HKS

Beiträge zum Thema HKS

Überregionales
Uwe Heidelberg zeigt auf dem Schmutzfilm in der Heinrich-Kölverschule.
3 Bilder

Schulleiter ärgert sich über Untätigkeit der Stadtverwaltung

Die Mülleimer werden nicht mehr regelmäßig geleert, die Handläufe der Treppengeländer bleiben dreckig, die Toiletten werden nur sporadisch gereinigt und auf dem Boden der ehemaligen Mensa hat sich schon ein Film aus Schmutz abgelegt. "Die hygienischen Zustände an unserer Schule sind wirklich katastrophal", sagt Uwe Heidelberg, Schulleiter der Heinrich-Kölver-Schule (HKS) in Tönisheide. Schon seit mehreren Monaten hagelt es Beschwerden von Eltern, Schülern und Lehrern. "Doch die Stadt Velbert...

  • Velbert-Neviges
  • 12.04.18
Überregionales
122 Bilder

Bildergalerie von der Lossprechungsfeier der Innung Heizung-Sanitär-Klima im Kreis Wesel

Zur Lehrlings-Lossprechungsfeier trafen sich die jungen Anlagenmechanikergesellen für Sanitär- Heizungs- und Klimatechnik der Innung Sanitär-Heizung-Klima Kreis Wesel, im Ratsssaal der Stadt Wesel. Die Begrüßung erfolgte durch Herrn Obermeister Norbert Borgmann. Er begrüßte neben den 46 Junggesellen auch die Eltern, Ausbildungsbetriebe und Ehrengäste. Die Ehrengäste sprachen Grußworte und die Festrede wurde von Frau Ulrike Westkamp, Bürgermeisterin der Stadt Wesel, gehalten. Im Ausbildungsberuf...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 04.03.18
Überregionales

Bücher helfen Deutschland

Das Frühlingsfest an der Heinrich-Kölver-Schule war vielleicht das letzte Schulfest an dieser Realschule, die in drei Jahren ausläuft. Das beschlossene Ende trübte aber nicht die Stimmung, es wurde fröhlich gefeiert. Neben der Feuerwehr stellte sich der Schützenverein "Kleine Schweiz" aus Tönisheide mit einem sportlichen Wettkampf vor. Der Erlös des gut besuchten Bücherflohmarktes ist für die Aktion "Deutschland hilft" bestimmt.

  • Velbert-Neviges
  • 04.04.17
Kultur

Hagling-Chöre präsentieren Musik-Show

Movie and Musical 45 Jahre Rhythmus-Chor und zeitgleich 35 Jahre Rhythmus-Parenten-Chor. Das ist für die Hagling-Chöre Anlass, im Jubiläumsjahr wieder einmal zu einer Musik-Show einzuladen. Am Sonntag, dem 3. Juli 2016, 15.00 Uhr, erwartet die Besucher in der Aula der Heinrich-Kölver-Schule eine breite Spanne an Hits berühmter Musical-und Filmmusik-Komponisten wie Ralph Benatzky, Irving Berlin und Cole Porter. Unter dem Titel „Movie and Musical“ präsentieren die Rhythmus-Vocal-Stars, die...

  • Velbert-Neviges
  • 26.06.16
Politik

Erneute Klage zum Erhalt der Heinrich-Kölver-Realschule

Der Verein ProRealschule Velbert/Tönisheide.e.V. hat erneut Klage gegen die Schließung der Heinrich-Kölver-Schule (HKS) eingereicht. Wir hatten diesmal die Qual der Wahl: Da eine Sammelklage für diesen Fall nicht zulässig ist, mussten wir aus mehreren möglichen Klägern eine Auswahl treffen. Es wird per Eilantrag folgendes beantragt: 1. die aufschiebende Wirkung der am 19.01.2016 eingereichten Klage gegen den Ratsbeschluss der Antragsgegnerin (Stadt Velbert) vom 15.10.2013 wiederherzustellen, 2....

