Familienfreundlich

Beiträge zum Thema Familienfreundlich

LK-Gemeinschaft
Landrat Michael Makiolla (l.) und Katja Sträde (r.) vom Bündnis für Familie stellen den Wettbewerb vor. Foto: M. Rolke/Kreis Unna

Familienfreundliches Wohnen
Auch der Suche nach Vorreitern für zukünftige Projekte

Was macht gutes Wohnen für Familien im Kreis Unna aus? Das möchten Projektpartner aus dem Handlungsfeld Wohnen und Leben im Bündnis für Familie Kreis Unna erneut wissen und sammeln noch bis zum Freitag, 18. September, Best-Practice-Beispiele für nachahmenswerte Familienwohnprojekte. Angesprochen sind auch diesmal wieder Wohnungsunternehmen, kommunale Projektträger, Kirchen, Verbände und Privatleute. Kreis Unna. In dieser Bewerbungsrunde wird der Fokus insbesondere auf Umbauten von...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 05.09.20
Reisen + Entdecken
Der Streifen zeigt in knapp zwei Minuten viele schöne Seiten des Niederrheins.

Neuer Imagefilm - Appetitanreger auch für Einheimische
Ein Tag am Niederrhein

Die Wanderschuhe eingepackt, das Fahrrad gesattelt: Lust auf einen Ausflug in der Region zwischen Rhein und Maas macht der neue Imagefilm des Niederrhein Tourismus. Kurz und knapp stellt der Film das familienfreundliche Reiseziel dar und macht Appetit auf mehr. Auch Einheimische könnten hier Anregungen finden. „Wir haben so viel zu bieten“, sagt die Geschäftsführerin von Niederrhein Tourismus, Martina Baumgärtner: „Dieser kurze Clip bringt das eindrucksvoll rüber.“ Der Film kommt ganz ohne...

  • Moers
  • 18.08.20
Ratgeber
'In ein Hüttendorf verwandelt sich der Willy-Brandt-Platz vor dem Alten Rathaus, wenn dort vom 6. bis 8. Dezember der diesjährige "Nikolausmarkt" stattfindet.

Nostalgisches Hüttendorf vom 6. bis 8. Dezember auf dem Rathausvorplatz
Am Nikolausmarkt-Sonntag sind in Gladbeck-Mitte die Geschäfte geöffnet

Inzwischen zu einer Tradition geworden ist der Gladbecker "Nikolausmarkt", der auch in diesem Jahr wieder am 2. Advents-Wochenende zu einem Besuch auf dem Willy-Brandt-Platz vor dem Alten Rathaus einlädt. Lokalkolorit ist garantiert, denn neben Gladbecker Gewerbetreibenden präsentieren sich heimische Hobby-Künstler, Vereine, Initiativen, Kindergärten- und Klassengemeinschaften in ihren kreativ gestalteten Weihnachtshütten. Sie locken mit Naschwerk, Deftigem, Glühwein und Punsch,...

  • Gladbeck
  • 16.11.19
Vereine + Ehrenamt

Zusammen ist man weniger alleine – Ehrenamtliche „Familienfreunde“ für Alleinerziehende gesucht

Die Zahl der Alleinerziehenden in Deutschland wächst und auch in Essen gibt es viele Mütter und Väter, die die vielfältigen Herausforderungen des Alltags oft allein meistern müssen. Daher sucht die Ehrenamt Agentur liebevolle und engagierte „Familienfreunde“, die Lust haben, Alleinerziehende zu unterstützen. Um beide Seiten zusammenzubringen, lädt der Verein am 27. Februar 2019 um 17 Uhr im Treffpunkt City Nord zu einem Kaffeetrinken ein. Über das offene Treffen im Treffpunkt City Nord...

  • Essen
  • 21.02.19
Politik
Wer mehrere kleine Kinder hat, bei dem ist die graue Mülltonne schnell mit Wegwerfwindeln überfüllt.

Dortmund soll familienfreundlicher werden / SPD beantragt Prüfung der Müllkosten
Konzept für Windeln

Familienfreundlicher möchte die SPD die Entsorgung in Dortmund machen. Denn die Müllentsorgung belastet Familienkassen: Bei Familien mit Kleinkindern sowie Haushalten mit inkontinenten Menschen bestehe ein erhöhtes Restmüllaufkommen. Daher seien sowohl größere Restmülltonnen, als auch eine häufigere Leerung erforderlich, beides belaste die betroffenen Familien finanziell, so die SPD bei einem Antrag in der Sitzung des Ausschusses für Bürgerdienste, öffentliche Ordnung sowie Anregungen und...

