Freibadverein

Beiträge zum Thema Freibadverein

Politik
Das Freibad Hiesfeld von oben.

Das sagt die Stadt zu einem Bürgerbad in Hiesfeld:
"Ein Bad an dieser Stelle zu halten, ist unserer Meinung nach nicht machbar"

Schließung, Gutachten, Meinungsverschiedenheiten, Unterschriftensammlung, Ratsbeschluss .. Eine intensive Debatte ist das um das Freibad Hiesfeld. In der letzten Woche haben wir über die Idee des Freibadvereins, dass Freibad im Stadtteil Hiesfeld als Bürgerbad zu führen, berichtet. Am vergangenen Freitag waren die Vorsitzenden des Vereins ins Rathaus geladen um die Vision Bürgerbad der Verwaltung vorzustellen. Ein langes Gespräch war das, denn die im Anschluss geladene Presse konnte 25...

  • Dinslaken
  • 14.10.19
Vereine + Ehrenamt
Regelmäßig war das Freibad Hiesfeld in den vergangenen Monaten in den Schlagzeilen. Diesmal geht es aber nicht um die (umstrittene) Zukunft des Bades. Vielmehr soll die Vergangenheit, genauer: sollen die letzten 95 Jahre gefeiert werden.

Spuren der Zeit
Freibad Hiesfeld in Dinslaken feiert am 19. Mai 95. Geburtstag - Zukunft weiter ungewiss

Regelmäßig war das Freibad Hiesfeld in den vergangenen Monaten in den Schlagzeilen. Diesmal geht es aber nicht um die (umstrittene) Zukunft des Bades. Vielmehr soll die Vergangenheit, genauer: sollen die letzten 95 Jahre gefeiert werden. Im Jahr 1923 wurde mit dem Bau des Freibades in Hiesfeld begonnen, damals noch mit Hilfe der belgischen Besatzungsmacht. Sieben Monate später, im Jahr 1924, wurde das 100-Meter-Becken fertiggestellt und offiziell eröffnet. Erstmals beheizt wurde das Becken...

  • Dinslaken
  • 10.05.19
Politik
Das Freibad Hiesfeld ist seit dem Jahr 2016 geschlossen. Und das wird es wohl auch in Zukunft bleiben.

Freibad Hiesfeld: Initiatoren wollen Bürgerbegehren wieder aufleben lassen
Stadt Dinslaken erstickt Pläne gleich im Keim

Nachdem die Mitglieder des Freibadvereins erst vor wenigen Wochen von dem Aus für das Freibad in Hiesfeld erfuhren, trifft sie nun der nächste Tiefschlag. Ihre Pläne, das Bürgerbegehren wieder aufleben zu lassen, erstickte die Stadt Dinslaken gleich im Keim. Die Entscheidung, es auf einen Bürgerentscheid ankommen zu lassen, hatten die Mitglieder schon vor Jahren getroffen. Im Jahr 2017 allerdings, nachdem der sogenannte "Bäderkompromiss" in Aussicht gestellt wurde, hatte man das Vorhaben auf...

  • Dinslaken
  • 13.03.19
Politik
Vertreter des Freibadvereins stellten gestern weitere Fragen in der Sondersitzung des Sportausschusses.

Dinslakener Bäderlandschaft
MIT VIDEO: Freibadverein stellt weitere Fragen im Sportausschuss

Mit den ausführlichen Erklärungen auf der Jahreshauptversammlung des Freibadvereins am vergangenen Montag seitens Stadtwerke und Stadt, sich gegen den Bau eines neuen Bads zu entscheiden, stellte man sich nicht zufrieden. Bei der gestrigen Sondersitzung des Sportausschusses zur Bäderfrage erwarteten einige Mitglieder des Freibadvereins, unter ihnen Vorstand Thomas Giezek, in der Bürgerfragerunde Antworten auf weitere Fragen. Weitere Fragen zum Aus des Hiesfelder Freibades Denn: Man hätte...

  • Dinslaken
  • 13.03.19
Vereine + Ehrenamt
Das Pfotenfestival soll erneut im Freibad Hiesfeld stattfinden, und zwar im September.

Freibad Hiesfeld: Pool-Party, Candle-Light-Schwimmen und Pfoten-Festival

Pool-Party, Candle-Light-Schwimmen und Pfoten-Festival: Die Dinslakener Bäder GmbH als Betriebsführer und seit Januar auch Pächter plant eine Reihe von Aktionen, um die Attraktivität des Freibades Hiesfeld, Am Freibad 2, zu erhalten. Doch zunächst laufen die Vorbereitungen für den Saisonstart am Samstag, 14. Mai, auf Hochtouren. Das Saisonpersonal ist eingestellt. Das Großreinemachen nach dem Winter hat begonnen. Dazu gehören auch Wartungsarbeiten wie die Nivellierung des Beckenkopfes und...

  • Dinslaken
  • 22.03.16
  • 1
Überregionales

Freibad Hiesfeld blickt auf erfolgreiche Saison zurück

Sommer, Sonne, Freibadwetter. Das Freibad Hiesfeld blickt auf eine erfolgreiche Saison zurück. „Es wird das umsatzstärkste Jahr seit 2010“, kann Kirsten Olsen-Buchkremer, Betriebsleiterin der betriebsführenden Dinslakener Bäder, kurz genannt Dinbad, bereits jetzt mit Blick auf die Zahlen feststellen. Bis Ende August suchten rund 44.000 Besucher das Freibad auf; die Badegäste der letzten Woche der diesjährigen Saison, in der das Thermometer noch einmal auf abkühlungssuchende über 30 Grad...

  • Dinslaken
  • 10.09.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.