Gute Schule 2020

Beiträge zum Thema Gute Schule 2020

Politik
Mal ein anderer "Hingucker": Die Klassenräume sind mit Smartboards anstelle von Schultafeln ausgestattet.
2 Bilder

Dorsterfeldschule feiert neuen Anbau mit innovativer Technik
Mehr Platz für die Schüler

Mit einem coolen Rap-Song über ihre Schule haben die Mädchen und Jungen der Dorsterfeldschule ihre Gäste begrüßt. Vertreter aus Schule, Politik, Verwaltung und von den beteiligten Firmen haben die Einweihung des neuen Anbaus der Bildungseinrichtung gefeiert. „Das Gebäude fügt sich sehr gut in die bestehende Struktur ein“, freute sich Schulleiter René Klaus in seiner Begrüßungsrede. Er dankte allen Beteiligten für die gute Zusammenarbeit. Dem Dank konnte sich Bürgermeister Christoph...

  • Moers
  • 10.12.19
Kultur
10 Bilder

Aus der alten OGS wird die „Bunte Wiese“

Als die Overberger Grundschule im Jahr 2006 mit der Über-Mittags-Betreuung von Kindern begann, wurden gerade mal 24 Kinder betreut. Seitdem hat sich einiges geändert: Rund 70 Schülerinnen und Schüler werden heute in der OGS mit einem Mittagessen versorgt, sie können dort beispielsweise ihre Hausaufgaben erledigen oder mit den Mitschülern spielen. Für die 70 Kinder waren die bisherigen Räume der OGS viel zu klein. Ein Problem, das viele Schulen teilen, denn als sie gebaut wurden, gab es diese...

  • Kamen
  • 24.11.19
Politik
Aus dem Digitalpakt Schule des Bundes kann Castrop-Rauxel bis 2024 Fördermittel in Höhe von rund 3,5 Millionen Euro erwarten.

Stadt erwartet Fördermittel aus dem Digitalpakt Schule
3,5 Millionen Euro für die Schulen

Aus dem neu aufgelegten Digitalpakt Schule des Bundes kann Castrop-Rauxel bis 2024 Fördermittel in Höhe von rund 3,5 Millionen Euro erwarten. Dies erklärte Kämmerer Michael Eckhardt in der vergangenen Ratssitzung. Die Übersicht der möglichen Fördermaßnahmen will die Verwaltung nun erstellen und dem Rat in der kommenden Sitzung am 28. November zum Beschluss vorlegen. Grundsätzlich sind bundesweit jedoch Klagen über marode Schulgebäude und schlechte Ausstattung der Schulen seit Jahren an der...

  • Castrop-Rauxel
  • 05.10.19
Politik
Archivfoto GSG Brackel

Geschwister-Scholl-Gesamtschule profitiert von "Gute Schule 2020"
Neue Turnhallen und technische Ausstattung

Das vom nordrhein-westfälischen Landtag im Jahr 2016 beschlossene Kreditprogramm „Gute Schule 2020“ ermöglicht der Stadt Dortmund eine Modernisierung und Sanierung städtischer Schulen. Stadtweit werden rund 94 Millionen Euro bereitgestellt. Für die Entwicklung der Geschwister-Scholl-Gesamtschule an der Haferfeldstraße in Brackel wird die Stadt Dortmund ca. 17,5 Mio. Euro über das Kreditprogramm „Gute Schule 2020“ finanzieren. Die GSG sei dabei ein besonderes Beispiel für das gute...

  • Dortmund-Ost
  • 03.09.19
LK-Gemeinschaft
Seit Juli 2018 werden verschiedenste Baumaßnahmen in den Gebäudeteilen des Nikolaus-Ehlen-Gymnasiums in Velbert umgesetzt. Ende dieses Jahres möchte man damit fertig sein.
6 Bilder

Fachbereich Immobilienservice der Stadt Velbert ist vor Ort
Baumaßnahmen in Velberter Schulen

Wer glaubt, dass in den großen Sommerferien Ruhe in den Schulen der Stadt eingekehrt ist, der hat sich getäuscht. Nur statt des üblichen Treibens lernender Schüler und lehrender Pädagogen gibt es aktuell konzentriertes Arbeiten verschiedener Experten zu sehen. So auch im Nikolaus-Ehlen-Gymnasium (NEG) an der Friedrich-Ebert-Straße 81 in Velbert. Bereits seit Juli vergangenen Jahres wird hier die Sicherheitsbeleuchtung, das Netzwerk und die Brandmeldeanlage auf den neuesten Stand gebracht...