  • Dortmund-City
  • 21.02.19
Politik
Britta Costecki, Gleichstellungsbeauftrate und Leiterin des Büros für Chancengleichheit, Jochen Klasen (Fa. Elektro Koppen), Britta Lingenberg (BST Architekten), Frank Lichtenheld (OWT), Tobias Koppen (Fa. Elektro Koppen), Oberbürgermeister Daniel Schranz, Vanessa Bauer (STOAG), Ulrike Willing-Spielmann (CDU Fraktion) und Ute Reuter (STOAG) bei der Preisverleihung. Foto: Stadt Oberhausen

Oberbürgermeister zeichnete Unternehmen aus
Vorbildlich familienfreundlich

Oberbürgermeister zeichnete Unternehmen aus Im feierlichen Rahmen einer Preisverleihung übergab jetzt Oberbürgermeister Daniel Schranz die Preise zum Wettbewerb "Vorbildlich familienfreundliche Unternehmen in Oberhausen". Mit dem Wettbewerb Vorbildlich familienfreundliches Unternehmen 2019 in Oberhausen werden Unternehmen in Oberhausen ausgezeichnet, die für eine bessere Balance von Familie und Arbeitswelt innerhalb ihrer Möglichkeiten Sorge tragen. Entsprechend sehen die Lösungen im kleinen...

  • Oberhausen
  • 18.01.19
  • 1
Politik
Bürgermeister Christoph Tesche und die Mitglieder der Jury aus Politik und Verwaltung verliehen im Rathaus das Prädikat "Familienfreundlich".

Recklinghausen: Prädikat "Familienfreundlich" wurde im Rathaus verliehen

Als Anerkennung für besonders familienfreundliche Leistungen wurde im Rathaus das Prädikat "Familienfreundlich" verliehen. Erstmalig konnten die Recklinghäuserinnen und Recklinghäuser dabei nicht nur Einzelpersonen, Initiativen und Vereine für eine Auszeichnung vorschlagen, sondern auch Gaststätten, Händler und Unternehmen. Verliehen wurde das Prädikat in diesem Jahr drei Einzelpersonen, einer Familie und einem Verein. Bürgermeister Christoph Tesche überreichte Blumen, gratulierte und...

  • Recklinghausen
  • 08.12.18
Überregionales
Eric Balewski (l.) und Pia Geisler (r.) nahmen die Auszeichnung im Rahmen der offiziellen Zertifikatsverleihung an. ^Foto: Durable

Durable als familienfreundliches Unternehmen zertifiziert

Eine gute Vereinbarkeit von Beruf und Familie ist ein klarer Standortvorteil für Unternehmen. Das gilt besonders vor dem Hintergrund des demografischen Wandels und einer sich verändernden Arbeitskultur. Kamen. Gerade für junge Fachkräfte kann die Familienfreundlichkeit eines Unternehmens bei der Auswahl des Arbeitgebers entscheidend sein. Aber auch Beschäftigte, die Kinder betreuen oder Angehörige pflegen, können davon profitieren und weiterhin engagiert ihrer Arbeit nachgehen. Deshalb...

  • Kamen
  • 07.10.18
  • 1
Ratgeber
kinderfreundliche Leistungen, Aktionen und Angebote werden ausgezeichnet.

Recklinghausen: Prädikat "Familienfreundlich"- Familienbüro nimmt Vorschläge entgegen

Die Stadt Recklinghausen zeichnet im November erneut Einzelpersonen, Initiativen und Vereine für besonders kinderfreundliche Leistungen, Aktionen und Angebote aus. Außerdem werden erstmals auch Gaststätten, Händler und Unternehmen für besonders familienfreundliche Dienstleistungen geehrt. Bis zum 5. Oktober können Vorschläge unter der Angabe von Namen, Alter und Kontaktdaten der nominierten Personen oder Institutionen und einer kurzen Beschreibung des kinder- und familienfreundlichen...

  • Recklinghausen
  • 22.09.18
Politik
Dem Wunsch, die Stadt Gladbeck möge bitte auf die Erhebung von Kindergartenbeiträgen verzichten, erteilt Bürgermeister Ulrich Roland eine klare Absage. Der Verzicht würde nämlich einen jährlichen Einnahmverlust in Höhe von 2,1 Millionen Euro bedeuten.

