Friedrichsfeld

Beiträge zum Thema Friedrichsfeld

LK-Gemeinschaft
Leitungswechsel in der Senioreneinrichtung St. Christophorus Friedrichsfeld: Norman Marquardt (neuer Einrichtungsleiter), Janina Michels (Leiterin Sozialer Dienst), Therese Lischka (neue Pflegedienstleiterin), Ulrich Rohde (bisheriger Einrichtungsleiter) und Josef Reining (stv. Geschäftsführer der pro homine Senioreneinrichtungen) vor St. Christophorus.

Senioreneinrichtung St. Christophorus Friedrichsfeld
Norman Marquardt ist neuer Einrichtungsleiter

Die Freude an seinem Beruf treibt Norman Marquardt (45) seit 20 Jahren an – zunächst im Marien-Hospital in Wesel, anschließend in mehreren Einrichtungen der pro homine Senioreneinrichtungen. Dazu zählt das St. Christophorus in Friedrichsfeld, in das Norman Marquardt jetzt als Einrichtungsleiter zurückgekehrt ist. Er trat die Nachfolge von Ulrich Rohde an, der künftig in der innerbetrieblichen Fort- und Weiterbildung der Senioreneinrichtungen tätig sein wird. Nach dem Examen als Altenpfleger im...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 15.11.21
Sport
Nico Puschmann und Thilo Wentzel hatten sich als Kreismeister in ihren Gewichtsklassen qualifiziert.

Unaufhaltsam ins Finale
Thilo Wentzel ist Bezirksmeister im Judo

Am frühen Samstagmorgen gingen Nico Puschmann und Thilo Wentzel bei den diesjährigen Bezirkseinzelmeisterschaften in Düsseldorf an den Start. Beide hatte sich als Kreismeister in ihren Gewichtsklassen für diese Ebene qualifiziert. Voerde-Friedrichsfeld. Nico erwischte einen guten Start und gewann seinen ersten Kampf per Ippon. Im zweiten Kampf musste er sich jedoch dem späteren Sieger geschlagen geben. Im dritten Kampf hatte er Pech, als der Kampfrichter einen Wurfansatz seines Kontrahenten...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 05.10.21
LK-Gemeinschaft
Die Absolventinnen und Absolventen mit ihren Ausbildern und dem Stellvertretenden Leiter der Voerder Feuerwehr, Michael Bruckhausen
46 Bilder

Zehn Voerder Feuerwehranwärter:innen bestehen Prüfung unter realistischen Bedingungen
Simulierte Unfälle auf STEAG Gelände

Bei simulierten Rettungseinsätzen unter realistischen Bedingungen legten am Samstag zwei weibliche und acht männliche Voerder Feuerwehranwärter des diesjährigen Grundausbildungslehrgangs ihre Prüfung auf dem Gelände der STEAG im Ortsteil Möllen ab. Nachdem wegen der Corona Pandemie der Lehrgang zwischenzeitlich unterbrochen war, galt es nun, das Erlernte abzurufen und in die Tat umzusetzen. Zu diesem Zweck hatte die Freiwillige Feuerwehr Voerde schrottreife PKW organisiert, um die Rettung in...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 21.09.21
Vereine + Ehrenamt
Corinna Krzykalla und Daniela Balzer sind mit Eifer bei der Sache
4 Bilder

Voerder Damen lernen, sich zu verteidigen
Damen Selbstverteidigungsgruppe beim SV Friedrichsfeld

„Jiu Jitzu ist eine real bezogene Art der Selbstverteidigung“, erklärt Vera Thum den Sinn der Kurse, die sie für den SV Friedrichsfeld in der Sporthalle der örtlichen Grundschule gibt. Es gehe darum, sich wehren zu können, falls man auf der Straße angegriffen werde. Jeden Montag treffen sich hier um 18.15 Uhr die Kursteilnehmerinnen zum Training. Heute sind es acht an der Zahl. „Momentan ist es ruhig“, resümiert Thum. Aber alle freuen sich über den Neustart nach der Corona Zwangspause....

