Hubschrauber

Beiträge zum Thema Hubschrauber

Blaulicht
Polizisten stellen den Mann an einem Feld.
5 Bilder

Auto schleuderte in ein Feld
Hubschrauber sucht Mann nach Unfall

Im Feld endete am Sonntag ein Unfall in Alstedde. Der Fahrer des Wagens flüchtete - doch mit Unterstützung aus der Luft klickten kurze Zeit später die Handschellen. Im Bereich einer Kurve hatte der Mann am Mittag auf der Alstedder Straße die Kontrolle über den Wagen verloren, prallte gegen einen Baum und schoss über einen Graben weiter in ein Maisfeld. Das Auto mähte den Mais nieder und stoppte erst nach rund zwanzig Metern. Vom Fahrer fehlte beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte jede...

  • Lünen
  • 01.09.19
  •  2
Blaulicht
Polizisten einer Hundertschaft sammelten sich am Abend am Mühlenbruch, durchkämmten dann den Wald.
3 Bilder

Hundertschaft durchsucht Wald in Bergkamen
Jugendliche meldet Polizei zweite Sex-Tat

Oberaden kam am Mittwoch lange nicht zur Ruhe. Stunden kreiste der Hubschrauber in der Dunkelheit, suchte die Polizei mit starken Kräften in einem Waldstück. Valerij Brendel aber ist weiter auf der Flucht - und nun berichtet noch eine junge Frau von einer Vergewaltigung! Hinweise von Zeugen hatten den Blick der Polizei am Mittwoch auf den Mühlenbruch zwischen Goekenheide und Seseke gelenkt und führten am Abend zu einem aufwändigen Einsatz. Beamte einer Hundertschaft aus Recklinghausen...

  • Lünen
  • 15.08.19
Blaulicht
Die Polizei fahndet nach einer Vergewaltigung in Bergkamen nach einem Verdächtigen.

Hubschrauber, Hund und Streifenwagen
Sexualdelikt: Polizei jagt Verdächtigen

Opfer einer Vergewaltigung wurde am Sonntag eine junge Frau in Bergkamen. Die Polizei fahndet mit Hochdruck nach dem Tatverdächtigen - auch mit einem Hubschrauber Montag am frühen Nachmittag bekam die Polizei Hinweise auf den Aufenthaltsort des Tatverdächtigen. Kräfte am Boden und mit dem Hubschrauber aus der Luft fahndeten schon kurze Zeit später, am späten Nachmittag konzentrierte sich die Suche vor allem auf den Bereich Oberaden und das angrenzende Stadtgebiet von Lünen, auch ein Hund...

  • Lünen
  • 12.08.19
Blaulicht
Der Hubschrauber kontrolliert aus der Luft die Bahngleise.

Über Lünen
Hubschrauber-Flug - das ist der Grund

Dienstag am späten Abend wurde es für einige Minuten unruhig am Himmel über Lünen - ein Hubschrauber zog seine Bahnen. Recherchen unserer Redaktion zum Grund des vermeintlichen Einsatzes führten schnell zur Bundespolizei. Kein Grund zur Sorge, die Flüge sind reine Routine, informierte hier ein Beamter. Die Bundespolizei kontrolliere aus der Luft regelmäßig die Schienennetze, so auch am Dienstagabend. Thema "Bahn" im Lokalkompass: > Bahn-Botschafter: Gleise sind kein Spielplatz

  • Lünen
  • 26.03.19
Blaulicht
Der Einsatz der Polizei sorgte in Lünen und Selm für Aufsehen.

Lünen und Selm
Hubschrauber in der Nacht im Einsatz

Einsatzkräfte am Boden, ein Hubschrauber in der Luft - das sorgte in der Nacht zu Sonntag für Aufregung in Lünen und Selm. Leser bemerkten den Hubschrauber der Polizei am späten Abend unter anderem über Cappenberg, Bork und Alstedde, berichteten auch von Streifenwagen in diesen Bereichen. Der Lüner Anzeiger fragte nach bei der Leitstelle der Polizei in Unna und das ist die Antwort: Die Polizei hatte einen Menschen gesucht, bei dem von Selbstmord-Gefahr ausgegangen wurde und hatte Erfolg. Die...

