juli, feiert der Enser Tennis Club mit Freunden und Bekannten am Clubheim den 50. Geburtstag. Dass der Enser Tennis Club (ETC) 1969 gegründet wurde, ist rückblickend wohl auch dem Zufall und Schicksal geschuldet. Die Gründer des Tennisvereins in Niederense, Hans Puppe (†) und Hans-Josef Schiermeister, trafen die Entscheidung während des Niederenser Schützenfestes vor 50 Jahren. Was mündlich vereinbart worden war, wurde schnell auch in die Tat umgesetzt, denn am 4. September...

  • Arnsberg
  • 07.07.19
Vereine + Ehrenamt
Die Herren 60 des Enser TC (Archivbild) spielen hochklassig – aktuell in der Südwestfalenliga. Die Mannschaft spielt seit Jahren zusammen und freut sich auf die Jubiläumsfeier am 13. Juli.

50 Jahre Enser Tennis Club: Runder Geburtstag wird am 13. Juli gefeiert

Der Enser Tennis Club feiert in diesem Jahr sein 50-jähriges Jubiläum. Der runde Geburtstag wird am Samstag, 13. Juli, am Clubheim „Heuerwerth“ begangen. Mitglieder, Ehemalige, Vereinsvertreter, Freunde und Gönner sind eingeladen, um mit dem Tennisverein aus Niederense einen schönen Nachmittag und Abend zu verbringen. Beginn ist um 17 Uhr mit der Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden Alexander Bange. Anschließend wird das Ehrenmitglied und Gründungsmitglied Hans-Josef Schiermeister einen Blick...

  • Arnsberg
  • 15.06.19
Ratgeber
Der Initiativkreis Ense e.V. und die Conrad-von-Ense-Schule in Ense-Bremen laden am Samstag, 4. Mai, von 10 bis 14 Uhr zum neunten Ausbildungsmarkt in Ense (AmiE) ein.

Gespräche "auf Augenhöhe"
AMiE: Ausbildungsmarkt in Ense

Der Initiativkreis Ense e.V. und die Conrad-von-Ense-Schule in Ense-Bremen laden am Samstag, 4. Mai, von 10 bis 14 Uhr zum neunten Ausbildungsmarkt in Ense (AmiE) ein. Gerne möchten die Firmen aus den unterschiedlichen Branchen Jugendliche für eine Ausbildung in Heimatnähe begeistern. Viele junge Menschen wissen noch nicht, welcher Beruf ihren Neigungen und Interessen am besten entspricht. Daher bietet die „AmiE“ eine hervorragende Plattform, um erste Kontakte zu knüpfen und sich zu...

  • Arnsberg
  • 28.04.19
Überregionales
40 Bilder

Guter Besuch trotz niedriger Temperaturen

Der traditionelle Allerheiligenmarkt Ense lockte viele Besucher in die Ortsmitte. Eine Kettcar-Rennbahn und der Ballonflug sorgten für Kurzweil bei den kleinen Besuchern. Die "großen" Gäste schlenderten durch die Reihen der Stände, besuchten die Geschäfte am verkaufsoffenen Sonntag oder trafen sich zu Plaudereien oder einfach nur für ein Päuschen an den vielen Pavillons zur Stärkung. Ob ein erfrischendes Getränke, etwas zum Aufwärmen, Grlühwein etwa, oder die beliebten Crepes, Würstchen und...

  • Ense
  • 28.10.18
Überregionales

Kinderklamottenmarkt in Ense-Waltringen

Die Schützenbruderschaft St. Marien Waltringen veranstaltet am Sonntag, 2. September, wieder ihren beliebten Kinderklamottenmarkt. Von 11 bis 13 Uhr werden die Türen der Schützenhalle geöffnet. Im Angebot ist Kinderbekleidung und gut erhaltenes Spielzeug für jedes Alter. Das reichhaltige Kuchenbuffet mit Waffeln, Kaffee und kalten Getränken lädt noch zum Verweilen ein. Es sind noch Tische vorhanden. Diese können per E-Mail über kinderklamottenmarkt.waltringen@web.de gebucht werden.

  • Arnsberg
  • 21.08.18
LK-Gemeinschaft
Petra und Stefan Lehmkühler aus Herdecke  sind mit  "Lemmi" und "Leeloo"  beim 17. Haareselrennen zum ersten Mal dabei.
3 Bilder

17. Eselrennen in Ense mit großem Bauernmarkt, Eisprinzessin und BVB-Maskottchen Emma am 29. Juli

Traditionell am letzten Sonntag im Juli verwandelt sich der Enser Zentralort Bremen wieder in das Zentrum des deutschen Eselsports: Am 29. Juli treffen sich erneut die schnellsten Grautiere der Region, um den Kampf um die Siegermöhre aufzunehmen. Neben dem großen Spaß werden die Zuschauer auch manches Mal Respekt zollen, widersprechen die Sportler doch dem Vorurteil gerne, dass sie stur seien. Aber nicht nur die Rennen der Esel werden das Publikum begeistern, auch das im Vorjahr ausgetragene...