  • Velbert
  • 22.07.19
Politik
Oberbürgermeister Thomas Kufen, sowie Simone Raskob (Geschäftsbereichsvorstand Umwelt, Bauen und Sport) und Muchtar Al Ghusain (Geschäftsbereichsvorstand Jugend, Bildung und Kultur) erproben die neue Turnhalle.

Investition in die Zukunft - Gesamtkosten belaufen sich auf 6,1 Millionen Euro
Turnhalle und Pavillon an der Geschwister-Scholl-Realschule übergeben

Als ehemaliger Schüler hatte Oberbürgermeister Thomas Kufen besonderen Spaß an diesem Termin. Zur offiziellen Einweihung von Turnhalle und Pavillon besuchte das Stadtoberhaupt die Geschwister-Scholl-Realschule in Borbeck und freute sich, dass trotz schwierigem Bauverlaufs die Turnhallensanierung wie auch der Pavillionbau erfolgreich abgeschlossen wurden. Die Brandstiftung an der Turnhalle sorgte für Verzögerung, ebenso die Entschärfung einer Fliegerbombe. Die Gesamtkosten des...

  • Essen-Borbeck
  • 22.03.19
Politik
Politik trifft Schule: Beim Besuch der Hauptschule am Externberg in Eving (v.l.n.r.): Jasmin Jäkel, Mitglied im Schulausschuss des Rates), Bundestagsabgeordnete Sabine Poschmann, Bezirksvertreter Uwe Unterkötter und Katja Dorsch, Schulleiterin der Hauptschule am Externberg in Eving.

Politik trifft Schule
SPD-Mandatsträger nehmen Investitionsmaßnahmen an der Evinger Hauptschule am Externberg in Augenschein

SPD-Mandatsträger unterschiedlicher Ebenen besuchten jetzt die Hauptschule am Externberg in Eving. Die Bundestagsabgeordnete Sabine Poschmann, Jasmin Jäkel, Mitglied im Schulausschuss des Rates, und Uwe Unterkötter, zuständig für das Thema Schule in der Bezirksvertretung Eving, sprachen mit der Schulleitern Katja Dorsch unter anderem über aktuelle Bauprojekte und das Thema Digitalisierung. In die Hauptschule, die Jahr für Jahr hohe Anmeldezahlen vorzuweisen hat, wird kräftig investiert: Im...

  • Dortmund-Nord
  • 16.11.18
Politik

Investitionen in Schulen – Rat soll beschließen

„Die Liste der Mängel ist lang“ Da sind sich Katharina Sandkühler (sozialpolitische Sprecherin) und Daniel Schulz (baupolitischer Sprecher) der Bündnis 90/Die Grünen einig. Diese geplanten Investitionen sind richtig und wichtig, auch wenn sie auf einem wackelig gestrickten Haushalt beruhen. Der Rat der Stadt Marl soll folgende Maßnahmen beschließen, die im Rahmen des Kapitels 2 des Gesetzes zur Umsetzung des Kommunalinvestitionsförderungsgesetzes in Nordrhein-Westfalen (KInvFöG NRW)...

  • Marl
  • 24.10.18
  •  1
Politik
Zur Vorbereitung der vereinbarten Maßnahmen fand im April ein Initial-Workshop mit Vertreter/innen aus allen Schwelmer Schulen statt, bei dem verschiedene externe Akteure u.a. über die Möglichkeiten der Nutzung neuer Medien im Unterricht berichtet haben. Foto: Stadt

Gute Schule 2020

Bereits im März 2017 hat der Rat der Stadt Schwelm das Maßnahmen-Konzept zur Umsetzung des Programms „Gute Schule 2020“ beschlossen. Das Konzept umfasst den vollständigen Programmzeitraum 2017 bis 2020 und wurde abschließend gemeinsam von Verwaltung (Schulverwaltung, IT-Abteilung und Immobilienmanagement) und Schulleitungen erarbeitet. Für jedes dieser Jahre stehen 412 516 Euro zur Verfügung. Ergänzend dazu werden auch HH-Mittel für verschiedene weitere Baumaßnahmen in den Schulen zur...

