Alles zum Thema IKEK

Beiträge zum Thema IKEK

Politik
Rathaus Hünxe
3 Bilder

„Hünxe 2030“: Knapp 1 Million Euro für Sportplatz Bruckhausen und Ortsmitte Hünxe

„Das sind ganz hervorragende Nachrichten!“, freuen sich SPD-Fraktionschef Horst Meyer und SPD-Vorsitzender Jan Scholte-Reh in Hünxe über die Neuigkeiten aus der Landeshauptstadt: 1.068.000 Euro erhält die Gemeinde Hünxe im Rahmen des Städtebauförderungsprogramm 2019, wie das NRW-Ministerium für Kommunales und Bauen nun veröffentlichte. „Die Mittel sollen in erster Linie für die Neugestaltung des Sportplatz-Areals in Bruckhausen sowie für vorbereitende Untersuchungen zur Neugestaltung der...

  • Hünxe
  • 17.07.19
Politik

Vorgezogene Bürgerversammlung im Mitgliederforum
Lendringser Platz - Ideen gesucht

Die Werbegemeinschaft Lendringsen möchte mit allen Bürgern über die Neugestaltung speziell des Lendringser Platzes und ihres Stadtteiles diskutieren.  Lendringsen. Der Prozess zur Erarbeitung des integrierten kommunalen Entwicklungsprozesses wird für die Stadt Menden fortgesetzt. Derzeit befinden sich das Leitbild und das Maßnahmenkonzept für die Gesamtstadt und die Stadtteile in Erarbeitung. Hierbei wird unter anderem geprüft, ob ein Konzept/Maßnahmenpaket zur Attraktivitätssteigerung...

  • Menden-Lendringsen
  • 05.06.19
Politik
2 Bilder

Horst Meyer spricht über den Haushalt, den Sportplatz Bruckhausen, die Neugestaltung der Hünxer Ortsmitte und über günstigen Wohnraum
„Wir sind auf gutem Wege“

„Die Gemeinde Hünxe ist auf einem guten Weg. Erstmalig verzeichnen wir seit Langem wieder ein positives Haushaltsergebnis. Es gibt keine Erhöhung der Steuern und der Gebühren. Trotzdem müssen wir mit Blick auf die wirtschaftliche Großwetterlage und das Haushaltssicherungskonzept weiter auf Sicht fahren. Investitionen müssen von nachhaltigem Wert sein“, fasst der Hünxer SPD-Fraktionsvorsitzende Horst Meyer den aktuellen Haushaltsentwurf 2019 zusammen. Mit Fokus auf die gemeindlichen Finanzen...

  • Hünxe
  • 02.02.19
Ratgeber
Horst Redmer, stv. Bürgermeister Volker Markus, Olaf Kasper vom Dortmunder Unternehmen Schulten Stadt- und Raumentwicklung, sowie Monika Lohmann- Angenendt dsikutieren
5 Bilder

Auftaktveranstaltung zu „Meine Stadt- Meine Ideen: Xanten 2030“

Workshops in den OrtsteilenBürger werden in Stadtentwicklung einbezogen „Wo stehen wir, wohin wollen wir und was müssen wir dafür tun?“, so umriss Olaf Kasper von der Schulten Stadt und Raumentwicklung (SSR) aus Dortmund grob den Sinn und Zweck des Projektes „Meine Stadt – Meine Ideen: Xanten 2030“, zu dessen Auftaktveranstaltung das Unternehmen zusammen mit der Stadt Xanten am Donnerstag in die Mensa des Abtei Gymnasiums geladen hatte. Der Plan besteht darin, bei der weiteren...

  • Xanten
  • 21.04.18
Politik
Bürgermeister Bernd Romanski arbeitet am Konzept "Zukunft Hamminkeln 2030+"

Zukunft Hamminkeln 2030+

Wie gestaltet sich die Zukunft von Hamminkeln? Was macht die Stadt zum attraktiven Wirtschaftsstandort? Wie sehen Versorgung, Infrastruktur und Mobilität 2030 aus? Die Stadt entwickelt ein Konzept, um Hamminkeln zukunftsfähig zu machen und bindet die Bürger von Anfang an mit ein. Auftakt ist am 20. März. Die Stadt lädt Bürgerinnen und Bürger zur 1. HamminkelnKonferenz ins Rathaus ein. Gefragt sind Einschätzungen und Anregungen für die Gestaltung und Entwicklung der Stadt. Ende April...