Bürgermeister Roland bezieht Stellung zu den Kita-Gebühren: "Nulltarif" ist in Gladbeck unmöglich

Gladbeck. Die Berichterstattung in den nordrhein-westfälischen Medien hat es noch einmal ganz deutlich gemacht: Die Kindergartenbeiträge gleichen in NRW einem Flickenteppich: Während in schuldenfreien Kommunen wie Düsseldorf und Monheim der Besuch einer Kita kostenlos ist, zahlen Eltern in anderen Städten Beiträge von bis zu 900 Euro pro Monat. Diese Zahlen rufen auch Bürgermeister Ulrich Roland auf den Plan, der durchaus Verständnis dafür zeigt, dass diese Ungleichbehandlung bei Eltern für...

  • Gladbeck
  • 03.08.18
Kultur

Premiere für Ferienbetreuung

Schüler der zeitsicheren Schulen werden in den Sommerferien weiter betreut Mit einem neuen Angebot entlastet die Stadt Schwerte Familien während der Sommerferien und sorgt dafür, dass Kinder einer sinnvollen Beschäftigung nachgehen. Das Ferienbetreuungsangebot richtet sich an Schüler, die bereits durch die zeitsichere Schule von der ersten bis zur sechsten Stunde Betreuung erhalten. Bürgermeister Dimitrios Axourgos begrüßt diese Beschäftigungsmöglichkeit ausdrücklich: „Das ist eine sehr...

  • Schwerte
  • 25.06.18
Überregionales
Mit der Auszeichnung für die Stadtverwaltung Unna (v.l.): Silke Bochynek (Teamleiterin Personal), Josefa Redzepi (Gleichstellungsbeauftragte), Beigeordnete Kerstin Heidler, Franziska Heimbach (Gleichstellungsbüro).

Stadtverwaltung Unna als familienfreundliches Unternehmen ausgezeichnet

Das Bündnis für Familie Kreis Unna hat die Stadtverwaltung Unna mit der Vergabe der Auszeichnung "Pluspunkt Familie" zum familienfreundlichen Unternehmen gekürt. Die Stadtverwaltung ist mit 15 weiteren Unternehmen im Kreis Unna nach Überzeugung der Jury in Sachen Familienfreundlichkeit Vorbild dafür, wie schon jetzt maßgeschneiderte Angebote für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aussehen können. Die Auszeichnung nahmen Beigeordnete Kerstin Heidler und Gleichstellungsbeauftrage Josefa...

  • Unna
  • 20.11.17
Natur + Garten
28 Bilder

Zwei stattliche Rösser....

.... und ihre Bändiger bilden das Eingangsportal des Nordparks in Düsseldorf. Der Park - ca. 36 ha groß, 1936 für die Reichsausstellung Schaffendes Volk, eine Propagandaausstellung der Nationalsozialisten, geplant und 1937 eröffnet. Familien-Feiertags-Besuch in der Landeshauptstadt . Kurz vor dem Ziel hielt ich spontan und nutzte das wunderschöne, sommerliche Wetter zu einem kleinen Spaziergang. bis zum Kaffee ist noch etwas Zeit :-) Vorbei am leider leeren Wasserbecken,...

  • Wesel
  • 01.06.17
  • 18
  • 16
Überregionales
2 Bilder

Top der Woche!

WITTE Automotive zählt zu den Top 500 Familienunternehmen in Deutschland: Die Stiftung Familienunternehmen zeichnete das Velberter Traditionsunternehmen aus WITTE Automotive freut sich über die Auszeichnung "Top 500 Familienunternehmen" der Stiftung Familienunternehmen. Diese Auszeichnung bezieht sich auf jahrelange Studien renommierter Wirtschaftsforschungsinstitute. Diese Studien ergaben, dass gerade große Unternehmen dieser Gruppe eine herausragende Rolle für Deutschland als...

  • Velbert
  • 14.10.16
  • 1
Überregionales
Stadtwerke-Geschäftsführer Reiner Timmreck (v. li.), die Leiterin der Personalabteilung der Stadtwerke Nina Jordan und der stellvertretende Hauptgeschäftsführer der Südwestfälischen Industrie-und Handelskammer zu Hagen, Andreas Lux, während der Prädikatsverleihung.

