Harkortstraße

Beiträge zum Thema Harkortstraße

Blaulicht
Ein Telefonbetrug in Hagen fliog auf. Falscher Polizeibeamter gefasst.

Polizei fasst Täter
26-Jähriger ohne Wohnsitz als "falscher Polizeibeamte" aufgeflogen: Seniorin in Hagen informierte Polizei

Am Mittwoch, 6. Mai rief gegen 23.30 Uhr ein Unbekannter bei einer 78-Jährigen in der Harkortstraße an. Er gab vor, ein Polizeibeamter zu sein. Es lägen Hinweise darauf vor, dass die Banknoten im Bankschließfach der Hagenerin nach einem Einbruch nun gegen Falschgeld ausgetauscht wurde. Um das Geld auf Echtheit zu prüfen, solle die Frau dieses abholen und dem vermeintlichen Polizisten übergeben. Die 78-Jährige holte das Geld ab. Wenig später kontaktierte sie der Anrufer erneut. Er wies die...

  • Hagen
  • 07.05.20
Politik

Stadtverwaltung verlegt die erste Anlaufstelle der städtischen Unterkünfte
Flüchtlinge ziehen um

Die Stadtverwaltung verlegt die erste Anlaufstelle der städtischen Unterkünfte von der Marienburger Straße in den Aapwiesen zur Harkortstraße in Merklinde. Damit reagiert sie "mit einer Neukonzeption auf die sinkenden Zuweisungszahlen geflüchteter Personen".  Ab 1. November werden in der Unterkunft an der Marienburger Straße keine Flüchtlinge mehr untergebracht. Der städtische Bereich Migration und Obdachlosenhilfe in Merklinde werde in diesem Zusammenhang personell verstärkt, teilte die Stadt...

  • Castrop-Rauxel
  • 30.10.19
Überregionales

Wohnungsbrand im Dachgeschoss eines Mehrfamilienhauses in Holsterhausen

Drei Personen wurden leicht verletzt Am Freitag, 20. Juli, um 17.13 Uhr kam es -  aus noch ungeklärter Ursache - zu einem Wohnungsbrand im Dachgeschoss eines Mehrfamilienhauses in der Harkortstraße in Holsterhausen. Auf der Gebäuderückseite schlugen die Flammen aus der Wohnung und breiteten sich schnell auf den Dachstuhl und den Spitzboden aus. Die Bewohner des Gebäudes konnten sich selbstständig ins Freie retten. Die Feuerwehr, die zu diesem Wohnungsbrand gerufen wurde, löschte über zwei...

  • Essen-West
  • 23.07.18
Politik
Hasan Ilgün, linker Bezirksvertreter in Dortmund-Hombruch

Innenverdichtung Harkortstraße: Linker Bezirksvertreter kritisiert den Rat

Hombruch. „Ich finde es skandalös, wie die Politiker im Rathaus mit den Beschlüssen der Bezirksvertreter aus Hombruch umgehen. Außer dem Bezirksbürgermeister haben sich alle, wirklich alle Bezirksvertreter in Hombruch gegen den Bau von zwei weiteren Mehrfamilienhäusern an der Harkortstraße ausgesprochen. Und was macht der Rat? Er tritt unsere Entscheidung mit Füßen.“ Hasan Ilgün, Bezirksvertreter für DIE LINKE in Hombruch, ist stinksauer. Nicht, weil er und seine BV-Kollegen eine Niederlage...

  • Dortmund-Süd
  • 28.02.18
Überregionales
Wohnungsbrand in der Harkortstraße.

Wohnungsbrand in der Harkortstraße: Gefriertruhe brannte in Erdgeschosswohnung

Die Freiw. Feuerwehr Herdecke musste am Montagabend um 18:07 Uhr zu einem gemeldeten Wohnungsbrand in die Harkortstraße ausrücken. Bei Eintreffen des Einsatzführungsdienstes drang Brandrauch aus der Erdgeschosswohnung des Mehrfamilienhauses. Die Feuerwehr führte mehrere Bewohner durch den unverrauchten Treppenraum ins Freie. Ein Trupp ging unter Atemschutz mit einem C-Rohr zur Brandbekämpfung in die Wohnung vor. Zuvor wurde zum Treppenraum ein mobiler Rauchverschluss gesetzt. In der Küche...

