Grävingholz

Beiträge zum Thema Grävingholz

Blaulicht

Polizei sucht Hinweisgeber
21-Jähriger im Waldgelände Grävingholz ausgeraubt

Die Dortmunder Polizei sucht noch Hinweisgeber nach einem Raub im Waldgelände Grävingholz an der Evinger Straße. Ein 21-Jähriger war dort gestern Abend (24.5.) überfallen worden. Gegen 20.20 Uhr war der 21-jährige Dortmunder zu Fuß in dem Waldgelände unterwegs. Ihm kamen gerade zwei Männer und eine Frau (alle ca. 30 Jahre) entgegen. Da es zu einer drohenden Auseinandersetzung zwischen einem Mann und einer Frau kam, sprach der 21-Jährige das Trio an. Der Mann ließ zwar von der Frau ab, jedoch...

  • Dortmund-Nord
  • 25.05.22
Sport

TuS Eving Lindenhorst
Heimspieltag an der Probstheidastraße

Heimrecht unterm Förderturm für den Traditionsverein aus Lindenhorst: Sowohl die erste als auch die 2. Mannschaft laufen am Sonntag vor heimischem Publikum auf. Die Drittvertretung hat spielfrei. 13:00 Uhr: TuS Eving-Lindenhorst II - VfL Kemminghausen III: Den Anfang macht die zweite Mannschaft in der Kreisliga C4, die den Tabellenführer Lüner SV III empfängt. 15:00 Uhr: TuS Eving-Lindenhorst - Eving Selimiye Spor II: In der zweiten Begegnung kommt es zum Derby mit dem Lokalrivalen aus dem...

  • Dortmund-Nord
  • 27.03.22
  • 2
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Halloween-Fest bei der SG Phönix Eving am Grävingholz.
2 Bilder

Gruseliges Halloween bei der SG Phönix Eving am dunklen Grävingholz
Jugendtraining einmal anders

Jugendtraining einmal anders: Die Jugendabteilung der SG Phönix Eving feierte auf dem Sportplatz am Grävingholz ein (vorgezogenes) Halloween-Fest. Klar, das Vereinsheim war gruselig geschmückt, berichtet Phönix-Geschäftsführerin Martina Michel. Und für die Kinder gab es selbstgemachten "Gehirn-Pudding" und Spinnen-Muffins. Dazu schnitzte der Vereins-Nachwuchs Kürbisse und erprobte Geschick und Geschwindigkeit nicht beim Eier-, sondern beim "Augen-Laufen". Der Höhepunkt aber war die vorgezogene...

  • Dortmund-Nord
  • 29.10.21
Natur + Garten
Eine Spaziergängerin hatte eines der beiden ausgebüxten Klein-Kängurus im Grävingholz entdeckt und die Feuerwehr alarmiert.
4 Bilder

Feuerwehrleute als Tierfänger erfolgreich
Déja-vu: Kängurus in Brechten ausgebüxt

Déjà-vu in Brechten. Zum wiederholten Male sind Kängurus von ihrer eingezäunten Weide nördlich des Grävingholzes ausgebüxt. Eine Spaziergängerin alarmierte die Feuerwehr am Mittwoch (5.5.) gegen 13.15 Uhr, nachdem sie ein Tier im Wald gesehen hatte. Weitere Spaziergänger bestätigten die Hinweise, dass offensichtlich zwei Kängurus in dem bei Ausflüglern beliebten Naturschutzgebiet Grävingholz unterwegs waren. Dank des beharrlichen Einsatzes der im Wald ausgeschwärmten Tierfänger aus Reihen der...

  • Dortmund-Nord
  • 06.05.21
Ratgeber
Christina Fichtenau in ihrem Büro in der ersten Etage der Bezirksverwaltungsstelle Eving am August-Wagner-Platz 2-4 - gleich neben dem Bücherei-Eingang.
4 Bilder

50-jährige Christina Fichtenau leitet jetzt die Bezirksverwaltungsstelle Eving
"Ich möchte für alle Menschen im Stadtbezirk eine gute Ansprechpartnerin sein"

"Ich möchte eine gute Ansprechpartnerin für alle Menschen im Stadtbezirk sein. Und den Stadtbezirk noch weiter mit nach vorne bringen", sagt Christina Fichtenau, die neue Leiterin der Bezirksverwaltungsstelle Eving. Leider macht die Corona-Pandemie der städtischen Angestellten die klassische Kennenlern-Tour, wie sie in normalen Zeiten eigentlich zu ihren ersten Arbeitswochen gehören würde, aktuell unmöglich. So ist die langjährige Hundehalterin Fichtenau, die mit ihrer Familie selbst im...

