Geldbuße

Beiträge zum Thema Geldbuße

Blaulicht

Gaststätte trotz Corona geöffnet: Geldbuße für Wirtin und Gäste
Pöbeleien gegen Ordnungskräfte

Ratingen. Das kam den vier Einsatzkräften des Kommunalen Ordnungsdienstes verdächtig vor: Während eines routinemäßigen Streifengangs am vergangenen Freitag kurz nach 18 Uhr durch Ratingen-West fiel ihnen flackerndes Licht aus den ansonsten abgedunkelten Fenstern einer Kneipe auf. Da die Tür zur Gaststätte verschlossen war, klopften die Ordnungskräfte an. Die 38-jährige Wirtin öffnete, sie hatte offensichtlich mit weiteren Gästen, nicht aber mit dem Ordnungsamt, gerechnet. Im Lokal hielten sich...

  • Ratingen
  • 15.02.21
Blaulicht

Polizei Bochum
Bochums bislang teuerster Parkverstoß - 14.220 EUR!

Dass ein Parkverstoß eines Lkw-Fahrers (57) vermutlich ein Bußgeld von über 14.000 EUR nach sich ziehen wird, hatten wir so in Bochum auch noch nicht! Wie kam es dazu? Seit drei Monaten bestreift die Kontrolltruppe Sonderverkehr der Polizei Bochum regelmäßig den Bereich Opelring sowie das engere Umfeld in Altenbochum, da es hier, ausgehend von abgestellten Lkws und Sattelzugmaschinen, häufig zu gefährlichen Verkehrssituationen kommt. Geh- und Radwege, aber auch Hauseinfahrten, werden regelmäßig...

  • Wattenscheid
  • 21.01.21
  • 3
Blaulicht

Polizei Bochum
14.220 EUR - Bochums bislang teuerster Parkverstoß!

Dass ein Parkverstoß eines Lkw-Fahrers (57) vermutlich ein Bußgeld von über 14.000 EUR nach sich ziehen wird, hatten wir so in Bochum auch noch nicht! Wie kam es dazu? Seit drei Monaten bestreift die Kontrolltruppe Sonderverkehr der Polizei Bochum regelmäßig den Bereich Opelring sowie das engere Umfeld in Altenbochum, da es hier, ausgehend von abgestellten Lkws und Sattelzugmaschinen, häufig zu gefährlichen Verkehrssituationen kommt. Geh- und Radwege, aber auch Hauseinfahrten, werden regelmäßig...

  • Bochum
  • 21.01.21
  • 2
Blaulicht
Der Lkw wies erhebliche Mängel auf.
Foto: Kreispolizei Mettmann
2 Bilder

Polizei untersagt Lkw-Fahrern in Monheim und Hilden die Weiterfahrt
Zu viele Mängel und zu viel Ladung

Am Dienstag 17. November, hat die Polizei im Rahmen allgemeiner Verkehrskontrollen in Monheim  und in Hilden gleich zwei Lkw-Fahrern die Weiterfahrt untersagt. Das war geschehen:Gegen 9 Uhr waren Lkw-Spezialisten des Verkehrsdienstes in Monheim auf der Berghausener Straße im Einsatz, als ihnen ein Lkw aus Oberhausen wegen seiner augenscheinlich unsicheren Ladung ins Auge fiel. Bei der anschließenden Kontrolle des mit Weihnachtsbäumen, Elektrogeräten sowie einer Palette mit Gefahrgut (leicht...

  • Monheim am Rhein
  • 18.11.20
Blaulicht
Foto: Rainer Bresslein

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
Hattingen/Wetter - Geschwindigkeitsüberwachungen finden Anklang bei den Anwohnern

Am Mittwochnachmittag (04.11) fand eine Geschwindigkeitsüberwachung auf der Sprockhöveler Straße statt. Neben einigen anderen Verkehrssündern fiel bei der Kontrolle unter anderem ein Motorradfahrer auf, der mit 92 km/h bei erlaubten 50 km/h gemessen wurde. Nach Abzug der Toleranz zieht das ein Bußgeld von 120 Euro und 1 Monat Fahrverbot nach sich. Während der Kontrolle kamen Anwohner auf die Kollegen zu und bedankten sich für den Einsatz. Auch in Wetter fanden am Abend Kontrollen statt. Auf der...