  • Hagen
  • 10.10.17
Ratgeber

Nach Anabolikakauf: Polizisten bedroht und beleidigt

Polizeibeamte des Einsatztrupp PRIOS mussten am Mittwochabend nicht nur einen renitenten Autofahrer in Gewahrsam nehmen, der zuvor bei einem Unbekannten Anabolika gekauft hatte, sondern auch einen Passanten, der die Polizisten fortwährend beleidigte und versuchte mehrere Dutzend Anwohner und Schaulustige aufzuwiegeln. Bei einer Streife in Stadtmitte beobachteten Beamten des Einsatztrupp PRIOS, wie der Fahrer eines Pkw auf der Friedrich-Ebert-Straße anhielt, von einem Fremden etwas kaufte und...

  • Düsseldorf
  • 28.07.16
Überregionales
Rund 90 Bürger waren am Mittwochabend (22. April) zur Infoveranstaltung ins Hildegardisheim gekommen.

Wohnungen für Flüchtlinge in Rauxel: "Wir sind alle gefordert"

„Wir müssen zusehen, dass wir die Menschen beschäftigen. Dass wir die Kinder mit deutschen Kindern zusammenbringen. Wir sind alle gefordert“, sagte eine Rauxelerin. An der Vördestraße sollen, wie berichtet, neue Wohnungen für Flüchtlinge zur Verfügung gestellt werden. Vor diesem Hintergrund luden Stadtverwaltung und LEG am Mittwochabend (22. April) zu einer knapp zweistündigen Bürgerinfoveranstaltung ins Hildegardisheim ein. Rund 90 Bürger kamen. Sie hatten großen Informationsbedarf. Und nicht...

  • Castrop-Rauxel
  • 24.04.15
  • 2
Überregionales

Harkortstraße: 85-Jähriger in seiner Wohnung überfallen

Das war sicherlich ein riesiger Schreck für einen 85-jährigen Senior, als er am Abend des 5. Juli (Freitag) in seiner eigenen Wohnung überfallen wurde! Diese befindet sich in Wattenscheid an der Harkortstraße nahe dem dortigen Sackgassenbereich. Gegen 18.30 Uhr hörte der Wattenscheider Geräusche aus seiner Küche. Als er nachschaute, stand er unvermittelt einem Einbrecher gegenüber. Dieser hatte zuvor unbemerkt die Balkontür aufgehebelt und war so in die Wohnung eingedrungen. Der skrupellose...

  • Wattenscheid
  • 08.07.13
Überregionales
3 Bilder

„Auf hoher See“

Jede Menge Spaß hatten jetzt die Besucher des Schulfestes der Grundschule Kirchstraße in Ennepetal. Unter dem Motto „Auf hoher See“ fanden auf dem Schulhof verschiedene Angebote statt. Die Kinder konnten sich an Spielstationen und bei Bastelangeboten austoben, während die Erwachsenen die Gelegenheit zum Austausch nutzten.

  • Ennepetal
  • 15.06.12
Überregionales

Vergessenes Geld am Automaten geklaut. Polizei: "Wer kennt die Frau?"

Mit einem Lichtbild fahndet die Dortmunder Polizei nach einer Frau, die einen geringen vierstelligen Geldbetrag unterschlagen hat. Die Aufnahme wurde am 22. Oktober gegen 12.30 Uhr in einem Geldinstitut auf der Harkortstraße in Hombruch gemacht. Laut Polizei verließ eine 27-jährige Dortmunderin an dem Tag, ein Samstag, die Bankfiliale, ohne ihren abgehobenen Geldbetrag dem Automaten zu entnehmen. Diesen günstigen Moment nutze die Unbekannte und steckte sich das Geld ein. Hinweise an die Polizei...