  • Voerde (Niederrhein)
  • 20.07.21
  • 1
LK-Gemeinschaft

Unterwegs mit Eduard Sachtje
Fahrt durch den alten Kreis Dinslaken

Nachdem im Jahre 2020 wegen der Pandemie die Kreisfahrt ausgefallen ist, wird jetzt eine historische Busfahrt durch den alten Kreis Dinslaken mit dem Dinslakener Gästeführer Eduard Sachtje (bekannt als Dinslakener Nachtwächter) angeboten. Am Samstag, 21. August um 9.30 Uhr, beginnt die Fahrt am Bahnhof Dinslaken. Die Rückkehr wird dort gegen 19 Uhr erfolgen. Einige der folgenden Punkte werden je nach Wetterlage angesteuert und besichtigt: Alt-Walsum, Eppinghoven, Haus Wohnung, Haus Voerde,...

  • Dinslaken
  • 06.07.21
Blaulicht

Überfall in einem Restaurant an der Bülowstraße in Friedrichsfeld
Täter bedroht sechs Angestellte mit einer Pistole / Polizei sucht Mann mit osteuropäischem Akzent

Schock in der Abendstunde: Am Mittwochabend gegen 21.45 Uhr betrat ein Unbekannter ein Restaurant an der Bülowstraße und bedrohte sechs anwesende Personen mit einer schwarzen Pistole und forderte: "Geld her!" Die Polizei berichtet dazu: Ein Mitarbeiter packte dem Unbekannten daraufhin Bargeld in eine Plastiktüte und übergab diese. Anschließend flüchtete der Täter zu Fuß über den Marktplatz in Richtung Poststraße. Beschreibung des Unbekannten:Zirka 1,80 Meter groß, bekleidet mit einer schwarzen...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 25.03.21
Blaulicht
In den Morgenstunden am heutigen Donnerstag, 4. Februar, kam es zu einem Brand in der Senioreneinrichtung St. Christophorus in Voerde-Friedrichsfeld.

Brand in der Senioreneinrichtung St. Christophorus in Voerde-Friedrichsfeld
Ortsnaher Unterbringungsplatz in anderer Einrichtung

In den Morgenstunden am heutigen Donnerstag, 4. Februar, kam es zu einem Brand in der Senioreneinrichtung St. Christophorus in Voerde-Friedrichsfeld. Durch das schnelle Eingreifen der Einsatzkräfte konnten alle 79 Heimbewohner sowie die Mitarbeiter unbeschadet evakuiert werden. Da die Einrichtung derzeit nicht bewohnbar ist, wurden alle Bewohner vorerst in Räumlichkeiten des Gymnasiums Voerde versorgt. Zwischenzeitlich wurde für alle Bewohner ein möglichst ortsnaher Unterbringungsplatz in einer...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 04.02.21
Sport
Noch bis mindestens zum 10. Januar wird der Corona-Lockdown für den Freizeit- und Vereinssport anhalten.

Online-Aktionen der Friedrichsfelder Jugendfußball aus Voerde
Sportliche Herausforderung im Jonglieren und Ballhochhalten

Noch bis mindestens zum 10. Januar wird der Corona-Lockdown für den Freizeit- und Vereinssport anhalten. Weil während dieser Zeiten nicht gemeinsam im Verein trainiert werden kann, rufen die Trainer und der Vorstand von SV 08/29 Friedrichsfeld zur freiwilligen Teilnahme an zwei Video-Challenges und einem Malwettbewerb auf. Während es bei der Jonglier-Challenge darum geht, wer die meisten Kontakte schafft, ohne dass der Ball oder ein anderer gewählter Gegenstand den Boden berührt, kommt es bei...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 22.12.20
Kultur
(V.l.n.r.): Fabian Merker, Sabine Krüger (Vorsitzende Förderverein Bürgerhaus Friedrichsfeld e. V.) und Heinz Kruse vor dem Bürgerhaus Friedrichsfeld.
9 Bilder

