Farbschmierereien

Beiträge zum Thema Farbschmierereien

Blaulicht
Moers: In Meerbeck kam es am Donnerstagabend an einer Einrichtung für Kinder zu einer Sachbeschädigung und zu Farbschmierereien.

Polizei Moers - Vandalismus und Farbschmierereien an einer Einrichtung
Polizei bittet um Hinweise

In Meerbeck kam es am Donnerstagabend an einer Einrichtung für Kinder zu einer Sachbeschädigung und zu Farbschmierereien. Nachdem gegen 20.15 Uhr ein Alarm ausgelöst worden war, stellte die Polizei fest, dass Unbekannte nicht versucht hatten, in die Einrichtung einzubrechen. Vielmehr hatten die Täter einen Feuerwerkskörper in einem Briefkasten des Hauses gezündet, der daraufhin völlig zerstört worden war. Darüber hinaus hatten sie mit weißer Farbe "47 HAZF" an die Wand geschmiert. Sachdienliche...

  • Moers
  • 23.10.20
Politik

Colosseum an der Alleestraße wird gesäubert

Das zum Westpark gehörende Colosseum an der Alleestraße wird von den Farbschmierereien befreit. Mit einer Anfrage in der Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses hatte die CDU-Fraktion die Verwaltung gefragt, ob die Schmierereien zeitnah entfernt werden können. Die Verwaltung hat zugesagt, diese zu beseitigen und die Flächen zu säubern. Roland Mitschke, stellvertretender CDU-Fraktionsvorsitzender: „Mit der Renovierung der Vonovia-Wohnhäuser und der Errichtung des GHOTEL´s hat das...

  • Bochum
  • 18.06.20
Blaulicht
2 Bilder

Wesel - Farbschmierereien an einem Pfarrheim / Polizei sucht Zeugen
Kripo ermittelt wegen 25 Grafittis und hat Jugendliche im Visier

 Am Samstag, in der Zeit von 19 bis 19.30 Uhr, beschmierten Unbekannte mit einem Edding die Wände eines Pfarrheims an der Straße An der Herz-Jesu-Kirche. Zirka 25 Graffitis zählten Polizeibeamte, die eine Zeugin gerufen hatte. Diese hatte zuvor mehrere unbekannte Jugendliche auf einer Treppe am Pfarrheim sitzen sehen und sie aufgefordert zu gehen. Dieser Aufforderung waren die Jugendlichen nur widerwillig nachgekommen. Kurze Zeit später entdeckte die Frau die Schmierereien. Ob diese unbekannten...

  • Wesel
  • 03.02.20
Blaulicht
Farbschmierer in Horst Unterwegs

Polizei Gelsenkirchen
Farbschmierer in Gelsenkirchen - Horst unterwegs

Unbekannte Graffiti-Sprayer beschmierten in der Nacht von Sonntag, 22., auf Montag, 23. Dezember, 2019 mehrere Gebäude und Gegenstände an der Essener Straße im Stadtteil Horst. Auch die Bezirksdienststelle der Polizei blieb nicht verschont. Der entstandene Sachschaden kann noch nicht beziffert werden. Hinweise auf die Farbschmierer nimmt die Polizei unter den Rufnummern 0209 365-8112 (Kriminalkommissariat 21) oder 0209 365-8240 (Kriminalwache) entgegen. Kriminalwache).

  • Gelsenkirchen
  • 23.12.19
Blaulicht

Zeugen gesucht!
Mehrere Graffiti in Scherpenberg

Moers. In der Nacht von Freitag, 13. Dezember, auf Samstag, 14. Dezember, kam es in Moers Scherpenberg zu mehreren Farbschmierereien. Auf verschiedene Hauswände auf der Eichenstraße, Sandstraße und der Cecilienstraße wurde unter anderem mit blauer Farbe Graffiti gesprüht. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Moers,Tel.: 02841/171-0.

  • Moers
  • 16.12.19
Blaulicht
Die Polizei bittet Zeugen, sich unter Tel. 02064 / 622-0 zu melden.

