Helmut Kehlbreier

Beiträge zum Thema Helmut Kehlbreier

Politik
Margarete Roderig ist neue Bürgermeisterin im Bezirk IV. Die 63-Jährige freut sich auf die vor ihr liegende Aufgabe. "Während meiner Zeit im Rat ist mir bewusst geworden, ich gehöre in die BV", erzählt Roderig im Gespräch mit dem Stadtspiegel.

Margarete Roderig ist neue Bezirksbürgermeisterin im Bezirk IV
"Ich brauche einfach mehr Mensch als Papier"

Politik ist für sie nichts Neues. Seit vielen Jahren mischt Margarete Roderig dort mit. Die CDU Politikerin hat diesen "Job" quasi von der Pike auf erlernt. Seit 1976 ist sie Parteimitglied, rückte schon ein Jahr später in den Kreisvorstand Essen der Jungen Union auf. Roderig war Mitglied des 12. Landtags von NRW, Fraktionssprecherin der CDU in der BV IV und Mitglied des Rates der Stadt. Seit letzter Woche ist sie Borbecks neue Bezirksbürgermeisterin. von Christa Herlinger Damit tritt die...

  • Essen-Borbeck
  • 18.11.20
  • 1
  • 3
Politik
So kannten die Borbecker ihren Bezirksbürgermeister: Helmut Kehlbreier, der überraschend am Wochenende verstorben ist, wird eine Lücke hinterlassen. Nicht nur in seiner Partei, der SPD.
2 Bilder

Trauer um verstorbenen Bezirksbürgermeister Helmut Kehlbreier
Borbeck verliert einen Menschen mit viel Herz und besonderem Charme

Ob Einweihung eines neuen Sportplatzes, das Borbecker Marktfest, der Weihnachtsmarkt-Tag oder die persönliche Gratulation zu einem hohen Geburtstag. Wenn immer sein Amt es erforderte, dann war er da. Bezirksbürgermeister Helmut Kehlbreier. Seine Partei war die SPD. Doch Kehlbreier war ein Borbecker für Borbecker. Nach kurzer schwerer Krankheit ist er am Wochenende im Alter von 83 Jahren verstorben. "Wir verlieren mit Helmut Kehlbreier einen sehr engagierten Menschen, einen guten Genossen und...

  • Essen-Borbeck
  • 24.08.20
Überregionales
Großer Bahnhof zum 100. Geburtstag von Maria Brück (Mitte). Sogar über ein Ständchen des Fanfarenchorps Grün-Weiß Burg-Altendorf durfte sich die Jubilarin freuen. Nach der Eurovisionshymne gab´s Happy Birthday. Und da stimmten die Gratulationsgäste allesamt kräftig mit ein.
2 Bilder

"Die 100 war gar nicht nicht mein Ziel": Bedingraderin Maria Brück freut sich über Überraschungen zum Ehrentag

Ungewohnte Töne auf der Station C1 im Philippusstift. Die kleine Abordnung des Fanfarencorps Grün-Weiß Essen-Burgaltendorf schmetterte beim Einzug ins Patientenzimmer 110 die Eurovisionshymne. Zu Ehren von Maria Brück. Die Bedingraderin feierte am Mittwoch ihren 100. Geburtstag. Dass sie ihren Ehrentag im Krankenhaus verbringen musste, war für die Seniorin kein Problem. Nachbar Peter Roeffs war einer der ersten Gratulanten. "Sein Besuch ist mir ganz wichtig", verriet Maria Brück. "Unsere...

  • Essen-Borbeck
  • 15.05.17
Kultur
Mit "Drums alive" begeisterten die Kinder der Kita Levinstraße.
3 Bilder

Buch- und Kulturtage im Matthäuskirchsaal eröffnet

„Ich bin in Altendorf aufgewachsen und war oft mit meiner Oma im Schlosspark“, erinnert sich Andreas Bomheuer, Kulturdezernent der Stadt Essen. In seiner Begrüßungsrede zur Eröffnung der 11. Borbecker Buch- und Kulturtage (BBKT) betont er aber: „Nicht nur der Schlosspark, sondern auch die Buch- und Kulturtage sind ein kulturelles Highlight für den Stadtteil und die Stadt“. Besonders wendet er sich an die Kinder: „Lesen regt die Phantasie an. Man überlegt sich, wie denn der Mensch aussieht, der...

  • Essen-Borbeck
  • 08.03.17
Ratgeber

Mütterrente: Nachzahlen kann sich lohnen!

Seit dem 1. Juli 2014 gibt es die „Mütterrente“, das heißt, Zeiten der Kindererziehung zählen jetzt mehr. Doch das ist noch längst nicht in den Köpfen aller Frauen mit Anspruch angekommen, weiß Helmut Kehlbreier aus seiner täglichen Erfahrung als Borbecker Bezirksbürgermeister und vor allem Rentenberater. Das ist neu: Mütter (oder Väter), deren Kinder vor 1992 geboren sind, haben für die Erziehung jedes Kindes seit dem Stichtag Anspruch auf einen zusätzlichen Entgeltpunkt (Anrechnung von 24...