  • Lünen
  • 17.03.19
Überregionales
Die Polizei war in der Nacht rund um Schloss Cappenberg im Einsatz.

Hubschrauber sucht Frau und findet Mann

Zeugen meldeten der Polizei in der Nacht zu Freitag panische Schreie einer Frau im Bereich des Brauereiknapps in Cappenberg. Minuten später kreiste ein Hubschrauber über dem Gebiet, doch die Besatzung fand nicht etwa die Frau, sondern einen Mann. Wälder, Felder, Teiche und vor allem Dunkelheit - die Polizisten, die im Streifenwagen zuerst am Brauereiknapp eintrafen, orderten aufgrund des schwierigen Geländes Unterstützung aus der Luft. In Dortmund startete der mit einer Wärmebildkamera und...

  • Lünen
  • 24.08.18
Überregionales
Die Polizei fahndete nach einem Täter nach einem versuchten Raub.

Überfall: Opfer schlägt Täter ins Gesicht

In Horstmar wollte ein maskierter Mann am Abend einen Imbiss an der Niederadener Straße überfallen - doch der Inhaber wehrte sich nach Kräften. Der Täter kam kurz vor zehn Uhr am Dienstagabend in den griechischen Grill und drohte mit einer Pistole, statt Beute gab es als Reaktion aber einen Schlag des Imbiss-Besitzers ins Gesicht und ein kurzes Gerangel. Augenblicke später flüchtete der Räuber ohne Beute in Richtung Preußenstraße. Zeugen beschreiben den Mann als etwa achtzehn bis zwanzig...

  • Lünen
  • 09.01.18
Überregionales

Hubschrauber sucht Täter nach Raubüberfall

In Alstedde kam es am frühen Abend zu einem Überfall auf den Angestellten einer Bäckerei. Der Achtzehnjährige war mit den Einnahmen des Tages auf dem Weg zur Bank, da stellten sich ihm an der Alstedder Straße zwei Maskierte in den Weg. Die Räuber schubsten den jungen Lüner, griffen sich mehrere Papiertüten, in denen sich Geld befand, dann flüchteten sie zwischen Rewe und Bäckerei Kanne zum Heideblümchenpark. Eine Fahndung von Kräften der Polizei am Boden mit Unterstützung durch den...

  • Lünen
  • 27.11.17
  •  1
Überregionales
Der Maskierte bedrohte zwei Mitarbeiterinnen des Ladens.

Hubschrauber sucht Räuber in Horstmar

Minuten kreist der Hubschrauber der Polizei am Abend über Horstmar, fahren Streifenwagen durch die Straße und sucht ein Diensthund an der Halde nach Spuren. Ein Supermarkt an der Preußenstraße wurde zuvor zum zweiten Mal in kurzer Zeit zum Ziel eines Überfalls. Mittwochabend sind es noch knapp eineinhalb Stunden bis zum Feierabend, da kommt ein Maskierter in das Geschäft. Der Täter droht den Angestellten mit einer Schusswaffe und will Geld. Der Räuber steuert direkt auf die Kasse zu und...

  • Lünen
  • 26.10.17
Überregionales
Die Polizei suchte am Abend einen möglichen Notfall im Bereich der Halde.

Hubschrauber-Einsatz: Auto schickte Hilferuf

Autos, die im Notfall selbst die Rettungskräfte alarmieren, sind noch eine Seltenheit auf den Straßen. In Bergkamen führte so ein Fahrzeug aber am Abend zu einem größeren Einsatz der Polizei. Freitag am späten Abend erreichte die Leitstelle kurz vor Mitternacht das Notruf-Signal eines Autos aus dem Bereich der Halde an der Erich-Ollenhauer-Straße. Die Polizei machte sich sofort auf den Weg und suchte längere Zeit nach einem möglichen Notfall, doch obwohl zur Sicherheit sogar der Hubschrauber...

