Gremium

Beiträge zum Thema Gremium

Politik
Arnsbergs Bürgermeister Ralf Paul Bittner hat eine fünfköpfige Kommission ins Leben gerufen, die sich mit den unmittelbaren Folgen der Corona-Pandemie auf lokaler Ebene und den Fragestellungen zu möglichen Lockerungen befassen soll.

Arnsberg: Kommission befasst sich mit Folgen
Ausstieg aus der Corona-Zeit wird koordiniert

Die wissenschaftlichen Daten ermöglichen erste Lockerung der getroffenen Maßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung des Corona-Virus. Auch auf kommunaler Ebene gilt es, den Wechsel zurück in ein offenes und buntes Leben zu organisieren. Hierzu hat der Arnsberger Bürgermeister Ralf Paul Bittner eine fünfköpfige Kommission ins Leben gerufen, die sich mit den unmittelbaren Folgen der Corona-Pandemie auf lokaler Ebene und den Fragestellungen zu möglichen Lockerungen befassen soll. In diesem...

  • Arnsberg
  • 20.04.20
Überregionales
Das Gremium vor dem Reichstag. Von links nach rechts: vorne stehend: Gabriel Bosnjak, Nick Mahnke, Alina Haarnagell, Laura Walbrodt – hinten stehend: Julian Adamzik, Melanie Schallenberg, Tim Klose, Matthias Bockamp
2 Bilder

Dorstener Jugendgremium „Jugend in Aktion“ erkundet den Reichstag

Das Dorstener Jugendgremium "Jugend in Aktion" hatte in der zweiten Januarwoche die Gelegenheit einen Einblick in die Bundespolitik zu bekommen. Die Reise in die Bundeshauptstadt Berlin hatte neben dem Reichstagsbesuch auch Programmpunkte wie die Besichtigung der Berliner Unterwelten, einer besonderen Stadtführung bei Nacht und einen Besuch beim ARD-Hauptstadtstudio. Darüber hinaus gewährten die Abgeordneten Gerdes (SPD) und Volmering (CDU) Einblicke in ihren politischen Alltag. Neben...

  • Dorsten
  • 25.01.16
  •  1
Vereine + Ehrenamt

Selbsthilfegruppen kooperieren

Viele Selbsthilfegruppen in Duisburg sind seid über 10 Jahren in der Arbeitsgemeinschaft Selbsthilfegruppen in Duisburg vernetzt. Die kostenlose Mitgliedschaft beinhaltet zwei Treffen jährlich, in denen Informationen fließen und gemeinsame neue Vorhaben geplant werden. Das nächste Treffen am 18. Februar um 16:30 Uhr ist für die Selbsthilfegruppe aus dem Gesundheitsbereich besonders spannend, da es unter anderen um Neuigkeiten rund um die Krankenkassenförderung geht. Wenn Sie Mitglied in einer...

  • Duisburg
  • 10.02.14
  •  1
Überregionales
Nachdem über den Erhalt der Schule an der Bruchstraße abgestimmt wurde, kann man sich nun über einen neuen Namen freuen.

Name für GHS Bruchstraße: Gesucht und endlich gefunden

„Was lange währt wird einmal gut“- dieses Sprichwort trifft wohl auch auf die Suche nach einem neuen Schulnamen der Gemeinschaftshauptschule an der Bruchstraße zu. „Nachdem uns zahlreiche Vorschläge erreichten, hatten wir die Qual der Wahl“, berichtet Gabriele Klar, Schulleiterin der Gemeinschaftshauptschule an der Bruchstraße. „Das Gremium, entschied sich letztendlich für den Namen: Max-Kölges-Schule am Dichterviertel, Partnerschule des Handwerks“, so Klar. Nach rechtlicher Prüfung des...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 25.09.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.