2020 – Jahrestage in Friedrichsfeld
150 Jahre Friedrichsfelder Geschichte

Eigentlich sollte es eine dreiteilige Vortragsreihe werden, die aufgrund Corona nicht stattfinden konnte. Entstanden ist daraus eine 200 Seiten umfangreiche Schrift zu drei besonderen Jahrestagen im Voerder Stadtteil Friedrichsfeld. Mit dem Buch „2020 – Jahrestage in Friedrichsfeld“ legen die Autoren Heinrich Kruse und Fabian Merker vom Förderverein Bürgerhaus Friedrichsfeld e.V. jetzt 200 Seiten Friedrichsfelder Historik vor, die sie innerhalb eines Jahres zusammengetragen haben. 2020 jährten...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 04.12.20
Blaulicht
Auf dem Spielplatz in Voerde-Friedrichsfeld wurde der Sitz der Seilbahn mit Fett eingeschmiert.

Sachbeschädigung an städtischem Spielplatz in Voerde-Friedrichsfeld
Sitz von Seilbahn mit Fett eingeschmiert

Auf dem Spielplatz in Voerde Friedrichsfeld an der Straße „An der Landwehr“ wurde zum wiederholten Male die darauf befindliche Doppelseilbahn für Kinder durch Unbekannte mit Fett eingeschmiert und somit unbrauchbar gemacht. Die Stadt Voerde macht darauf aufmerksam, dass es sich hier um eine Sachbeschädigung handelt, die zur Anzeige gebracht wird. Sachdienliche Hinweise zur Ermittlung der Verursacher können an den Fachdienst 7.2 Baubetrieb unter Tel. 02855-80-705 gerichtet werden. Im Sinne der...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 11.11.20
Sport
Mit dem Wesel- Datteln- Kanal im Rücken und dem Vierer Kajak als Abstandhalter nahmen die Vier den Scheck entgegen. Im Hintergrund Wilhelm Krechter von der Wohnbau Dinslaken, Georg Schneider vom CDU Stadtverband und Marc Indefrey vom Stadtsportbund

Übergabe des Sportpreises der Stadt Voerde
500 Euro für Kajak Team des Kanu Clubs Friedrichsfeld

Unter Corona Bedingungenwurde am Samstag der Sportpreis der Stadt Voerde am Kanu Club Friedrichsfeld an die Preisträger übergeben. Mit dem Wesel- Datteln- Kanal im Rücken und dem Vierer Kajak als Abstandhalter nahm die Besatzung dieses Kajaks, bestehend aus Robin Nigbur, Lutz Niwowski, Ron Gehrecke sowie Florian Wölke den 500 Euro Scheck aus den Händen von Marc Indefrey vom Stadtsportbund entgegen. Ein etwas ungewöhnliches Szenario, welches dort unter freiem Himmel stattfand, aber aufgrund der...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 26.10.20
Vereine + Ehrenamt
Zusammen mit dem amtierenden Präsidenten Hendrik Abel und seiner Partnerin Sabine Krüger enthüllte Karl Göllmann die Tafel zu seinen Ehren
3 Bilder

Schützenhalle des BSV Friedrichsfeld in Karl-Göllmann-Halle umbenannt
Festakt unter Corona Auflagen

„Wenn Straßen oder Gebäude nach dem Namen eines einzelnen benannt werden“,so der Präsident des Bürgerschützenvereins Friedrichsfeld „Alter Emmelsumer 1868 e.V“, Hendrik Abel, „zeigt das schon, dass es sich bei der Person um jemand besonderen handeln muss“. Das hat seinen Grund, denn Karl Göllmann hat sich nicht nur um die Geschicke Voerdes, vornehmlich dessen Ortsteil Friedrichsfeld verdient gemacht, wie kaum ein anderer. Vielmehr hat er auch den Schützenverein und dessen Geschichte erheblich...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 06.09.20
Blaulicht
Bild Schepers / Text Polizei

