Feuerwache 2 Eving

Beiträge zum Thema Feuerwache 2 Eving

Blaulicht
Ein Feuerwehrmann sucht in der Kanalisation nach ölhaltigen Substanzen.
3 Bilder

Hausbewohner an der Osterfeldstraße in Eving hatten Benzingeruch im Keller bemerkt und die Feuerwehr alarmiert
Benzin oder Öl ist vom benachbarten Werkstattgelände in Gully gelaufen

Nachdem Bewohner eines Hauses an der Osterfeldstraße in Eving am gestrigen Mittwoch (20.11.) gegen 15.40 Uhr im Keller Benzingeruch wahrgenommen hatten, rückte der Löschzug 2 (Eving) der Feuerwehr Dortmund aus. Die Wehrleute kontrollierten sowohl den Keller als auch das Dachgeschoss inklusive des Spitzbodens, konnte dort aber mit ihren Messgeräten keine außergewöhnlichen Ergebnisse nachweisen. Im Verlaufe des Einsatzes suchten die eingesetzten Beamten der Polizei auf einem nahe gelegenem...

  • Dortmund-Nord
  • 21.11.19
Blaulicht
Blick auf den zerstörten Balkon.

Balkon einer Erdgeschosswohnung in Brechten in brannte
Wohnung durch giftigen Rauch unbewohnbar

Heute Morgen (17.9.) gegen 4 Uhr rückten die Kräfte der Feuerwache 2/Eving zu einem brennenden Balkon einer Erdgeschosswohnung in Brechten aus. Beim Eintreffen der Feuerwehr brannte der Balkon bereits in voller Ausdehnung und sorgte durch seine Kunststoffverkleidung für eine starke Rauchentwicklung. Durch die entstandene Wärme war zudem die Glasscheibe der Balkontür geplatzt und die anliegende Wohnung wurde komplett verraucht. Der Bewohner der betroffenen Wohnung hatte das Feuer zum Glück...

  • Dortmund-Nord
  • 17.09.19
Blaulicht
Symbolfoto.

Landwirt legte geistesgegenwärtig Brandschneise
Ein Hektar große Fläche im Weizenfeld in Holthausen verbrannt

Am gestrigen Mittwoch (24.7. ) gegen 17.30 Uhr kam es zu einem Feuer in einem Weizenfeld am Peddenbrink in Holthausen. Als das Feuer durch die bei der Ernte beschäftigten Landwirte endeckt wurde, waren bereits rund 50 Quadratmeter betroffen. Durch den Wind wurde das Feuer derart angefacht, dass bei Eintreffen der Feuerwehr schon ein ganzer Hektar brannte. Geistesgegenwärtig rüstete ein Landwirt seinen Traktor mit einer Scheibenegge um und legte um die Brandstelle eine Brandschneise. So...

  • Dortmund-Nord
  • 25.07.19
Blaulicht
Im Garten am Bauernkamp in Eving wurde die von den Feuerwehrleuten unverletzt aus dem Kamin gerettete junge Elster wieder in die Freiheit entlassen.

Am Bauernkamp in Eving
Feuerwehr rettet junge Elster aus Kamin

Am Samstagnachmittag (13.7.) gegen 16 Uhr wurden die Einsatzkräfte der Feuerwache 2 (Eving) zum Bauernkamp gerufen. Bereits seit dem Vortag hatte der Hausbesitzer Kratzgeräusche aus dem Kamin wahrgenommen. Schnell konnten die Geräusche in einem gezogenen Abgang des Kamins ausfindig gemacht werden. Mit Hilfe des Kaminfeger-Werkzeuges konnte eine junge Elster sanft Richtung Revisionsklappe im Keller geschoben werden. Hier wurde der Jungvogel unverletzt in einem Korb aufgefangen. Im Garten...

  • Dortmund-Nord
  • 14.07.19
Vereine + Ehrenamt
Stolz präsentieren die Wasserretter von der Feuerwache 2/Eving die ihnen von der Tierschutzorganisation PETA e.V. verliehene Urkunde.
3 Bilder

Tierschutzorganisation PETA schickte Urkunde per Post: Schaf vor dem Ertrinken gerettet
Evinger Wasserretter von der Feuerwache 2 als "Helden für Tiere" ausgezeichnet

Am 21. Mai hatten aufmerksame Passanten zwei Schafe im Wasser des Dortmund-Ems-Kanals im Höhe Deusen, Stiegenweg, entdeckt. Eines der Tiere hatte bereits von selbst zurück zum Ufer gefunden, das andere trieb weiterhin im Wasser und drohte, zu ertrinken. Zwei Feuerwehrtaucher in Neoprenanzügen retteten beide Schafe schließlich und brachten sie wohlbehalten zu ihrem Schäfer zurück. Für dieses tierfreundliche Engagement hat die Tierschutzorganisation PETA Deutschland e.V. jetzt die Feuerwehrleute...