  • Velbert-Neviges
  • 21.01.16
  • 1
Überregionales
Sandra Böhm und Carl-Frank Fügler präsentierten der Stadt ein Konzept zur Errichtung einer Gesamtschule am Schulstandort Neviges, denn im Januar stellt sich vielen Eltern wieder die Frage:  „An welcher Schule melde ich mein Kind an?“. Doch eine „Ad-hoc-Entscheidung“ über die Einrichtung einer neuen Schule kann und wird es seitens der Stadt zum nächsten Schuljahr nicht geben.
3 Bilder

Die Zeit drängt! - Diskussionen rund um die Schullandschaft in Velbert

Das Konzept zur Errichtung einer Gesamtschule in Neviges liegt der Stadt Velbert seit Ende September vor, außerdem wurde die „Interessengemeinschaft besorgter Eltern für den Schulstandort Velbert-Neviges“ gegründet. Die Initiatoren fragen sich: „Was spricht gegen unsere Vorschläge?“ „Unser Konzept ist schlüssig und beschreibt zwei Möglichkeiten, den Schulstandort Neviges zu erhalten“, so Sandra Böhm, Schulpflegschaftsvorsitzende der Heinrich-Kölver-Schule (HKS)und Mitgründerin der neuen...

  • Velbert-Langenberg
  • 14.11.15
Politik

HKS....... und sie nimmt doch auf!!!

... und sie nimmt doch auf!!!  Die Heinrich-Kölver-Schule wird neue Schüler aufnehmen  Projektwoche  Abschied von Konrektorin Helmes Es ist schon merkwürdig: In 5 Jahren soll die Heinrich-Kölver-Schule in Tönisheide geschlossen werden. Der gesamte Stadtteil Neviges/ Tönisheide steht dann ohne weiterführende Schule da. Dabei gibt es dringenden Handlungsbedarf, um die Velberter Schüler angemessen zu versorgen, denn es gibt nicht ausreichend Schulplätze auf weiterführenden Schulen, sollte neben...

  • Velbert-Neviges
  • 25.06.15
  • 1
Überregionales
Das Abschlusszeugnis und eine Rose erhielten die Absolventen der Heinrich-Kölver-Schule.

Ab ins Berufsleben

Mit einem feierlichen Festakt wurden die Absolventen der Heinrich-Kölver-Realschule ins Berufsleben entlassen. Folgende Schüler haben ihre Fachoberschulreife in der Tasche: Celine Adolphs, Mizgin Akdag, Isaak Ioannis Anastassiadis, Kai Andrik, Yasmin Arping, Meyra Ata, LeanneAtzwanger, Meryem Avci, Caroline Bauer, Enrico Benninghofen, Jannik Bergmann, Julian Bons, Tjard Borchert, Jan Boßdorf, Denise Brackmann, André Brückmann, Nejla Cehadarevic, Sema Demir, Lukas Donicar, Daisy Dziambor,...

  • Velbert-Neviges
  • 19.06.15
Politik

UVB-Fraktion bringt Möglichkeit auf Schulfrieden in den Schulausschuss/Rat

Sehr geehrte Velberter Bürger/innen, die Fraktion Unabhängige Velberter Bürger (UVB) stellt für die nächste Schulausschusssitzung am 25.03.2015 folgenden Antrag. An den Vorsitzenden des Schulausschusses Herrn Frank Röhr Rathaus der Stadt Velbert Thomasstraße1 42551 Velbert Antrag der UVB-Fraktion für Schulausschusssitzung am 25.03.2015 Sehr geehrter Herr Röhr, aufgrund der heutigen Presseerklärung der Stadt Velbert zur sukzessiven Auflösung der Heinrich-Kölver-Realschule beantragt die UVB...