  • Hattingen
  • 05.11.20
Blaulicht

Gezielte Verkehrskontrollen in Wülfrath und Velbert
Geschwindigkeitsüberschreitungen und Überladungen

Beamte des Verkehrsdienstes führten am gestrigen Dienstag gezielte Geschwindigkeitsüberwachungen im Stadtzentrum von Wülfrath sowie Kontrollen des gewerblichen Güterverkehrs in Wülfrath und Velbert durch. Es wurden mehrere Geschwindigkeitsüberschreitungen und drei Überladungen festgestellt. Im Rahmen der gezielten Geschwindigkeitsüberwachung in der Wülfrather Innenstadt wurden bei der mehrstündigen Kontrolle insgesamt zehn Überschreitungen der zulässigen Höchstgeschwindigkeit von 30...

  • Velbert
  • 26.08.20
Blaulicht

Urteil im Amtsgericht Hattingen
Bewährungsstrafe wegen des Konsums von Kinderpornografie

Ein 51-jähriger bisher nicht vorbestrafter Hattinger wurde am Mittwoch wegen Besitzes und Verbreitung kinderpornografischen Materials zu einer Freiheitsstrafe von zehn Monaten verurteilt. Die Freiheitsstrafe wurde für drei Jahre zur Bewährung ausgesetzt. Zusätzlich wurde eine Geldstrafe von 1.500 Euro zugunsten einer gemeinnützigen Kinderschutzorganisation verhängt. Der Angeklagte war geständig und gab zu, in einer persönlichen Lebensphase umfangreiche Pornografie konsumiert zu haben. „in...

  • Hattingen
  • 29.07.20
  • 3
Ratgeber
Die Reitplakette 2020 für den HSK ist blau und ist gut sichtbar am Zaumzeug des Pferdes anzubringen.

Bußgeld droht
Blaue Reiterplakette im HSK ist Pflicht

Seit Januar 2020 sind nur die Reitkennzeichen mit blauer Plakette und der Jahreszahl "20" gültig. Der Hochsauerlandkreis erinnert daran, die Jahresplaketten für das Jahr 2020 gemäß den Bestimmungen des Landesnaturschutzgesetzes zu erwerben. Demnach muss jeder, der in der freien Landschaft oder im Wald reitet bzw. ein Pferd führt, ein gut sichtbares und beidseitig am Zaumzeug des Pferdes angebrachtes gültiges Kennzeichen führen. Reiten und Führen eines Pferdes ohne gültiges Kennzeichen ist eine...

  • Arnsberg
  • 09.02.20
Überregionales
Mit einer Geschwindigkeit von 102 Stundenkilometer "bretterte" ein 51-jähriger Gladbecker Motorradfahrer am Montag, 17. September, in ein Geschwindigkeitsmessung der Polizei.

Gladbecker Polizei erwischte in nur einer Stunde zehn Temposünder: Motorradfahrer raste mit 102 über die Konrad-Adenauer-Allee

Gladbeck. Nach wie vor stellt nicht angepasste Geschwindigkeit zu den Hauptursachen für Verkehrsunfälle. Daher führt die Polizei auch in Gladbeck regelmäßig Geschwindigkeitskontrollen durch. Ziel, so die Polizei, sei es, das Geschwindigkeitsniveau und damit das Unfallrisiko zu senken. Die Konrad-Adenauer-Allee in Stadtmitte war am heutigen Montag von 11 bis 12 Uhr Ort von Geschwindigkeitsmessungen. Die Messungen in Höhe des Nordparks hatte die Polizei zuvor nicht öffentlich angekündigt. Dabei...

  • Gladbeck
  • 17.09.18
  • 2
  • 1
Ratgeber

Die aktuellen "Blitzer"-Standorte in Gladbeck vom 2. bis 5. Januar

Gladbeck. Auch im Jahr 2018 müssen Autofahrer in Gladbeck wieder mit Geschwindigkeitsmessungen und -kontrollen rechnen. Und das schon ab der 1. Kalenderwoche. Für den Zeitraum vom 2. bis 6. Januar kündigt die Polizei im gesamten Kreis Recklinghausen wieder an 13 Standorten Tempokontrollen an. Gladbeck ist natürlich auch vertreten und zwar bereits am Dienstag, 2. Januar, wenn die Polizei auf der Sauerländer Straße in Rosenhügel Geschwindigkeitsmessungen machen wird.  An drei Tagen ist auch das...