  • Schwelm
  • 11.09.18
Politik
CDU-Ratsfraktion Gelsenkirchen 09.04.2018 - Foto Volker Wiciok

Gute Schule 2020: Die Fördermittel müssten eigentlich schon aufgebraucht sein

Karl: Das Geld für umfangreiche Sanierungen ist da – es muss nur abgeholt werden! „Es ist mir ein Rätsel, dass das Schulministerium des Landes Nordrhein-Westfalen bei uns die Werbetrommel rühren muss, um die zur Verfügung stehenden Mittel für zahlreiche, schon lange überfällige und dringend notwendige Sanierungen an die Schulen und zu den Schülerinnen und Schülern zu bringen“, kommentiert Markus Karl, bildungspolitischer Sprecher der CDU-Ratsfraktion, die heute in der WAZ veröffentlichte...

  • Gelsenkirchen
  • 30.08.18
Politik
Oberbürgermeister Frank Baranowski informierte sich an der Gesamtschule Berger Feld über die Variohäuser (im Hintergrund), die auf rund 220 Quadratmetern Fläche neue Klassenräume für zwei IFÖ-Klassen bieten werden.Foto: Gerd Kaemper
2 Bilder

Oberbürgermeister besucht Ferienbaustellen

Oberbürgermeister Frank Baranowski hat in der letzten Ferienwoche die Gemeinschaftsgrundschule Leipziger Straße (GGS) und die Gesamtschule Berger Feld in Gelsenkirchen besucht, um sich über den Stand der dortigen Baustellen zu informieren. Die Stadt Gelsenkirchen hat die Sommerferien in den Schulen in Gelsenkirchen intensiv genutzt, um die Schulen auszubauen, zu sanieren und zu verschönern. Allein 32 „Ferienbaustellen“ waren es in diesem Sommer, daneben gibt es an Gelsenkirchener Schulen...

  • Gelsenkirchen
  • 28.08.18
  •  1
Überregionales
Die neuen Sitzmöglichkeiten in den Pausenräumen werden von den Schülern gut angenommen.

Realschule Strünkede macht sich bereit für die Zukunft

Im Rahmen des Förderprogramms „Gute Schule 2020“ plant die Realschule Strünkede Modernisierungen auf allen Ebenen. Vor allem soll der digitale Wandel vollzogen werden. Mit dem Projekt „Gesunde und bewegte Schule“ wird die Aufenthaltsqualität nicht nur in den Klassen verbessert. Dazu konnte die Realschule Vorschläge einreichen, welche die Wünsche von Schülern und Lehrern berücksichtigen und die Schule damit verstärkt zu einer Lebenswelt der Jugendlichen werden lässt. Den Anfang macht die...

  • Herne
  • 08.05.18
  •  1
Politik
A>usgaben verschieben oder ganz streichen? Im Rathaus wird spitz gerechnet.

Haushaltssperre: Beamte warten auf Beförderung

Ende 2018 könnten 700.000 Euro im Etat fehlen. Daher gilt seit Montag (30. April) auf Anordnung von Stadtkämmerer Michael Eckhardt für die Stadtverwaltung eine Haushaltssperre (wir berichteten). Die Folge: Alle freiwilligen Ausgaben und solche, die nicht gesetzlich festgelegt oder durch geschlossene Verträge bindend sind, werden zunächst gestoppt, um Ausgaben und Einnahmen im Gleichgewicht zu halten. Über konkrete Auswirkungen der Haushaltssperre sprach der Stadtanzeiger jetzt mit Stefan...

  • Castrop-Rauxel
  • 07.05.18
Politik
Die Übersicht zeigt die Handball- und Basketballfelder auf dem ehemaligen Sportplatz sowie rechts daneben die Leichtathletik-Anlagen und den Fußball-Court. Plan: Venegeerts
2 Bilder

Symbolischer Spatenstich für Multifunktions-Sportfeld am Woeste-Gymnasium

Eine der scheinbar "unendlichen Geschichten" scheint doch noch zu einem guten Ende zu kommen. Am Mittwoch war dann auch die Erleichterung bei allen Beteiligten von Stadt, Politik und Schule deutlich zu spüren. Mit dem symbolischen Spatenstich hat die Neugestaltung der Außen-Sportflächen am Woeste-Gymnasium nun offiziell begonnen. Von Christoph Schulte Hemer. Der Abschluss ist bereits für Herbst dieses Jahres geplant. Dann werden an der Dulohstraße zwei Handballfelder und ein...