  • Velbert
  • 18.03.15
  • 2
Politik

Information für die 42 Eltern, die ihr Kind für das Schuljahr 2015/16 an der Heinrich-Kölver-Schule (HKS) angemeldet haben

Als 2. Vorsitzender des Vereins Pro Realschule Velbert-Neviges wurde ich heute Mittag durch einen Presseredakteur informiert, dass die Stadt Velbert durch die Bezirksregierung Düsseldorf in Ihrer Ansicht bestärkt wird, dass 42 Schüler-Anmeldungen für zwei Eingangsklassen im Schuljahr 2015/16 nicht ausreichen. Ich habe deshalb unverzüglich mit der Rechtsanwältin Kontakt aufgenommen. Unsere Anwältin telefonierte daraufhin mit Frau Dancker von der Bezirksregierung Düsseldorf . Frau Dancker ist der...

  • Velbert-Neviges
  • 17.03.15
  • 3
  • 1
Politik

ANMELDUNGEN AN DER HKS AB SOFORT VOM 09. BIS 13. MÄRZ

Jeden Tag von 13 bis 18 Uhr können Eltern ihr Kind an der Heinrich-Kölver-Schule, Velbert-Neviges anmelden. Die Terminvergabe erfolgt nach Voranmeldung im Sekretariat (02053/49690). Eltern können ihr Kind parallel zu einer anderen Schule an der HKS anmelden, den Anmeldeschein der Stadt muss man nicht mitbringen. So bleibt jedem ein Schulplatz sicher erhalten. Die Eltern müssen lediglich das letzte Grundschulzeugnis und die Geburtsurkunde mitbringen.

  • Velbert-Neviges
  • 06.03.15
  • 3
Politik

Viertklässler können nun doch an der HKS angemeldet werden

„Das Verwaltungsgericht Düsseldorf hat beschlossen, dass die Klage der Velberter Bürger gegen die Schließung der Heinrich-Kölver-Schule (HKS) aufschiebende Wirkung hat“, informierte Mike Trommler, stellvertretender Vorsitzender der Bürgerinitiative „Pro Realschule“, am Donnerstagmittag die Redaktion des Stadtanzeigers. Eine Nachricht, die ihn und viele weitere Befürworter der Realschule in Tönisheide sehr erfreue. Die Eltern eines Velberter Grundschülers, der derzeit die vierte Klasse besucht,...

  • Velbert-Neviges
  • 06.03.15
  • 1
  • 3
Politik

Anmeldungen an der Heinrich-Kölver-Schule möglich

HKS KANN ANMELDUNGEN ENTGEGEN NEHMEN!!!!! WEITERSAGEN!!!! Das Verwaltungsgericht Düsseldorf hat beschlossen, dass die Klage der Velberter Bürgerin gegen die Schließung der Heinrich-Kölver-Schule aufschiebende Wirkung hat. Der Bürgermeister der Stadt Velbert hat daraus erfreulicherweise die Konsequenzen gezogen und Anmeldungen an der HKS zugelassen. Die Organisation des Anmeldeverfahrens an der HKS muss noch mit der Stadt Velbert abgestimmt werden. Fest steht: Auch für das Schuljahr 2015/16 kann...

  • Velbert-Neviges
  • 05.03.15
  • 1
  • 4
Politik

Positiver Beschluss des Verwaltungsgerichts Düsseldorf vom 05.03.2015 / Anmeldungen an der HKS jetzt möglich !!!

Positiver Beschluss des Verwaltungsgerichts Düsseldorf vom 05.03.2015 Die Stadt Velbert trägt als Antragsgegnerin die Kosten des Verfahrens Auf der Ratssitzung vom 15.10.2013 wurde die sukzessive Auflösung der HKS beschlossen. Dieser Beschluss wurde auf der Ratssitzung vom 18.02.2014 für ein Jahr ausgesetzt. Gegen diese Beschlüsse hatten die Eltern eines Velberter Grundschülers eines 4. Schuljahres geklagt. Das Gericht hat nun festgestellt, dass die aufschiebende Wirkung der Klage...