  • Hamminkeln
  • 15.03.18
Politik
Dr. Michael Wefelnberg, Vorsitzender der CDU- Fraktion Hünxe

Herbstklausur der CDU-Fraktion Hünxe

In einer Pressemitteilung gibt Dr. Michael Wefelnberg, Vorsitzender der CDU-Fraktion Hünxe, bekannt, mit welchem Thema sich die CDU-Fraktion in diesem Jahr auf der Herbstklausur auseinandersetzte. Das Thema Hünxe 2030 stand im Mittelpunkt. MIchael Häsel von der Gemeindeverwaltung berichtete über die bisherigen Ergebnisse des ISEK- und IKEK-Prozesses. Hier wurde die intensive Beteiligung der Bürger gelobt und hervorgehoben. Den vielfach geäußerten Wunsch nach einer attraktiven Gastronomie in...

  • Hünxe
  • 18.11.17
Politik
Christopher Horstmann, Vorsitzender der Jungen Union Hünxe und Dirk Mertens, Vorsitzender des CDU-Ortsverbandes Hünxe/Gartrop-Bühl

CDU Hünxe/Gartrop-Bühl und Junge Union Hünxe begrüßen Bürgerbeteiligung bei IKEK

In einer gemeinsamen Presseerklärung der Vorsitzenden des CDU-Ortsverbandes Hünxe / Gartrop-Bühl und des Vorsitzenden der Jungen Union Hünxe wird die Bürgerbeteiligung beim Integrierten Kommunalen Entwicklungskonzepts IKEK begrüßt: Der CDU-Ortsverband Hünxe/Gartrop-Bühl freut sich über die rege Beteiligung der Hünxer Bürger bei dem neuen Beteiligungsverfahren „Hünxe 2030“ im Rahmen des IKEK. „Es macht Mut, zu sehen, dass sich so viele Bürger für ein weiterhin attraktives Hünxe einsetzen“,...

  • Hünxe
  • 18.06.17
Politik

„Den Sportplatz Bruckhausen nicht zerschneiden!“

„Wir freuen uns sehr, dass auch die CDU die Notwendigkeit einer schnellen Umsetzung im Jahr 2018 sieht“, erklärt Horst Meyer, SPD-Ratsfraktionsvorsitzender in Hünxe. „Die Bruckhausener warten bereits viel zu lange auf eine Erneuerung des Sportplatzes, der schon als verwachsenes ‚Biotop‘ im Volksmund belächelt wird.“ „Aber: Wir lehnen die von der CDU und weiteren Vertretern getragene mögliche Wohnbebauung einer Hälfte des Sportplatzes entschieden ab!“, so Meyer. „Wir dürfen nicht einfach...

  • Hünxe
  • 12.06.17
Politik
Blick in die obere, umzugestaltende Wannestraße

Sanierung der innerörtlichen Wannestraße / Dorfkonferenz zum IKEK-Konzept in Niedereimer am 18. März

NIEDEREIMER Für etwa 18 Monate, beginnend ab voraussichtlich Mai 2017, wird die innerörtliche Wannestraße in Niedereimer zu einer Großbaustelle des Hochsauerlandkreises und der Stadt Arnsberg. Während der HSK für die Fahrbahnerneuerung zuständig ist, werden die Gehwege, Parkflächen und andere Bereiche von der Stadt modernisiert. Zu diesem Thema hat bereits eine Infoveranstaltung der Bürger im Campus stattgefunden. Die Baumaßnahme wird in vier Abschnitte eingeteilt: 1. Sauerlandstraße bis...