  • Hemer
  • 21.04.18
Politik
Sorgen für Licht am Gymnasium (v.l.n.r.): Gero Guntlisbergen, Sascha Wouters, Schulleiter Dr. Christoph Peters, Christian Martens und Markus Friesen. Foto: Stadt Goch

Neue Leuchten für die Gocher Schulen - LED-Technik spart rund 50 Prozent Strom

Etwa 2,85 Millionen Euro investiert die Stadt Goch noch bis zum Jahr 2020 im Rahmen des Programmes „Gute Schule 2020“ in ihre Schulgebäude. Unter anderem wird die Beleuchtung auf stromsparende LED-Technik umgestellt. GOCH. „Aktuell laufen diese Arbeiten am Gymnasium Goch. Im Schulgebäude sind wir in den Osterferien fertig geworden. Jetzt geht es an die Turnhalle“, so Gero Guntlisbergen, Projektleiter bei der GO! Die Gocher Stadtentwicklungsgesellschaft. 1.000 Leuchten sind es insgesamt, die...

  • Goch
  • 20.04.18
Politik
Daniela Staude, schulpolitische Sprecherin der CDU
2 Bilder

Gute Schule 2020

Daniela Staude, schulpolitische Sprecherin der CDU und Wolfgang Lingk, Vorsitzender des Ausschusses für Gebäudeservice wenden sich mit folgendem Antrag (16.03.2018) an die Bürgermeisterin: "Im Rahmen des Förderprojekts „Gute Schule 2020“ hat der Rat der Stadt Wesel ein umfangreiches Maßnahmenpaket für unsere Schulen beschlossen. Viele dieser Maßnahmen können im ursprünglich geplanten Zeitrahmen leider nicht umgesetzt werden, da es an personellen Ressourcen und/oder ausführenden Firmen...

  • Wesel
  • 19.03.18
Politik
2 Bilder

Gute Schule 2020

https://www.facebook.com/FDPVWGFraktion/photos/pcb.1799909050303406/1799908573636787/?type=3 Die FDP/VWG Fraktion im Kreis Wesel stellt beiliegende Fragen zur Infrastruktur der Schulen des Kreis Wesel.

  • Rheinberg
  • 08.02.18
Politik
Mehr als 350 Städte und Gemeinden in NRW gelten als finanzschwach und haben somit Anspruch auf die zusätzlichen Mittel.

17 Millionen Euro für Sanierung von Schulen

Die Städte und Gemeinden in Nordrhein-Westfalen erhalten zusätzliche finanzielle Hilfe: Auf der Grundlage des Kommunalinvestitionsförderungsgesetzes stellt der Bund Gelder für finanzschwache Städte und Gemeinden bereit, die das Land nun weitergibt. 1,12 Milliarden Euro fließen zur Verbesserung der Schulinfrastruktur in die Kommunen, die die Projekte mit einem Eigenanteil von zehn Prozent mitfinanzieren. Zuwendungen erhalten 353 der 429 Städte und Gemeinden in unserem Bundesland. Herne erhält...

  • Herne
  • 26.01.18
  •  1
  •  2
Politik

Breitbandkonzept “Gute Schule 2020“ endlich schnelles Internet für Velberter Schulen?

Im März 2015 haben wir Piraten beantragt, dass alle Velberter Schulen schnell einen dem Stand der Informationstechnologie entsprechenden High-Speed-Internetanschluss bekommen.[1] Nun scheint es endlich so weit zu sein. Die Verwaltung schlägt vor, im nächsten Haushalt, dafür kurzfristig 20000€ bereitzustellen. Außerdem soll ein Breitbandkonzept für die Schulen erstellt werden, um Fördermittel aus dem Programm “Gute Schule 2020“ zu bekommen.[2] Die dafür notwendigen Beschlüsse sollen am...