  • Essen-Borbeck
  • 30.09.14
Vereine + Ehrenamt
Offizielle Übergabe der restaurierten Germania. Foto: sara

Germania-Denkmal restauriert

Die Germania in Essen-Borbeck hat sich hübsch gemacht! Bernd Siebers (3.v.r.) als erster Vorsitzender des Germania Verein Borbeck e.V. sowie einige seiner Mitstreiter und Bezirksbürgermeister Helmut Kehlbreier (2.v.l.) gaben kürzlich offiziell das restaurierte Germania-Denkmal wieder frei. Der obere Teil des guten Stücks ist wiederhergestellt, unten gab es zumindest eine Säuberung. Weil das jährliche Germania-Fest nicht stattgefunden hat - nach den Sturmschäden war der Platz nicht rechtzeitig...

  • Essen-Borbeck
  • 29.08.14
Politik
Helmut Kehlbreier ist der neue und alte Bezirksbürgermeister in Borbeck.

Helmut Kehlbreier bleibt Bezirksbürgermeister in Borbeck

Die Bezirksvertretung für den Stadtbezirk IV hat sich in dieser Woche neu konstituiert. Als Zweitältestem in der Runde oblag Klaus-Dieter Pfahl (CDU) die Verkündung des Wahlergebnisses zum neuen Bezirksbürgermeister: Helmut Kehlbreier bleibt für sechs weitere Jahre in seinem Amt. Pfahl selbst fungiert als erster Stellvertreter, dahinter folgt Dr. Thorsten Drewes (Die Grünen) als zweiter. Erika Küpper wurde als Bezirkskinder- und Jugendbeauftragte bestätigt. Zum Vertreter der BV IV in die...

  • Essen-Borbeck
  • 20.06.14
Politik

Kehlbreier will Borbecker Bezirksbürgermeister bleiben

„Alle Stimmen bekomme ich nicht“, ist sich Helmut Kehlbreier sicher, er sei schließlich „nicht unumstritten“. Dennoch möchte er seine Amtszeit als Bezirksbürgermeister im Raum Essen-Borbeck fortsetzen. „Ich bin Widder und immer mit der Wahrheit gerade heraus“, weiß der SPD-Mann um seine direkte Art. „Das kann nicht jeder vertragen, auch nicht jeder Genosse.“ Und doch sei er mit dieser Charaktereigenschaft immer gut gefahren. Man schätze an ihm, dass er die Anliegen der Bürger immer ernst nehme...

  • Essen-Borbeck
  • 10.04.14
  • 1
Überregionales
Einweihung Außenbereich Kita Schölerpad / Fotos: Winkler
13 Bilder

Neuer Außenbereich für Kita Schölerpad

Ein Besuch im Kindergarten stand jetzt für Bezirksbürgermeister Helmut Kehlbreier auf dem Programm. In seinem Beisein wurde Samstag im Rahmen des Sommerfestes der Kita Schölerpad der neu gestaltete Außenbereich eingeweiht. Der Förderverein SIKITAS hatte Spendengelder gesammelt, um das Projekt realisieren zu können. Die Kids sind begeistert. Die Bewegungswerkstatt Essen e.V. hat den Kletterhügel saniert und mit neuen Aufstiegs- und Spielmöglichkeiten ausgestattet. Dazu kommt eine neue...

  • Essen-Borbeck
  • 16.07.13
Überregionales
Die letzte Kippe rauchen viele Menschen am Silvesterabend - vor der ersten, die im neuen Jahr folgt. Foto: Winkler
3 Bilder

Borbecks gute Vorsätze für 2013

Der eine schreibt ein Buch, der andere will sich um den Enkel bemühen. Wir haben nachgefragt: Was haben sich eigentlich die Borbecker für das Jahr 2013 vorgenommen? Herausgekommen sind allerlei Wünsche und gute Vorsätze, sowohl politische als auch kulturelle und manch ganz private und persönliche. Helmut Kehlbreier, Bezirksbürgermeister: Ich wünsche allen Bürgern für das Jahr 2013 viel Gesundheit und Zufriedenheit. Darüber hinaus wünsche ich mir eine gute Zusammenarbeit aller Borbecker...

  • Essen-Borbeck
  • 02.01.13
Politik

Renten, ein spannender und informativer Abend

Renten, ein spannender, informativer Abend Dass der Informationsbedarf zum Thema „Rente“ sehr groß ist, zeigte sich am vergangenen Dienstag bei der Informationsveranstaltung zu der die SPD Kupferdreh eingeladen hatte. Nach der Begrüßung durch den Ortsvereinsvorsitzenden Rolf Reithmayer, referierte der Versichertenberater Helmut Kehlbreier zunächst über alle wichtigen Gesichtspunkten des komplizierten Rentenrechts. Anschließend wurde die Gelegenheit Fragen zu stellen von den zahlreichen...

  • Essen-Ruhr
  • 29.11.11
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.