  • Dortmund-Nord
  • 23.04.21
  • 1
  • 1
Sport
In der Pandemie sportlich aktiv zu bleiben, ist für den Brechtener Klemens Wittig kein Problem. Am liebsten läuft der 83-Jährige im Grävingholz.
3 Bilder

Vorgestellt: Die Lieblings-Laufstrecke des Brechteners Klemens Wittig
145.000 Kilometer durchs Grävingholz

Von Peter Middel Laufen kann man fast überall. Für Klemens Wittig, der sich seit 42 Jahren dem Langstreckenlauf verschrieben hat, gibt es jedoch einige Unterschiede, denn der Laufspaß ist für ihn nicht auf jeder Strecke gleich. Am liebsten läuft der 83-jährige Ausdauerspezialist des LC Rapid Dortmund, der mit 45 Deutschen Meisterschaften sowie jeweils 30 Welt- und Europameisterschaften zu den erfolgreichsten deutschen Seniorensportlern zählt, im Dortmunder Grävingholz. Dieses 123,7 Hektar große...

  • Dortmund-Nord
  • 13.04.21
Natur + Garten
Im Kurler Busch bei Lanstrop bohrten die beiden städtischen Forstwirte Meik Senftleben und Thomas Koentker zunächst Pflanzlöcher und pflanzten anschließend junge Buchen, die die hier teils bereits umgestürzten, teils gefällten Pappeln ersetzen sollen, bevor z.B. Brombeerranken alles überwuchern.
5 Bilder

Forstverwaltung und Umweltamt stellen Pflanzung von 12.500 Bäumen im Kurler Busch nahe Lanstrop vor
Der Stadtwald wird umgebaut

12.500 neue Bäume für den Dortmunder Stadtwald haben Revierförster Axel Dehler und Sebastian Vetter, Bereichsleiter für den Stadtwald im Umweltamt, beim Ortstermin am Rahmsloher Wege am Rande des Kurler Busches in Lanstrop angekündigt. Dort, im größten Naturschutzgebiet Dortmunds, nicht weit östlich vom Restaurant und Café Mowwe entfernt, hat die städtische Forstverwaltung bereits mit der Baumpflanzung begonnen. Um 12.500 neuen Bäume soll der Stadtwald im Dortmunder Norden in den nächsten...

  • Dortmund-Nord
  • 19.03.21
  • 1
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Reichlich Laub ist jedes Jahr im Herbst reichlich zu entsorgen auf den Evinger Tennisplätzen gleich neben dem Grävingholz-Wald.
2 Bilder

Drei Netze ließ man fürs Spiel unter freiem Himmel stehen
TC Grävingholz macht seine Tennisplätze winterfest

Bei schönsten Herbstwetter haben die Mitglieder des Evinger Tennisvereins TC Grävingholz am Samstag ihre Tennisanlage an der Evinger Straße winterfest gemacht. Bänke, Schiedsrichterstühle und Sichtschutzplanen wurden eingelagert. Die Tennisplätze sowie die Dächer und Regenrinnen von Clubhaus und Umkleidekabinen wurden vom Laub befreit. Kurzfristig wurde entschieden, nicht alle Netze und Netzpfosten einzulagern. Die aktuelle Corona-Schutzverordnung lässt in NRW das Tennisspiel in der Halle im...

  • Dortmund-Nord
  • 03.11.20
Natur + Garten
Kann ich so weit springen wie eine Waldmaus, wie ein Frosch oder sogar so weit wie ein Reh? Auf einem Waldweg im Naturschutzgebiet Grävingholz, gelegen zwischen Eving und Lindenhorst im Süden, Holthausen im Westen, Brechten im Norden und der Bundesstraße B54 im Osten, erprobten die Kinder unter Anleitung der zertifizierten Waldpädagogin Andrea Hirsch (rechts neben den Tier-Zetteln) ihr eigenes Sprungvermögen.
3 Bilder

Jung und Alt erleben drei spannende Stunden mit Waldpädagogin Andrea Hirsch und den Evinger Grünen
Wald-Abenteuer im Grävingholz

"Ganz schön abenteuerlich im Grävingholz.“ Das fanden Kinder und Erwachsene, die an der Waldabenteuer-Aktion des Ortsverbandes von Bündnis 90/Die Grünen in Eving unter Leitung der zertifizierten Waldpädagogin Andrea Hirsch ein paar spannende und schattige Stunden im schönen Grävingholz-Wald im Stadtbezirk Eving erlebten. Bevor 19 kleine und große Waldentdecker am Montagnachmittag (10.8.) gemeinsam das Waldsofa für ihr anschließendes Picknick bauen konnten, erfuhren sie jede Menge über den Wald...