  • Lünen
  • 29.04.17
Überregionales
Die Polizei suchte in Bergkamen nach einem Mann.

Polizei suchte mit Hubschrauber nach Mann

Der Hubschrauber der Polizei kreiste am späten Samstag über Bergkamen und sorgte mit seinem Einsatz am Himmel für Aufsehen. Hintergrund war die Fahndung nach einem Mann. Der Mann hatte laut einem Sprecher der Polizei zuvor Suizidgedanken geäußert und so setzten die Beamten neben Streifen am Boden auch auf die Unterstützung der Kollegen aus der Luft, denn der Hubschrauber verfügt neben einem starken Scheinwerfer auch über eine Wärmebildkamera. Den Hubschrauber-Flug bemerkten die Menschen...

  • Lünen
  • 23.04.17
Überregionales
Freitag beschäftigte ein schwieriger Einsatz die Feuerwehr auf Cappenberg.

Mann stürzt in Scheune von Leiter

Feuerwehrleute retteten am Freitag in einem schwierigen Einsatz auf einem Bauernhof in Cappenberg einen Verletzten aus großer Höhe. Der Mann kam in ein Krankenhaus. Im Dachboden einer Scheune auf dem Bauernhof war der ältere Mann am frühen Nachmittag nach Angaben der Polizei von einer Leiter gestürzt, doch seine Rettung war auch für die routinierten Feuerwehrleute kein Alltag. "Im Inneren des Gebäudes war es schwierig, den Mann aus dieser Höhe zum Boden zu bringen", erklärt Feuerwehr-Chef...

  • Lünen
  • 10.03.17
  •  1
Überregionales
Ein Hubschrauber fahndete in der Nacht nach zwei Verdächtigen.

Polizei jagt mit Hubschrauber zwei Männer

Katz und Maus spielten zwei Männer in der Nacht mit Zivilfahndern der Polizei. Den Sieg in diesem Spiel sicherten sich am Ende die Ermittler mit technischer Überlegenheit. Zivilfahnder bemerkten auf der Münsterstraße gegen zwei Uhr zwei Männer auf Fahrrädern, beide "Bekannte" der Polizei. Das Duo weckte mit seinem Verhalten gleich den Spürsinn der Ermittler, denn offenbar versteckten sich die Radler vor den Beamten. In Höhe des Verkehrsübungsplatzes an der Westfaliastraße entdeckten die...

  • Lünen
  • 22.11.16
  •  3
Überregionales
Vom Tatort flüchteten drei Verdächtige und auch ein Hubschrauber der Polizei unterstützte die Fahndung.

Hubschrauber jagt Einbrecher in der Nacht

Einbrecher waren in der Nacht in Lünen auf Beutezug. Der Hubschrauber der Polizei kreiste über dem Gebiet um den Tatort und suchte nach den Flüchtigen. Ziel der Einbrecher war ein Getränkemarkt an der Schützenstraße, nach Informationen der Polizei aus der Nacht blieb es in diesem Fall aber wohl beim Einbruchs-Versuch. Vom Tatort flüchteten mehrere Personen über eine Mauer und durch angrenzende Gärten, auf ihrer Flucht verloren die Unbekannten dabei nach Informationen unserer Redaktion ein...

  • Lünen
  • 13.10.16
Überregionales
Die Polizei suchte mit starken Kräften nach dem jungen Mann.

