Heinrich-Kölver-Realschule

Beiträge zum Thema Heinrich-Kölver-Realschule

Politik

Nevigeser Schüler müssen künftig pendeln

Der Stadtteil Neviges wird künftig keine weiterführende Schule mehr vorweisen können. Das ist das Ergebnis der Anmeldezahlen, die inzwischen vorliegen. Danach ist nicht nur die Sekundarschule aufgrund zu geringer Anmeldezahlen gescheitert. Auch die Heinrich-Kölver-Realschule in Tönisheide schaffte den Sprung in die Zweizügigkeit nicht. Dafür wären 50 Anmeldungen nötig gewesen, 42 Eltern meldeten ihr Kind an der Realschule an. „Die gemeldeten Anmeldezahlen lassen eine Fortführung der...

  • Velbert
  • 20.03.15
  • 4
Politik

Pressemitteilung der Stadt Velbert vom 22.01.2014

Sehr geehrte Eltern der 4. Klassen, heute informierte die Stadt Velbert mit einer Pressemitteilung, dass die Bezirksregierung die Genehmigung erteilt hat, einen weiteren Versuch zu starten eine Sekundarschule zu errichten. Gleichzeitig wurde auch genehmigt, die HKS auslaufen zu lassen. Die gleiche Situation stellte sich im letzten Jahr. Ergo ist dies demnach nichts Neues oder Beunruhigendes. Wo aber bleibt die Mitteilung der Stadt an die Eltern, was die Bezirksregierung (BZR) unternimmt, wenn...

  • Velbert-Neviges
  • 22.01.15
  • 1
Politik

Wenn die Sekundarschule scheitert, könnte die Kölver-Schule offenbar doch weiter bestehen.

Neviges. Schulleiter Uwe Heidelberg mag manchen in der Stadt an die Geigenspieler von der Titanic erinnern, die noch weiterspielen, obwohl das Schiff schon untergegangen ist. Doch ist die Realschule in Neviges wirklich am Ende? Es sieht jetzt so aus, als gäbe es eine letzte Chance für das Weiterbestehen der Heinrich-Kölver-Schule. Bezirksregierung hat sich offiziell nicht entschieden Nach Informationen der WZ hat die Bezirksregierung der Stadt Velbert mitgeteilt, dass im Falle des Scheiterns...

  • Velbert-Neviges
  • 09.01.15
Überregionales
In dem Gebäude der Hardenbergschule soll es zum Schuljahr 2015/2016 mit der Sekundarschule losgehen.

Weichen werden gestellt

Der Ausschuss für Schule und Bildung hat die Verwaltung beauftragt, die notwendigen Schritte einzuleiten, damit zum nächsten Schuljahr in Neviges eine Sekundarschule in teilintegrierter Form an den Start gehen kann. Diesen Beschluss fasste er in seiner Sitzung mit großer Mehrheit. Vorausgesetzt, der Stadtrat spricht sich am Dienstag, 25. November, endgültig für die Errichtung der Sekundarschule aus, dann hätten die Eltern im kommenden Jahr die Wahl zwischen drei Gymnasien, der Gesamtschule...

  • Velbert-Neviges
  • 11.10.14
  • 1
Überregionales
Am Montag startet die Anmeldephase für die weiterführenden Schulen.

HKS: Anmeldung ab Montag

Nachdem zu wenige Anmeldungen für die Gründung einer Sekundarschule zusammenkamen, hat der Rat der Stadt Velbert in einer Sondersitzung das weitere Vorgehen beraten. Demnach können Eltern ihre Kinder ab kommenden Montag, 24. Februar, an der Heinrich-Kölver-Realschule anmelden. Die Tönisheider Realschule hat somit den selben Anmeldezeitraum wie alle anderen weiterführenden Schulen in Velbert - Montag, Dienstag und Mittwoch jeweils von 14 bis 17 Uhr. Möglich gemacht hat das der Rat mit dem...

  • Velbert
  • 21.02.14
Politik

Sekundarschule kommt nicht

Gerade einmal 34 Schüler haben sich an der Sekundarschule angemeldet. Damit kommt die neue Schule nicht, denn mindestens 75 Anmeldungen wären nötig gewesen. „Ich finde das Ergebnis überraschend und bin enttäuscht“, sagte Ulrich Stahl, Leiter des Fachbereichs Bildung, Kultur und Sport bei der Stadt Velbert. Ganz anders sieht das Mike Trommler von der Initiative „Pro Realschule“: „Ich freue mich über das Verhalten der Eltern.“ Wie es nun mit der Heinrich-Kölver-Realschule weitergeht, dazu gibt es...

  • Velbert
  • 14.02.14
  • 1
  • 1
Politik

Sekundarschule – Ein Experiment für die nächsten fünf Jahre!

Die geplante Sekundarschule in Neviges erregt weiterhin die Gemüter: Die Diskussion wird zunehmend mit Schlagworten wie “Demografischer Wandel” geführt – Zahlen und Fakten bleiben außen vor. Die Piraten aus Velbert haben der Landesregierung daher ein paar Fragen zur Sekundarschule gestellt, mit dem Ziel herauszufinden, ob die bislang errichteten Sekundarschulen überhaupt angenommen werden [1]: Das Ergebnis der sogenannten “Kleinen Anfrage” war ernüchternd – nur 40% aller Klassen haben eine...

  • Velbert-Neviges
  • 06.02.14
Überregionales
2 Bilder

Ein Nebeneinander der Schulen gibt es nicht

Ein großer Teil der Eltern der Velberter Schüler ist für die Einrichtung der Sekundarschule. „Der Zuspruch war überraschend hoch“, bewertet Bürgermeister Stefan Freitag. Doch es gibt auch viele Eltern, die sich für den Erhalt der Heinrich-Kölver-Realschule (HKS) einsetzen. Das Problem: Ein Nebeneinander der beiden Schulen kann es nicht geben. Initiiert durch den Verein „Pro Realschule“ haben nun über 5.000 Bürger mit ihren Unterschriften für den Erhalt der HKS gestimmt. Daher kommt nun der...

  • Velbert
  • 15.01.14
Überregionales

Aus dem sonnigen Florida ins verregnete Neviges

Weil Peter Droste, der wegen seines Jobs in Florida lebt, gerade auf Deutschlandbesuch war, wurde spontan ein Klassentreffen von Ehemaligen der Heinrich-Kölver-Schule organisiert. Annette Jäger, geborene Dielschneider, und andere, die vor 35 Jahre die Realschule verließen, hatten die Mitschüler der Abschlussklassen zum „Tasso“ eingeladen. Mit dabei waren die ehemaligen Lehrer Ilse Denker, Hans-Peter Mach und Friedhelm Voss. Erinnerungen wurden ausgetauscht, ebenso interessant war es zu...

  • Velbert
  • 03.09.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.