  • Velbert-Neviges
  • 05.03.15
  • 3
Kultur

Frühlingskonzerte in der HKS

„HKS, das ist ‘ne coole, unglaubliche und tolle Schule …“ – so beginnt unsere Schulhymne und daran wird sich auch nichts ändern. Wer meint, wir laufen hier mit hängendem Kopf herum, nachdem man unsere endgültige Schließung beschlossen hat, der täuscht sich. Wir sind stolz auf unsere Schule, unsere Arbeit und verkünden hiermit: „HKS proudly presents: Frühlingskonzerte!!!“ Diese musikalischen Highlights finden statt am 11. und 12. März 2015 um jeweils 19 Uhr in der Aula der...

  • Velbert-Neviges
  • 02.03.15
  • 1
Politik

Voraussetzung für Anmeldungen an der RS Heinrich-Kölver-Schule (HKS) Sekundarschule Velbert-Neviges gescheitert bei nur 44 Anmeldungen

Voraussetzung: Das Verwaltungsgericht Düsseldorf entscheidet in der nächsten Woche über den gestellten Eilantrag positiv und das Gericht ordnet die Anmeldemöglichkeit an der Heinrich-Kölver-Schule an. 1. Anweisung für die Zeit vor einem positiven Gerichtsbeschluss: Die Stadt Velbert hat in ihrer Pressemitteilung vom 25.02.2015 den 44 Eltern, die ihr Kind an der gescheiterten Sekundarschule angemeldet haben, zugesagt: Die Schulverwaltung wird nun die Unterlagen der übrigen 44 Schüler den Eltern...

  • Velbert-Neviges
  • 26.02.15
  • 1
  • 3
Politik
Thomas Küppers setzt sich für den verbleib einer Weiterführenden Schule in Velbert-Neviges ein.

Kreistagsabgeordneter Thomas Küppers: Den Schulstandort Neviges / Tönisheide erhalten!

Nach dem Scheitern der Sekundarschule fordert Kreistagsabgeordneter Thomas Küppers den Erhalt des Schulstandortes Neviges / Tönisheide und fordert alle Beteiligten auf eine konstruktive Lösung zu finden. "Die Eltern haben entschieden: Sie haben weder Interesse an der Sekundarschule noch an Streit und weichen daher auf die Angebote in anderen Städten aus. Das kann ich sehr gut verstehen. Für uns Stadt ist dieser Zustand eine Katastrophe. Nach der Katastrophe zeichnet sich nun die totale...

  • Velbert-Neviges
  • 26.02.15
  • 1
Politik
Die jungen Rocker der HKS auf dem Schulfest im Januar

Sekundarschule Velbert - Die Folgen des Scheiterns: Schülerflucht und Schulsterben

Die Interpretation von Zahlen ist eine Kunst, die nicht jeder beherrscht. Nach einem dreiwöchigen Anmeldeverfahren (normal sind drei Tage plus evtl. Verlängerung) gab es nur 44 Anmeldungen für die Sekundarschule. Von 57 eingegangenen Anmeldungen wurden 13 zurückgezogen. Kein Wunder: Waren unter diesen Anmeldungen doch mehrheitlich Kinder, die von der Gesamtschule abgelehnt wurden! Tatsache ist, dass REGULÄR NUR 22 KINDER FÜR DIE GEPLANTE SEKUNDARSCHULE ANGEMELDET wurden.Es sind eben nicht 57...

  • Velbert-Neviges
  • 25.02.15
  • 5
Politik

SEKUNDARSCHULE gescheitert ! Oder wie man immer noch versucht die Zahlen zu verdrehen.

In welchem Traum leben einige Leute? Da steht in der eben veröffentlichen Pressemitteilung der Stadt Velbert vom 25.02.2015 um 12.45 Uhr, dass unser Bürgermeister Herr Lukrafka es bedauert, die Anmeldezahlen von 75 nicht erreicht zu haben. 44 Eltern hätten sich bewusst für die Sekundarschule entschieden. Lieber Herr Bürgermeister, es waren 22 Anmeldungen und keine mehr. Denn nur die Eltern, die ihr Kind direkt im Gebäude der Hardenbergschule zur Sekundarschule angemeldet haben, haben sich...