Prädikat "familienfreundlich" für Stadtwerke Iserlohn

Die Stadtwerke Iserlohn GmbH ist jetzt als „Familienfreundliches Unternehmen“ zertifiziert. Mit dem Prädikat zeichnet das Kompetenzzentrum Frau & Beruf der agentur mark GmbH mit seinen Partnern, dem Märkischen Arbeitgeberverband, der Südwestfälischen Industrie-und Handelskammer sowie der Wirtschaftsförderungsagentur Ennepe-Ruhr, Unternehmen aus, die bereits eine familienbewusste Personalpolitik verfolgen oder diese in den kommenden Jahren anvisieren. „Vor dem Hintergrund einer sich wandelnden...

  • Iserlohn
  • 04.08.16
Sport
5 Bilder

Familienfreundlicher Sportverein

Gina freut sich über die neue Tobe-Ecke während der kleine Mads gerade auf dem neuen Wickeltisch gewickelt wird. Der Sportverein „Muay Thai Duisburg“ hat sich im Rahmen seines Projekts „der familienfreundliche Sportverein“ eine neue Kleinkinder- Ausstattung zugelegt. Tamara und Gülen, die beiden Betreuerinnen blicken stolz auf den neuen Kinderbetreuungsraum. „Wir haben jetzt eine kleine Schlafcouch mit einem bunten Teppich". Das sieht toll aus“ erzählt Tamara. Außerdem haben wir endlich auch...

  • Duisburg
  • 20.05.16
Politik
3 Bilder

Bochum und Wattenscheid sollen neue Spielflächen für die Innenstädte erhalten

Bekommt Bochum eine dicke Schlagzeile, dann leider häufig nicht, weil sich die Stadt als besonders attraktiv, lebenswert und familienfreundlich auszeichnet. So berichtete das Boulevardblatt Bild zuletzt über die Absicht der Stadt bis zu 80 Spielplätze aufzugeben (BILD vom 09. und 14.02.16). Und schon sahen viele Leser ihre negativen Vorurteile über eine nachlassende Lebensqualität in Bochum, Wattenscheid und dem Ruhrgebiet bestätigt. Die BILD-Schlagzeile vermittelt den Eindruck, als...

  • Bochum
  • 14.02.16
  • 2
  • 2
Überregionales
Das Foto von der Preisübergabe im Schloss Oberhausen zeigt v.l. Dieter Hillebrand (DGB), Oberbürgermeister Daniel Schranz, Elvira Döhr (Fieberkurve), Dirk Drosihn (EVO), Britta Costecki, Büro für Chancengleichheit der Stadt, sowie Maximilian Tschamler, Wirtschaftsförderung Oberhausen. Foto: Peter Hadasch

Familienfreundliche Unternehmen

Mit dem Wettbewerb „Vorbildlich familienfreundliches Unternehmen 2016 in Oberhausen“ werden Unternehmen in Oberhausen ausgezeichnet, die für eine bessere Balance von Familie und Arbeitswelt innerhalb ihrer Möglichkeiten Sorge tragen. Entsprechend sehen die Lösungen im kleinen Familienbetrieb anders aus als in der großen Firma. Ihre Ideen und Konzepte sollen andere Betriebe zur Nachahmung motivieren und ihnen Wege zu gelebter Familienfreundlichkeit aufzeigen. So trägt der Wettbewerb im Rahmen...

  • Oberhausen
  • 05.02.16
  • 1
  • 3
Überregionales
Die Mitglieder der Luftsportgruppe Erbslöh teilen auf der diesjährigen Familien-Fahrrad-Tour des Wochen-Anzeigers ihre Faszination für das Fliegen. Auf dem Foto: Flug-Schülerinnen und -Schüler des Vereins. Foto: Stefan Pollmanns
2 Bilder

Familien-Fahrradtour: Diesmal geht es hoch hinaus!