Mann verschwindet nach Kneipen-Besuch

Polizisten am Boden und ein Hubschrauber in der Luft suchten am frühen Morgen nach einem Mann in Selm. Der Jugendliche verschwand nach einem Kneipenbesuch. Nach Angaben der Polizei bestand die Gefahr, dass sich der Neunzehnjährige aufgrund seines Zustandes in hilfloser Lage befindet, aus diesem Grund begann gegen drei Uhr kurz nach dem Verschwinden des Mannes aus der Kneipe an der Nordkirchener Straße eine größere Suchaktion. Hummel, der Hubschrauber der Polizei und mehrere Streifenwagen...

  • Lünen
  • 09.10.16
Überregionales
Feuerwehrleute löschen das brennende Autowrack am Straßenrand.
3 Bilder

Achtzehnjähriger stirbt in brennendem Wrack

Rettungskräfte sind nach dem Notruf schnell vor Ort, doch für einen jungen Werner am Steuer eines Mercedes kommt jede Hilfe zu spät - das Auto steht in Vollbrand. Ein Unfall auf der Münsterstraße zwischen Werne und Herbern forderte in der Nacht ein Todesopfer. Wenige Minuten nach halb drei kommt der Mercedes mit dem Achtzehnjährigen aus Werne am Steuer kurz vor dem Höltingweg aus ungeklärter Ursache auf gerade Strecke von der Fahrbahn ab, touchiert in rund zwei Metern Höhe einen Baum und...

  • Lünen
  • 14.08.16
  •  2
Überregionales
Der Sicherheitsdienst sperrte sofort den Strand neben dem Seepark-Kiosk.
11 Bilder

Hubschrauber und Boote suchen Person

Polizei und Feuerwehr suchten am Abend mit einem Großaufgebot nach einer vermissten Person im Horstmarer See. Auslöser waren die Beobachtungen eines Seepark-Gastes. Der Hinweisgeber - nach Angaben der Feuerwehr ein alkoholisierter Besucher des Seeparks - meldete sich am Kiosk und berichtete von einer verdächtigen Beobachtung. Eine Person sei möglicherweise im See untergegangen, schilderte der Mann. Rettungshubschrauber Christoph 8 schwebte schon kurze Zeit nach dem Notruf über dem See und...

  • Lünen
  • 05.06.16
Überregionales
Feuerwehrleute bringen eine "verletzte" Frau zum Rettungswagen.
78 Bilder

"Flugzeug-Unglück" fordert Retter bei Kanne

Trümmer eines Flugszeugs liegen auf der Wiese, zwei Verletzte sitzen im Gras und rufen um Hilfe. Rauch kommt aus einem Hubschrauber-Wrack. Großalarm am Freitagabend für Feuerwehr und Rettungsdienst bei Kanne in Lünen. Zum Glück kein Ernstfall, sondern eine riesige Übung. Minuten zuvor kommt es dem Drehbuch für die Großübung nach am Himmel über dem Norden von Lünen zu einem heftigen Unfall. Ein Kleinflugzeug und ein Hubschrauber kollidieren, stürzen dann zu Boden - direkt auf das Gelände der...

  • Lünen
  • 21.05.16
  •  2
Überregionales
Mantrailer-Hunde rief die Polizei in der Nacht zur Suche nach einem vermissten Senior in Selm.

Hubschrauber sucht Vermissten in Selm

Kreise zog in der Nacht zu Montag ein Hubschrauber der Polizei über Selm. Grund war die Suche nach einer vermissten Person. Zum Schluss fand die Aktion dank vieler Helfer ein glückliches Ende. Der Mann, der nach Angaben der Polizei aus einem Altenheim verschwunden war, leidet unter Demenz und ihm fehlt daher die Orientierung, zudem trug der Senior nur dünne Kleidung. Temperaturen um den Gefrierpunkt machten eine intensive Suche und schnelles Handeln nötig und so waren nicht nur mehrere...