  • Velbert-Neviges
  • 25.02.15
  • 4
  • 3
Politik

Das Spiel mit den Pressemitteilungen

Am 17.02.2015 wurde ca. 1 Minute nach Beendigung der Sonderratssitzung, eine „meiner Meinung“ nach, schon vorgefertigte Pressemitteilung veröffentlicht. Es wurde mitgeteilt: „Der Rat der Stadt Velbert hat soeben in öffentlicher Sitzung mit großer Mehrheit die sofortige Vollziehung der am 15. Oktober 2013 und am 18. Februar 2014 beschlossenen…..“ Gestern den 20.02.2015 um 18 Uhr sind die Anmeldungen an den weiterführenden Schulen beendet worden. Ebenso das schon viel zu lang andauernde...

  • Velbert-Neviges
  • 21.02.15
Politik

Jetzt versucht man es mit allen Mitteln. Neue Tricks um auf 75 Anmeldungen zur Sekundarschule zu kommen.

Sehr geehrte Grundschuleltern der 4. Klassen, sehr geehrte Velberter Bürger, nach der gestrigen Ratssitzung und dem dort gefassten Beschluss, die sofortige Vollziehung durchzusetzen, wurde heute wie angekündigt sofort die Wiederaufnahme der aufschiebenden Wirkung beantragt. Jetzt ist das Gericht gefragt. Auch in der Sitzung gestern,"Jetzt schon von einem Scheitern der Sekundarschule zu sprechen, ist verfrüht“, sagte Gerno Böll-Schlereth. Gestern habe ich Ihn noch belächelt und gedacht, "Ihr...

  • Velbert-Neviges
  • 18.02.15
Politik
7 Bilder

Wie weit will man es in der Velberter Politik noch treiben?

Zwei Fraktionen, wie in einem Kartenspiel schwarz und rot, brüsten sich damit, dass 43 Prozent der Wähler sie dazu bestimmt hätten, ihre Fraktionen-Meinung als Bürgerwille zu verkaufen. Es stört Sie nicht, wenn der Rathausplatz voller Menschen ist, die anderer Meinung sind. Unser erster Bürger, der Bürgermeister Herr Lukrafka, hat es selbst nach persönlicher Einladung nicht für nötig gehalten, „seinen Bürgern“ wenigstens einmal draußen vor dem Rathaus gegenüber zu treten. Während der...

  • Velbert-Neviges
  • 17.02.15
  • 2
Politik
5 Bilder

Rat bleibt dabei: HKS wird geschlossen

Der Rat der Stadt Velbert bleibt seiner Linie treu: Mit großer Mehrheit wurde eben die sofortige Vollziehung der sukzessiven Auflösung der Heinrich-Kölver-Schule beschlossen. Zwölf Gegenstimmen kamen von der FDP, UVB, Teilen der Grünen und Teilen der Fraktion Soziales Neues Velbert, außerdem gab es drei Enthaltungen. Die Anordnung der sofortigen Vollziehung verhindert, dass Anfechtungsklagen aufschiebende Wirkung entfalten, erklärte Tanja Goldner, Juristin bei der Stadtverwaltung. Zuvor hatte...

  • Velbert
  • 17.02.15
  • 2
Politik
16 Bilder

Schulpolitik auch wieder im Karneval vertreten.

Wie schon im letzten Jahr, fand die derzeitige Schulpolitik wieder den Weg in den Karneval. Es gab unter anderem ein Glücksrad, was wohl im Rathaus benutzt wird um Politik zu machen. Je nach Thema kommen eben andere Begriffe auf`s Rad. Es könnte auch mit Wilhelmshöhe oder Hertie/Innenstadt belegt werden. Eine Fußtruppe der HKS Befürworter, machte deutlich, dass selbst die für Dienstag, den 17.02.15 angesetzte Sonderratssitzung nicht die gute Laune verdirbt. Im Gegenteil, sie wurden gefeiert und...

  • Velbert-Neviges
  • 15.02.15
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.