Von null auf hundert in zwei Sekunden – bei unserer diesjährigen Familien-Fahrrad-Tour nehmen wir mächtig Geschwindigkeit auf. Nein, so schnell kann sicherlich keiner in Pedale treten – auch niemand aus dem Team des Allgemeinen Deutschen Fahrradclubs (ADFC) Langenfeld-Monheim, das die 20 Kilometer lange Runde ausgetüftelt hat und die Tour leitet. Für die rasante Beschleunigung sorgen an diesem Tag die Piloten der Luftsportgruppe Erbslöh. Auf dem Flugplatz in Wiescheid wird die Faszination...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 28.07.15
  • 1
Politik

Mehrkosten für Musikzentrum sollen durch Sonderumlage gedeckt werden

Das Musikzentrum wird 2 Mio. teurer als geplant. Überraschung? - Nein. Die Kritiker hatten in ihrem Gutachten 2012 genau das bereits vorher gesagt und ausgerechnet. Dort heißt es „Im realistischen Fall ist mindestens mit einer Erhöhung der Baukosten um 1.847.500 EUR zu rechnen.“ (Kostenrisiken bei den Baukosten des Musikzentrums vom 07.05.12, W. Hoinko, V. Steude) 2011 hatte der Rat beschlossen, nur wenn der städtische Haushalt mit nicht mehr als 2,4 Mio. belastet wird, soll das Musikzentrum...

  • Bochum
  • 20.06.15
  • 5
  • 1
Politik
Familienbewusste Unternehmen aus Dortmund und Schwerte haben die „FamUnDo“-Auszeichnung der Wirtschaftsförderung im internationalen Begegnungszentrum der TU erhalten.

Firmen mit Familiensinn

Was macht eine Firma familienfreundlich? Eine betriebseigene Kita, flexible Arbeitszeiten oder Home-Office für Eltern? . Fünf Unternehmen aus Dortmund und eine Firma aus Schwerte haben jetzt die Auszeichnung als familienbewusstes Unternehmen in Dortmund (FamUnDo) erhalten. Das Prädikat bekamen die Krankenkasse BIG direkt gesund, die Engels Ingenieure GmbH, die GA-TEC Gabelstaplertechnik GmbH, MVZ Prof. Dr. Uhlenbrock & Partner, die Raith GmbH sowie die Diagramm Halbach GmbH & Co. KG aus...

  • Dortmund-City
  • 29.05.15
Politik
Kindergarten - ab 2017 gebührenfrei?

Kostenfreie Betreuung im Kindergarten und KiTas - Geht das auch in Bochum?

„Die Betreuung in Kindergärten und KiTas sollen in Bochum kostenfrei werden. Bochum ist eine familienfreundliche Stadt.“ Dieser Vorschlag wäre ein Signal, ein klares Bekenntnis wie wichtig der Stadt ihre jüngsten Einwohner sind. Eine solcher Vorstoß würde auf der einen Seite Familien dazu bewegen über eine Ansiedlung in Bochum nachzudenken, auf der anderen Seite Bochumer Eltern einen zusätzlichen Anreiz geben mit ihren Kindern in der Stadt wohnen zu bleiben. Immer wieder beteuern Politik...

  • Bochum
  • 16.11.14
  • 2
Kultur
2 Bilder

Familiensonntag im Bürgerhaus

FAMILIENSONNTAG IM BÜRGERHAUS OSTSTADT Am 21. September 2014 von 11:00 bis 17:00 Uhr lädt das Team des Bürgerhauses wieder zum alljährlich stattfindenden Familien-Sonntag ein. An diesem Tag möchten wir Familien mit Kindern die Möglichkeit geben gemeinsam ihre Freizeit zu gestalten und miteinander einen schönen Tag zu verbringen. In lockerer Atmosphäre können sich Kinder, Eltern, Großeltern zusammen kreativ, sportlich oder spielerisch betätigen. Alle haben die Gelegenheit sich nach Lust und...

  • Essen-Steele
  • 30.08.14
  • 1
Politik

Erfolgreiche Politik ist jung - was Bochum von Monheim lernen kann

… wenn der Bürgermeister 32 ist und im Vorstand der Partei, die die Stadt regiert, alle bis auf einen 26 Jahre und jünger sind, dann funktioniert die Politik in der Stadt. So zumindest zeigt es das Beispiel Monheim, die Stadt, die von der Jugendpartei Peto regiert wird. Monheim ist schuldenfrei. Die Stadt erzielt mehr Gewerbesteuereinnahmen als Bochum, obwohl sie neunmal weniger Einwohner hat. Ein beispielloser Erfolg, den der Wähler bei der Kommunalwahl 2014 belohnt hat: Die Jugendpartei...

  • Bochum
  • 31.05.14
  • 1
  • 2
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.