Freispruch

Beiträge zum Thema Freispruch

Blaulicht

en-reporter
Geschlagene Frau „kneift“ vor Gericht - Freispruch

Ein 57 Jahre alter Hattinger wurde von der Staatsanwaltschaft angeklagt, seine frühere Ehefrau misshandelt zu haben. Am Ende der heutigen Verhandlung wurde er freigesprochen. Für die Außenstehenden unverständlich. Da wird eine Frau von ihrem Mann geschlagen und ruft die Polizei. Diese eilt zu Hilfe und nimmt eine Strafanzeige wegen Körperverletzung auf. Die Kriminalpolizei gibt am Ende ihrer Ermittlungen den Vorgang an die Staatsanwaltschaft weiter, die Anklage erhebt und den Vorgang an das...

  • Hattingen
  • 17.06.19
Blaulicht
Der angeklagte Hattinger hier neben seinem Verteidiger, Rechtsanwalt Aykan Akyildiz (re.).

en-reporter
Staatsanwaltschaft beanstandet Freispruch des Hattinger Obdachlosen

Der 66 Jahre alte obdachlose Hattinger war wegen versuchten Totschlags angeklagt und verließ am 17. Mai 2019 als freier Mann den Gerichtssaal in Essen. An diesem Verhandlungstag hatte ihn die Schwurgerichtskammer beim Landgericht vom Anklagevorwurf freigesprochen und ihm wegen der erlittenen Untersuchungshaft Haftentschädigung zugebilligt. Er wurde von der Staatsanwaltschaft beschuldigt, am 1.11.2018 gegen 6:30 Uhr in der Nähe einer Parkbank auf der Martin-Luther-Straße während eines Streits...

  • Hattingen
  • 04.06.19
Blaulicht
Der angeklagte Hattinger verließ als freier Mann den Gerichtssaal. Hier neben seinem Verteidiger, Rechtsanwalt Aykan Akyildiz, der auf Freispruch plädiert hatte.

Messerstich Martin-Luther-Straße
Notwehr anerkannt -Schwurgericht spricht obdachlosen Hattinger frei

Der aus der Untersuchungshaft vorgeführte 66 Jahre alte obdachlose Hattinger war wegen versuchten Totschlags angeklagt und verließ heute als freier Mann den Gerichtssaal. Am dritten und letzten Verhandlungstag sprach ihn die Schwurgerichtskammer beim Landgericht Essen frei und billigte ihm wegen der erlittenen Untersuchungshaft Haftentschädigung zu. Der obdachlose Hattinger wurde von der Staatsanwaltschaft beschuldigt, am 1.11.2018 gegen 6:30 Uhr in der Nähe einer Parkbank auf der...

  • Hattingen
  • 17.05.19
Blaulicht

Vergewaltigungsvorwurf : "Hörensagen" reichte nicht aus – Freispruch

Ein 22jähriger wurde heute vom Jugendschöffengericht freigesprochen. Der Tatvorwurf der sexuellen Nötigung bzw. Vergewaltigung bestätigte sich nicht. Die Details der Anklageschrift, wenn es denn so gewesen wäre, sind an Abscheulichkeit nicht zu überbieten, sagte Richter Dr. Lucks am Ende der über zweistündigen Hauptverhandlung. Der 22Jährige leidet unter einer Intelligenzminderung, die dem Entwicklungsstand eines neun- bis zwölfjährigen Kindes entspricht. Er wurde beschuldigt, an einem...

  • Hattingen
  • 21.03.19
  •  1
Überregionales

Freispruch vom Vorwurf der Unterschlagung

Der Geschäftsführer eines Hattinger Unternehmens wurde heute im Amtsgericht vom Vorwurf der Unterschlagung freigesprochen. Die Staatsanwaltschaft beschuldigte ihn vorher in der Anklageschrift, große Teile eines Maschinenparks unterschlagen zu haben. Die Hauptverhandlung erinnerte an eine Unterrichtsstunde im Fach Handels-, Gesellschaftsrecht und Bürgerliches Gesetzbuch. Die Firma des Angeklagten war bereits vor 2011 in finanziellen Engpässen. Ein Geschäftsfreund half seit dieser Zeit nach...

  • Hattingen
  • 29.10.18
Überregionales

Sexueller Übergriff auf Hattingerin - Freispruch für den Angeklagten

Ein 26 Jahre alter Angeklagter wurde heute vom Schöffengericht freigesprochen. Die Vorwürfe der Staatsanwaltschaft gegen ihn, Mitte November 2015 sexuelle Übergriffe auf eine Hattingerin begangen zu haben, ließen sich nicht beweisen. Auch der Staatsanwalt plädierte auf Freispruch. Am Ende des öffentlichen Prozesses war das Gericht davon überzeugt, dass ein Übergriff auf die Angeklagte Mitte November 2015 stattgefunden hat. Der eigentliche Täter konnte jedoch bis jetzt nicht ermittelt...

  • Hattingen
  • 05.09.18
Überregionales

Oldtimerverkauf – Unterschlagung nicht bestätigt – Freispruch

Ein Hattinger, der wegen Unterschlagung angeklagt war, wurde jetzt freigesprochen. Der Anklagevorwurf bestätigte sich nicht. Ein Kaufmann aus Gelsenkirchen hatte bei der früheren Firma des Angeklagten vor Jahren einen Oldtimer Porsche 911 gekauft. Die Firma hatte im Laufe der Zeit den Oldtimer immer wieder originalgetreu aufgerüstet. Anfang 2017 kam es in der früheren Firma des Angeklagten und auch in seiner Ehe zu Turbulenzen. Die Firma übernahm die Ehefrau des Angeklagten und trennt...

  • Hattingen
  • 23.01.18
Überregionales

Nach Wiederaufnahmeverfahren Freispruch für Friseurin

Zwei Jahre lang kämpfte eine 25 Jahre alte Hattingerin gegen ein Urteil des Amtsgerichtes. Mit Hilfe ihres neuen Anwaltes wurde sie jetzt freigesprochen. Das Hattinger Amtsgericht hatte im Oktober 2015 nach 3 Verhandlungstagen eine damals 23 Jahre alte Friseurin wegen Handel mit Betäubungsmitteln zu einer Geldstrafe von 100 Tagessätzen zu 15 Euro = 1.500 Euro verurteilt. Vor Gericht hatte die Hattingerin, die noch nie mit dem Gesetz in Konflikt gekommen war, damals auf Anraten ihres früheren...

  • Hattingen
  • 15.12.17
Natur + Garten
2 Bilder

"Löwes Lunch": „Schönwetter“ für freigesprochenen Kachelmann?

Aus Mangel an Beweisen ist Wetter-Experte Jörg Kachelmann heute vom Vorwurf der Vergewaltigung freigesprochen worden. Die Öffentlichkeit hat den Prozessverlauf mal mehr, mal weniger intensiv verfolgt. Je nachdem, ob die aktuelle Nachrichtenlage nicht gerade Interessanteres zu bieten hatte. Zusätzlich betraten die einen oder anderen C-Promis die juristische Szene und stellten sich als selbsternannte Gerichtsreporter kommentierend, abwägend (verurteilend?) vor die Kameras. Was mir der Fall...

  • Essen-Steele
  • 31.05.11
  •  24
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.