  • Dortmund-Nord
  • 12.08.20
Natur + Garten
Einen Riesenschreck jagte die umstürzende Buche den Radfahrern im Grävingholz ein.
2 Bilder

Umstürzende Buche erschlägt im Grävingholz fast zwei radelnde Kinder
Vater Julian Strotmann warnt: "Hier herrscht Lebensgefahr"

"Hier herrscht Lebensgefahr für alle", möchte Julian Strotmann aus dem nahen Brechten vor ungeahnten Gefahren im Grävingholz zwischen Eving, Lindenhorst, Holthausen und Brechten warnen. Denn in den aktuellen Corona-Zeiten suchen doch einige Spaziergänger und Radfahrer mehr beim aktuell so sonnigen Wetter auf den breiten Wegen im Wald des Naturschutzgebietes neben Erholung und Ablenkung auch den geforderten Abstand zu anderen. Denn am Dienstag (21.4.) um 16.35 Uhr wurden Strotmanns sechsjähriger...

  • Dortmund-Nord
  • 24.04.20
Vereine + Ehrenamt
2 Bilder

Phönix Tag am 05.10.2019
Phönix Tag am 05.10.2019

Am Samstag (05.10.) veranstaltet die SG Phönix Eving 13/58 mit Unterstützung der Freiwilligen Feuerwehr Löschzug 25 Eving/Brechten den "Phönix Tag" auf der Sportanlage Grävingholz. Von 10 Uhr bis 18 Uhr wird einiges geboten, es findet eine Registrierungsaktion der DKMS, Trödelstände, Kinderschminken, Hüpfburg, Torwandschießen und Jugendspiele von Phönix Eving statt. Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Im Anschluß startet ab 19.30 Uhr eine Oldie-Party im Vereinsheim.

  • Dortmund-Nord
  • 23.09.19
Vereine + Ehrenamt
Kindergarten-Leiterin Sabrina Rosenek-Mämpel (l.) und Martina Weßelmann-Hopf, Mitarbeiterin der ersten Stunde, arbeiten sich bereits fleißig durch alte Fotos, Zeitungsartikel und sogar Ansichtskarten aus 25 langen Jahren.

Elterninitiativ-Kindergarten in Eving feiert am 6. Juli 25-jähriges Bestehen
Die "Rumpelwichte" bereiten sich auf das Jubiläumsfest vor

Der Kindergarten Rumpelwichte e.V., am Rande des Grävingholzwaldes in Eving gelegen, feiert in diesem Jahr seinen 25. Geburtstag und die Vorbereitungen bei der Elterninitiative dafür laufen bereits auf Hochtouren. Die Kindergarten-Leiterin Sabrina Rosenek-Mämpel und Martina Weßelmann-Hopf, Mitarbeiterin der ersten Stunde, arbeiten sich bereits fleißig durch alte Fotos, Zeitungsartikel und sogar Ansichtskarten aus 25 langen Jahren. Das Fest findet am Samstag, 6. Juli, statt und soll neben einem...

  • Dortmund-Nord
  • 28.05.19
Politik
Ortstermin der CDU Lindenhorst am vermüllten Grävingholz (v.l.n.r.): Gerd Grundmann, Anne Uhlig, Ilse Wever, Vorsitzende Michaela Uhlig und Wolfgang Stanschus, der seine Partei auf die Missstände dort aufmerksam machte.
2 Bilder

Wolfgang Stanschus und CDU drängen auf mehr Sauberkeit // Unrat und Bauschutt nicht nur im Grävingholz

Jeden Dienstag und jeden Freitag joggt Wolfgang Stanschus mit dem Lauftreff Brechten durch den Grävingholz-Wald. Ebenso häufig ärgert er sich über Unrat und Bauschutt, welche mal wieder in dem Naturschutzgebiet illegal abgeladen wurden. Das nahm das aktive CDU-Mitglied zum Anlass, seine Ortsunion Lindenhorst um Unterstützung zu bitten. Gerne nahm die Vorsitzende Michaela Uhlig die Anregung auf und machte sich gemeinsam mit einigen CDU-Vorstandmitgliedern vor Ort ein Bild von der Lage In der Tat...

  • Dortmund-Nord
  • 18.10.18
Sport
Rund 100 Teilnehmer/innen starteten am Sportplatz Grävingholz zum bereits 11. Evinger Volkslauf.
4 Bilder

Rund 100 Teilnehmer/innen beim 11. Evinger Volkslauf durch das Grävingholz

"Die Veranstaltung ist super gelaufen", resümierte Dorothee Lindemann-Güthe, Geschäftsführerin des mitveranstaltenden Stadtbezirksmarketings Eving zufrieden nach Abschluss des 11. Evinger Volkslauf. Vom Wetter her war es optimal: Zum Auftakt um 10 Uhr war es im Wald noch herrlich kühl. So gingen alle Teilnehmer/innen sämtlich gut gelaunt am Sportplatz an den Start und freuten sich, in Gemeinschaft durch das Grävingholz zu laufen. Rund 100 Teilnehmer haben schließlich mitgemacht. Die jüngsten...