Polizei sucht Zeugen
Farbschmierereien an mehreren PKW in Dinslaken

Entlang der Straße Auf dem Krähenbrink sowie an der Kirchstraße beschädigten Unbekannte mindestens fünf PKW mit Farbschmierereien. Anwohner hatten ihre Autos zuletzt am Montag gegen 22 Uhr unbeschädigt gesehen. Am nächsten Morgen gegen 6.55 Uhr sahen sie dann die Beschädigungen. Die Täter hatten sowohl gelbe wie auch grüne Farbe genutzt und diese wahllos auf die Wagen versprüht. In einem Fall schrieben sie "Krank" auf ein Auto.Ein Zeuge hatte in der Nacht mehrere Jugendliche auf der Straße...

  • Dinslaken
  • 16.10.19
Politik
Auch dieses "Graffiti" gehörte zu der Serie von Straftaten, durch die binnen weniger Stunden über zwei Dutzend Häuser, Tore, Stromkästen und Fahrzeuge verunstaltet wurden.

Trotz Abstimmungsniederlage will die CDU "weiter am Ball bleiben"
Rat kassiert Graffiti-Antrag

Ratingen. Der von der CDU gestellte Antrag, gegen Vandalismus und Farbschmierereien rigoroser vorzugehen, fand im Rat vergangene Woche keine Mehrheit. Stattdessen wurden die Christdemokraten insbesondere von der Bürger-Union, der SPD und der FDP teilweise scharf kritisiert. BU-Chef Rainer Vogt warf der CDU unter anderem vor, sie wolle sich mit solchen "Schaufensteranträgen" als Partei der Saubermänner für die Kommunalwahl 2020 profilieren. Dass der CDU-Beschlussvorschlag, der im Stadtparlament...

  • Ratingen
  • 07.06.19
Blaulicht

CDU fordert rigoroses Vorgehen - Die Stadt hat bereits Maßnahmen ergriffen
Kriminelle Sprayer verüben Straftaten in Serie

Eine beispiellose Straftatenserie haben unbekannte Graffiti-Sprayer in der Nacht von Montag auf Dienstag verübt. Dabei beschädigten sie zwischen ein Uhr und 6.45 Uhr zahlreiche Hausfassaden, Mauern und Tore sowie mehrere geparkte Fahrzeuge, Stromkästen, Schilder und Mülltonnen. Bis Dienstagmittag wurden bei der Polizei 27 kriminelle Taten angezeigt. Nach ersten Schätzungen beläuft sich der Schaden auf mehrere zehntausend Euro. Unabhängig von der nächtlichen Sprayaktion hatte die CDU-Fraktion in...

  • Ratingen
  • 29.05.19
Blaulicht

Autos aufgebrochen, Hauseinbrüche und Farbschmierereien
Polizei ermittelt und bittet um Hinweise

Alpen/Xanten. Bekanntlich ist das "Böse immer und überall" - so auch in Alpen und in Xanten. Wie die Polizei mitteilt, beschmierten Unbekannte in der Zeit von Samstag, 16. März, 8 Uhr bis Montag, 18. März, um 6.30 Uhr mit schwarzer Farbe die Eingangstür zu einer Pausenhalle und einen Container an einer Schule an der Heinrich-Lensing-Straße. Die Unbekannten sprühten großflächig die Schriftzüge "GZUS", "1312" sowie "LX" und "187". Hauseinbruch Einbrecher waren am Wochenende in Alpen unterwegs:...

  • Xanten
  • 19.03.19
  • 1
Blaulicht

Neue Lokalkompass-Rubrik: Außergewöhnliche Schilderungen der Kreispolizeibehörde
"Kunst ist nicht gleich Kunst / 38-Jähriger wollte sich verewigen" - eine Valentinstagsgeschichte

Wesel (ots) - Nein, es war nicht der Namen seiner Liebsten, mit dem ein 38-jähriger Weseler am Valentinstag gegen 19.15 Uhr das Geländer eines Pfarrhauses am Dom "verzierte". Aber der Reihe nach: Ein Mitarbeiter im Haus am Dom, der dort zu der Zeit Musik unterrichtete, beobachtete einen Unbekannten, der mit einem Edding das Geländer vor dem Gebäude bemalte. Als er ihn ansprach, antwortete der Unbekannte, nur noch einen Buchstaben ergänzen zu müssen. Mit einem zufällig vorbeilaufenden Zeugen...