  • Gladbeck
  • 30.12.17
Politik

Kleinlich? Oder peinlich?

Mit diesen Zusatzkosten hat die Gladbeck-CDU sicherlich nicht gerechnet: 1.000 Euro aus dem Wahlkampfetat der Christdemokraten werden jetzt in die Kasse der Stadt Gladbeck fließen. Mit der genannten Summe ahndet der "Ältestenrat" der Stadt die Tatsache, dass eine Vielzahl von CDU-Wahlplakaten die in Gladbeck erlaubte Maximalgröße von DIN A 1 überschreitet. Denn seit dem Mai 2013 gilt stadtintern die Regelung der genannten Maximalgröße. Der Regelung hat vor mehr als vier Jahren auch die CDU...

  • Gladbeck
  • 19.09.17
  • 8
Überregionales
Vorsicht! Es drohen harte Strafen! Foto: Daniel Magalski

Finger weg! Zoll warnt vor illegalen und gefährlichen Feuerwerkskörpern

Kreis Unna. Alle Jahre wieder muss der Zoll eingreifen: Spätestens ab Ende November beginnt nicht nur die Vorweihnachtszeit, sondern auch die Hochsaison für die Einfuhr von illegalen Feuerwerkskörpern und Böllern für den bevorstehenden Jahreswechsel. Im vergangenen Jahr hat der Zoll nach Kontrollen auf der Straße und zunehmend auch in der Post nach Internetbestellung mehr als 1,8 Tonnen einfuhrverbotene Feuerwerks- und Knallkörper beschlagnahmt und vom Zollfahndungsdienst wurden in diesem...

  • Kamen
  • 06.12.16
  • 1
Überregionales
Foto: Polizei

Polizei stoppt verkehrsunsicheren Lkw

Am gestrigen Dienstag stoppten Beamte des Verkehrsdienstes Mettmann an der Pinner Straße in Heiligenhaus einen mit tonnenschweren Paletten beladenen verkehrsunsicheren Lkw. Schon bei der Kontrolle des Lkw stellten die Polizisten fest, dass der TÜV abgelaufen war. Als die Beamten den 53-jährigen Fahrer darauf ansprachen, erklärte dieser, dass das Fahrzeug bereits einem Prüfunternehmen vorgestellt worden war. Hierbei wären lediglich ein paar Kleinigkeiten bemängelt worden. Die Beamten ließen sich...

  • Velbert
  • 16.11.16
Überregionales
Uwe Peschel an der Roonstraße. Foto: Pielorz
2 Bilder

Serie "Die Stadt macht's" (3): Hundetoiletten

Eine besondere Art von Unrat ist der Hundekot. Darum geht es im dritten Teil der Serie "Die Stadt macht's". Die Hundetoiletten gehören ebenfalls zu den Aufgaben der Stadt. Vier von ihnen gibt es in der Innenstadt: zwischen Schul- und Talstraße, im Stadtgarten, an Schreys Gasse, an der Roonstraße und noch eine etwas außerhalb an der Bahnhofstraße hinter dem Amtshaus. Für die innerstädtischen Hundetoiletten ist Uwe Peschel von der Stadt zuständig. Zweimal in der Woche werden die Toiletten...

  • Hattingen
  • 06.06.16
Überregionales
8,50 Euro beträgt seit dem 1. Januar der gesetzliche Mindestlohn. Der Zoll kontrolliert, ob Unternehmen die Regelung einhalten.

Zoll überprüft Einhaltung des Mindestlohns

Seit Jahresbeginn gilt der gesetzliche Mindestlohn von 8,50 Euro. Die Einhaltung der neuen Regelung kontrolliert der Zoll regelmäßig – auch in Castrop-Rauxel. Dazu wurden „insbesondere Prüfungen im Hotel- und Gaststättengewerbe, im Speditions-, Transport- und Logistikgewerbe, bei Friseuren sowie im örtlichen Einzelhandel durchgeführt“, erläutert Uwe Jungesblut von der Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit des Hauptzollamtes Dortmund. Wie viele Kontrollen bisher gemacht wurden, war nicht zu...

