Alles zum Thema freier

Beiträge zum Thema freier

Blaulicht
Symbolbild

Trio festgenommen
Freier auf Bismarckstraße beraubt

Ein 31-Jähriger wurde am Mittwoch, 3. April, nach dem Besuch bei einer Prostituierten in der Bismarckstraße durch zwei Täter zusammengeschlagen und beraubt. Der Geschädigte wollte gerade das Hotel wieder verlassen, als ihn die beiden Täter abpassten und sofort körperlich mit Schlägen und Tritten angingen. Auch nachdem der 31-Jährige zu Boden ging traktierten ihn die Beiden noch mit Tritten gegen den Kopf. Während der eine Täter dem Geschädigten weiter zusetzte, entwendete der andere...

  • Düsseldorf
  • 04.04.19
Politik
Politiker im Puff: In der Dortmunder Bordellstraße suchten die SPD-Landtagsabgeordneten (v.l.:) Volkan Baran, Landtags-Vizepräsidentin Carina Gödecke und Anja Butschkau das Gespräch mit Petra Papirowski und Silvia Vorhauer von der Mitternachtsmission sowie mit den Frauen, die hier an der Linienstraße arbeiten.

Besuch im Bordell
Prostituierte in der Linienstraße wünschen sich weniger Diskriminierung

Eine bildhübsche Blondine in Glitzerbody und hohen Stiefeln sitzt am Fenster und schaut auf die Straße. Sie arbeitet, zahlt Steuern und doch will kaum eine Kasse sie versichern. Denn ihr Arbeitsplatz ist die Nr. 8 auf der Linienstraße. Als Prostituierte eine Krankenversicherung zu finden ist nicht leicht, eine Wohnung auch nicht. Daran hat weder geändert, dass Prostitution seit über 90 Jahren legal ist, noch das Prostitutionsschutzgesetz. Daher wollen die beiden jungen Frauen, die in der...

  • Dortmund-City
  • 29.01.19
  •  1
Überregionales

Charlottenstraße: Freier und Prostituierte kontrolliert

37 Freier suchten unzulässigerweise Kontakt zu Prostituierten, 43 Prostituierte verstießen gegen die Sperrbezirksverordnung und 190 Freier fuhren auf der Suche nach käuflichem Sex unzulässigerweise durch den Sperrbezirk - so lautet die Bilanz einer Schwerpunktkontrolle des städtischen Ordnungs- und Servicedienstes (OSD). Die in zivil durchgeführten Kontrollen vom 9. bis 15. April im Bereich der Charlottenstraße hatten insbesondere die Einhaltung der seit 1974 geltenden Sperrbezirksverordnung...

  • Düsseldorf
  • 26.04.18
  •  1
Politik
Seit fünf Monaten gilt das neue Prostituiertenschutzgesetz, das sich an Prostituierte und Bordellbetreiber richtet.

Neue Gesetze für Sexarbeit

Prostituiertenschutzgesetz: Übergangsfristen enden Kreis. Seit fünf Monaten gilt das neue Prostituiertenschutzgesetz, das sich an Prostituierte und Bordellbetreiber richtet. „Zum Jahresende laufen die gesetzlichen Übergangsfristen aus“, erinnert jetzt der Kreis Recklinghausen. Bis zum 31. Dezember 2017 haben alle Personen, die der Sexarbeit im Kreisgebiet nachgehen noch Zeit, die erforderliche gesundheitliche Beratung beim Kreisgesundheitsamt in Marl in Anspruch zu nehmen und sich im...

  • Haltern
  • 11.12.17
Überregionales
Gegen über 600 Frauen, die sich trotz des Verbotes in der Nordstadt auf der Straße prostituieren, wurde Strafanzeige erstellt.

Einsätze gegen Straßenprostitution: Über 1500 Fälle angezeigt

Die Task Force Nordstadt zieht im Einsatz gegen die Straßenprostitution Bilanz. Seit der Schließung des Straßenstrichs und dem Verbots der Straßenprostitution 2011 ist die Sondertruppe der Stadt mit der Überwachung des Verbots beauftragt und hat 1500 Fälle von Straßenprostitution zur Anzeige gebracht. Unmittelbar nach Schließung des Straßenstrichs meldet die Stadt eine deutliche Verbesserung der Situation. 2013 und 2014 konnte sich jedoch ein hartnäckiger Kern von rund 25 bis 35 überwiegend...