  • Velbert
  • 20.11.17
Vereine + Ehrenamt
Auch für Ulrich Roland (2. von links) ein ungewohnter Ortstermin: Gladbecks Bürgermeister nahm die komplett neu gestalteten Toilettenanlage auf dem Hof der "Werner-von-Siemens-Realschule" persönlich in Augenschein. Foto: Kariger

Werner-von-Siemens Realschule Gladbeck: Schüler beteiligten sich an Toiletten-Sanierung

Gladbeck. Ungewöhnlicher "Auftrieb" an der Kortestraße, denn ein "Ortstermin" in einer Toilette ist ja sicherlich nicht alltäglich. So aber vor wenigen Tagen geschehen auf dem Hofgelände der "Werner-von-Siemens-Realschule" an der Kortestraße in Stadtmitte. Denn im Rahmen des Förderprogramms "Gute Schule 2020" wurden dort in der Zeit der Sommerferien Brandschutzmaßnahmen durchgeführt und im Gebäudeinneren mehrere Türen erneuert, sondern auch die Toilettenanlage im Hofbereich erneuert....

  • Gladbeck
  • 23.09.17
  •  1
Politik
Am Eingang zur Grundschule Spielbrink werden kurz vor Schulbeginn noch letzte Streicharbeiten ausgeführt.
2 Bilder

HAGEN - Schul-Sanierungen

Ferienzeit ist Baustellenzeit - Ganz in diesem Sinne hat auch die Hagener Stadtverwaltung die schulfreien Sommerwochen genutzt und einen Gesamtbetrag von rund 10,5 Millionen Euro in die Sanierung von rund 30 Großprojekten, vornehmlich im Bildungs- und Betreuungsbereich, investiert. "Die Sanierungsarbeiten werden durch Bauunterhaltungskosten oder durch Fördermaßnahmen wie das Kommunalinvestitionsförderungsgesetz oder ,Gute Schule 2020' getragen", sagt Karola Becker, Leiterin der Abteilung...

  • Hagen
  • 30.08.17
Überregionales
Die Klassenräume der Willy-Brandt-Gesamtschule erhalten neue Fenster.

Neue Mensa für die WBG-Schüler / In zehn Schulen wird in den Sommerferien saniert

Alles andere als still geht es während der Sommerferien in der Willy-Brandt-Gesamtschule (WBG) zu. Stattdessen wird hier fleißig gearbeitet – wie an neun weiteren Schulen, in denen in diesen Wochen Handwerker vor Ort sind, um Teile der Gebäude zu sanieren. An der WBG wird zum einen die Mensa umgebaut. „Die Einrichtung war aus den 1980er Jahren und war mehr als überholungsbedürftig“, erklärt Gregor Kania vom städtischen Immobilienmanagement. Zudem machen geänderte gesetzliche Vorgaben es...

  • Castrop-Rauxel
  • 09.08.17
Politik
Margit Passehl, Thomas Striebeck, OGS-Leiterin Nina Lisson, Schwelms Beigeordneter Ralf Schweinsberg und Schulleiter Stefan Peschel freuen sich, dass hier dank des Förderprogramms Gute Schule 2020 ein zusätzlicher WC-Raum eingerichtet werden konnte. Foto: Heike Rudolph

"Gute Schule 2020" startet in Schwelm

Das Land NRW und die NRW.Bank haben das Förderprogramm „Gute Schule 2020“ gestartet. Dies Programm zur Unterstützung der kommunalen Schulinfrastruktur sieht Mittel in Höhe von 2 Milliarden Euro vor. Die Fördersumme für die Stadt Schwelm beträgt 1.657.704 Euro, die – verteilt auf vier Jahre – in verschiedene bauliche und technische Maßnahmen in Schwelmer Schulen investiert werden. Die Verwaltung freut sich über diese Mittel, die ermöglichen, geplante Maßnahmen zeitnah zu realisieren. Am 28....

  • Schwelm
  • 05.07.17
Politik
Andreas Blanke, Fraktionssprecher der Oberhausener GRÜNEN

Maßnahmepaket "Gute Schule 2020" zeugt von strukturellen Problemen

Der Maßnahmeplanung zum Förderprogramm „Gute Schule 2020“ fehlt es an Informationen, Transparenz und Nachvollziehbarkeit. „Das zeugt von strukturellen Problemen in der Verwaltung“, meint Andreas Blanke. Resultat ist ein Änderungsantrag für den Rat von der Koalition aus SPD, GRÜNE und FDP. „Uns ist besonders wichtig, dass sofort mit dem Ausbau für schnelles Internet an Schulen begonnen wird“, erläutert Blanke. „Wir wollen Oberhausener Schulen mit diesem Projekt endlich die Möglichkeit...

  • Oberhausen
  • 04.07.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.