  • Dortmund-Süd
  • 08.05.12
Überregionales

Kaufhaus Dustmann Hombruch: Einbrecher stehlen Markenkleidung. Zeugen gesucht

Wie die Polizei heute mitteilt, brachen zwischen Samstag, 31. März, auf Montag 2. April, mehrere unbekannte Täter in die Räume des Kaufhauses Dustmann an der Harkortstraße in Hombruch ein. Die Täter gelangten dabei über ein Baugerüst am Gebäude auf das Vordach und durchbrachen das Dach. Aus den Verkaufsräumen entwendeten die Einbrecher zahlreiche hochwertige Kleidungsstücke bekannter Modemarken im Wert einer hohen fünfstelligen Summe. Durch die Vielzahl der entwendeten Kleidungsstücke, die die...

  • Dortmund-Süd
  • 17.04.12
Überregionales
4 Bilder

Bewaffneter Überfall auf Hombrucher Sparkasse. Polizei fahndet jetzt mit Lichtbildern

Wer kennt diesen Mann und kann Hinweise geben? Mit Lichtbildern fahndet die Polizei jetzt nach dem Räuber, der Montagvormittag, 5. Dezember, gegen 10.26 Uhr die Sparkasse an der Harkortstraße in Hombruch überfallen hat. Der Täter bedrohte das Personal mit einer Schusswaffe und erbeutete mehrere tausend Euro. Anschließend flüchtete er zu Fuß vom Tatort. Eine groß angelegte Fahndung, auch mit Hilfe eines Polizeihubschraubers, blieb bisher erfolglos. Der Flüchtige wird wie folgt beschrieben: ca....

  • Dortmund-Süd
  • 05.12.11
Ratgeber

Bus statt Bahn in Barop. Bahnübergang gesperrt

Wegen Arbeiten am Gleisuntergrund und am Bahnübergang Harkortstraße in Barop fallen alle Züge der S-Bahnlinie 5, die nicht zur vollen Stunde fahren, zwischen Dortmund Hauptbahnhof (Hbf) und Witten in beide Fahrtrichtungen aus (von Sonntag, 20. November, 4.20 Uhr bis Montag, 21. November, 1 Uhr). Das teilte die Bahn jetzt mit. Als Ersatz stehen die Züge der Linie RE 4 zur Verfügung. Die Züge der S 5 mit Fahrtroute Dortmund - Mönchengladbach -Dortmund werden ohne Halt zwischen Dortmund Hbf und...

  • Dortmund-Süd
  • 18.11.11
Vereine + Ehrenamt

Neue Leiter für Jugendgruppen gesucht: ASB startet Seminarreihe

Wer künftig eine Jugendgruppe leiten oder als Betreuer Jugendreisen begleiten möchte, kommt um die „JuLeiCa“, die Jugendleiter Card, nicht herum. Erwerben kann man sie jetzt kostenlos, wenn man an der Schulungsreihe der Arbeiter-Samariter-Jugend (ASJ) teilnimmt. Los geht‘s schon am 12. November. Voraussetzung für den Erwerb der „JuLeiCa“ ist die Teilnahme an allen sechs Schulungsterminen, die sich auf drei Wochenenden verteilen. Die Schulungsreihe der ASJ ist vom Jugendamt der Stadt Essen...

  • Essen-West
  • 31.10.11
Überregionales

Harkortstraße: Geldautomatenbetrüger gefasst. 25-Jähriger gesteht elf Taten

Unmittelbar nach seiner Tat geschnappt wurde ein 25-jähriger Rumäne, nachdem er Mittwochabend einen Geldautomaten an der Harkortstraße mit der „Cash Trapping“-Methode manipuliert hatte. Wie die Polizei mitteilte, wurde im Bankvorraum gegen 20.40 Uhr ein Alarm ausgelöst. Am Einsatzort trafen die Beamten auf einen Mann, der bereits mehrfach wegen ähnlicher Delikte aufgefallen war. Es lag bereits ein Haftbefehl wegen elf weiterer Taten vor. Bei der Durchsuchung fanden die Beamten Bargeld und ein...

  • Dortmund-Süd
  • 22.07.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.