  • Dortmund-Nord
  • 23.07.18
Natur + Garten
Wild bald weggespart? Das Damwildgehege im Süggelwald steht auf der Sparliste der Stadt.
2 Bilder

Das Damwild steht auf der Sparliste der Stadt

Bis zu zwölf Tiere leben im Damwildgehege im Süggelwald nah der Evinger Straße. Das Betreiben des Geheges kostet der Stadt jährlich 5000 ¤, die nun eingespart werden sollen. Im Zuge des städtischen Sparzwangs für den Haushalt 2015 zieht die Stadt die Schließung des Wildgeheges in Erwägung. Noch ist das Ende des Wildes keine beschlossene Sache, doch Tierschützer wie Anwohner bangen um ihren kleines Stück Wildnis vor der Haustür. Bereits seit 1964 können Besucher bei freiem Eintritt ein Rehrudel...

  • Dortmund-City
  • 21.11.14
Überregionales
22 Bilder

Kalkung mit Hubschraubern

In den letzten drei Tagen flog das Objekt meiner Begierde ständig über meinen Kopf hinweg - nein, nicht Kevin Russell, sondern ein Hubschrauber! Hier in Brechten wurde der Wald gekalkt. Der Link erklärt kurz den Grund der Kalkung. Selbst, wenn dieser aus Sachsen stammt, werden die Ziele die selben sein. http://www.forsten.sachsen.de/wald/2715.htm Wer ebenfalls einmal den Traum hegt, einmal mit einem Helikopter mit zu fliegen, kann sich bei der Firma Helilift erkundigen.

  • Dortmund-Nord
  • 19.09.14
  • 8
  • 5
Natur + Garten
Bis zu 18 Rehe leben im Wildgehege im Süggelwald. Ein beliebtes  Ausflugsziel für Familien.
2 Bilder

Natur pur im Süggelwald

In den Wald zum Wild führt heute unser Ausflugs-Tipp der Aktion „Öffeln verbindet“. .Zu unserem Aufruf, bei dem wir mit DSW21 Dortmunder Lieblingsplätze suchen, nannten uns gleich vier Leser den Süggelwald als besonderen Ort, der gut mit Bus und Bahn erreichbar ist. „Wer mit der U41 zur Haltestelle Grävingholz fährt, findet hier im Süggelwald den idealen Ort, um der Natur nah zu sein“, schreibt Michael Heyden, „Der Wald bietet außerdem ein Rehgehege und lädt zu ausgedehnten Spaziergängen ein.“...

  • Dortmund-City
  • 30.04.13
Natur + Garten
Die Natur in ihrer schönen Pracht. Da fehlem einen die Worte
4 Bilder

Die letzten Paradiese der Menschheit. Heute: Grävingholz

Viel um die Welt gekommen und immer die Kamera dabei. Manchmal sucht man neue Herausforderungen. Orte, die kein LKler je zuvor gesehen hat oder verschollen ging in der Masse der Informationsflut. Manchmal muss man sich für ein lausiges Bild über tiefe Schluchten winden, Sümpfe durchqueren, mit wilden Bestien fertig werden und anderen Widrigkeiten fertigwerden (Akku fast leer, Hunger und Durst und die nächste Pommesbude Meilenweit entfernt oder schlimmeres). Manchmal hat man ein klar definiertes...

  • Dortmund-Nord
  • 22.05.12
Natur + Garten
Die Reitverbotsschilder im Grävingholz.

Hoch zu Ross ist nicht überall erlaubt - SPD Brechten lobt Initiative zur Reitwegerunde

Die Verwaltung scheint weiter aktiv zu sein, um das Probejahr der Reitwegerunde positiv abzuschließen. Viele der für Reiter nicht zugelassenen Wege wurden Anfang August durch Reitverbotsschilder gekennzeichnet. Die Meinungen zur Reitwegerunde im Grävingholz gehen weit auseinander, nachdem die Bezirksvertretung Eving dem Vorschlag des Umweltamtes der Stadt gefolgt ist, die Mitbenutzung von Wanderwegen durch Reiter im Waldge­biet Grävingholz zuzulassen. Das Umweltamt hat in seinem...

  • Dortmund-Nord
  • 25.08.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.