  • Dortmund-Nord
  • 28.06.19
Blaulicht
Die beiden aus dem Kanal geretteten Schafe während des Transports zur Feuerwache.

Schafe hatten mächtig Schwein
Feuerwehrtaucher aus Lindenhorst retten bei Deusen zwei Tiere aus dem Kanal

Einsatzkräfte von der Feuerwache 2 (Eving) in Lindenhorst konnten heute Nachmittag (21.5.) zwei Schafe vor dem Ertrinken im Dortmund-Ems-Kanal retten. Gegen 13.15 Uhr hatte die Feuerwehr-Leitstelle ein Löschgruppenfahrzeug der Wache Lindenhorst zum Kanal im Bereich Deusen am Stiegenweg beordert, weil dort zwei Schafe im Wasser schwammen. Passanten wiesen die Wehrleute vor Ort in die Lage ein. Ein Schaf hatte zwar bereits wieder in die Nähe des rettenden Ufers zurückgefunden. Das zweite...

  • Dortmund-Nord
  • 21.05.19
Blaulicht
Symbolbild

In der Straße Freie Scholle
Nachbar löscht Feuer auf einem Garagendach in Brechten

Am Donnerstag, (16.5.) gegen 14.15 Uhr bemerkte ein Nachbar in der Straße Freie Scholle in Brechten ein Feuer auf einem Garagendach an einem angrenzenden Grundstück. Dort hatten gelagerte Holzbalken und Strauchwerk aus unbekanntem Grund Feuer gefangen. Nachdem er die Feuerwehr alarmiert hatte, löschte der Mann den Brand aus sicherer Entfernung von seiner Einfahrt aus mit einem Gartenschlauch. Der eintreffende Grundschutz der Feuerwache 2 (Eving) kontrollierte die Garage und das Dach auf...

  • Dortmund-Nord
  • 17.05.19
Blaulicht
Im abendlichen Einsatz im Hänselweg waren Einsatzkräfte der Feuerwachen 2 (Eving) und 1 (Mitte), des Löschzugs 25 der Freiwilligen Feuerwehr Eving-Lindenhorst sowie des Rettungsdienstes.
2 Bilder

Küchenbrand im Reihenhaus am Hänselweg in der Märchensiedlung in Kemminghausen
Eine Person gerettet, zwei Bewohner mit leichter Rauchvergiftung ins Krankenhaus gebracht

Am heutigen Mittwochabend (27.3.) gegen 19.40 Uhr wurde die Feuerwehr in den Hänselweg in Kemminghausen gerufen, weil es in der Küche eines Reihenhauses zu einem Brand gekommen war. Die zuerst eintreffende Besatzung eines Rettungswagens bestätigte einen ausgedehnten Brand in der Küche auf der Rückseite des Gebäudes und gab sofort den Hinweis, dass sich eine Person auf der Gebäuderückseite an einem Fenster in Not befand. Bei Eintreffen der ersten Kräfte der Feuerwehr wurde umgehend ein...

  • Dortmund-Nord
  • 27.03.19
Blaulicht
Erste Löschversuche starteten die Wehrleute über den Zaun hinweg.

Bei Autohandel an der Fürst-Hardenberg-Allee
Pkw-Brand in Lindenhorst: Zaun erschwert Feuerwehr die Brandbekämpfung

Am Sonntagabend (3.3.) gegen 20.40 Uhr wurde die Feuerwehr zu einem Pkw-Brand nach Lindenhorst gerufen: Auf dem Gelände eines Autohandels an der Fürst-Hardenberg-Allee brannte ein zwischen weiteren Pkw stehender Wagen in voller Ausdehnung. Die Polizei ermittelt die Brandursache. Weil das Areal rund zwei Meter hoch umzäunt war und die Zugänge verschlossen waren, unternahm ein Trupp erste Löschversuche mit einem Strahlrohr vom Bürgersteig aus. Durch den Bau einer Leiterbrücke über den Zaun...

  • Dortmund-Nord
  • 04.03.19
Überregionales

Lagerhallen-Anbau bei Brand in Eving völlig zerstört

Am frühen Samstagnachmittag (20.10.) brannte es auf einer Gewerbefläche an der Straße Raveike im Evinger Südent. Bei dem Brand wurde ein Anbau an eine Lagerhalle völlig zerstört. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Mit insgesamt circa 50 Einsatzkräfte rückten die Dortmunder Feuerwehr und der Rettungsdienst gegen 15.15 Uhr aus. Die durch das Feuer entstandene Rauchwolke war dabei schon aus großer Entfernung zu sehen. Vor Ort brannten Lagergut und Unrat sowie Teile eines Buschwerks an...