Polizei sucht Zeugen
Unbekannter Fahrradfahrer besprüht Spaziergänger mit unbekannter Flüssigkeit

Voerde (ots) Innerhalb weniger Minuten besprühte ein unbekannter Fahrradfahrer gestern Nachmittag im Bereich des Wohnungswalds drei Spaziergänger mit einer unbekannten flüssigen Substanz. Hiernach entfernte er sich unerkannt. Eine sofort eingeleitete Fahndung der Polizei verlief bislang erfolglos. Den ersten Hinweis auf den unbekannten Täter erhielt die Polizei gegen 15.30 Uhr. Ein 60 Jahre alter Dinslakener befand sich mit seiner Ehefrau auf der Dinslakener Straße im Ortsteil Möllen. Dort war...

  • Hamminkeln
  • 30.07.20
Politik
Von links: Slawomir Chojnacki (Fährbeauftragter der Stadt Wesel), Bürgermeisterin Ulrike Westkamp und Michael Blaess (Fahrradbeauftragter der Stadt Wesel).

Welche Corona-Hygieneregeln auf der Personenfähre gelten
Lippefähre "Quertreiber" startet in neue Saison

Die Redensart „besser spät als nie“ beschreibt treffend den diesjährigen Start der Lippefähre Quertreiber. Auf Grund der Corona-Pandemie konnte die Personenfähre in diesem Jahr bisher nicht wie geplant bereits am Samstag vor Ostern (11. April 2020) starten. Mehrere Bürger haben der Stadt Wesel geschrieben, angerufen und gebeten, die Lippefähre in Betrieb zu nehmen. Dabei spielen nicht nur touristische Aspekte eine Rolle, sondern dass auch Menschen, die mit dem Fahrrad zur Arbeit fahren, die...

  • Wesel
  • 22.05.20
Natur + Garten
Aus Sicherheitsgründen wird die Lippefähre „Quertreiber“, zwischen Voerde-Friedrichsfeld und Wesel, voraussichtlich erst am Mittwoch, 20. Mai 2020, in Betrieb genommen werden.

Fähre wird voraussichtlich am Mittwoch, 20. Mai 2020, in Betrieb genommen
Lippefähre „Quertreiber“ startet später

Aus Sicherheitsgründen konnte die Lippefähre „Quertreiber“, zwischen Voerde-Friedrichsfeld und Wesel, nicht wie geplant eröffnet werden. "Am Wochenende entdeckten Taucher sowie das THW beivorbereitenden Maßnahmen, dass ein Befestigungspunkt, der unter Wasser liegt, etwa 50 Meter abgetrieben ist. Mit Hochdruck arbeiten die Stadt Wesel, das THW Wesel und die FirmaHülskens an einer Lösung des Problems. Die Fähre wird voraussichtlich am Mittwoch, 20. Mai 2020, in Betrieb genommen.", heißt es aus...

  • Wesel
  • 19.05.20
Wirtschaft

Probeaufbau für neues Fahrgeschäft
Firma SAD baut eigenes Riesenrad

Voerde-Friedrichsfeld: Der Industriepark in Voerde Friedrichsfeld, ist zur Zeit um eine Attraktion reicher. Hier baut das Maschinenbau Unternehmen SAD, ihr eigenes Panorama Riesenrad. Das Fahrgeschäft, wird nach der Fertigstellung mit 36 Gondeln ausgestattet sein. SAD ist seit über 30 Jahren im Stahl und Maschinenbau tätig. Ab 2018, plante man eigene Fahrgeschäfte und das Riesenrad ist eines davon. Zur Zeit wird es für den Probelauf, vor Ort zusammengebaut.

  • Hamminkeln
  • 10.05.20
  • 1
Blaulicht
Den Kellerbrand zu löschen war schon aufwendig, Menschen kamen aber nicht zu Schaden.

