Hausärzte

Beiträge zum Thema Hausärzte

Ratgeber
In den Arztpraxen werden die Schutzmasken knapp. (Symbolbild)

Hausärzteverband startet Spendenaufruf für Schutzmasken
Masken werden knapp

Der Hausärzteverband Westfalen-Lippe richtet einen Spendenaufruf für Schutzmasken an Industrie und Einzelhandel: „Wir bitten die Unternehmen, die selbst Schutzmasken im Einsatz haben, die aber aufgrund der Corona-Krise geschlossen sind, um Unterstützung: Wenn Sie Schutzmasken vorrätig haben, die Sie erübrigen können, stellen Sie uns diese bitte zur Verfügung. Der Hausärzteverband verteilt sie dann an die Hausarztpraxen und regionalen Behandlungszentren vor Ort weiter“, erklärt Claudia Diermann,...

  • Gladbeck
  • 27.03.20
Ratgeber
Die Kassenärztliche Vereinigung gibt den niedergelassenen  Ärzten in Bochum neue Handlungsempfehlungen für ihren Praxisbetrieb.
2 Bilder

Neue Regeln für Bochumer Arzt-Praxen
Abstand und notfalls "Auto-Wartezimmer"

Die Kassenärztliche Vereinigung Westfalen-Lippe (KVWL) empfiehlt den niedergelassenen Ärzten in Bochum, ihren Praxisbetrieb an die rasante Entwicklung der Corona-Epidemie anzupassen. "Wir wollen verhindern, dass in den Praxen Hotspots entstehen und sie eventuell geschlossen werden müssen. Sie fehlen dann für die Versorgung der Bevölkerung", erläutert Eckhard Kampe, selbst niedergelassener Hausarzt und Leiter der KVWL-Bezirksstelle Bochum/Hagen. Drei Praxen wegen Corona-Verdacht...

  • Bochum
  • 17.03.20
  •  1
Ratgeber
Uwe Brock, Vorsitzender der Kreisstelle Mülheim an der Ruhr bei der Ärztekammer Nordrhein, berichtet mit einem Hinweis auf die Risikogebiete, über seine Erfahrungen mit den Auswirkungen des Coronavirus. Foto: PR-Foto Köhring/TW
2 Bilder

Mülheim errichtet ein eigenes Diagnosezentrum in Saarn – Hausärzte und Krankenhäuser vernetzt und vorbereitet
„Coranaviren fliegen ja nicht durch die Luft“

„Natürlich“, so sagt Uwe Brock, Vorsitzender der Kreisstelle Mülheim an der Ruhr bei der Ärztekammer Nordrhein, „sind nicht nur die Krankenhäuser, sondern auch die niedergelassenen Ärzte in unserer Stadt von einem verstärkten Informationsbedarf ihrer teilweise verunsicherten Patienten und besorgter Bürger zum Coronavirus betroffen.“ Im Gespräch mit der Mülheimer Woche berichtet er aus den Erfahrungen der letzten Wochen und Tage. Als die ersten Meldungen über Erkrankungen in der Region...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 06.03.20
  •  1
  •  2
Ratgeber

So hat der Reha-Antrag Erfolg: Neues Workshop-Angebot für Hausärzte und Praxisteams

Wie haben Reha-Anträge der Patienten die größten Erfolgsaussichten? Wie lassen sie sich mit geringerem Zeitaufwand, effizienter und einfacher bearbeiten? Antworten auf diese Fragen und wertvolle Tipps liefert der „Reha-Workshop“ desHausärzteverbandes Westfalen-Lippe e.V. für Hausärztinnen, Hausärzte und ihre Praxisteams am Mittwoch, 7. Februar, von 15 bis 19 Uhr in der Verbandsgeschäftsstelle in Unna, Massener Straße 119a. Erfahrene Experten erläutern juristische und medizinische...

  • Unna
  • 26.01.18
Überregionales
Noch bis Ostern ist die Hauskampstraße bis zur Moritzstraße Baustelle.

Neujahrsempfang: Mobilität und ärztliche Versorung

Für den Ausbau der Hauskampstraße ist das Amt für Straßenbau und Tiefbau zuständig. Stadteinwärts verläuft der Verkehr auf der Hauskampstraße wieder einspurig bis zur Düppelstraße. Für Anwohner ist die Hauskampstraße zwischen Limburg- und Düppelstraße auch zweispurig befahrbar. Ab der Düppelstraße bis zur Moritzstraße, also im Bauabschnitt IV, sind die Bauarbeiten aber noch in vollem Gange. Gemäß Andreas Pape, Leiter des Amtes für Straßenwesen und Tiefbau, hat sich der Bauzeitplan aufgrund des...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 09.02.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.