  • Arnsberg-Neheim
  • 28.07.18
Politik

Ense: Kunst am Kreisverkehr Höingen - Einsendeschluss für Vorschläge am 30. Juni

In der letzten Sitzung des Schul- und Kulturausschusses wurde über den Kreisverkehr am Industriegebiet im Ortsteil Höingen diskutiert. Es ist beabsichtigt, den Kreisverkehr nach Fertigstellung künstlerisch zu gestalten. Dazu werden alle ortsansässigen Enser Künstler gebeten, ihre Vorschläge einzureichen. Die Gemeinde Ense nimmt ab sofort von jedem ortsansässigen Enser Künstler Vorschläge für die künstlerische Ausgestaltung an. Jede Bewerbung darf maximal drei Vorschläge beinhalten. Bei den...

  • Arnsberg
  • 11.05.18
LK-Gemeinschaft
Auch das beliebte Treckerziehen steht beim Vater- und Familientag in Lüttringen wieder auf dem Programm.

Vater- und Familientag in Lüttringen

Als Ziel oder Zwischenstation für Vatertagswanderer, ihre Familien und Freunde bietet sich am Donnerstag, 10. Mai, bereits zum 42. Mal der traditionelle "Vater- und Familientag" des MGV Cäcilia Lüttringen auf dem Bauernhof Schulze Geiping in Ense-Lüttringen an. Der Tag beginnt auf dem Bauernhof um 9.30 Uhr mit einer hl. Messe in der Scheune und dem anschließenden Seniorenfrühstück. Ab ca. 10.30 Uhr findet ein buntes Treiben unter anderem mit Spielen, Unterhaltung, Musik, Tanz,...

  • Arnsberg
  • 08.05.18
Politik
Das Foto zeigt: (v.l.) Sebastian Matz (Lokale Aktionsgruppe LEADER-Region Börde trifft Ruhr, Ense),  Dr. Maren Neumann-Aukthun (Ense), Reinhard Kaulmann (Schatzmeister, Deutsches Rotes Kreuz, Ortsverein Ense), Hans-Georg Knaup (Vorsitzender, Deutsches Rotes Kreuz, Ortsverein Ense), Christine Theiler-Hemmer (Regionalmanagement LEADER-Region Börde trifft Ruhr), Carina Gramse (Regionalmanagement LEADER-Region Börde trifft Ruhr) und Bürgermeister Hubert Wegener (Ense).

Bewegungspark für Ense: Umsetzung kann starten

Grund zur Freude gibt es in Ense-Bremen. Für das Projekt „Bewegungspark Ense“ fließen nun rund 19.000 Euro Fördermittel aus dem EU-Programm LEADER in den Ortsteil. Der Zuwendungsbescheid wurde jetzt an den Projektträger, dem Verein Deutsches Rotes Kreuz Ortsverein Ense, übergeben. Die Umsetzung des Projektes kann somit starten. Ziel ist die Errichtung eines Fitness- und Bewegungsparcours bestehend aus 14 Bewegungsstationen auf dem Gelände rund um das PROVITA Wohn- und Pflegezentrum in...

  • Arnsberg
  • 03.05.18
Überregionales
Das Foto zeigt: (v.l.) Sebastian Matz (Lokale Aktionsgruppe LEADER-Region Börde trifft Ruhr, Ense),  Dr. Maren Neumann-Aukthun (Ense), Reinhard Kaulmann (Schatzmeister, Deutsches Rotes Kreuz, Ortsverein Ense), Hans-Georg Knaup (Vorsitzender, Deutsches Rotes Kreuz, Ortsverein Ense), Christine Theiler-Hemmer (Regionalmanagement LEADER-Region Börde trifft Ruhr), Carina Gramse (Regionalmanagement LEADER-Region Börde trifft Ruhr) und Bürgermeister Hubert Wegener (Ense).

Ein Bewegungspark für Ense

Grund zur Freude gibt es in Ense-Bremen. Für das Projekt „Bewegungspark Ense“ fließen nun rund 19.000 Euro Fördermittel aus dem EU-Programm LEADER in den Ortsteil. Der Zuwendungsbescheid wurde jetzt an den Projektträger, dem Verein Deutsches Rotes Kreuz Ortsverein Ense, übergeben. Die Umsetzung des Projektes kann somit starten. Ense. Ziel ist die Errichtung eines Fitness- und Bewegungsparcours bestehend aus 14 Bewegungsstationen auf dem Gelände rund um das PROVITA Wohn- und Pflegezentrum in...

  • Arnsberg-Neheim
  • 30.04.18
Ratgeber
Das Foto zeigt (v.l.) Ralf Hettwer (1. Vorsitzender Initiativkreis Ense e.V.), Annika Junghölter (Firma F.W. Brökelmann), Steffen Berger (Schulsozialarbeiter an der Conrad-von-Ense-Schule), Daniel Keil (Koordinator Studien- und Berufswahlorientierung, Conrad-von-Ense-Schule).