FW Voerde: Kellerbrand in Voerde
27 Einsatzkräfte bekämpfen Feuer und Rauch

Die Feuerwehreinheiten Voerde und Friedrichsfeld sind am Dienstagmorgen um 8:04 Uhr zu einem Kellerbrand an der Barbarastraße gerufen worden, berichtet die Feuerwehr Voerde. Beim Eintreffen der ersten Einheiten drang bereits dichter schwarzer Rauch aus dem Kellergeschoss. Die Bewohner des Sechs-Familien-Hauses hatten sich bereits, bis auf eine Familie im 2. OG, ins Freie retten können. Die Einsatzkräfte wiesen die noch verbliebenen Bewohner im 2. OG an, in der Wohnung zu bleiben, da das...

  • Dinslaken
  • 05.05.20
Vereine + Ehrenamt
Das Team um Michaela Holl (r) freut sich über die Stoffmasken, die die örtliche KAB Friedrichsfeld für sie genäht hat.

Mangel an solchen „Behelfsmasken“ in Einrichtungen vor Ort "höher als gedacht"
KAB Friedrichsfeld näht Mund-Nasen-Masken

Viele Menschen sitzen derzeit zuhause und wollen helfen. So auch Roswitha Risthaus, Mitglied der KAB Friedrichsfeld. Inzwischen nähen drei Frauen der KAB-Ortgruppe vom Niederrhein sogenannte „Stoffmasken“ für die Firma Gesundheitszentrum Hollin Friedrichsfeld. Viele Menschen sitzen derzeit zuhause und wollen helfen.So auch Roswitha Risthaus, Mitglied derKAB Friedrichsfeld. Inzwischen nähen drei Frauen der KAB-Ortgruppe v m Niederrheinsogenannte „Stoffmasken“für die Firma Gesundheitszentrum...

  • Wesel
  • 06.04.20
Kultur
2019: Auf das 25. Jubiläum des Fahrradtreff Voerde folgt nun auch das 25. Jubiläum des Frühlingsfestes
5 Bilder

Abgesagt
25 Jahre Frühlingsfest Kurierweg

Seit Januar 2020 tagt bereits der Festausschuss der Interessensgemeinschaft Kurierweg (Link: Facebook Seite) um das 25. Frühlingsfest am 19. April 2020 zu planen und organisieren. Zum Jubiläum standen viele Highlights auf der Tagesordnung. Neben den „Klassikern“ – den Lokalen Tanz- und Sportvereinen wie der ADTV Tanzschule Rautenberg, dem SV Spellen mit den Kindertanzgruppen „Smiles“, „Steps“, „Saphir“ und dem Bürgerschützenverein BSV Frohsinn Lippedorf wollten auch erstmals gleich 4 Live...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 19.03.20
Wirtschaft
Nicht nur Bürgermeister Dirk Haarmann (vierter von links) und Vorstandsmitglied der Volksbank Rhein-Lippe Gerd Hüsken (Zweiter von links) beteiligten sich am symbolischen Spatenstich. Auch Vertreter der beteiligten Unternehmen waren mit von der Partie.
2 Bilder

Volksbank Rhein-Lippe erhält neues Verwaltungsgebäude in Friedrichsfeld
Spatenstich an der Poststraße

Modernstes Bürogebäude am Niederrhein „Wie ich hörte“, so Bürgermeister Dirk Haarmann bei seiner Begrüßungsrede zum Spatenstich mit einem Augenzwinkern, „stellt das neue Gebäude die modernste und energetisch hochwertigste Architektur am Niederrhein dar, so dass unser Rathaus nur noch auf dem zweiten Platz steht“. Was nicht so ernst gemeint war, enthält doch viel Wahrheit, denn das neue Verwaltungsgebäude wird nach den neuesten Umweltstandards und flexiblen Möglichkeiten der...

