Garten-AG

Beiträge zum Thema Garten-AG

LK-Gemeinschaft
Die Garten AG der Willy-Brandt Gesamtschule fertigte insgesamt zehn farbenfrohe Vogelhäuser selbst an. Fotos (2): Stadt Bergkamen
2 Bilder

Klimaschutz gleich Artenschutz
Bunte Vogelhäuser im gesamten Stadtgebiet

Dies geschah ganz zur Freude von Norman Raupach als Projektmanager "Klima und Umwelt" der Stadt sowie Stephan Polplatz und Michael Bartusch vom Baubetriebshof, die die Vogelhäuser in Empfang nahmen. Im kommenden Monat sollen die Nistkästen im gesamten Stadtgebiet an geeigneten Bäumen aufgehängt, sodass sie für die anstehende Brutzeit einen geeignet Nistplatz für die heimischen Vogelarten bieten. Dabei werden die Vogelhäuser nicht nur neue Bewohner anlocken, auch die Blicke der Menschen werden...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 31.01.20
LK-Gemeinschaft
Beim kreisweiten Kürbiswettberb der GWA erreichten die Hobbygärtner*Innen des SGB den dritten Platz. Foto: SGB

Selbstversorgung soll früh gelernt sein
Erfolgreiches Jahr der Gartenklasse des Städtischen Gymnasiums Bergkamen

Unter fleißigen Händen wächst und gedeiht der Schulgarten des Städtischen Gymnasiums Bergkamen. Und es kommt noch besser: Das Gartenjahr der SGB geht mit einem dritten Platz beim Kürbiswettbewerb zu Ende. Bergkamen. Zum allerersten Mal gibt es in diesem Schuljahr am SGB eine Gartenklasse. Die Schüler*Innen der Klasse 5d unterstützen tatkräftig die Garten-AG, die jeden Mittwoch unter der Leitung von Birgit Schatt und Vanessa Ammann gräbt, sät, jätet und natürlich auch erntet. Die reiche Ernte...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 16.11.19
Natur + Garten
Christa Pincornelly, Nicole Holzapfel, Che Steinhausen, Disel Grau, Ilona Kluba (von links nach rechts) und die Kita-Kinder der Garten-AG.
Foto: Ilona Kluba

Garten-AG in der Kindertagesstätte St. Dionysius in Baumberg
Kleine Gemüseexperten

Was brauchen Pflanzen zum Wachsen? „Wasser, Erde und Sonne“, weiß Jule schon ganz genau. Und warum ist Gemüse so gesund? „Weil es groß und stark macht und da viele Vitamine drin sind“, kommt es nach und nach von den acht Mädchen und acht Jungen der Garten-AG. Zusammen pflanzen sie im kleinen Hochbeet auf dem Gelände der Katholischen Kindertagesstätte St. Dionysius unter fachkundiger Anleitung Salat, Kohlrabi, Mangold, Schlangengurken, Spinat und Rote Beete. Außerdem säen sie noch Möhren und...

  • Monheim am Rhein
  • 04.06.19
  •  1
  •  1
Natur + Garten
Zwei Tage im Einsatz für einen aufgeräumten Schulgarten waren die Schülerinnen und Schüler der Garten-Ag an der Dahlingschule gemeinsam mit dem Team der Gärtnerei im Diakoniewerk Duisburg. 
(v.l.n.r.): Alper Ozan Kol (Diakoniewerk DU), Luke, Tim, Timmy und Michelle (Schüler der Dahlingschule), Holger Bohr (Diakoniewerk DU), Silke Schraven (stellv. Schulleitung, hinten), Elke Storch-Fritz (Schulleitung, vorne), Timo Oehlke und Bernd Bertram (Diakoniewerk DU), Anna-Lena (Schülerin), John Gerhards (Diakoniewerk DU), Christian Wehling (Lehrer a.d. Dahlingschule), Wenke Jordans und Dominik Neumann (Diakoniewerk DU), vorne kniet Laurin (Schüler).
3 Bilder

Diakoniewerk Duisburg unterstützt die Garten-AG der Dahlingschule
Landschaftsgärtner haben ein Herz für den Schulgarten

Am Montag und Dienstag, 26. und 27. November, hat das Team von Bernd Bertram, Gärtnermeister und Ausbildungsleiter im Garten- und Landschaftsbau beim Diakoniewerk Duisburg, eine besondere Aufgabe. Mit Schreddermaschine, Motorsäge und Heckenschere ist der Gärtnernachwuchs vom Diakoniewerk zu Gast in der Dahlingschule in Duisburg-Friemersheim und hilft dort, wo Lehrer und Schüler bei der Gestaltung des Schulgartens Unterstützung brauchen. Es sind Kinder mit einer Lernbehinderung und...

  • Duisburg
  • 27.11.18
Natur + Garten
Wie kann man einen Garten naturnah gestalten, welche Pflanzen eignen sich dafür und welche Pflegearbeiten sind erforderlich? Diese und andere Fragen beantworten die Aktiven der Naturgarten AG des NABU.
2 Bilder

Der NABU-Kleingarten

Die meisten Schrebergärten sehen traditionell eher aufgeräumt aus: Obst und Gemüse wächst in Reih und Glied, dazwischen ein kleines Stück Rasen und Blumen in Beeten. Der Kleingarten, den der NABU in der Kleingartenanlage Dortmund Nord in der Nähe des Festplatzes an der Eberstraße bewirtschaftet, ist da doch ein bisschen anders. Wege aus Sand verbinden die verschiedenen Beete, ein kleiner Gartenteich ist so von Grün umgeben, das man ihm kaum sieht. Schon seit 20 Jahren gibt es den kleinen...

  • Dortmund-City
  • 04.06.17
  •  1
  •  2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.