8. Ausbildungsmarkt in Ense

Ense. Der Initiativkreis Ense e.V. und die Conrad-von-Ense-Schule in Ense-Bremen laden am kommenden Samstag, 14. April, von 10 bis 14 Uhr zum achten Ausbildungsmarkt in Ense (AmiE) ein. Gerne möchten die Firmen aus den unterschiedlichen Branchen Jugendliche für eine Ausbildung in Heimatnähe begeistern. Viele junge Menschen wissen noch nicht, welcher Beruf ihren Neigungen und Interessen am besten entspricht. Daher bietet die „AmiE“ eine hervorragende Plattform, um hier erste Kontakte zu...

  • Arnsberg
  • 12.04.18
Ratgeber
V.l.: Ralf Hettwer (1. Vorsitzender Initiativkreis Ense e.V.), Annika Junghölter (Firma F.W. Brökelmann), Steffen Berger (Schulsozialarbeiter an der Conrad-von-Ense-Schule), Daniel Keil (Koordinator Studien- und Berufswahlorientierung, Conrad-von-Ense-Schule).

AmiE: Ausbildungsmarkt in Ense am 14. April

Der Initiativkreis Ense e.V. und die Conrad-von-Ense-Schule in Ense-Bremen laden am Samstag, 14. April, von 10 bis 14 Uhr zum achten Ausbildungsmarkt in Ense (AmiE) ein. Gerne möchten die Firmen aus den unterschiedlichen Branchen Jugendliche für eine Ausbildung in Heimatnähe begeistern. Viele junge Menschen wissen noch nicht, welcher Beruf ihren Neigungen und Interessen am besten entspricht. Daher bietet die „AmiE“ eine hervorragende Plattform, um hier erste Kontakte zu knüpfen und sich zu...

  • Arnsberg
  • 06.04.18
Ratgeber

Aufräumarbeiten nach Sturmtief in Niederense: Waldgebiet und Parkplatz Himmelpforten werden zeitnah geräumt / „Kuhweg“ bleibt überwiegend gesperrt

Das Sturmtief „Friederike“ hat am 18. Januar die Wälder und Wege im Gemeindegebiet Ense teilweise so stark beschädigt, dass für die Wälder zunächst bis zum 28.02.2018 ein Betretungsverbot bestand. Im Bereich Himmelpforten ist es bis zum 31.03.2018 verlängert worden. Danach sind Waldbereiche mit erkennbaren Sturmschäden nach wie vor zu meiden. Für Laien ist das Risiko, das immer noch besteht, kaum erkennbar. In Bereichen, in denen das Holz aufgearbeitet wird, gilt nach wie vor absolutes...

  • Arnsberg
  • 14.03.18
Überregionales

Aktion „Sauberes Ense“ am 17. März

Am Samstag, 17. März, findet in der Gemeinde Ense wieder die Aktion „Sauberes Ense“ statt. Die Aktion startet um 10 Uhr und endet gegen 13 Uhr. Wie in den vergangenen Jahren werden bei dieser Aktion durch Enser Bürger, Vereine, Schulen und Parteien die Straßengräben, Böschungen und Parkplätze von ordnungswidrig entsorgten Abfällen gesäubert. Gemeinde setzt auf breite Unterstützung Die Gemeinde Ense setzt auf eine große Unterstützung und hofft, dass 2018 wieder viele Enser Bürger an der...

  • Arnsberg
  • 13.03.18
Ratgeber
3 Bilder

Brücke in Ense erneuert

Die Arbeiten an der Brücke Am Spring im Ortskern in Ense-Bremen sind abgeschlossen. Die neue Stahlbrücke ist eingesetzt worden und darf ab sofort betreten werden. Bei der Brücke handelt es sich um eine Rad- und Fußgängerbrücke, die als Fertigteil mit Hilfe eines Baukrans eingesetzt worden ist. Alle Arbeiten sind termin- und fachgerecht umgesetzt worden. Dabei sind keine Probleme aufgetreten.

  • Arnsberg
  • 13.02.18
Überregionales

Kinderklamottenmarkt in Ense- Höingen

Der St. Josefkindergarten Höingen lädt ein zum Stöbern und Schnäppchenjagen: Am Samstag, 17. Februar, findet von 13 bis 15 Uhr wieder der beliebte Kinderklamottenmarkt in der Schützenhalle Höingen statt. Kinderbekleidung, Spielzeug und Babyzubehör wird an zahlreichen Tischen angeboten und die Cafeteria bietet frische Waffeln und selbst gebackenen Kuchen an – gern auch zum Mitnehmen für zu Hause. Der Erlös aus den Tischgebühren und der Cafeteria kommt dem Kindergarten zu Gute. Einige...

  • Arnsberg
  • 25.01.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.