  • 14.12.19
Kultur
Am zweiten Adventwochenende werden der Nikolaus samt Knecht Ruprecht mit dem Schiff über den Kanal, an der Anlegestelle direkt an der Schützenhalle des BSV Friedrichsfeld anlegen.
2 Bilder

Nikolausmarkt am Samstag, 7. Dezember, und Sonntag, 8. Dezember, an der Schützenhalle
Nikolaus kommt mit dem Schiff nach Friedrichsfeld

Am zweiten Adventwochenende - Samstag, 7. Dezember, und Sonntag, 8. Dezember - findet der Nikolausmarkt an der Schützenhalle des BSV Friedrichsfeld statt. In der kleinen festlich geschmückten Halle findet ein kleiner Weihnachtlicher Basar statt. Die Damenkompanie des BSV Friedrichsfeld sorgt für ein reichhaltiges Kuchenbuffet mit Kaffeetafel "zu zivilen Preisen", wie es in der Ankündigung heißt. Auch die Bogenabteilung bietet einen Waffelstand an, und das Bewirtschaftungsteam sorgt für die...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 25.11.19
Vereine + Ehrenamt
Zwischen 200 und 230 Leuten aus Nah und Fern feierten ausgelassen bis in die frühen Morgenstunden beim 9. Oktoberfest beim BSV Friedrichsfeld "Alter Emmelsumer 1868".

9. Oktoberfest beim BSV Friedrichsfeld "Alter Emmelsumer 1868" aus Voerde
Besucher tanzten auf Tischen und Bänken

Zwischen 200 und 230 Leuten aus Nah und Fern feierten ausgelassen bis in die frühen Morgenstunden beim 9. Oktoberfest beim BSV Friedrichsfeld "Alter Emmelsumer 1868" - standesgemäß die Frauen im Dirndl gekleidet und die Männer in Lederhose und Karohemd. Auf den gut gefüllten Tischen standen Bierkrüge und Cocktails. Dazu gab es ein zünftiges Essen mit Schweinshaxe, Sauerkraut, warmen Kartoffelsalat und Leberkäse mit Schmörkes und Krautsalat. Für die gute Stimmung sorgten die Blaskapelle...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 10.10.19
Sport
Bei der Budo-Abteilung des SV 08/29 F'feld weht frischer Wind.

Neuer Vorstand, neues Konzept
Umbruch bei der Budo-Abteilung des SV 08/29 Friedrichsfeld

Sportlich verlief es, abgesehen vom sehr erfolgreichen Funcup im Judo der Junioren, bei der Budo-Abteilung des SV 08/29 Friedrichsfeld in den letzten Monaten eher ruhig. Abseits der Matte jedoch herrschte reger Betrieb. Neuwahlen, neue Trainer und Übungsleiter sowie neue Trainingskonzepte sorgen für frischen Wind in den Judo-Gruppen. Aufgrund der stark rückläufigen Trainingsbeteiligung im Erwachsenenbereich konnte seit 2017 keine Ligamannschaft im Judo mehr gemeldet werden. Um dieser...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 24.09.19
Politik
Die Stadt Voerde informierte über gefälschte Handzettel, die in Friedrichsfeld im Umlauf sind.

Wegen Sanierung Alte Hünxer Straße/Hugo-Müller-Straße
Handzettel in Voerde-Friedrichsfeld mit gefälschten Unterschriften aufgetaucht

In Friedrichsfeld wurden entlang der Alten Hünxer Straße/Hugo-Müller-Straße handschriftliche Zettel an einigen Bäumen angebracht, die über den vermeintlichen Wegfall der Bäume und Parkplätze im Zuge der anstehenden Straßensanierung berichten. Diese Information ist mit gefälschten Unterschriften des Bürgermeisters Dirk Haarmann sowie des ersten stellvertretenden Bürgermeisters Bert Mölleken versehen. Auch wenn das Schriftstück sofort unzweifelhaft als Fälschung identifizierbar ist, weist die...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 28.08.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.