  • Dortmund-City
  • 22.10.18
Überregionales

Wohnzimmer an der Husarenstraße in Eving durch Brand komplett zerstört

Am Dienstagabend (27.3.) gegen 21.15 Uhr wurde die Feuerwehr zu einem ausgedehnten Wohnzimmerbrand an der Husarenstraße in Eving alarmiert. Bei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte schlugen die Flammen bereits aus einem Fenster an der Rückseite des Hauses und drohten auf weitere Gebäudeteile überzugreifen. Der Bewohner der Wohnung hatte sich noch vor Eintreffen der Rettungskräfte selbstständig ins Freie begeben können, musste aber nach kurzer medizinischer Behandlung vor Ort zur weiteren...

  • Dortmund-Nord
  • 28.03.18
Überregionales

Drei Verletzte nach Wohnungsbrand in Brechten geborgen // Zwei Hunde tot

Drei Verletzte und zwei Hunde konnten die Dortmunder Feuerwehr und der Rettungsdienst am Sonntagmittag (17.12.) bei einem Wohnungsbrand in einem Brechtener Mehrfamilienhaus an der Evinger Straße bergen. Für zwei weitere Hunde in der eigentlichen Brandwohnung kam die Rettungsaktion dagegen zu spät. Als die ersten Einheiten der Feuerwache 2 in Eving wenige Minuten nach der Alarmierung eintrafen, befand sich eine schwer verletzte Frau, die selbst aus dem Haus geflüchtet war, vor dem Gebäude...

  • Dortmund-Nord
  • 18.12.17
Überregionales
Die Wehrleute der Evinger Feuerwache 2 konnten ein Übergreifen des Brandes aus dem Turnhallen-Anbau an der Osterfeld-Grundschule verhindern.

Brand im Anbau der Turnhalle der Evinger Osterfeld-Grundschule // Aufmerksamer Bürger verhindert durch Notruf größeren Schaden

Ein aufmerksamer Bürger meldete heute Morgen (27.7.) per Notruf gegen 6.45 Uhr eine Rauchentwicklung aus dem Anbau einer Turnhalle an der Osterfeld-Grundschule in Eving - und verhinderte damit einen größeren Schaden. Aus bislang ungeklärter Ursache waren in dem Anbau gelagerte Gegenstände in Brand geraten. Bei Eintreffen der Feuerwehr drang bereits dichter Rauch aus einem Fenster zum Schulhof. Durch den Einsatzleiter wurden umgehend zwei Einsatztrupps unter Atemschutz zur Personensuche...

  • Dortmund-Nord
  • 27.07.17
Überregionales

Explosionsgefahr am beschädigten Gastank auf dem Evinger Sportplatz Grävingholz

Es waren noch Sportler im unmittelbaren Gefahrenbereich, als die Feuerwehr am Montagabend (1.8.) gegen 19.30 Uhr zu einem beschädigten Gastank auf dem Evinger Sportplatz Grävingholz an die Grävingholzstraße gerufen wurde. Dort strömte hörbar Propangas aus einer Gasleitung an einem Gastank, es bestand Explosionsgefahr. Die eintreffenden ersten Einheiten der zuständigen Feuerwache 2 in Eving sperrten den Bereich um den Gasbehälter sofort in einem Radius von rund 50 Metern ab und führten die...

  • Dortmund-Nord
  • 02.08.16
Überregionales
Vom Löschboot aus wurde der im Kanal treibende IBC-Container von den Wehrleuten gesichert.
4 Bilder

Auf dem Dortmund-Ems-Kanal treibender IBC-Container von der Evinger Feuerwehr geborgen

Ein auf dem Dortmund-Ems-Kanal treibender Container hat am Dienstagabend (25.7.) den Schiffsverkehr gefährdet. Feuerwehr und Wasserschutzpolizei sorgten für die Bergung. Abends gegen 20.20 Uhr war die Einsatzleitstelle der Feuerwehr durch die Wasserschutzpolizei um Amtshilfe auf dem Dortmund-Ems-Kanal gebeten worden. Im Hardenberghafen sollte ein Container treiben. Zunächst erkundete die von der Feuerwehr-Leitstelle entsendete Besatzung eines Löschgruppenfahrzeugs der zuständigen...

  • Dortmund-Nord
  • 27.07.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.