  • Castrop-Rauxel
  • 27.06.15
Überregionales

Hagen: Porsche mit 113 km/h in 30-er-Zone geblitzt

Ein Porschefahrer schüttelte am Samstagvormittag Polizisten in ihrem Messwagen regelrecht durch. Die Beamten führten im Karweg in Haspe mit einem mobilen Radarmessgerät eine gezielte Kontrolle in der "30er-Zone" durch. Gegen 11.15 Uhr hörten sie schon von weitem lautes Motordröhnen. Nur wenige Sekunden später raste ein 52-jähriger Hagener mit seinem Porsche Boxster durch die Kontrolle. Beim Blick auf den Monitor des Messgerätes trauten die Polizisten ihren Augen nicht: 113 km/h zeigte ihr...

  • Hagen
  • 23.02.15
Ratgeber
Die Blitzer im Kreis Recklinghausen und Bottrop. Foto: Arno Bachert/ pixelio.de

Die Blitzer der Woche (42. KW)

Das Polizeipräsidium Recklinghausen möchte die Bürger vor schweren Verkehrsunfällen schützen. Zur ihrer Sicherheit werden daher Geschwindigkeitskontrollen durchgeführt, über die die Polizei informiert. An folgenden Örtlichkeiten führt die Polizei in der 42. Kalenderwoche Geschwindigkeitskontrollen durch: Montag, 14. Oktober Haltern am Seel, Granatstraße Recklinghausen, Zeppelinstraße Gladbeck, Voßstraße Dienstag, 15. Oktober Castrop-Rauxel, Dortmunder Straße Waltrop, Mengeder Straße Bottrop,...

  • Recklinghausen
  • 11.10.13
Ratgeber
Blitz-Marathon im Kreis Recklinghausen und Bottrop. Foto: seedo/pixelio.de

Fazit des Blitz-Marathons: 389 zu schnelle Fahrer erwischt

Beim fünften landesweiten Blitz-Marathon gingen den Beamtinnen und Beamten der Polizei Recklinghausen insgesamt 389 zu schnelle Fahrer ins Netz. Bei den Blitz- und Laserkontrollen wurde bei 9.407 Fahrern die Geschwindigkeit kontrolliert. Die Polizei im Kreis Recklinghausen und Bottrop nahm am 10. Oktober mit 102 Messstellen am bundesweiten 24-Stunden-Blitz-Marathon teil. Ab 6 Uhr blitzte und laserte die Polizei an diesen Messstellen. Weitere Kontrollpunkte wurden durch den Kreis Recklinghausen...

  • Recklinghausen
  • 11.10.13
Überregionales

Aus dem Polizeibericht

Bei Unfall leicht am Arm verletzt Rentfort-Nord. Gegen 13.15 Uhr befuhr ein 20-jähriger Gladbecker am Montag, 3. Juni, die Paul-Loebe-Straße in Rentfort-Nord. Im Bereich einer Kurve kam der junge Mann aus bislang unbekannter Ursache von der Fahrbahn ab und prallte mit seinem Wagen gegen einen am Fahrbahnrand geparkten Pkw. Bei dem Unfall zog sich der 20-jährige leichte Armverletzungen zu. Die beiden Pkw waren nicht mehr fahrbereit und mussten daher abgeschleppt werden. Daher wird der...

  • Gladbeck
  • 04.06.13
Überregionales

Für mehr Sicherheit? Oder doch nur pure Abzocke?

Der „Blitzmarathon“ Anfang der Woche hat den Beweis geliefert: Auch in Gladbeck sind Autofahrer unterwegs, denen Tempolimits so ziemlich egal sind. Nun ja, wer sich nicht an die Spielregeln hält, muss halt mit den Folgen leben. Durch Geschwindigkeitskontrollen soll ja - so immer wieder die offizielle Version - die allgemeine Verkehrssicherheit erhöht werden. Also im Bereich von Schulen, Kindergärten und Senioreneinrichtungen sowie an Unfallschwerpunkten. Doch es bleibt der blöde Eindruck, als...

  • Gladbeck
  • 06.07.12
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.