  • Lünen
  • 25.04.16
  •  1
Überregionales
Kriminaltechniker der Polizei Dortmund begannen noch in der Nacht mit der Arbeit.
6 Bilder

Polizei stellt Tatverdächtigen nach Schüssen

Schüsse fielen am Abend auf ein Auto im Gewerbegebiet an der Zechenstraße in Brambauer. Die Polizei fahndete mit einem Großaufgebot am Boden und aus der Luft nach den Tätern. Freitagmorgen meldeten die Ermittler dann einen Erfolg. Tatort war die Wilfried-Diekmann-Straße, eine Sackgasse zwischen Zechenstraße und Elsa-Brandström-Straße. Nach Berichten von Zeugen schossen Unbekannte mehrere Male auf ein Auto. Vom Wurf mit einem Schlagstock auf das Fahrzeug war außerdem die Rede - für diese...

  • Lünen
  • 08.04.16
Überregionales
Die Täter hatten nach ersten Informationen wohl auch eine Pistole.

Täter nach Raub auf Spielhalle auf der Flucht

Räuber überfielen am Abend des zweiten Weihnachtstages eine Spielhalle an der Kreuzung Königsheide. Hubschrauber und Streifenwagen suchten die Täter, die Fahndung brachte aber nicht den gewünschten Erfolg. Angaben von Zeugen zufolge kamen zwei Räuber am späten Abend in die Spielhalle an der Kreuzung mit der Gustav-Sybrecht-Straße, drohten der Angestellten mit einem Messer und einer Pistole und forderten Geld. Das Opfer gab den Tätern Bargeld in dreistelliger Höhe, ihnen gelang im Anschluss...

  • Lünen
  • 27.12.15
Überregionales
Einbrecher waren in Brechten auf Beutezug, die Fahndung blieb ohne Erfolg.

Hubschrauber jagte Einbrecher-Bande

Einbrecher nahm am Donnerstagabend die Besatzung des Hubschraubers der Polizei ins Visier. Über Brechten und Brambauer sorgte der Einsatz am Himmel für Aufsehen. Auslöser war ein Einbruch am Hagenauweg im Dortmunder Stadtteil Brechten. Eine Frau kam am frühen Abend nach Hause und entdeckte die offenen Eingangstür. Mehrere Täter - vermutlich eine Gruppe von vier oder fünf Personen flüchteten in diesem Moment vom Tatort. Polizeihubschrauber Hummel kam zur Unterstützung der Kollegen am Boden...

  • Lünen
  • 18.12.15
Überregionales
Suchmaßnahmen der Polizei nach Thomas L. blieben bisher ohne Erfolg.
2 Bilder

Freunde in Sorge um vermissten Thomas L.

Samstag letzter Woche verließ Thomas L. mitten in der Nacht seine Wohnung an der Brambauerstraße in Waltrop. Der Mann ging zur wenige Minuten Fußweg entfernten Bushaltestelle an der Wittekindstraße in Brambauer - dort verliert sich seine Spur. Familie, Freunde und Polizei stehen vor einem Rätsel. Angehörige erstatteten am Abend von Allerheiligen die Vermisstenanzeige bei der Polizei. Suchmaßnahmen der Ermittler, zuletzt am Freitag mit einem Hubschrauber auch über Brambauer und die Fahndung...

  • Lünen
  • 07.11.15
Überregionales
Ein Hubschrauber suchte in der Nacht nach einer Vermissten  in Brambauer.

Polizei suchte Seniorin in Brambauer

Hubschrauber und Streifenwagen suchten in der Nacht zu Samstag nach einer alten Frau in Brambauer. Die Bemühungen der Polizei blieben bis zum Morgen ohne Erfolg, dann tauchte die Seniorin wieder auf - im Altenheim. Vom Seniorenzentrums an der Hermann-Schmälzger-Straße galt die Frau (85) seit der Nacht als vermisst, offenbar mit ihrem Rollator. "Die Dame ist schlecht zu Fuß und kann normalerweise nur kurze Strecken bewältigen", so ein Sprecher der Polizei am Morgen im Gespräch mit dem Lüner...

  • Lünen
  • 31.10.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.