  • Dortmund-City
  • 17.12.14
  •  1
Überregionales
Im Mai habe es Hinweise von Bürgern auf den Einsatzort Hohe Kampstraße in Henrichenburg gegeben. Daraufhin seien Ordnungsamt und Polizeidirektion ausgerückt, sagt Dezernent Michael Eckhardt. Man habe jedoch keine Belästigungen durch Prostituierte oder "größere Verunreinigungen" (durch Präservative) feststellen können.

Prostitution in Henrichenburg

Kinder kommen auf ihrem Schulweg in Henrichenburg an Kondomen, Feuchttüchern und Co. vorbei. Es sind die „Hinterlassenschaften“ von Prostituierten, die seit einiger Zeit an der B235, in Autobahnnähe, unweit von Hof Sanders ihre Dienste anbieten – und sich dann nach geglückter Kontaktaufnahme mit ihren Freiern des Öfteren zum Wendehammer an der Borghagener Straße aufmachen. Im Ausschuss für Kultur, Ordnung, Ausländerwesen und Feuerwehr (B1) kam das Thema am Mittwoch (10. September) auf den...

  • Castrop-Rauxel
  • 12.09.14
  •  3
Politik
Zum zweiten Mal verloren Frauen einen Rechtsstreit zur Prostitution. Im Bild eine Demo gegen die Schließung des Strichs.

Sexsteuer wird weiter gezahlt

Sechs Euro pro Tag müssen Prostituierte weiterhin als Sex-Steuer zahlen. Nach einem Urteil des Verwaltungsgerichts kann die Stadt weiterhin direkt von den Sex-Arbeiterinnen mitkassieren. Mehrere Prostituierte hatten geklagt, dass Dortmund doppelt kassiere, von ihnen und von den Bordellen, in denen sie arbeiten. Doch das Gericht gab der Stadt recht: Die Steuer könne auf die Freier umgelegt werden. Dies war nicht das erste Urteil in Sachen Prostitution: Zuvor hatte die Stadt die...

  • Dortmund-City
  • 13.02.14
Überregionales
Zwischen der Straße „An der Wethmarheide“ und „Im Heidbruch“ soll das geplante Bordell entstehen.
3 Bilder

Lüner Großbordell soll schon 2014 öffnen

An der Wethmarheide wird ein Saunaclub mit 55 Zimmern auf einer Nutzfläche von 1.600 qm entstehen. Circa 50 bis 60 Damen könnten dort ihre Liebesdienste anbieten. Dies erklärten die Investoren, die Argon Grundbesitzgesellschaft, am Freitagmittag. Das Etablissement in Lünen sei vom Geschäftsmodell her angelegt wie das „Magnum“ in Erkrath. Hier kooperiert Argon bereits mit einer der größten Saunaclub-Anlagen in Europa. „Es ist kein Bordellbetrieb im üblichen Sinne, sondern bordellähnlich“,...

  • Lünen
  • 26.04.13
  •  4
Überregionales
An der Wethmarheide soll ein Bordell entstehen.

Investor stellt Bordell-Pläne für Lünen vor

Die lautstarken Proteste liegen mittlerweile schon ein paar Jahre zurück und zwischendurch war es ruhiger geworden in Sachen "Bordell-Neubau" an der Wethmarheide. Jetzt wird das Thema wieder konkret. Am Freitagmittag will der Investor "Argon" seine Pläne für einen Bordell-Neubau an der Wethmarheide vorstellen. Geplant war das Bordell bereits im Jahr 2008 mit 25 Arbeitsplätzen, das Gelände des Neubaus lag direkt neben einer Reithalle in einer Stichstraße. Anwohner und Bürger wehrten sich,...

  • Lünen
  • 25.04.13
  •  3
Sport
Tragisch: Michael Delura fällt mit angerissenem Kreuzband im Knie etwa sechs Monate aus.
4 Bilder

Bitterer Grand ohne Vier - „Stechen“ am Freitag gegen Dresden die weitgereisten Länderspiel-Asse des VfL?

Ein Spiel und seine schlimmen Folgen: Nicht nur die Höhe der 2:6 Niederlage beim neuen Tabellenführer Greuther Fürth schmerzt, auch der Verlauf der 90 Minuten hat tiefgreifende Spuren hinterlassen, die an Tragik grenzen. Da hat sich Michael Delura mit eisernem Willen nach langer, verletzungsbedingter Leidenszeit wieder an den Profifußball herangearbeitet, zeigt im Dress des VfL Bochum gegen Union Berlin und in Fürth Scorerqualititäten und ist nun wieder rund sechs Monate außer Gefecht. Die...

  • Bochum
  • 28.02.12