  • Arnsberg
  • 27.02.17
Überregionales
Dr. Martin Michalzik wirbt für die Teilnahme an den beiden Online-Umfragen. Foto: privat

Wickedes Bürger sind gefragt:An Online-Umfragen teilnehmen

Bürgermeister Dr. Michalzik bittet um Mithilfe Wickede. Mit zwei Online-Umfragen ist die Gemeinde Wickede (Ruhr) zurzeit dabei, die Meinungen und Vorstellungen der Bürger und Zukunftsperspektiven zu erforschen. "Umfrage zur Identität der Gemeinde Wickede" heißt die erste Befragung. Oder wie es Bürgermeister Dr. Martin Michalzik in seinem Infoschreiben formuliert: "Wie ist Wickede (Ruhr)?" Wer nicht allzu lange grübeln muss, kann durchaus in zwei oder drei Minuten "durch" sein. Zum...

  • Wickede (Ruhr)
  • 27.01.17
  •  2
Politik
Stephan Barske, SPD-Fraktionschef
4 Bilder

SPD-Jahresauftaktklausur: Beendigung des Haushaltssicherungskonzeptes. Bürgermeister in die Pflicht genommen.

„Für uns ist klar: Hünxe wird 2018 das Haushaltssicherungskonzept verlassen. Damit gewinnen wir als Gemeinde wieder mehr Selbstbestimmung zurück!“, erklärt der SPD-Fraktionsvorsitzende Stephan Barske im Nachgang der Jahresauftaktklausur. Dort diskutierte die SPD-Ratsfraktion Hünxe mit Bürgermeister Dirk Buschmann und Vertretern der Gemeindeverwaltung über den Entwurf des Haushaltsplanes und über gemeinsame Zielsetzungen für das Jahr 2017. Insgesamt hat sich die finanzielle Entwicklung der...

  • Hünxe
  • 26.01.17
Überregionales
Pluspunkte aber auch Kritik werden bei den IKEK-Veranstaltungen in Arbeitsgruppen gesammelt und ausgewertet.

IKEK: Stärken und Schwächen wurden diskutiert

Menden. Eins haben alle drei Ortsteile von Menden gemeinsam: Ihre Bewohner sind stolz auf den Wald drumherum und die jeweils gut funktionierenden Dorfgemeinschaften. Die Hüingser fühlen sich außerdem besonders sicher in ihrem Stadtteil, denn Einbrüche sind hier die Ausnahme und die Nachbarn passen aufeinander auf. Die Lendringser sind besonders stolz auf das Freizeitzentrum Biebertal, das auch überregional Menschen anzieht. Allerdings fehlt dort das Angebot für Jugendliche. Stärken für...

  • Menden (Sauerland)
  • 08.12.16
Politik
Die Neugestaltung der Ortskerne -hier der Marktplatz Hünxe- ist ein wichtiges Thema für kommunalen Förderprogramme IKEK und ISEK

Gemeinsame Herbstklausur der Hünxer CDU-Fraktion und des CDU-Gemeindevorstandes zu Förderprogrammen

Dr. Michael Wefelnberg, Vorsitzender der CDU-Fraktion Hünxe, informiert mit einer Pressemitteilung der diesjährigen gemeinsamen Herbstklausurtagung der CDU-Fraktion und des CDU-Gemeindeverbandvorstandes Hünxe Eine Information und Diskussion über die diversen Förderprogramme für die kommunale Entwicklung standen im Mittelpunkt. Die Programme stellte Michael Häsel aus der Gemeindeverwaltung den Anwesenden vor. Die Gemeinde Hünxe beschäftigt sich mit drei Förderprogrammen, die da lauten...

  • Hünxe
  • 07.11.16
Überregionales
15 Bilder

Die Kirchstraße soll wieder Zentrum und Mittelpunkt von Oeventrop werden

Was jetzt noch „Wunschdenken“ der Bürger beim Dorfgespräch „Oeventrop“ ist, kann langfristig gesehen zur Realität werden Am Freitagabend hatte die Stadt Arnsberg zum Dorfgespräch „Oeventrop“ in die Aula der Grundschule Dinschede geladen. Neben den Oeventroper Bürgern nahmen auch Vertreter aus den Nachbarorten Breitenbruch, Rumbeck und Uentrop teil, die Thomas Vielhaber von der Stadt Arnsberg gegen 18:00Uhr recht herzlich begrüßte. Zunächst stellte er die Bedeutung „Integriertes Kommunales...

  • Arnsberg
  • 24.09.16
  •  2