  • Wesel
  • 15.02.19
  • 1
LK-Gemeinschaft
Foto vom 17.07.2018
3 Bilder

Ein verpatzter Neuanstrich!

Die weiße Zierkugel im Garten sah wirklich schlimm aus. Da musste ein neuer Anstrich her, sagte mein Frauchen. Sie fand ein Glas mir grüner Glühlampen Farbe. Der Arbeitsplatz auf der Terrasse war bei den Sommertemperaturen zum Streichen ideal. Meine Warnung bloß vorsichtig zu sein, denn Kleckser von dieser Spezialfarbe auf den Fliesen, bekommt man mit keinem Lösemittel weg, wurden natürlich belächelt. ;-)))…….

  • Bochum
  • 02.08.18
  • 7
  • 7
Überregionales

Farbschmierereien im Stadtgebiet: Polizei sucht Zeugen

In der Zeit von Samstag, 7. Juli, 20 Uhr, bis Sonntag, 8. Juli, 11 Uhr, beschmierten Unbekannte drei Garagentore neben einer Hofeinfahrt an der Karl-Heinz-Klingenstraße mit roten und weißen Graffitis. In der Zeit von Freitag, 6. Juli, 16 Uhr, bis Montag, 9.Juli, 6 Uhr, beschmierten die Unbekannte die Außenwände der Neutorgalerie an der Saarstraße. In der Nacht von Sonntag, 8. Juli, auf Montag, 9. Juli, beschmierten die Sprayer ein Wohn- / Geschäftshaus an der Kleiststraße mit zwei schwarzen...

  • Dinslaken
  • 11.07.18
Überregionales

Ermittlungen wegen Farbschmierereien eingestellt

Die Empörung war groß, als im Herbst 2017 die blaufarbenen Farbschmierereien auf dem neuen Pflaster in der Fußgängerzone im Bereich der Horster Straße entdeckt wurden. Die Stadt Gladbeck erstattete umgehend Strafanzeige und lobte eine Belohnung in Höhe von 500 Euro für Beweise zur Ergreifung des Täters aus. Und im Rathaus ging tatsächlich ein sehr konkreter Hinweis ein. Inklusive Angabe einer Adresse und auch mit Nennung von zwei Personen, die als Täter in Frage kamen. Diese Informationen...

  • Gladbeck
  • 27.03.18
Überregionales
Schon wieder haben Unbekannte im Bereich der Gladbecker Innenstadt ihr Unwesen getrieben. Dieses Mal wurden Teile des Marktplatzes mit weißer Farbe "versaut". Die Tat ereignete sich wahrscheinlich in der Nacht vom 10. auf den 11. Januar.

So eine Sauerei: Neue Farbschmierereien in der Gladbecker Fußgängerzone

Gladbeck. Bereits Anfang Dezember 2017 kam es auf der Horster Straße im Bereich der Fußgängerzone in Gladbeck-Mitte zu Sachbeschädigungen: Bislang unbekannte Täter beschmierten dort mit blauer Lackfarbe auf einer großen Fläche das erst kurz zuvor verlegte neue Pflaster (wir berichteten). Nun ist es zu einer zweiten ähnlichen Tat gekommen: In den frühen Morgenstunden des 11. Januar (Donnerstag) wurden auf dem Marktplatz neue Farbschmierereien festgestellt. Dieses Mal bedienten sich die...

  • Gladbeck
  • 11.01.18
  • 7
Überregionales

Bochumer beschmierte in Hattingen Altkleider-Container – 800 Euro Geldstrafe

Ein Bochumer wurde jetzt vom Amtsgericht wegen Farbschmierereien in Hattingen zu 800 Euro Geldstrafe verurteilt. Bereits 13 Straf-Einträge im Bundeszentralregister quer durch das Strafgesetzbuch weist ein erst 23 Jahre alter Bochumer auf, der sich jetzt vor dem Richter des Amtsgerichtes wegen Sachbeschädigung in drei Fällen zu verantworten hatte. Im August des letzten Jahres besprühte er 2 Altkleider-Container des DRK in Welper und eine Bogestra-Bushaltstelle mit dem Vornamen seines Kindes....

  • Hattingen
  • 31.05.17
Überregionales

Unbekanntes Täter-Trio schmiert Hakenkreuze an Asylcontainer an der Ringstraße in Dingden

Zwei Mitarbeiter eines Sicherheitsunternehmens beobachteten in der Nacht zum 23. März gegen 2.30 Uhr drei Unbekannte, die mehrere Hakenkreuze an die Wände zweier Container einer kommunalen Asylbewerber- und Flüchtlingsunterkunft an der Ringstraße sprühten. Einer der Täter konnte zunächst von einem der beiden Zeugen festgehalten werden. Durch einen Schlag in das Gesicht des Zeugen befreite sich der Unbekannte und ergriff mit seinen beiden Komplizen die Flucht. Beschreibung: 1.) 22 bis 25 Jahre...

  • Hamminkeln
  • 23.03.16
Politik
3 Bilder

Anstieg der Farbschmierereien in Marl, Vorstufe für Brandstifter?

Auf der Zechenstraße, Dümmerweg und der Bergstraße besprühten Unbekannte in der Zeit von Samstag bis Sonntag mehrere Gebäude mit blauer Farbe. In allen Fällen schmierten die Täter Hakenkreuze. In der Zeit von Donnerstag, 23 Uhr bis Freitag, 6.30 Uhr, beschmierten unbekannte Täter die Außenfassade der Willy-Brandt-Gesamtschule an der Willy-Brandt-Allee mit der Aufschrift "Anti Asyl" und einem Hakenkreuz. Farbschmierereien Vorstufe zur Brandstiftung? Einen Tag nach Farbschmierereien am...

  • Marl
  • 25.01.16
Überregionales

Farbschmierer in Marl unterwegs - Polizei sucht Zeugen

Wie bekannt, beschmierten vom 28. bis 29. November unbekannte Täter auf dem Creiler Platz im Bereich des Rathauses der Stadt Marl diverse Gebäudeteile des Rathauses, die Dietrich-Bonhoeffer-Büste, sowie Skulpturen einer Künstlerin durch Farbschmierereien mittels roter Sprühfarbe. Unter den unzähligen Schmierereien, in der Hauptsache Parolen, befindet sich auch ein zirka 5 x 5 cm großes Hakenkreuz. Mehrfach wurde das sogenannte "Peacezeichen", und einmal das Auge der "Illuminaten" gesprüht....

  • Marl
  • 03.12.15
Überregionales

Farbschmierereien an der Dreifachturnhalle

In der Zeit von Freitag um 22.00 Uhr bis Montag (15. April 2013) um 07.00 Uhr besprühten unbekannte Täter die Fassade der Dreifachturnhalle an der Straße Am Bollwerk mit dunkelroter Farbe. Hinweise bitte an die Kripo Kleve unter Telefon 02821/5040.

  • Kalkar
  • 17.04.13
Überregionales

Polizei sucht einen silbernen Anhänger und einen Graffiti-Sprayer!

Am Mittwoch zwischen 6 und 8 Uhr entwendeten unbekannte Täter einen am Mühlenweg abgestellten silberfarbenen Anhänger SDH mit grüner Plane und dem Kennzeichen KLE-IY 368. +++ In der Zeit von Dienstag um 16.50 Uhr bis Mittwoch (07. Dezember 2011) um 16.30 Uhr sprühten unbekannte Täter Graffiti an die Wand einer Garage an der Heinrichstraße. +++ Hinweise bitte an die Kripo Goch unter Telefon 0 28 23/10 80.

  • Goch
  • 08.12.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.